Facebook

von 1239 Treffern sortiert nach

  • Wunschmedaille zu Ehren der Reichsstadt Nürnberg von 1589
     Textstellen 
    [...] selbst im Vordergrund, wobei damit auch der Wunsch nach göttlichem Schutz für die Stadt verbunden war. Auf der Vorderseite wurde Nürnberg durch die drei Wappen der Stadt repräsentiert. Die Rückseite war aber einer Stadtansicht vorbehalten. Diese Stadtansicht wird von einem Ratsherrn und einem Handwerker getragen, wodurch symbolisiert werden sollte, dass das Wohl Nürnbergs auf den Leistungen der Handwerker und des Stadtrats beruht. Interessant ist dabei die Darstellung des Ratsherren als Guter Hirte, dem deswegen vom Engel auch eine Schere zum Scheren der Schafe überreicht wird. Standardzitierwerk: D. Fischer und Maué, H., „Medaillen und Schaumünzen auf Ereignisse in der Reichsstadt Nürnberg : [...]
    [...] Wunschmedaille zu Ehren der Reichsstadt Nürnberg von 1589 [...]
  • Grünwald (Grünwald, Grünewalt), Hans: † 1503; Plattner
  • [...] andere Wege unvergreiflich ſeyn c in ermeldtem Bezirk einige Schenkſtatt oder andere Handwerker desgleichen Gebäu zu denſelben Handwerkern und Handthie rungen dienlich nicht fürgenommen und aufgerichtet und d auch in dem [...]
    [...] befugt iſt in dem genau beſtimmten Bezirk quaeſt des Schloſſes Harren ſtein einige Schenkſtatt oder Handwerke einzurichten oder iemand anders als die Innwohner des Hartenſteins mit dem daſelbſt gebraut werdenden [...]
  • Heuß, Jörg: ca. 1470/80 — zw. 12. 3./4. 6. 1536 Nürnberg; Kunstschlosser und Uhrmacher
  • Siebenkees, Johann Christian: Materialien zur Nürnbergischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] Horizont ſey So las ich z B in der Chro nik eines Nürnbergiſchen Hochzeitladers und Handwerkers Thomas Beck der im Anfang dieſes Jahrhunderts ſtarb die Nachricht daß Nürnberg die kaiſerlichen [...]
    [...] Hieronymus Paumgärtner Herr Sebald Haller Herr Jobſt Tezel Claus Apel Färber bengeordneter von den Handwerkern in der Loſung Stuben Georg Peringer Bierbrauer Traurige Folgen davon daß eine Mutter den [...]
    [...] Nürnberg oder an andern Orten ehemahls auch Mädchen ordentlich in die Lehre bey den Handwerkern genommen worden S 226 Ver und Verfaſſung enthalten ſind 11 Vergleichung der alten WTürnbergi [...]
    [...] Artikel ſind welche alle unter der Aufſicht des Hrn Prof von Nürnbergiſchen Künſtlern und Handwerkern verfertiget werden Die Nürnbergiſcher Künſtler 45 1 zſt Die engliſche Puppe ein ganz neues [...]
    [...] anlaſſung des Evangeliums oder eines Textes L 4 ein 16o Beyſpiel der Predigermethode ein Handwerk oder Gewerbe oder eine Beſchäff tigung zum Hauptſaß genommen Am I Sonntag des Advents [...]
  • [...] mit Grauen und Entſetzen ſich ihrer erinnern als ſengen brennen und morden zu einem allgemeinen Handwerk gemacht wurde Ganz Baiern wurde vier Jahre zuvor nämlich 1247 durch Papſt Innocenz Iv in [...]
  • Hopf, Georg Wilhelm: Bayerische Geschichte in Zeittafeln
     Textstellen 
    [...] zu Kissing und Mergenthau kommen an den kath Schulfonds 1779 88 Kunst Gewerb und Handwerkgeschichte der Stadt A von Paul von Stetten d J 1782 Baumwollenspinnmaschinen in A 2 6 [...]
    [...] Verfassung Innerer oder regierender Rath äuſserer Rath aus den für Ä zur Hälfte aus den Handwerkern gewählt 1472 86 Erbauung der Kobollzeller Kapelle unterhalb der Stadt 1519 1523 1524 1525 [...]
    [...] Luginsland neben dem Schloſs des Äg rafen N A 1367 c 1378 Die Zünfte 8 Handwerker erhalten Zutritt zum kleinen Rath 1380 Marquard Mendel stiftet die Karthause Marienzelle Verfertigung [...]
    [...] 1335 Privilegium daſs die Stadt nicht mehr vom Reich getrennt werden solle 1336 Die Handwerker erlangen das Bürgerrecht 1342 K Ludwig d B überläſst der Stadt das bish kaiserl Un [...]
  • Hopf, Georg Wilhelm: Bayerische Geschichte in Zeittafeln
     Textstellen 
    [...] zu Kissing und Mergenthau kommen an den kath Schulfonds 1779 88 Kunst Gewerb und Handwerkgeschichte der Stadt A von Paul von Stetten d J 1782 Baumwollenspinnmaschinen in A 2 6 [...]
    [...] Verfassung Innerer oder regierender Rath äuſserer Rath aus den Bürgern zur Hälfte aus den Handwerkern ewählt 1472 Ä Erbauung der Kobollzeller Kapelle unterhalb der Stadt 1519 Letzte Verjagung der [...]
    [...] 1335 Privilegium daſs die Stadt nicht mehr vom Reich getrennt werden solle 1336 Die Handwerker erlangen das Bürgerrecht 1342 K Ludwig d B überläſst der Stadt das bish kaiserl Un [...]