Facebook

6 Treffer sortiert nach

  • Lipowsky, Anton Johann: Ungrund der Domanien in Bajern
     Textstellen 
    [...] E E E E F FEY 5 Erſter Abſatz Geſchichte der Grafſchaft Valey dann der Güther Liechtenberg und Haltenberg I aß die Grafſchaft Valey in den älteſten Zeiten ih ºbºrº 2 re eigene Beſitzer [...]
    [...] durch Abſterben Heinrichs des letzten Grafen von Rietenburg die Grafſchaft dieſes Namen die Landgrafſchaft Stephaning Stauf am Regen die Grafſchaft Calmünz und Lengfeld nebſt dem Burggrafthum zu Regensburg zuge [...]
    [...] Güter bekammen f Maſſen auch dem Pfalz grafen Otto ehe er zum Herzogthum gelanget iſt Abensberg ZKehlheim und andere Schlöſſer in Oberbajern zugehörig wa ren g Alles was man weis iſt [...]
    [...] ſeinem Bruder Herzog Chriſtophen bey Freyſingen anno 1485 vorgegan genen Handgemenge der letzte Graf von Abensberg Nicolaus erſchlagen wurde deſſen Güter ihm zwar Kaiſer Friederich III als ein Heyrathgut mit ſeiner [...]
  • Lipowsky, Anton Johann: Ungrund der Domanien in Bajern
     Textstellen 
    [...] zu nahe tretten wollen Erſter Abſatz Geſchichte der Grafſchaft Valey dann der Güther Liechtenberg und Haltenberg t I Y Ä ZÄ Daß die Grafſchaft Valey in den älteſten Zeiten ih Wººd Ä 2 [...]
    [...] durch Abſterben Heinrichs des letzten Grafen von ARietenburg die Grafſchaft dieſes Namen die Landgrafſchaft Stephaning Stauf am Regen die Grafſchaft Calmünz und Lengfeld nebſt dem Burggrafthum zu Regensburg zuge [...]
    [...] Güter bekammen f Maſſen auch dem Pfalz grafen Otto ehe er zum Herzogthum gelanget iſt Abensberg ZKehlheim und andere Schlöſſer in Oberbajern zugehörig wa ren g Alles was man weis iſt [...]
    [...] ſeinem Bruder Herzog Chriſtophen bey Freyſingen anno 1485 vorgegan genen Handgemenge der letzte Graf von Abensberg Nicolaus erſchlagen wurde deſſen Güter ihm zwar Kaiſer Friederich III als ein Heyrathgut mit ſeiner [...]
  • Lipowsky, Anton Johann: Ungrund der Domanien in Bajern
     Textstellen 
    [...] eine Weiſe zu nahe tretten wollen Erſter Ahſatz Geſchichte der Grafſchaft Valey dann der Güther Liechtenberg und Haltenberg I ÄDaß die Grafſchaft Valey in den älteſten Zeiten ih Sabºr des s Ga re [...]
    [...] durch Abſterben Heinrichs des letzten Grafen von Rietenburg die Grafſchaft dieſes Namen die Landgrafſchaft Stephaning Stauf am Regen die Grafſchaft Calmünz und Lengfeld nebſt dem Burggrafthum zu Regensburg zuge [...]
    [...] Güter bekammen f Maſſen auch dem Pfalz grafen Otto ehe er zum Herzogthum gelanget iſt Abensberg ZKehlheim und andere Schlöſſer in Oberbajern zugehörig wa ren g Alles was man weis iſt [...]
    [...] ſeinem Bruder Herzog Chriſtophen bey Freyſingen anno 1485 vorgegan genen Handgemenge der letzte Graf von Abensberg Nicolaus erſchlagen wurde deſſen Güter ihm zwar Kaiſer Friederich III als ein Heyrathgut mit ſeiner [...]
  • Lipowsky, Anton Johann: Ungrund der Domanien in Baiern
     Textstellen 
    [...] Ä Ä Ä Ä Ä Ä Erſter Abſatz ichte der Grafſchaft Waley dann der Geſch Ä Liechtenberg s jeñbj 9 S s I Daß die Grafſchaft Valey in den älteſten Zeiten ih Inhaber der Ä [...]
    [...] durch Abſterben Heinrichs des letzten Grafen von Rie tenburg die Grafſchaft dieſes Namens die Landgrafſchaft Stephaning Stauf am Regen die Grafſchaft Calmünz und Lengfeld nebſt dem Burggrafthum zu Regensburg zugefal [...]
    [...] nem Bruder Herzog Chriſtophen bey Freyſingen anno 1485 bor gegangenen Handgemenge der letzte Graf von Abensberg Nico laus erſchlagen wurde deſſen Güter ihm zwar Kaiſer Friede rich III als ein Heurathgut [...]
    [...] ſeinen zweyten Sohn Otto nacher Valey vertheilet hat a Eben ſo richtig iſt es daß dieſe Grafſchaft nach dem Tod des Grafen Otto welcher der letzte dieſer Linie geweſen iſt ſchon vor dem [...]
  • Lipowsky, Anton Johann: Ungrund der Domanien in Baiern
     Textstellen 
    [...] K A K A B i Erſter Abſatz Geſchichte der Grafſchaft Valey dann der ſch Güter Liechtenberg is jeñbj NSÄ sº X Daß die Grafſchaft Valey in den älteſten Zeiten ih Ä Ä re eigene [...]
    [...] durch Abſterben Heinrichs des letzten Grafen von Rie tenburg die Grafſchaft dieſes Namens die Landgrafſchaft Stephaning Stauf am Regen die Grafſchaft Calmünz und Lengfeld nebſt dem Burggrafthum zu Regensburg zugefal [...]
    [...] nem Bruder Herzog Chriſtophen bey Freyſingen anno 1485 vor gegangenen Handgemenge der letzte Graf von Abensberg Nico laus erſchlagen wurde deſſen Güter ihm zwar Kaiſer Friede rich III als ein Heurathgut [...]
    [...] ſeinen zweyten Sohn Otto nacher Valey vertheilet hat a Eben ſo richtig iſt es daß dieſe Grafſchaft nach dem Tod des Grafen Otto welcher der letzte dieſer Linie geweſen iſt ſchon vor dem [...]
  • Lipowsky, Anton Johann: Ungrund der Domanien in Bajern
     Textstellen 
    [...] ſeinem Bruder Herzog Chriftophen bei Frehfingen anno 1485 vorgegan genen Handgemenge der letzte Graf von Abensberg Nicolaus erſchlagen wurde deffen Güter ihm zwar Kaiſer Friederich III als ein Heyr athgut mit [...]
    [...] feinen zweyten Sohn Otto nacher Valet vertheilet hat a Eben fo richtig ift es daß diefe Grafſchaft nach dem Tod des Grafen Orco welcher der leßte diefer Linie gewefen iſt ſthon vor dem [...]
    [...] g xv WWW S enn Herzog Otto vergrößerte fein neues Herzogthum zu erſt fen mit der Grafſchaft Dachau welche er anno 1183 von der Wittwe Herzog Conrads von Meran um 10 MartGolds [...]
    [...] in Oberbajern tſt im Jahre 1256 durch Abſterben Heinrichs des letzten Grafen von Keecenburg die Grafſchaft diefes Namen die Landgraffthaft Stephaning Scauf am Negra die Graffchaft Calmünz und Lengfeld nebft [...]