Facebook

von 1526 Treffern sortiert nach

  • [...] kommen ſchon Hanns und Englmar Hundt zu Lauterbach als Lehenherren über die Hartmannshofer Höfe vor und mit des Lehensherrn Ch riſtpph Hundt zu Lauterbach Ge nehmigung verſchrieb Ludwig Haldenberger [...]
    [...] der ſie auf der Gant löſte überlaſſen In ſolcher Zeit komm und Jör g Hundt zu Lauterbach namentlich vor ÄNach den Haldenbergern kamen die Münchner Bürger Kobel i den Beſitz [...]
    [...] daß eines zweiten Lehenhofs gedacht ürde Im Jahre 1577 wurde von Hanns Chriſtoph Hundt zu Lauterbach die Wittwe des Chriſtoph Kobel mit dem einigen Hof zu Hartmannshofen belehnt und [...]
    [...] beſitzenden Orte und Gute Lauterbach Dieß ſind die Dachauer zu Lauterbach welche erſtlich unter dem alleinigen Namen Da chauer und nachhin mit der Bezeichnung Dachauer zu Lauterbach bis in das XV [...]
  • [...] III 784 Im Jahre 1554 wollte er ſeine Hofmark Bran nenburg an Herrn Georg Hundt von Lauterbach auf Falkenſtein verkaufen letzterer hatte auch die Kaufſumme bereits erlegt aber da ſtanden [...]
    [...] 1572 und 1573 ver mählte er ſich wieder mit Anna Maria Tochter des Georg Hundt zu Lauterbach Er erbaute während dieſer Zeit das jetzige Schloß zu Brannenburg vom Grund aus gar [...]
    [...] deſſen Vormünder Ulrich der Preyſinger auf Kopfsberg Pfleger zu Waſſerburg und Hanns Chriſtoph Hundt zu Lauterbach und Eiſoltsried um des Vaters Schulden zu bezahlen das Schloß und die Hofmark Brannenburg [...]
    [...] Freiherr von Kirchberg Weiſſenhorn und Zinneberg zu gleich als Schwager und Herr Georg Hundt von Lauterbach und Eiſoltsried Wolf Dietrich hatte von ſeiner Gemahlin Regina von Per wang zween [...]
  • [...] IIl 784 Im Jahre 1554 wollte er ſeine Hofmark Bran nenburg an Herrn Georg Hundt von Lauterbach auf Falkenſtein verkaufen letzterer hatte auch die Kaufſumme bereits erlegt aber da ſtanden [...]
    [...] 1572 und 1573 ver mählte er ſich wieder mit Anna Maria Tochter des Georg Hundt zu Lauterbach Er erbaute während dieſer Zeit das jetzige Schloß zu Brannenburg vom Grund aus gar [...]
    [...] deſſen Vormünder Ulrich der Preyſinger auf Kopfsberg Pfleger zu Waſſerburg und Hanns Chriſtoph Hundt zu Lauterbach und Eiſoltsried um des Vaters Schulden zu bezahlen das Schloß und die Hofmark Brannenburg [...]
    [...] Freiherr von Kirchberg Weiſſenhorn und Zinneberg zu gleich als Schwager und Herr Georg Hundt von Lauterbach und Eiſoltsried Wolf Dietrich hatte von ſeiner Gemahlin Regina von Per wang zween [...]
  • [...] hatte Hundt Metr f 180 und heißt darum auch Lui told von Ottenburg So iſt er 1160 in einem Frauenhoferiſchen Ver mächtniſſe zu Weihenſtephan erſter Zeuge Luitpoldus de Ottenburch Hundt St [...]
    [...] bekommen womit nach Hundt Aiterbach bereits wieder vereinigt war Von 1604 iſt ein Aiterbacher merkwürdig nämlich Abt Johann Weckl des Prämonſtratenſerkloſters zu Oſterhofen Ailerbacensis prope Frisingam Hundt Gewold Metr II [...]
    [...] ſeine Beſitzungen jenſeits der Amper 1142 Bald hernach gab Dietrich von Lauterbach dem Kloſter einen Wald zwiſchen Allershauſen und Lauterbach nebſt Wieſen und Weidenſchaft als Ausſteuer ſeiner Tochter welche den [...]
    [...] gemacht Ueber die beiden Mühlen von Allershauſen erfahren wir wieder beſtimmtes aus H Grafen v Hundt Urkundenbuch des Kl Indersdorf Nr 180 1350 verkaufte die obere Mühl Hans der Mirs und [...]
  • Freyberg, Maximilian Prokop von: Sammlung historischer Schriften und Urkunden
     Textstellen 
    [...] alle hundt von Diſen Hannſen dem dritten herkomen zue vnnd von Lauterbach ſchreiben Bey diſer Dachauerin welche Im Pünzgew 1441 ge ſtorben vnnd daſelbſt begraben ligt hat hanns Hundt der [...]
    [...] Hundts Gebrüder an Herz Albrecht contra Hannſen Hund zu Lauterbach ihren Vetter wegen der Lehenſchaft zu Lauterbach 1488 Hänſel Hundt zu Dachau contra Hanſen Hund zu Nänhoven we gen eines [...]
    [...] Pan zer Goller und Handſchuh dazu geliehen Albr Hundt trat im Jahre 1495 mit ſeiner Reclamation auf die Mann lehen zu Lauterbach auf die von jeher auf der Eltern ge erbt [...]
    [...] ein Obligation auf 1606 Anna Mar Hund geborne Schadin zu Warthauſen 1616 H Chriſt Hundt zu Lauterbach wegen ſeinen ligenhaften 95jährigen Schwieger Euphroſia Schadin geb v Rechberg zu Eſſing 1617 [...]
