Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • Hohn, Karl Friedrich: Atlas von Bayern
     Textstellen 
    [...] v Eichſtätt die Herren v Haideck die Grafen v Abensberg die Herren v Laber der Marſchalk v Pappenheim der Landrichter der Grafſchaft Hirſchberg Im J 1431 überließ Herzog Wilhelm in [...]
    [...] und des Hochſtifts Bamberg Im J 1326 kommen Wernhard und Ulrich v Abensberg überein ihre beiden Veſten Abensberg und Randeck auf Zeit ihres Lebens un getheilt zuſammen zu werfen Im [...]
    [...] Abens und unweit der Straſſe von Mainburg nach Abensberg mit 56 H 330 E 2 Kirchen 2 Mühlen 1 Ziegelhütte Ldgs Abensberg Im J 1124theilten die Brüder Ulrich und Gebhard [...]
    [...] Verdienſte wegen vom Äurich v Abensberg zum erſten Dechant in Eſſing ernannt riedrich Rath war ehe er Pfarrer und Dechant geworden des afen Johann II Abensberg Kanzler Johann Wernſchatz des [...]
  • Hohn, Karl Friedrich: Der Regenkreis des Königreichs Bayern
     Textstellen 
    [...] Teppich Fabriken Färbereien beſonders im Land gericht Abensberg und Werkſtätten in mancherlei Holz und Schnitzwaaren Faßdauben und Fäſſer werden im Landgericht Abensberg und Kelheim verfertigt Die Her ausbringung des [...]
    [...] Sandelshauſen Aumühle Mühle mit 4 E St von Abensberg Aunkofen K D mit 36 H und 190 E ſº St von der Pfr Abensberg Aunt hof W mit 2 H und 15 E [...]
    [...] 202 44 78 Ober 190 Abbrand 190 Abdeckerei 92 115 172 280 Abens 41 Abensberg Ldgt 40 Abensberg St 42 Abraham 172 Achtel 229 Ackerhof Ober und Un ter 190 Adelburg [...]
    [...] Böhmerwalde herkommenden Regenfluſſe den Namen hat beſteht 1 aus altbayernſchen Ländern den Land gerichtsbezirken Abensberg Ingolſtadt Kelheim Pfaffenberg 2 aus oberpfälziſchen Gebietstheilen Am berg Naabburg Neunburg vor dem Walde Pfaffenhofen [...]
  • [...] 1 Ar menhauſe mehren Fabriken und Mühlen und dem nahen Denkmale des letzen Grafen v Abensberg Das vom verſt Reſidenten v Hildebrand zu Hamburg für bayer milde Stiftungen ausgeſetzte Legat von [...]
    [...] Waffenſchmiede 12 Das Landgericht Moosburg 1 Lage dasſelbe wird von den Landgerichten Frei ſing Pfaffenhofen Abensberg Pfaffenberg Landshut und Erding begränzt 2 Größe Dieſe beträgt 8 D M mit 15 600 E [...]
    [...] I 1833 15 Das Landgericht Pfaffenhofen Lage ſeine Gränzen ſind die Landgerichte Neu burg Ingolſtadt Abensberg Moosburg Freiſing Dachau und Schrobenhauſen 2 Größe ſie beträgt 9 T M mit 21 500 E [...]
    [...] obern Behörden der Kreisregierung und dem Appellationsgerichte folgende Unter behörden a Die Landgerichte 1 Abensberg 2 Amberg 3 Beilngries 4 Burglengenfeld 5 Eichſtätt 6 Hemau 7 Ingolſtadt 8 Kelheim 9 [...]
  •  Textstellen 
    [...] mit 8oo Einw Rent und Forſtamte einer Poſt expedition Wollenweberey und Hopfenbau in der Gegend Abensberg einſt eine römiſche Feſtung mit einem Schloſſe der ausgeſtorbenen Grafen von Babo einem ehem Karme [...]
    [...] eg iſt er St bedeutet St 7900 ht w WKab gº Abbach M 3 eht iſ Abensberg St 53 Ach Fl 44 Achen Fl 14 Adelholzen D 2 uſt 1 g7 hum Mit [...]
    [...] Böhmen das Erzherzogthum Oeſtreich ge gen Süden an das Herzogthum Salzburg an die ge fürſtete Grafſchaft Tyrol und die voralbergiſchen Hert ſchaften gegen Weſten an das Königreich Würtem berg Großherzogthum [...]
    [...] obern Pfalz den Fürſtenthümern Sulzbach und Neu burg der gefürſteten Landgrafſchaft Leuchtenberg der gefürſteten Grafſchaft Sternſtein den Grafſchaften Haag Dachau Wieſenſteig und Ortenburg den Herrſchaften Werdenfels Türkheim Sulzbürg und [...]
  •  Textstellen 
    [...] Mineralquellen enthält das Königreich viele die vorzüglichſten ſind 1 Das Bad zu Abbach 2 zu Abensberg mit dem Klo ſter Brunnen 3 zu Adelholzen 4 zu Unter All mannshauſen 5 bei Moching [...]
    [...] der Säuerling bei Hohenberg im Ldg Wun ſiedel 15 die Schwefelquelle bei Göggingen im Ldg Abensberg 16 die Mineralquellen bei Goſel und 17 bei Hardeck im Ldg Waldſaſſen 18 die eiſenhaltige [...]
    [...] Salzburg gegen Süden an die Länder deſſelben Staates namentlich das Herzogthum Salz burg die gefürſtete Grafſchaft Tyrol und die Vorarlbergiſchen Hohn s Statiſtik des Königr Bayern 1 2 Herrſchaften gegen Weſten [...]
  •  Textstellen 
    [...] ward von den Prinzen des Herzogs Stephan 1375 im J 1385 an Johann Herrn von Abensberg und im J 1389 an Borziwoy von Swinar verpfändet Im Jahre 1393 erhielt Stephan II [...]
    [...] ließ In Folge der rheiniſchen Bundesakte nahm die Krone Bayern von der Souverainität über die Grafſchaft Sternſtein im Jahre 1806 Beſitz Bald darauf 1807 ward ſie vom fürſtlichen Hauſe Lobkowitz an [...]
    [...] begreift die obere Hälfte des ehemaligen Herzogthums Sulzbach die ehemals fürſtlich lobko wiz ſche Grafſchaft Sternſtein auſſer wenigen abgeriſ ſenen Parzellen In demſelben beſtanden das Landgericht Parfſt ein die [...]
  • [...] ward von den Prinzen des Herzogs Stephan 1375 im J 1385 an Johann Herru von Abensberg und im J 1389 an Borziwoy von Swinar verpfändet Im Jahre 1393 erhielt Stephan II [...]
    [...] ließ In Folge der rheiniſchen Bundesakte nahm die Krone Bayern von der Souverainität über die Grafſchaft Sternſtein im Jahre 1806 Beſitz Bald darauf 1807 ward ſie vom fürſtlichen Hauſe Lobkowitz an [...]
    [...] begreift die obere Hälfte des ehemaligen Herzogthums Sulzbach die ehemals fürſtlich lobko wiz ſche Grafſchaft Stern ſº ein auſſer wenigen abgeriſ ſenen Parzellen In demſelben beſtanden das Landgericht Parfſt [...]