Facebook

von 11 Treffern sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] 392 Herzog Wilhelm ſuchte von Heinrichen Herzogen von Landshut und von Ludwigen Herzogen von Ingolſtadt durch einen feinen Kunſtgrif für ſich eine eigene Portion zu err alten 393 394 [...]
    [...] empfängt ſelbige von ihrem Gemahl Kayſer Ludwig IV als Lehen 166 der Baieriſche Prinz Wilhelm II vererbet ſie an ſeine Tochter Jacobine ry Niederſachſen erhielt Herzog Johann von Sachſen der [...]
    [...] Baieriſche wechſelſeitige deren Beſtätigung von Kurfürſt Ludwig von der Pfalz und Herzog Johann von Zweybrücken von 130 13 von 1395 13 von 1545 133 von 1551 134 Erbſyſtem nach den [...]
    [...] Heinrich von Gottes Gnaden Pfalzgrafe bey Rhein und Herzoge in Bajern c U 5 LIX Ant 314 LI X Antwort Ludwigs von Ingolſtadt auf das von Ernſt und Wilhelm erhaltene [...]
    [...] Graf Ezel von Orten berg Friderich Awer Conrat Nußperger Jö rig Fraunperger Hans von Degenberg Jan Ramſper 332 Ramſperger Wilhelm Fraunberger Ludwig Ca merawer Hans Satelpoger Hans von Parſperg Peter [...]
  •  Textstellen 
    [...] empfängt ſelbige von ihrem Gemahl Kayſer Ludwig IV als Lehen 166 der Baieriſche Prinz Wilhelm II vererbet ſie an ſeine Tochter Jacobine 174 Niederſachſen erhielt Herzog Johann von Sachſen bey [...]
    [...] wechſelſeitige deren 4 Beſtätigung von Kurfürſt Ludwig von der Pfalz und Herzog Johann von Zweybrücken von 13o 13 von 1395 I3 von 1545 133 von 1551 134 Erbſyſtem nach den [...]
    [...] Fürſtenueldt Abbt von Windberg Brobſt zu Ror Brobſt von Rannßho a fen Herr Fridrich Sturm Gr Comenthur Graue Wolff von Ort tenberg Herr Ruedolff von Haß Herr Johann von Tes lang [...]
    [...] nach den Häuptern zu theilen 392 Herzog Wilhelm ſuchte von Heinrichen Herzogen von Landshut und von Ludwigen Herzogen von Ingolſtadt durch einen einen Kunſtgrif für ſich eine eigene Portion [...]
    [...] Stämmen denn ſie waren von drei verſchiedenen Linien von der Münchiſchen In golſtädtiſchen und Landshutiſchen geſchehen ſollte dahingegen führten Ernſt und Wilhelm die beide von der Münchiſchen waren zu [...]
  • [...] Oredarb Johann von Dury Iohann von Steatt Sig mund von Clerica Marx von Burfi Iohann von Berſisſ Alri fer Berardy Parisſ von Boinfalie Johann von Brettheim Wil hellm von Weittran Georg Baſtrat [...]
    [...] Hertter Caſpar von Caltenthal Wolff Ru chenhaüſer Dieter Spe8tite HannsſSimon Krub Conrath Scharff von Braitenberg Wilhelm von Calner Georg von Stain Fride rich Adelbeckh Friderich von Sachſen Marx von Neuhauſen Hannsſ [...]
    [...] Hertzog Philips Mueter war frau Iacoba Vatters Wilhelm Schwe ſter ltem Hertzog Philips war frau Margarethen Hertzog Wilhelms von Hollanndt Gemahels Brueders Johann Sohn unnd dannoch mit U 3 frau [...]
    [...] herrn Ritter Khnecht Raiſigen ſonderlich Graf Iohansſen von Naſſau Graf Wilhelm von Wertheim Graf Otten von Hennen Perg Graf Philipſen von Leiningen ainen von Rinekh und gewonnen ob funff hundert geſättlter [...]
    [...] Hertzog Ulrich von Wirttenberg in der Iugent Anno 1498 vermehlet worden unnd beygelegen Anno 1511 von Ir ward Hertzog Criſtoff von Winnenberg geborn Wilhelm und Ludwig von denen hernach [...]
  • Fischer, Friedrich Christoph Jonathan: Kleine Schriften aus der Geschichte, dem Staats- und Lehenrechte
     Textstellen 
    [...] zwiſchen den beiden Herren wobey Heinrich den Kurfürſten Friderich von Brandenburg Kurfürſt Johann von der Pfalz die Herzoge Ernſt und Wilhelm von Bayern und eine Menge anderer Fürſten und Grafen auf [...]
