Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • [...] Lehrer z Neuburg an der Dona Mit einer Stamm Tafel des Königlichen Hause Bayern von Bayern Augsburg 1833 In der v Jenisch und Stage schen Buchhandlung M o t t o Auf König Max [...]
    [...] zu einem Erzbisthume und versetzte das Bisthum Neu burg nach einem 60 jährigen Bestände nach Augsburg 25 Fr Was mußten die Klostergeistlichen thun und was errichtete Kaiser Karl in Städten und [...]
    [...] Antwort Mit allgemeiner Zufriedenheit des Landes und empfing im Jahre 1551 auf dem Reichstage zu Augsburg die Belehnung des Herzogthums Bayern vom Kaiser Ferdi nand Li 170 Fr Welche Eigenschaften besaß [...]
    [...] Regierung die Religionsunruhen gestillt Antw Nicht ganz obschon im Jahre 1552 zu Passau 1555 zu Augsburg Friedens verträge zwischen den kriegführenden Mächten 177 Sr Ware nun beim Antritte sein Regierung die [...]
    [...] die Religionsunruhen gestillt Antw Nicht ganz obschon im Jahre 1552 zu Passau und 1555 zu Augsburg Frie densvertrage zwischen den kriegführenden Mäch ten geschlossen wurden daher sah Herzog Mari milian [...]
  • [...] Königlichen Hauses Bayern und einem Titelkupfer von Soseph ZMernbsrd Lehrer zu Neuburg an der Donau Augsburg 18Z4 v Jenisch und Stage sche Buchhandlung Lange regiere König AlUÄWig Narl August von Bayern zum [...]
    [...] Diese Städte waren Wels Passau der bayerischen Jnnstadt gegenüber Vils Hofen Straubing Regensburg Kellheim Augsburg Kempten das alre Juvavium das heutige Salzburg u dgl m Merkwürdig ist aber auch der [...]
    [...] im Jahre 8 1 unter Kaiser Karl dem Großen und mit Erlaubniß des Pabstes Leo nach Augsburg transferirt worden seyn Gr Luitp Nun möchte ich aber hören wie Herzog Garibald I und [...]
    [...] das bei Neustadt an der Abens das bei Parthenkirchen das bei Kempten bei Lambach bei Augsburg bei Salzburg bei Wien und das bei Lorch an welchen beiden Orten Schiffe lagen G r [...]
    [...] Kriegszügen gegen Berengar Markgrafen vonJvrea geleistet hatte erhielt er von diesem auf dem Reichstage zu Augsburg im Jahre 9s2 die von dem Königreiche Jtalien getrennte Markgrafschaften V e r o n a [...]
  • [...] Kirchen Reformation in Augsburg große Fortſchritte Auf den Frieden von 1555 folgte im J 1629 das bekannte Reſtitu tions Edikt das Kr Ferdinand II ergehen ließ das in Augsburg zuerſt mit aller [...]
    [...] Friedensbeſchluß im Jahre 1895 kam die Stadt Augsburg an die Krone Bap ETN Noch ſind die vorzüglichſten Kunſt uud Gewerbs ſtätten die ſich in Augsburg befinden zu bemerken nämlich 2 Baumwollen Maſchinenſpinnereien [...]
    [...] ſidenz der Biſchöffe von Augsburg Es gibt hier 72 Gebäude ſelbſt Privatgebäude von vorzüglicher Schön heit In dem Bartholomäer Gebäude befand ſich das im J 1819 nach Augsburg verlegte und von Paſſagay [...]
    [...] und Kyburg Biſchof Hart mann von Augsburg mit dem A 4286 dieſes Gra fengeſchlecht ausſtarb vermachte alle ſeine Güter ſo mit auch Dillingen dem Hochſtifte Augsburg Ru inen des Stammſchloſſes dieſer [...]
    [...] die Fabriken in Augsburg Reger Fleiß Ausdauer Kunſtſinn Berufstreue ſind hervorſtechen de Eigenſchaften der Einwohner Die vielen ſich hier durchkreuzenden Kommerzials nnd Vicinalſtraßen das nahe Augsburg und die daher [...]
  • [...] zu Pavia mit der Adelhaid trauen Berengar mußte nach hin ſelbſt auf einen Reichstag nach Augsburg kommen und das Königreich Italien von K Otto zu Lehen empfangen jedoch wurde die Markgrafſchaft [...]
    [...] und Schwäche Glück mit Unglück ab Seine Mutter Agnes übernahm mit Heinrich dem Biſchof von Augsburg die Erziehung und Regierung welche ſie mit Kraft und Würde führte Ruhe ſuchte ſie zu [...]
    [...] lll als König zu huldigen verſagte er Da Herzog Heinrich auf dem neuen Hoftage zu Augsburg mit gerüſteter Gegenwehre erſchien ſo floh König Konrad nach Würzburg da ſprach er nun die [...]