  • [...] 1552 Herzog Albert V für 10 000 fl an Georg Hundt von Lauterbach ſie verkaufte Nach dem Tode Wolf Ferdinands Freiherrn von Hundt kam Falkenſtein i J 1642 an Hanns Chriſtoph Freiherrn [...]
    [...] Margaretha Gemahlin Hann ſen Chriſtophs Auer von Pulach in erſter Ehe dann Hannſen Wilhelms Hundt von Lauterbach zu Sulzemos ohne Kinder Fräu lein Eliſabet vermählt mit Herrn Schliderer von Lachen davon [...]
    [...] von Herberſtein ſind Söhne und Töchter da Maria Salome Gemahlin des H Hanns Georg Hundt von Lauterbach zu Sulzemos beider ſel von welchen und Grafen von Ruepp 43 eine Tochter am Leben [...]
    [...] Natternberg Hanns Wilhelm Hundt zu Sul zemos durch zeitliches ableiben oder in anderweg Veränderung zuetragen und dadurch berierte Pfleg erlediget wurde Ime ſolches Pflegamt alsdann allermaſſen er Hundt ſolches gehabt genuzt [...]
  • [...] Zeit kommen ſchon Hanns und Englmar Hundt zu Lauterbach als Lehenherren über die Hartmannshofer Höfe vor und mit des Lehensherrn Ebriſtoph Hundt zu Lauterbach Ge nehmigung verſchrieb Ludwig Haldenberger [...]
    [...] Herzog Albert V für 10 000 ſ an Georg Hundt von Lauterbach ſie verkaufte Nach dem Tode Wolf Ferdinands Freiherrn von Hundt kam Falkenſtein i I 1642 an Hanns Chriſtoph Freiherrn [...]
    [...] Gemahlin Hann ſen Chriſtophs Auer von Pulach in erſter Ehe dann Hannſen Wilhelms Hundt von Lauterbach zu Sulzemos ohne Kinder Fräu lein Eliſabet vermählt mit Herrn Schliderer von Lachen [...]
    [...] von Herberſtein ſind Söhne und Töchter da Maria Salome Gemahlin des H Hanns Georg Hundt von Lauterbach zu Suzemos beider ſel von welchen 294 Gekehichte der Freiherren eine Tochter am [...]
  • [...] Herzog Albert V für 40 000 ſ an Georg Hundt von Lauterbach ſie verkaufte Nach dem Tode Wolf Ferdinands Freiherrn von Hundt kam Falkenſtein i I 1642 an Hanns Chriſtoph Freiherrn [...]
    [...] kommen ſchon Hanns und Englmar Hundt zu Lauterbach als Lehenherren über die Hartmannshofer Höfe vor und mit des Lehensherrn Chriſtoph H und zu Lauterbach Ge nehmigung verſchrieb Ludwig Haldenberger [...]
    [...] Gemahlin Hann ſen Chriſtophs Auer von Pulach in erſter Ehe dann Hannſen Wilhelms Hundt von Lauterbach zu Sulzemos ohne Kinder Fräu lein Eliſabet vermählt mit Herrn Schliderer von Lachen [...]
    [...] von Herberſtein ſind Söhne und Töchter da Maria Salome Gemahlin des H Hanns Georg Hundt von Lauterbach zu Sulzemos beider ſel von welchen 294 Gelehichte der Freiherren eine Tochter am [...]
  • [...] veſſten Herrn Hanns Wilhelmen Hundt zu Sulzemoß und Pfetrach frtl Drtl in Bayern Cam merer und Pfleger der Grafſchaft Dachau Hanns Chriſtophen Hundt zu Lauterbach und Eiſelzried dann auch [...]
    [...] womit nach Hundt Aiterbach bereits wieder vereinigt war Von 1604 iſt ein Aiterbacher merkwürdig nämlich Abt Johann Weckl des Prämonſtratenſerkloſters zu Oſterhofen Aiterbacensis prope Frisingam Hundt Gewold Metr [...]
    [...] 256 Aus der Genealogie der Herrn von Hundt Freybergs Fortſetzung der Stammbücher B lll p 165 2c entnehmen wir ferner daß Hanns Hundt I i I 1380 ſtarb und Haug von [...]
    [...] obigen Brüdern verliehen worden dieſe Briefe habe ich ſelbſt ſchreibt Wi guläus Hundt und fährt fort Hanns Hundt hatte eine groſſe Fehde mit Burkhart u Wilhelm von Rabenſtein Gebrüdern die [...]
  • [...] seine Besitzungen jenseits der Amper 1142 Bald hernach gab Dietrich von Lauterbach dem Kloster einen Wald zwischen Allershausen und Lauterbach nebst Wiesen und Weidenschaft als Aussteuer feiner Tochter welche den [...]
    [...] gemacht Ueber die beiden Mühlen von Allershausen erfahren wir wieder bestimmtes aus H Grafen v Hundt Urkundenbuch des Kl Jndersdorf Nr 180 1350 verkaufte die obere Mühl Hans der Mirs und [...]
    [...] wütheten und auch das Schloß Kranzberg niederbrannten nebst allen Schlössern im Glongebiete überhaupt H Graf Hundt O A XXI 200 c nie dergebrannt worden war und zwar auf Kosten des Klosters Jnderstorf [...]
    [...] no dile le t genannt Ein Eberhard v H wird auch genannt Mar schalk von Hagenau Hundt St III lest K Heinrichs VI nach Bries zu Tegernsee 1193 Dieser war ein Bruder des [...]