Facebook

1 Treffer sortiert nach

  • Allgemeine Rundschau. Wochenschrift für Politik und Kultur
     Textstellen 
    [...] de Die in München seit März 1904 erscheinende Allgemeine Rundschau war eine der bedeutendsten deutschen katholischen Wochenschriften mit Beiträgen politischen, kulturellen und religiösen Inhalts. Unter ihrem letzten Herausgeber, Dr. Georg Moenius (1890-1953), war sie bis zu ihrem Verbot 1933 ein scharfes Kampfblatt gegen den Nationalsozialismus. de Die Programmatik der Allgemeinen Rundschau Die Allgemeine Rundschau bekannte sich in ihren Grundsätzen zur katholischen Kirche und zum politischen Programm der Zentrumspartei. Sie wollte für das friedliche Nebeneinander der Konfessionen, für die Achtung vor jeder Autorität und für den wirtschaftlichen und sozialen Ausgleich eintreten. Besonderen Raum wollte sie auch kulturellen Angelegenheiten widmen. Der Gründer Armin Kausen und seine Mitarbeiter 116078553 Armin Kausen 11853100X Matthias Erzberger 119242230 Franz Schädler 27282 Regensburg 118667874 Michael Buchberger 117109614 Anton Scharnagl Auflage, Leserschaft und wirtschaftlicher Erfolg 2215 München Die Nachfolger Kausens bis 1929 und ihre Linie 116001356 Ferdinand Abel 123496233 Hans Eisele 11661398X Otto Kunze 118710060 Heinrich Held Die Allgemeine Rundschau und ihr Übergang an Georg Moenius 117087548 Georg Moenius 32732 Bamberg 118529706 Kurt Eisner 130209481 Josef Kirsch 118692038 Friedrich Wilhelm Foerster Foerster und Moenius bereisten 1929 gemeinsam Belgien. Moenius veröffentlichte 1929 und 1930 vier Sondernummern über die Reise, die die deutsche Kriegsschuld betonten und deutsche Kriegsverbrechen anprangerten. Schon die erste Nummer rief eine Welle der Empörung hervor. Auch katholische Zeitungen und Zeitschriften distanzierten sich. Das Erscheinen der angekündigten zweiten Nummer suchte das Auswärtige Amt vergeblich durch ein Bestechungsangebot von 40.000 Reichsmark zu verhindern. Der Kampf der Allgemeinen Rundschau gegen den Nationalsozialismus 118585967 Benito Mussolini Die zunehmende Isolierung der Allgemeine Rundschau 119112418 Gottfried Traub 117358436 Karl Stützel 39544 Würzburg 118532073 Michael von Faulhaber Das Ende der Allgemeinen Rundschau im Jahr 1933 118591649 Franz von Papen Die letzte Ausgabe erschien am 31. Mai 1933. Am 3. Juni 1933 verbot die Polizeidirektion Würzburg die Zeitung für drei Monate, was ihr Ende bedeutete. Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]