Facebook

von 31 Treffern sortiert nach

  • [...] kr fl kr 1795 Franz Ludwig Fürſtbiſchof zu Bamberg und Würzburg Geb 15 Montag Fauſtina Fauſtina 1152 Konrad III römiſcher Kaiſer zu Bamberg 1G Dienstag Faſtnacht Faſtnacht 1799 Karl Theodor Kurfürſt [...]
    [...] Erzbiſchof von Bamberg empfängt aus den Händen des Königs zur Feier ſeines 50jährigen Prieſterjubiläums das Ehren kreuz des Ludwigordens Derſelbe läßt dem Magiſtrate der Stadt Bamberg 3500 fl für [...]
    [...] zu Bamberg Trauerrede hält Domdechant Dr Brenner 27 Der Kronprinz von Bayern reist von Berlin nach Weimar ab 28 Der regierende Herzog von Coburg nebſt Gemahlin treffen in Bamberg ein [...]
    [...] Proteſtanten 15 Donnerstag Anaſtaſius Olympius fl kr f fr 1838 Hemmerlein J Domvicar Stifter d Bamberg Gemälde Gallerie 1 F Freitag Nagel Chriſtifeſt Optatus Aaron T772 TGT5TStumpf TATSTRg Direktor zu Würzburg [...]
    [...] Honnabend Mich Erſch Stanislaus 1770 Geb Frank Oth Prof d orient Sprachen in München zu Bamberg Wochen Abſchluß Summa Mai 31 Tage Katholiken Proteſtanten Ausgabe Einnahme W Sonntag TERCEGFRIETIGESEE fl [...]
  • [...] Bad Gaſtein 1 1 2 10 nach Bamberg 32 1 2 Meilen Nürnberg 25 M ſiehe Nr 99 Erlangen 2 1 2 Forchheim 2 Bamberg 3 11 nach Baſel 46 Meilen 3 [...]
    [...] erhielt erhält und zweckmäßig verſchönert Die Ludwigs Ketten Brücke zu Bamberg Die Regnitz trennt ſich etwa 34 Stunden oberhalb Bamberg in 2 Arme der eine derſelben durchſtrömt die eigentliche Stadt [...]
    [...] Rhein Herzog von Bayern Franken und in Schwaben 2c 2c Nachdem das literariſch artiſtiſche Inſtitut zu Bamberg um Verleihung eines Nachdrucks Privilegiums zur Herausgabe eines allgemeinen Geſchäftskalenders für Bayern allerunter thänigſt [...]
    [...] von Einhundert Dukaten wovon die Hälfte Unſerem Aerar die andere dem literariſch artiſtiſchen Inſtitute zu Bamberg oder dem von demſelben aufgeſtellten Verleger zufällt verbieten während der Dauer des Privilegiums ohne Wiſſen [...]
    [...] Privilegium Fürst von Oettingen Wallerstein für das literariſch artiſtiſche Inſtitut Auf Königlich allerhöchſten Befehl zu Bamberg Herausgabe eines all der G l Sekretä gemeinen Geſchäfts Kalenders er General Serretar für Bayern F [...]
  • [...] pro teſtant Ehegericht l Inſtanz zu Bamberg Kreis und Stadtgerichte Baireuth i E Bamberg Il Cl zugleich Wechſelgericht l In ſtanz Erzbisthum zu Bamberg Proteſtant Conſiſtorium zu Baireuth für die [...]
    [...] Niederbayern Oberpfalz und Regensburg Oberfranken Unterfranken u Aſchaffenburg Land u Herrſchaftsgerichte Bamberg 1 Lichtenfels Bamberg ll Münchberg Baireuth Maila Burgebrach Pegnitz in Ebermannſtadt Schnabelweid Gefrees zu Pottenſtein [...]
    [...] Tambach Guttenberg Thurnau Mitwitz Gensd armerie Compagnie Commando zu Baireuly Nentämter Bamberg zu Münchberg Hallſtadt Pegnitz Bamberg ll Pottenſtein zu Baireuth Gößweinſtein Ebermannſtadt Scheßlitz Gefrees zuMkt Seßlach zu [...]
