Facebook

von 36 Treffern sortiert nach

  • Westenrieder, Lorenz von: Handbuch der baierischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] ohne ſein Zuthun von der durch das Unglück des letzten Grafen Niklas erle digten Grafſchaft Abensberg Beſitz genommen hat Der Kaiſer hatte ſich hierüber noch nicht beruhigt als er von [...]
    [...] Roning Reining unterhalb Abensberg mit Roningen und Rotenburg an der Laber ſamt dem Pfleggericht 25 Die Grafen von Roteneck aus der Linie der Grafen von Abensberg mit Anpach und aller [...]
    [...] den dama ligen Pfarrer zu Abensberg erlaſſen und ihm darinn geſagt wurde man hätte von glaubwürdigen Per ſonen vernommen daß viele Einwohner zu Abensberg dem Gräuel der Abgötterey ergeben [...]
    [...] ein Schloß bey Meran von dem die ganze Grafſchaft ihren Namen hat Walchagoi Walgau welches für eben daſſelbe das in der freyſingiſchen Grafſchaft Werdenfels lag gehalten wird Weſtergau der unter dem [...]
  • Westenrieder, Lorenz von: Abriß der baierischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] nichtet worden und Herzog Albert IV erhielt nichts als die an Baiern ohnehin heimgefallne Grafſchaft Abensberg deren Beſitz ihm König Marimilian im J I493 beſtättigte Aber Aber nichts war vollends [...]
    [...] werden kann iſt ihm ganz unbekannt Re Regiſter P Abensberg Graf Niklas der letzte männliche Sproß wird 1485 erſchlagen ſieh 423 Abensberg koiſitan Bai ern ebend und 424 Abuſina ſ 19 [...]
    [...] Män nern Beyſitzern der Grafſchaft oder des Gaus die Stimmen nach dem Innhalt der Landesgeſetze le gitime und nach dem Gebrauch oder dem Ritu der Grafſchaft rite abgegeben und nach [...]
    [...] Jahre darauf verfiel er auf den Einfall die Grafſchaft Bamberg oder Babenberg von Baiern abzureiſſen Dieſe urſprünglich baieriſche nordgauiſche Grafſchaft war ein den nordgauiſchen Markgrafen überlaßenes Le hen [...]
  • [...] Hochſtift Regensburg VI Das Hochſtift Paſſau VII Die gefürſte te Grafſchaft Sternſtein VIII Die gefürſtete Probſtey Berchtesgaden IX Die Grafſchaft Ortenburg X Die Herrſchaft Ehrenfels XI Die Herrſchaften Sulzbürg und [...]
    [...] Ein Theil von Flandern wo Rüſſel und Dünker ken von der Grafſchaft Hennegau wo Va lenciennes von der Grafſchaft Namur wo Charlemont zu merken 14 Das Herzog thum Lothringen einſt [...]
    [...] Land ge höret das öſterreiſche Friaul worinn in der gefürſteten Grafſchaft Gradiſca die Stadt gleiches Namens in der Grafſchaft Görz die Stadt Görz Goritia und auf dem idrianer Boden die [...]
    [...] Geminus Pons Daher gehören das Fürſtenthum Birkenfeld und die Grafſchaft Lüzelſtein in Unterelſaß und ein Antheil an der hintern Grafſchaft Sponheim Das übrige gehört an Frankreich das Haus Naſſau [...]
  • Westenrieder, Lorenz von: Abriß der baierischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] worden und Herzog Albert IV erhielt nichts als die an Baiern ohnehin heimgefalls ne Grafſchaft Abensberg deren Beſitz ihm König Maximilian im I 1493 beſtättigte Aber Aber nichts war vollends [...]
    [...] itzt Reining unterhalb Abensberg wo hinº Roningen und Rotenburg an der Laber ſanamt dem Pfleggericht gehörte 25 von Ros teneck aus der Linie der Grafen von Abensberg welchen auch Almpach [...]
    [...] Jahre darauf verfiel er auf den Einfall die Grafſchaft Bam berg oder Babenberg von Baiern abzureiſſen Dieſe urſprünglich baieriſche nordgauiſche Grafſchaft war ein den nordgauiſchen Markgrafen überlaßenes Lehen [...]
    [...] eben dieſer Grafſchaft ſich neuerdings zu bemächtigen und aus ſelber ein Bißthum zu ſchaf fen Die Biſchöfe von Würzburg und Eichſtädt de ren Kirchenſprengel ſich durch die Grafſchaft Bamberg erſtreckten [...]
  • Westenrieder, Lorenz von: Geschichte von Baiern
     Textstellen 
    [...] Thurnmairs von Abensberg oder des ſogenannten Aventins erzählen Auf An halten und Fleiß dieſes Erzbiſchofs Konrads von Salzburg Graf Babons mit den zwey und dreyßig Söhnen von Abensberg Urenkel wurde [...]
    [...] frommer Herr auf den Einfall gerieth die baieriſche Grafſchaft Bamberg einzuziehen und dieſelbe in ein Biß thum zu verändern Die Grafſchaft Bamberg oder Babenberg war eine urſprünglich baieri fche [...]
    [...] g h r gr E N g ſf ſ ſ ſ S F KS 179 Grafſchaft Weumarkt und die Grafſchaft Cham auf welcher letztern itzt die Würde und das Haupt lehen der nordbaieriſchen [...]
    [...] die ganze Grafſchaft un getheilt verbleiben dem Herzog von Baiern aber nicht nur Ä Gulden bezahlt werden ſondern auch auf Abſterben des gräflichen männlichen Stammes die ganze Grafſchaft erblich zufallen [...]
