Facebook

8 Treffer sortiert nach

  • [...] Ar beitshauſes in der Au ordentlichen Phyſicus Expertas Aqarum vires pandimus es S SSSSSSSSSSSSSSSS Lae München I 790 gedruckt bey Anton Franz churfürſtl Hof Akademie und Landſchaftsbuchdrucker EIBLIOTHE REGIA MONACENSIS N [...]
    [...] größten Lieblinge aller Fächer von Gelehrſamkeit un ſerm theuerſten Landesvater Carl Cheodor ſtiftete T 3 München Mannheim Heidelberg und Ingolſtade dieſe weltberühmten Muſenſitze deren durch Jahrhunderte unerſchütterliche Grundpfeiler auf [...]
    [...] erſterbe ich in tiefeſter Erniedrigung Euer hochfürſtlichen Gnaden meines gnädigſten Fürſtens und Herrn Herrn München den 5ten Oſtermonat 79e unterthänigſt gehorſamſter Anton Johann repemucº authner s tºt 3 Allge chemiſche [...]
    [...] chemiſche Unterſuchung des Geſundbrunnens und mineraliſchen zu Maria Brunn nächſt Moching 2c Imprimatur Sign München im churfürſtl Büchercen ſurkollegium den 18ten Februar 1790 F 3 Graff w R u Sekretär [...]
    [...] Brunnens in verſchiedenen Zufällen dem leidenden Publiko allerdings be kannt gemacht zu werden verdienen München den 8ten Februar 179o SThurfürſtliches Collegium Medicum von Harrer Sekretär Streicher Daß die hierobenſtehende [...]
  • [...] des militairiſchen Ar beitshauſes in der Au ordentlichen Phyſicus Expertas Aqarum vires pandimus S Las München I 790 gedruckt bey Anton Franz churfürſtl Hof Akademie und Landſchaftsbuchdrucker º d K v 2 [...]
    [...] unnachahmlich größten Lieblinge aller Fächer von Gelehrſamkeit un ſerm theuerſten Landesvater Carl Cheodor ſtiftete München Mannheim Heidelberg und Ingolſtadt dieſe weltberühmten Muſenſitze deren durch Jahrhunderte unerſchütterliche Grundpfeiler auf den [...]
    [...] tiefeſter Erniedrigung T º r 5 Euer hochfürſtlichen Gnaden meines gnädigſten Fürſtens und Herrn Herrn München denſten Oſtermonat 1799 5 unterthänigſt gehorſamſter Anton Johann Nepomuck Leuthner I Allge ſº C Fºtº [...]
    [...] 3 1 Amprimatur 2 2 4 ſurkollegium den º ütig C 1 D 2 A A Sigu München im Ä l Büchercen te n Februar 1790 Ä i iQ 2 23 i3 Appro App r [...]
    [...] Brunnens in verſchiedenen Zufällen dem leidenden Publiko allerdings be kannt gemacht zu werden verdienen München den 8ten Februar 179o Churfürſtliches Collegium Medicum von Harrer Sekretär Streicher Daß die hierobenſtehende [...]
  • [...] Arbeitshauſes in der Au ordentlichen Phyſicus Opinionum commenta delet dies Naturae judicia confirmat Est ES Ä München 179 o gedruckt bey Anton Franz churfürſtl Hof Akademie und Landſchaftsbuchdrucker KIBLIOTHECA REGIAL MONACEN STS [...]
    [...] Leuthner Innhaber des Edelſitzes und Geſundbades zu Maria Brunn Patritier der churfürſtl Haupt und Reſidenzſtadt München churpfalzbaieriſchen wirklichen Medicinalrathe und Leibarzte des churfürſtl Oberſthofmarſchalles und Oberſtſtallmeiſters Staabes wie auch [...]
  • [...] Leuthner Innhaber des Edelſitzes und Geſundbades zu Maria Brunn Patritier der churfürſtl Haupt und Reſidenzſtadt München churpfalzbaieriſchen wirklichen Medicinalrathe und Leibarzte des churfürſtl Oberſthofmarſchalles und Oberſtſtallmeiſters Staabes wie auch [...]