    [...] Marquard von Seefeld Hainrich von Eiſolzried Heinrich von Tretenſtat Heinrich von der Wiſen Ritter Heinrich Probſt von Il minſter Johann Sar Ernſten zu Spalt Hainrich Kirchher zu Ulminſter unſer [...]
    [...] der Drier Rat 6oI Rat vnſerer Getrven Drigels von Aushayn Hartwig von Stainichlingen vnd Johans von dem Stainhus des alten Vogtes von der Strvven ſtat die der Chunich vnd wir [...]
    [...] worauf von den Herren nur Wilhelm perſönlich erſchien n gab es gleich anfangs einen unerwarteten Auftritt Es melde te ſich ein neuer Prätendent zur Straubingiſchen Erbſchaft Von Herzog Albrecht von Oeſterreich [...]
    [...] Tag und den Ort von ihn beſtimmt erwarte y Eben dieſen Antrag thaten die beyde Brüder auch Lud wigen von Ingolſtadt Da Wilhelm auf dieſes Schreiben von Hein rich nicht alsbald [...]
  • Fischer, Friedrich Christoph Jonathan: Geschichte der Straubingischen Erbfolge
     Textstellen 
    [...] den beiden Herren wobey Heinrich den Kurfür ſten Friderich von Brandenburg Kurfürſt Johann von der Pfalz die Herzoge Ernſt und Wilhelm von Bayern und eine Menge anderer Fürſten und Grafen auf [...]
    [...] worauf von den Herren nur Wilhelm perſönlich erſchien i gab es gleich anfangs einen unerwarteten Auftritt Es meldete ſich ein neuer Präs tendent zur Straubingiſchen Erbſchaft Von H Albrecht von Oeſterreich [...]
    [...] den Tag und den Ort von ihm beſtimmt erwarte s Eben dieſen Antrag thaten die beide Brüder auch Ludwigen von Ingolſtadt Da Wilhelm auf dieſes Schreiben von Heinrich nicht alsbald eine [...]
    [...] die von Ritern und Knechten und von den Stetn nemmen und darauf ſeine Wort hör Item ſo hat unſer gnädiger Herr Herzog Ernſt von ſein und unſers gnedigen Herzog Wilhelm ſeins [...]
    [...] Domini c rrvi v Heinrich von Gottes Gnaden Pfalzgrafe bey Rhein und Herzoge in Baiern e Antwort Ludwigs von Ingolſtadt auf das von Ernſt und Wilhelm erhaltene Schreiben ATT I 4 [...]
  • Fischer, Friedrich Christoph Jonathan: Kleine Schriften aus der Geschichte, dem Staats- und Lehenrechte
     Textstellen 
    [...] zwiſchen den beiden Herren wobey Heinrich den Kurfürſten Friderich von Brandenburg Kurfürſt Johann von der Pfalz die Herzoge Ernſt und Wilhelm von Bayern und eine Menge anderer Fürſten und Grafen auf [...]
    [...] Marquard von Seefeld Hainrich von Eiſolzried Heinrich von Tretenſtat Heinrich von der Wiſen Ritter Heinrich Probſt von Il minſter Johann Sax Ernſten zu Spalt Hainrich Kirchher zu Ulminſter unſer [...]
    [...] Abbt von Windberg Brobſt zu Ror von Rannßho Fº Herr Fridrich Sturm feder Comenthur Är ºn Orts Herr Ruedolffvon Haß Herr Johann von Tee lang genberg Wlrich Romüng Seiz von Thör [...]
    [...] Drier Rat ſ 6oI Rat vnſerer Getrven Drigels von Aushayn Hartwig von Stainichlingen vnd Johans von dem Stainhus des alten Vogtes von der Strvven ſtat die der Chunich vnd wir [...]
    [...] worauf von den Herren nur Wilhelm perſönlich erſchien n gab es gleich anfangs einen unerwarteten Auftritt Es melde te ſich ein neuer Prätendent zur Straubingiſchen Erbſchaft Von Herzog Albrecht von Oeſterreich [...]
  • [...] 153o Landgraf Johann von Leuchtenberg ſeine Lehn vom KurfürſtenthumBaiern empfing 7 Bey der Belehnung Kurfürſt Friedrichs II von der Pfalz mit der Kurwürde reſervirte ſich Herzog Wilhelm IV von Baiern 1544 [...]
    [...] Hein rich ſodann von dem regierenden Herzoge Wilhelm von Baiern und ſeinem Bruder Lud wig eine feyerliche Wiederholung und Be ſtättigung des Paviſchen Vertrags und der alten Hausverfaſſung 3 Sie [...]
    [...] unſre alten Einungen und Verträge wiederholt und erläutert und darüber 2 neue Akten aus gefertigt und ſie durch Kurfürſt Ludwig und Herzog Wilhelm als die beiden älteſtenregie renden Fürſten von Pfalz [...]
