Facebook

4 Treffer sortiert nach

  • Hänle, Siegfried: Handbuch für Reisende auf dem Maine
     Textstellen 
    [...] Brunn die Grafen von Wertheim be gegnet in der des Bamberger fin den wir Albert v Wertheim als Bischof wieder 1398 1421 Mit Michael III 1556 von Wertheim starb das Geschlecht [...]
    [...] Himmelspforten 90 Wiirzburg werden geplündert Götz von Berlichingen und die abge fallenen Herren von Wertheim und Henneberg haben sich mit den Bauern die von allen Sei ten her nun zur [...]
    [...] Nikolausberge Schanzen auf geworfen und die durch hundert Hände hinaufgezogenen Geschütze des Grafen von Wertheim durch Schanzkörbe gedeckt waren Un ter der Brücke die von dem Ge schütze bestrichen [...]
    [...] Strecke weiter unten und wir gewahren am linken Main ufer das früher den Grafen von Wertheim gehörige sodann an s Hochstift gefallene Dorf Lau denbach Es lagert sich theils in [...]
    [...] Nachricht manche Be denken erhoben werden könnten Genauere Berichte sollen sich in den Archiven von Wertheim be finden und bis zu deren Veröf fentlichung würde man eine hi storische Kritik [...]
  •  Textstellen 
    [...] bronn und Himmelspforten werden geplündert Götz von Berlichingen und die abge fallenen Herren von Wertheim und Henneberg haben sich mit den Bauern die von allen Sei ten her nun zur [...]
    [...] Strecke weiter unten und wir gewahren am linken Main ufer das früher den Grafen von Wertheim gehörige sodann an s Hochstift gefallene Dorf Lau denbach Es lagert sich theils in [...]
    [...] es terrassenförmig den Berg hinauf erbaut Schon im 13 Jahr hunderte erscheinen die Grafen von Wertheim als Besitzer der Burg und des Amtes und erhiel ten sich darin da sie einen [...]
    [...] hinwindet und über Esselbach zuti Spessart fortzieht Lengfurtwar früher im Besitze der Grafen von Wertheim die es zur Hälfte als Würzburgisches zur Hälfte als Fuldaisches Lehen be sassen DerSohn [...]
    [...] Schutz über dasselbe ange nommen Später kam das ganze Amt Homburg unter die Grafen von Wertheim und wurde von diesen 1411 an das Hochstift ver kauft Ludwig der Bayer der [...]
  • Hänle, Siegfried: Würzburg und seine Umgebungen
     Textstellen 
    [...] Die Klöster Maidbronn und Himmelspforten werden geplündert Götz von Berlichingen und die abgefallenen Herren von Wertheim und Henneberg haben sich mit den Bauern die von allen Seiten her nun zur Stadt [...]
    [...] Heidingsfeld gelagert und des sogenannten schwarzen Haufens aus dem Karls burger Amte durch Georg von Wertheim den ab gefallenen Erbkämmerer des Fürstbisthums Würzburgs den Frauenberg auffordern Hessen sich zu ergeben [...]
    [...] dem Nikolausberge Schanzen aufgeworfen und die durch hundert Hände hin aufgezogenen Geschütze des Grafen von Wertheim durch Schanzkörbe gedeckt waren Unter der Brücke die von 27 dem Geschütze bestrichen werden [...]
  • [...] Tage zu Hammelburg auf welchem er mit Neidhard von Thüngen Wilhelm von Henneberg und Michael von Wertheim zusammentraf einen Streit weil dieser ihn in der Trunkenheit mit höhnischen Kath Filialdorf kgl [...]