  • [...] Leuthner Innhaber des Edelſitzes und Geſundbades zu Maria Brunn Patritier der churfürſtk Haupt und Reſidenzſtadt München churpfalzbaieriſchen wirklichen Medicinalrathe und Leibarzte des churfürſtl Oberſthofmarſchalles und Oberſtſtallmeiſters Staabes wie auch [...]
  • [...] großer Kavalier aus München durch hieſige Reſidenzſtadt nach dem Karlsbaade zu meiner und aller unpartheyiſchen Kenner Aergerniſſe reiſete Fragen ſie die Herrn Aerzte von München ward meine Antwort [...]
    [...] Hofkammer secrete gefertigen Donations Briefzuſtellen laſſen So geſchehen in unſerer Haupt und reſidenz Stadt München den Sechs und zwanzigſten Monathstag July in dem Aintauſend Siebenhundert fünf und zwanzigſten Jahr [...]
    [...] zu verbreiten flammen des Herz ſchon mit dem erhabenen Gedanken auf eine neue Straſſe von München nach Mariabrunn über Schleisheim herſtellen und dadurch ein ab ſchreckendes Hinderniß von dem Baadbeſuche [...]
    [...] Körper zu ſchaffen und mit Einſicht und Venutift zu heilen quackſalberte 10 Wochen lang in München tapfer mit hißigen Geiſtereinreibungen alle Drüſen ih der Run dung des ganzen Halſes wurden verhärtet [...]
    [...] Baaderfolges halber ähnliche Bewandniß hatte es auch mit der Helart einer herrſchaftlichen Köchinn aus München Mariana Ziſtlinn 34 Jahr alt die zu Erholung ihrer 4 Jahre lang ſchon vermißten Geneſung [...]
  • [...] großer Kavalier aus München durch hieſige Reſidenzſtadt nach dem Karlsbaade zu meiner und aller unpartheyiſchen Kenner Aergerniſſe reiſete Fragen ſie die Herrn Aerzte von München ward meine Antwort [...]
    [...] Hofkammer secrete gefertigen Donations Briefzuſtellen laſſe So geſchehen in unſerer Haupt und reſidenz Stadt München den Sechs und zwainzigſten Monathstag July in dem Aintauſend Siebenhundert fünf und zwanzigſten Jahr [...]
    [...] zu verbreiten flammen des Herz ſchon mit dem erhabenen Gedanken auf eine neue Straſſe von München nach Mariabrunn über Schleisheim herſtellen und dadurch ein ab ſchreckendes Hinderniß von dem Baadbeſuche [...]
    [...] Körper zu ſchaffen und mit Einſicht und Vernunft zu heilen quackſalberte 10 Wochen lang in München tapfer mit hitzigen Geiſtereinreibungen alle Drüſen in der Run dung des ganzen Halſes wurden verhärtet [...]
    [...] Baaderfolges halber ähnliche Bewandniß hatte es auch mit der Heilart einer herrſchaftlichen Köchinn aus München Mariana Ziſtlinn 34 Jahr alt die zu Erholung ihrer 4 Jahre lang ſchon vermißten Geneſung [...]
  • [...] dem Conſtantino politaniſchen Blutstropfen ausgebrütet hat nun fragt ſichs was für einen Weg von München nach Conſtantinopel habe wohl der ſympathetiſche Ausfluß genommen um kei nem andern Verwundten unterwegs [...]
    [...] Sendſchreiben des Herrn Hr von an den Herrn Hr Mitglied der ehurbayriſchen Akademie in München über einige von dem Herrn Gaßner Pfarrer in Klöſterle während ſeines Aufenthalts in El [...]
    [...] Idealgegenſtände der Sympathie Z E Ei ner wird in Conſtantinopel tödtlich verwundt und zu München erhält ein Adeptus der wah ren Sympathie einige Tropfen Blut von ihm und kurirt den [...]