Facebook

von 11 Treffern sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] Tult da iſt ibid 543 Kalte Kirchweih Amberg der Michaelis Jahrmarkt Zu den 2 Jahrmärkten zu Pfingſten und zu der kalten Kirchweih in Amberg Lori BrgR f 47 74 78 Der [...]
    [...] Kammer oder Stube Stockwerk Es ſoll jedes Ga den ob der Erde zwelf Schuh haben ältere Amberg Bau ord Wer ſeinem Nachtpern gannze Maurſtat gibt dem ſolder ſelb ſein Nachtper pauen zwaj [...]
    [...] mir den Baw abgelten MB XXIV 397 ad 1349 Hat ihm die Mauer abgegilt et Aeltere Amberg Bauord entgelten eines Dinges etwas ſo und ſo vil d h dadurch in ſo und ſo [...]
    [...] zurück bezahlen Die weil die Pfeuning ſtehen unvergolten ſo lange das Geld nicht zurückbezahlt iſt Amberg Act Der Gelt ä Sp a die Schuld Daz die verſtorbenen Eltern ihre Kinder in grozzen [...]
    [...] erlaubnis eins erbaren Raths bey den Burgern alſo zu garten zu ſamlen oder zu pettleu Amberg St B v 1554 Art 122 So wird dieſes Garten in den altern Policeyordnungen als eine [...]
  •  Textstellen 
    [...] Pfalzgrafen in Amberg auch ein neues Schloß und ein große gewölbte Türnitz welche auf 5ſteinenen Säulen ſtunde Wiltmeiſter p 112 121 123 Geſchehen a 149o zu Amberg im Schloſſe der [...]
    [...] kranko get er ſpazieren Obrm obſchon krank ſeyend und zoch al ſo kranker ha im gen Amberg Ebran v Wildberg Oefele I p 313 Dru cht ſi i n alſo toten an ſich Wigalois [...]
    [...] aber wurden ſie in der Obern Pfälzbe kannt Ein Herr von Piſtorini Regierungs Kanzler in Amberg er hielt nämlich eine Quantität aus den Niederlanden und machte in ſeinem Haus Garten [...]
    [...] nach ſolchen Früchten umzuſehen Noch ſpäter fanden ſie auch in A Bayern Eingang Wiltmaiſter Amberg Chron 58 Vergleich Bandur 1 Lt Ce 3 z A 3 a104 ſº Erdº Ord [...]
    [...] bächeln und däm pfen mit Waſſer Die geſchwollnen Schenkel mit Eſſigbächeln Dr Agricola v Amberg 3 warm halten ſorgfältig behandeln pflegen z B ein ſchwächliches Kind eine kränkliche Perſon [...]
  •  Textstellen 
    [...] Pfalzgrafen in Amberg auch ein neues Schloß und ein große gewölbte Türnitz welche auf 5ſteinenen Säulen ſtunde Wiltmeiſter p 112 121 123 Geſchehen a 149o zu Amberg im Schloſſe der [...]
    [...] kranke get er ſpazieren Obrm obſchon krank ſeyend und zoch al ſo kranker ha im gen Amberg Ebran v Wildberg Oefele I p 313 Drucht ſi in alſo toten an ſich Wigalois Die [...]
    [...] nach ſolchen Früchten umzuſehen Noch ſpäter fanden ſie auch in A Bayern Eingang Wiltmaiſter Amberg Chron 581 Vergleich Bandur 104 Gºrd Ord und polnisch Er dapfel war ehmals als Name [...]
    [...] bächeln und däm pfen mit Waſſer Die geſchwollnen Schenkel mit Eſſig bächeln Dr Agricola v Amberg 3 warm halten ſorgfältig behandeln pflegen z B ein ſchwächliches Kind eine kränkliche Perſon [...]
    [...] Gerſtenbier zu ſieden gewiſſen Familien und Corporationen vergönnt In frühern anſp Verord in Wiltmeiſters Amberg Chr 254 u a O wird das braune Bier rothes genannt Friſchbier iſt in Franken [...]
  •  Textstellen 
    [...] Kammer oder Stube Stockwerk Es ſoll jedes Gaden ob der Erde zwelf Schuh haben ältere Amberg Bau ord Wer ſeinem Nachtpern gannze Maurſtat gibt dem ſolder ſelb ſein Nachtper pauen zwaj [...]
    [...] mir den Baw abgelten MB XXIV 397 ad 1349 Hat ihm die Mauer abgegilt et Aeltere Amberg Bauord entgelten eines Dinges etwas ſo und ſo vil d h dadurch in ſo und ſo [...]
    [...] zurück bezahlen Die weil die Pfeuning ſtehen unvergolten ſo lange das Geld nicht zurückbezahlt iſt Amberg Act Der Gelt ä Sp a die Schuld Daz die verſtorbenen Eltern ihre Kinder in grozzen [...]
    [...] erlaubnis eins erbaren Raths bev den Burgern alſo zu garten zu ſamlen oder zu pettleu Amberg St B v 1554 Art 122 So wird dieſes Garten in den altern Policeyordnungen als eine [...]
    [...] 525 57o 584 i 11o4 o 171 ſ glis gla men Die Glemmen Beym Schießen zu Amberg 1596 beluſtigten ſich Einige in vollem Lauf mit einer Glemmen zum Schirm zu ſtechen den [...]
  • Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch Buchstaben R und S
     Textstellen 
    [...] Ingolſtadt Amberg c Redner Redner der Gemain Münchn Stdt R Cgm 544 f 44 Wſtr Btr VI 117 Academ Rede v 1833 über die Epoche 1397 1403 p 9 55 Amberg RathsOrd v [...]
    [...] Daß kein Burger zu Amberg auf kein andere Landſchrannen im Lande zu Bayern geladen noch zu Gericht gezogen werden ſoll dann allein auf die Landſchrann bey Amberg genannt zur Eichenſtauden [...]
    [...] Eichenſtauden das iſt bey dem Drathammer Newenmül unterhalb der Stat Amberg gelegen Amberg Stdtb v 1554 Art 119 Aventin welcher P 27 behauptet vom König Saro heißen wir noch da man [...]
    [...] Nach J B Weigl Überſetz Lanjuinais über Thomas a Kempis p 216 hat Kotzersricht zwiſchen Amberg und Sulzbach weiland Jacobsruite geheißen Sollte dieſes Richt da auch MB XXIV 517 479 503 [...]
    [...] Welſch Reichertshofenp 206 Aus den Schaidel und Winckelrocken entſteht vil unzucht heim liche heiraten c Amberg St B 56 Im Schottiſchen heißt eine jede Abendzuſammenkunft von Nachbarn a rocking Auf eine [...]
  • [...] Btr VIII 119 126 127 A 1385 verkauft N Münzmeiſter zu Amberg dem N Burger daſelbſt zwey Weingärten an dem Amberg ge legen Schenkl Nota was auf die Wein zu Kelheim gegangen [...]
    [...] Mägde cf becken I Th S 150 Der Pflegvater ſoll das Kind ge wä nd ten Amberg Akt v 1384 klaideh gewän tten vestire Voc v 1419 aufg wämt n hergwänt n [...]
    [...] haſſen wofern er jnen nicht immerdar gibt Albertin wer klos müßig müßtggehend faul H Sachs Amberg St R v 1454 Der Werchmann plur Werch leute Voc v 1618 op ifex artifex [...]
    [...] Ord v 1565 Ein Gut weſentlich und baulich d h in gutem Zuſtand erhalten abweſig Amberg Stdtb ab weſend verweſen a ein Geſchäft Amt wie hchd es treiben ver walten verſehen [...]
    [...] Die Urtailer waren der urta il nicht weis und ſchuben die in den rat gen Amberg MB XXIV 630 ad 1437 Und wo ſie der Sach nicht weiſe wären Ldtg zu Straubing [...]
  • [...] Btr VIII 119 126 127 A 1385 verkauft N Münzmeiſter zu Amberg dem N Burger daſelbſt zwey Weingärten an dem Amberg ge legen Schenkl Nota was auf die Wein zu Kelheim gegangen [...]
    [...] einkaufende Mägde cf becken I Th S 150 Der Pflegvater ſoll das Kind ge wändten Amberg Akt v 1384 klaiden gewäntten vestire Voc v 1419 aufg wämt n hergwänt n Einen [...]
    [...] haſſen wofern er jnen nicht immerdar gibt Albertin wer klos müßig müßiggehend faul H Sachs Amberg St R v 1454 Der Werchmann plur Wer ch leute Voc v 1618 opifex artifex [...]
    [...] Ord v 1563 Ein Gut weſentlich und baulich d h in gutem Zuſtand erhalten abweſig Amberg Stdtb ab weſend verweſen a ein Geſchäft Amt wie hchd es treiben ver walten verſehen [...]
    [...] ſeyn Die Urtailer waren der urtail nicht weis und ſchuben die in den rat gen Amberg MB XXIV 630 ad 1437 Und wo ſie der Sache nicht weiſe wären Ldtg zu Straubing [...]
  • Schmeller, Johann Andreas: München unter der Vierherzog-Regierung
     Textstellen 
    [...] mocht werden als er ſein darüber Spruch und Brief hiet Der hierauf beliebte Tag zu Amberg wo Herzog H ans am 16 Februar äſcherigen Mittwoch Lehen empfieng war wieder erfolglos Aus [...]
    [...] zu ſeyn Dieſer Antrag wurde denn auch auf eigenen nacheinander gen Nürn berg Heidelberg Augsburg Amberg ausgeſchriebenen Congreſſen beſprochen Ueberall ward da vil geredt und nichts geendt ſo daß zuletzt die [...]
  • [...] de 56 Handschriftliche Nachträge Schmellers Glaubm god Zu d Anmerk Lemberg aus Lewenberg Leun berg Amberg aus Abenberg Mus f Altd Lit I S 19 20 Ein Ort der noch Abenberg heisst [...]
    [...] zusters syns vrouws S 56 heels huyts mit heiler Haut 808 sluht jezt Schlucht Ort b Amberg Geöffn Archive Fink I 10 die maus der meus im Buch der Wahen Augsb 1485 f [...]
  • Schmeller, Johann Andreas: München unter der Vierherzog-Regierung
     Textstellen 
    [...] mocht werden als er ſein darüber Spruch und Brief hiet Der hierauf beliebte Tag zu Amberg wo Herzog Hans am 16 Februar äſcherigen Mittwoch Lehen empfieng war wieder erfolglos Aus [...]
    [...] ſeyn Dieſer Antrag wurde denn auch auf eigenen nacheinander gen Nürn berg Heidelberg Augsburg Amberg ausgeſchriebenen Congreſſen beſprochen Ueberall ward da vil geredt und nichts geendt ſo daß zuletzt [...]