  • Westenrieder, Lorenz von: Geschichte von Baiern
     Textstellen 
    [...] Thurnmairs von Abensberg oder des ſogenannten Aventins erzählen Auf An halten und Fleiß dieſes Erzbiſchofs Konrads von Salzburg Graf Babons mit den zwey und dreyßig Söhnen von Abensberg Urenkel wurde [...]
    [...] frommer Herr auf den Einfall gerieth die baieriſche Grafſchaft Bamberg einzuziehen und dieſelbe in ein Biß thum zu verändern Die Grafſchaft Bamberg oder Babenberg war eine urſprünglich baier fche [...]
    [...] wieder zerſtreut Die Beatrix Graf Sieh achtes Kapitul I n c F 179 Grafſchaft Weumarkt und die Grafſchaft Cham auf welcher letztern izt die Würde und das Haupt lehen der nordbaieriſchen [...]
    [...] die ganze Grafſchaft un getheilt verbleihen dem Herzog von Batern aber nicht nur Ä Gulden bezahlt werden ſondern auch auf Abſterben des gräflichen männlichen Stammes die ganze Grafſchaft erblich zufallen [...]
  • Westenrieder, Lorenz von: Abriß der baierischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] worden und Herzog Albert IV erhielt nichts als die an Baiern ohnehin heimgefalls ne Grafſchaft Abensberg deren Beſitz ihm König Maximitian im J 1493 beſtättigte Aus 423 Aber nichts war [...]
    [...] itzt Reining unterhalb Abensberg wo hin Roningen und Rotenburg an der Laber ſammt dem Pfleggericht gehörte 25 von Ros teneck aus der Linie der Grafen von Abensberg welchen auch Almpach [...]
    [...] unverzüglich aber zwey Jahre er auf den Einfall die Grafſchaft Bam zºº enberg von Baiern abzureiſſen Dieſe vLw Ä nordgauiſche Grafſchaft war 5 Ichen Markgrafen überlaßenes Lehen Ä bis zum [...]
    [...] eben dieſer Grafſchaft ſich neuerdings zu bemächtigen und aus ſelber ein Bißthum zu ſchaf fen Die Biſchöfe von Würzburg und Eichſtädt des ren Kirchenſprengel ſich durch die Grafſchaft Bamberg erſtreckten [...]
  • Westenrieder, Lorenz von: Historische Schriften
     Textstellen 
    [...] zwar in den alten Urkunden nicht Graf von Abensberg ſondern von Razenho fen genannt Da ſeine Kindeskinder den gräf lichen Titel von Abensberg führen Emmeram Traditionsbuch N 141 146 198 ſo [...]
    [...] legten Frage eine vollſtändige Auflöſung möglich wäre Die akademiſche Frage hieß Äa Babo Graf zu Abensberg nach Aventins Bericht 32 Söhne erzeugt haben ſoll ſo entſtehet die Frage welche Söhne von [...]
    [...] Jahre 1813 erſchien Karl Hein rich von Lang über die Fabel von des Grafen Babo von Abensberg dreißig Söhnen was VOR 24 Denkſchrift von Zirngibl unverzüglich beantwortet worden dieſe Antwort auch [...]
    [...] unter dem Titel Rede und Antwort wider und für das hiſtoriſche Da ſeyn des Babo von Abensberg und ſeiner drey ßig Söhne von Karl Heinrich von Lang und Roman Zirngibl München 1814 [...]
  • [...] Albert IV die Alleinregierung ſtreitig machen will und erfolgter Tod des Niklas letzten Grafen zu Abensberg 1486 ergab ſich die Reichsſtadt Regensburg freywillig an H Albert IV 487 werden zu Worms [...]
    [...] Auf Anhalten und Fleiß dieſes Erzbiſchofs Konrads voy von Salzburg ſchreibt unſer Thurnmair von Abensberg Aventinus genannt Graf Babons mit den zwey und dreyßig Söhnen von Abens berg Urenkel [...]
    [...] ſtarb Stephan I 19 z91 erhält Herzog Johann Stephans jüngſter Sohn die Anwartſchaft auf die Grafſchaft Gör 20 392 Stephans I drey hinterlaßne Söhne nehmen eine Nutztheilung vor 21 Stephan II [...]
    [...] Rhodus 1495 gänzliche Aufhebung des Fauſtrechts und ewiger Landfriede O Ä º K Siegmund die Grafſchaft Görz lf ſtL Tod Herz Siegmund von München 9 s 74 15 16 f 1503 Tod [...]
  • [...] Albert IV die Alleinregierung ſtreitig machen will und erfolgter Tod des Niklas letzten Grafen zu Abensberg 86 ergab ſich die Reichsſtadt Regensburg freywillig an H Albert IV 487 werden zu Worms [...]
    [...] Auf Anhalten und Fleiß dieſes Erzbiſchofs Konrads vºn von Salzburg ſchreibt unſer Thurnmair von Abensberg Aventinus genannt Graf Babons mit den zwey und dreyßig Söhnen von Abens berg Urenkel [...]
    [...] Dominik Hofmaler 31 Koch Mar Hofkunſtdrächsler Auguſt Hiſtoriſcher Kalender 15 I6 17 4 I8 19 Grafſchaft Gör 2O 2 I 22 d 23 25 26 27 28 ag Tod Friedrichs zu Baiern 3O [...]
    [...] 00Us j gänzliche Aufhebung des Fauſtrechts und ewiger Landfriede C jö zog K Siegmund die Grafſchaft Görz an ſich Tod Herz Siegmund von München 503 Tod Herzog Georg des Reichen von Landshut [...]