2 Treffer sortiert nach

  • Beiträge zur Geschichte des bayerischen Oberlandes / 1. Die Wenden im Isarthal, oder Über den Ursprung von Tölz, Scharnitz und Trausnitz
     Textstellen 
    [...] München die Markt und Münzfreiheit Im Jahre 1253 hatte ſich bereits die neue Stadt Schongau neben der Altenſtadt der Tempelherrn erhoben Die vier Welfenklöſter Raitenbuch Steingaden Weſſobrunn und Sanct Mang in [...]
    [...] ſodann der junge Hiltebold und Konrad von Schwangau Gebezo von Ravensburg und Peißenberg Bernhard von Weilheim und Richer von Hoheneck Dieſer Richer tritt mit eB 26 G ſeinem Bruder Albero oder Adalpero [...]
  • Altbayerischer Sagenschatz zur Bereicherung der indogermanischen Mythologie
     Textstellen 
    [...] ſehen darin noch immer eine hl Kümmerniß wie in dem ähnlichen Cru cifix in Altenſtadt bei Schongau obwohl mir eine alte Frau treuherzig zuſtand Die mit goldenem Pantoffel 53 Sankt [...]
    [...] in Frauenwörth am Chiemſee im Gedächtniß lebt vgl Nr 130 Wenn man von Birkland gen Schongau geht ſtößt man auf die zwei Bauern in Obland bevor man zur Herzogs Sägmühle gelangt [...]
    [...] kömmt in beſonders hei ligen Zeiten das Bad Weibel in Vorſchein Im Karls berg bei Schongau ſind drei weiße Frauen einge ſchloßen die immer auf Erlöſung harren Laſſen die Um wohner [...]
    [...] angebetet wenn er ſeine Prieſterin eine Jungfrau ſatt ward wurde ſie erſäuft S 341 Von Schongau zieht ein Gang unter dem Lech und verliert ſich bis Peiſſenberg S 343 Zu Potniä [...]
    [...] für den Viehpatron leſen Nach St Leonhard am Forſt kamen bei 300 Pferde bis von Weilheim Ober und Unterpeiſſenberg Birk land Haid und Weſſobrunn zur Roßweihe zuſammen die mit Lection [...]