Facebook

4 Treffer sortiert nach

  • Heller, Joseph: Die Altenburg bei Bamberg
     Textstellen 
    [...] unter einem einzigen Helme aufgeſtellt iſt Unten links iſt das Wappen des Grafen Albrecht von Wertheim rechts das gräf lich Schönborniſche beide an den hohen runden in der Mitte der Burg [...]
    [...] Burg erhalten haben Das oben an der Zinne angebrachte Wappen des Fürſten Albrecht II Grafen von Wertheim der von 1399 bis 1421 re gierte läßt vermuthen daß unter ſeiner Regierung dieſer Thurm [...]
    [...] abgedruckt iſt Er ſtarb 1399 In demſelben Jahre wurde der kunſtliebende Ak bert Graf von Wertheim zum Biſchofe erwählt Sehr bald ging er daran ſeine Reſidenz nämlich die Altenburg zu [...]
    [...] vnd Ere Anſpielung auf das Wappen des Bisthums Bamberg und das Rotenhanſche Wappen Die von Wertheim vnd der vom Lebenſtein Die Marſchalck vnd der von ehenheim Von Limporg genannt Jr [...]
  •  Textstellen 
    [...] Denkmal welches jetzt an der Seitenwand des Chors befeſtigt iſt Sein Nachfolger Albert Graf von Wertheim war ein ſehr bauluſtiger Regent er verſchönerte nicht nur ſeine Reſidenz die jetzige Altenburg [...]
    [...] Kreuzigung und die Auferſtehung Noch vor 20 Jahren waren in den Fenſtern ſehr ſchöne Glasgemälde Wertheim ſtarb nach einer faſt 23jährigen rühmlichen Regierung am 19 Mai 1421 wurde in die Domkirche [...]
  • [...] er 1398 und ſtarb 1399 11 Das Grabmal des 31 Biſchofs Alb recht II Grafen von Wertheim iſt an der Wand des linken Seitenſchiffes und verdiente einen weit beſſern Platz Der Biſchof [...]
    [...] xxi mensis may die xix obijt reverendvs in Christo pater et dns d Albertvs Comes de Wertheim Episcopvs hv ivs ecclesie Bambergensis cuivs anima re quiescat in pace Q1 werk verziert iſt [...]
    [...] unterhalb das Schild mit dem Landes und BLANKEBVRG HOENLOH THIRSTEIN LIMBVRG HOENBVRG ROCZINS THIR STEIN WERTHEIM GEORGIVS BARO DE LIMBVRG SACRI ROMLANII IMPERII 40 Familienwappen Die Fleiſchtheile des Monuments waren [...]
    [...] ſich ein ſchö nes Grabmal für den Grafen Ludwig v Löwen ſtein in der Kirche zu Wertheim Der kunſt liebende Bamberger Biſchof Joh Gottfried Nachrichten wieder als der geöffnete Ritter platz [...]
  •  Textstellen 
    [...] großen Theil des Ortes Wachenroth welchen die v Laufenholz an den Bamberger Biſchof Albrecht von Wertheim veräuſſerten Im Jahre 1419 hatte er verſchiedene Mishelligkeiten mit dem Biſchofe von Würz burg [...]
    [...] 53 Weipelsdorf 05 Weiß 113 Weiſendorf 44 125 Weitershauſen 158 Werkershauſen 65 Werneck 55 Wertheim v 14 Wichſenſtein 3 4 Wichſenſtein v 137 Wien 44 88 Wieſentau v 139 154 [...]