    [...] Zeit als die Kirchenreformation durch Dr Martin Luther 1517 ihren Anfang genommen hatte weßwegen zu Augsburg im Oktober 1518 ein Reichstag gehalten und daſelbſt Pabſt Leo X dem Kardinal Caject an [...]
    [...] Proteſtation dagegen und appelirten an Kaiſer und Koncilium worauf Kr Karl V im Jahre 1530 zu Augsburg einen allgemeinen großen Reichstag hielt auf welchen mit kurzer Bedenkzeit den Proteſtanten den Auftrag [...]
  • [...] in Pappenheim Heger k Pfarrvikar in Welheim Hemele k Lehrer in München Herzog k Lehrer in Augsburg 4 Ep Hintermair k Lehrer in Lobingen Hintermair Stadtthürmer in Neuburg Holzer Student in Neuburg [...]
    [...] B in Neuburg Schmidt Student in Neuburg Schneider k Pfarrer in Leidling Schuſter k Kaplan in Augsburg Seel k Sekretär in Neuburg Seitz Pharmaceut in Neuburg Sommer k Lehrer in Schrobenhauſen VI Herr [...]
    [...] Tochter König Konrads in Oberburgund Seine Kinder hießen Heinrich IV ſein Nachfolger Bruno Biſchof zu Augsburg Arnulph Erzbiſchof zu Ravena Giſela vermählt mit Stephan König in Ungarn und Br gitta Kloſterfrau [...]
    [...] Zufriedenheit des Landes die Regierung an und empfing i J 1551 auf dem Reichs tage zu Augsburg die Belehnung des Herzogthums Bayern vom Kr Ferdinand I Er war ein gelehrter ſcharfſinniger Regent [...]
    [...] was er konnte und trug viel zu den Friedensverträgen zu Paſſau i I 1552 und zu Augsburg 1555 zwiſchen den kriegführenden Mächten bei Auch ſchickte er zu dem merkwürdigen Conzilium zu Trient [...]
  • [...] zu Pavia mit der Adelhaid trauen Berengar mußte nach hin ſelbſt auf einen Reichstag nach Augsburg kommen und das Königreich Italien von K Otto zu Lehen empfangen jedoch wurde die Markgrafſchaft [...]
    [...] Hingebung und Schwäche Glück Unglück ab Seine Mutter Agnes übernahm mit Heinrich dem Biſchof von Augsburg die Erziehung und Regierung welche ſie mit Kraft und Würde führte Ruhe ſuchte ſie zu [...]
    [...] lll als König zu huldigen verſagte er Da Herzog Heinrich auf dem neuen Hoftage zu Augsburg mit gerüſteter Gegenwehre erſchien ſo floh König Konrad nach Würzburg da ſprach er nun die [...]
    [...] Zeit als die Kirchenreformation durch Dr Martin Luther 1517 ihren Anfang genommen hatte weßwegen zu Augsburg im Oktober 1518 ein Reichstag gehalten und daſelbſt Pabſt Leo X dem Kardinal Caject an [...]
    [...] Proteſtation dagegen und appelirten an Kaiſer und Koncilium worauf Kr Karl V im Jahre 1530 zu Augsburg einen allgemeinen großen Reichstag hielt auf welchen mit kurzer Bedenkzeit den Proteſtanten den Auftrag [...]
  • [...] in Pappenheim Heger k Pfarrvikar in Welheim Hemele k Lehrer in München Herzog k Lehrer in Augsburg 4 Ex Hintermair k Lehrer in Lobingen Hintermair Stadtthürmer in Neuburg Holzer Student in Neuburg [...]
    [...] B in Neuburg Schmidt Student in Neuburg Schneider k Pfarrer in Leidling Schuſter k Kaplan in Augsburg Seel k Sekretär in Neuburg Seitz Pharmaceut in Neuburg Sommer k Lehrer in Schrobenhauſen V Herr [...]
    [...] Gemahlin war Gifel a T Konrads in Oberburgund Seine Ki Heinrich IV fein Nachfolger Bruni Augsburg Arnulph Erzbischof zu Rav vermählt mit Stephan König in Ungar gitta Klosterfrau zu Regensburg Der [...]
    [...] Zufriedenheit des Landes die Regierung an und empfing i J 1551 auf dem Reichs tage zu Augsburg die Belehnung des Herzogthums Bayern vom Kr Ferdinand l Er war ein gelehrter ſcharfſinniger Regent [...]
    [...] was er konnte und trug viel zu den Friedensverträgen zu Paſſau i I 1552 und zu Augsburg 1555 zwiſchen den kriegführenden Mächten bei Auch ſchickte er zu dem merkwürdigen Conzilium zu Trient [...]