    [...] ſtellten aber auch ſie und zwar Kur fürſt Rudolf von Sachſen Heinrich von Mainz König Johann von Böhmen und Markgraf Ludwig von Brandenburg auf dem Kurtage zu Renſe 1338 1339 und [...]
    [...] und eben ſo drückte ſich 1339 König Johann von Böh men aus Da nun von der Pfalzgraf ſchaft vor dieſer Zeit weder eine Urkunde noch ein richtiges Zeugnißeriſtirt daß mit ihr eine [...]
  • [...] Tit V p 637 Leopolden die Anna von Böhmen zur Mutter S I09 Sohn von der andern Schweſter Beatrir e Graf Johann Heinrich von Görz ſtarb ſchon I338 e Viti ArenpeckiiChron [...]
    [...] 38 von der gewöhnlichen Gattung Ludwig bekam die Pfalzgrafſchaft am Rheine und Heinrich das Herzogtum Baiern Nur darinngiengen ſie von dem alten Gebrauche ab daß ſie ein groſſes Stük von Baiern [...]
    [...] Bruder Otto und ſein Vetter Heinrich von Natternberg ernſtlich und zerfielen zulezt mit ihm in eine offenbare Befehdung Kaiſer Ludwig und König Johann von Böhmen der Schwigervatter Heinrichs des Aeltern [...]
    [...] ſ bei Hund in Metrop Salisb T I p 157 a 1213 º 29 und Herzog Wilhelm Herrn von Braunſchweig auf Baiern förmlich Verzicht e Es ſind alſo da durch alle Braunſchweigiſche Anſprüche [...]
    [...] Töchterlein Mit Mannheit ers alſo erfecht Die ReichsChur blieb ſeinem Geſchlecht n Johann Jakob Reinhard in der Abhandlung von dem Erbfolgsrecht der Töchter vor den Stamms vettern Gieſſen 1747 S 34 [...]
  • [...] V p 637 Leopolden die Anna von Böhmen zur Mutter s Io9 s Sohn von der andern Schweſter Beatrix e 2 Graf Johann Heinrich von Görz ſtarb ſchon I338 e Viti [...]
    [...] Bruder Otto und ſein Vetter Heinrich von Natternberg ernſtlich und zerfielen zulezt mit ihm in eine offenbare Befehdung Kaiſer Ludwig und König Johann von Böhmen der Schwigervatter Heinrichs des Aeltern [...]
    [...] II S 206 207 38 E von der gewöhnlichen Gattung Ludwig bekam die Pfalzgrafſchaft am Rheine und Heinrich das Herzogtum Baiern Nur darinngiengen ſie von dem alten Gebrauche ab daß ſie ein [...]
    [...] ſ bei Hund in Metrop Salisb T I p 157 a 1213 s 29 und Herzog Wilhelm Herrn von Braunſchweig auf Baiern förmlich Verzicht e Es ſind alſo da durch alle Braunſchweigiſche Anſprüche [...]
    [...] Töchterlein Mit Mannheit ers alſo erfecht Die ReichsChur blieb ſeinem Geſchlecht n Johann Jakob Reinhard in der Abhandlung von dem Erbfolgsrecht der Töchter vor den Stamms vettern Gieſſen 1747 S 34 [...]
  • [...] I Tit V p 637 Leopolden die Anna von Böhmen zur Mutter Io9 Sohn von der andern Schweſter Beatrix e Graf Johann Heinrich von Görz ſtarb ſchon I338 e Viti ArenpeckiiChron [...]
    [...] m von der gewöhnlichen Gattung Ludwig bekam die Pfalzgrafſchaft am Rheine und Heinrich DNS Herzogtum Baiern Nur darinn giengen ſie von dem alten Gebrauche ab daß ſie ein groſſes Stük von Baiern [...]
    [...] Bruder Otto und ſein Vetter Heinrich von Natternberg ernſtlich und zerfielen zulezt mit ihm in eine offenbare Befehdung Kaiſer Ludwig und König Johann von Böhmen der Schwigervatter Heinrichs des Aeltern [...]
    [...] bei Hund in Metrop Salisb T I p 157 a I213 A Y 29 und Herzog Wilhelm Herrn von Braunſchweig auf 2Baiern förmlich Verzicht e Es ſind alſo das durch alle Braunſchweigiſche Anſprüche [...]
    [...] Töchterlein Mit Mannheit ers alſo erfecht Die ReichsChur blieb ſeinem Geſchlecht n Johann Jakob Raar in der Abhandlung von dem Erbfolgsrecht der Töchter vor den Stammst vettern Gieſſen 1747 S 34 [...]