Facebook

3 Treffer sortiert nach

  • Häusser, Ludwig: Geschichte der rheinischen Pfalz
     Textstellen 
    [...] die Urkunde bei Aſchbach Geſch der Grafen von Wertheim II 265 ff In einem Streit zwiſchen B Würzburg und Graf Michael von Wertheim hatte Pfalz erſt zu vermitteln geſucht dann [...]
    [...] Congreß zu Stande am 15 Mai zog Ludwig IV in Conſtanz ein umgeben vom Grafen von Wertheim Kraft von Hohenlohe Georg von Ochſenſtein dem Domprobſt zu Worms Ludwig von Aſt den [...]
    [...] beizuſtehen Darunter waren Fürſten wie der Pfalzgraf Alexander von Veldenz oder Grafen wie die von Wertheim und von Leiningen die meiſten aber gemeine Ritter und Freie Darnach war auch die [...]
    [...] Copial XV fol 8 15 Ib fol 171 3 Verwaltung Hofleben 459 rend der Graf von Wertheim 800 der Pfalzgraf Alexander 200 Gulden erhält wird mancher mit 20 mit 12 mit [...]
    [...] den die Grafen von Hohenlohe Henneberg Rheineck dem Hau fen folgen und Graf Georg von Wertheim erklärte öffentlich er ſei mit allen ſeinen Unterthanen zum Bauer geworden Ohne Wider ſtand [...]
  • Häusser, Ludwig: Geschichte der rheinischen Pfalz
     Textstellen 
    [...] die Urkunde bei Aſchbach Geſch der Grafen von Wertheim II 265 ff In einem Streit zwiſchen B Würzburg und Graf Michael von Wertheim hatte Pfalz erſt zu vermitteln geſucht dann [...]
    [...] Congreß zu Stande am 15 Mai zog Ludwig IV in Conſtanz ein umgeben vom Grafen von Wertheim Kraft von Hohenlohe Georg von Ochſenſtein dem Domprobſt zu Worms Ludwig von Aſt den [...]
    [...] beizuſtehen Darunter waren Fürſten wie der Pfalzgraf Alexander von Veldenz oder Grafen wie die von Wertheim und von Leiningen die meiſten aber gemeine Ritter und Freie Darnach war auch die [...]
    [...] Copial XV fol 8 15 Ib fol 17 3 Verwaltung Hofleben 459 rend der Graf von Wertheim 800 der Pfalzgraf Alexander 200 Gulden erhält wird mancher mit 20 mit 12 mit [...]
    [...] Den die Grafen von Hohenlohe Henneberg Rheineck dem Hau fen folgen und Graf Georg von Wertheim erklärte öffentlich er ſei mit allen ſeinen Unterthanen zum Bauer geworden Ohne Wider ſtand [...]
  • Häusser, Ludwig: Geschichte der rheinischen Pfalz
     Textstellen 
    [...] zu Stande am 15 Mai zog Ludwig I V in Conftanz ein umgeben vom Grafen von Wertheim Kraft von Hohenlohe Georg von Ochsenftein dem Domprobst zu Worms Ludwig von Ast den [...]
    [...] beizustehen Darunter waren Fürsten wie der Pfalzgraf Alexander von Veldenz oder Grafen wie die von Wertheim und von Leiningen die meisten aber gemeine Ritter und Freie Darnach war auch die [...]
    [...] den die Grafen von Hohenlohe Henneberg Rheineck dem Hau fen folgen und Graf Georg von Wertheim erklärte öffentlich er sei mit allen seinen Unterthanen zum Bauer geworden Ohne Wider stand [...]