    [...] Bai reuth Forſtämter Bamberg Lichtenfels Baireuth Preſſath i Neu Culmbach ſtadt a Kulm Eorach Seld Geroldsgrün Steinweſen Goldkronach Wunſiedel oulach Zentbechhofen ronach G M Bauinſpektionen Bamberg Hof Baireuth Studienanſtalten [...]
    [...] Landwirthſchafts zu Hof u Gewerbs chule Desgl ll Cl zu Wunſiedel zu Bamberg Nechtsanwälte und Notare Zu Bamberg Carl v Berg Mich Burkart Joſeph Elßner Ferdinand Glaſer ºr Dr Peter [...]
  • [...] Oberbefehl über das franz Heer dem Pr Eugen ab 9 Freitag Fortunat Martial T7MTTGT5 Tzu Bamberg TSFImüllerTTITErbauerTerTATTPfarrfirche zu München Bonnabend Marcian Paul Einſ Wochen Abſchluß Summa w 2 G Januar [...]
    [...] Erheb Bonap z lebenslängl Conſul 3 Atlontag Stephan Auf Auguſt 1813 Napoleon mit Neuſchatel in Bamberg mit d Kaiſerin Marie Louiſe am 14 März 1812 4 Dienstag Dominikus Dominik TT80T Angriff [...]
    [...] Lauriſton an den ruſſiſchen Oberbefehlshaber Kutuſow 6 Dienstag Bruno Fides 1806 Napoleon s Hauptquartier in Bamberg umgeben von 180 000 M des ſchönſten Kriegsheeres 7 Mittwoch Markus Amalia 1813 Treffen bei [...]
    [...] Main Kanals 159 der Entdeckung d allgemein Schwere durch Newton Eröff d Eiſenbahn von Bamberg nach Nürnberg Feſtrechnung für das Jahr 1SAG Gregorianiſcher oder neuer Kalender Julianiſcher oder alter [...]
    [...] Miniſteriums Prof Benecke zu Göttingen Neue Gouvernementseintheilung von Polen Eröffnung der Eiſenbahn von Bamberg nach Nürnberg Ein weihung des Ludwigsdenkmals zu Darmſtadt Annahme des Prädikats Kgl Hoheit von [...]
  •  Textstellen 
    [...] und zugleich an den König dieſer überträgt die Sache dem Erzbiſchof von Cöln Tag zu Bamberg Heinrich erſcheint nicht mittlerweile verſpricht Herzog Ludwig dem Törringer die Sache bey Heinrich zu [...]
    [...] aus der Hand des Königs empfieng Die in das Jahr 1007 fallende Stiftung des Bis thums Bamberg aus eigentlich bayriſchen Domainen ſcheint aber den Herzog mit dem Könige in Zwiſt gebracht zu [...]
    [...] ſelbſt wieder an ſich Erſt nach zehn Jahren kam es zur Ausſöhnung und dieſe ward in Bamberg in einer Verſammlung der Reichsfürſten erklärt Die Kaiſerin reiste nun ſelbſt mit ihrem Bruder nach [...]
    [...] königlichen Burg an der Pegnitz Es erſchienen nebſt dem Herzoge Conrad hier die Biſchöfe von Bamberg Eichſtädt Augsburg Regensburg Paſſau Salzburg Freyſing und Briren Welf nunmehriger Her zog von Kärnthen [...]
    [...] zwey Biſchöfe ernannte Agnes Gebharden von Helfen ſtein nach Salzburg und einen Domherrn von Bamberg nach Regensburg Doch ſie hatte ſich in ihrer Wahl betrogen denn Otto trat auf die [...]
  •  Textstellen 
    [...] anfänglich unter der Be einwilligre daß Würzburg zur Metropole erhoben id die Bischöfe von Bamberg und Eichstädt ihm ragane untergeben würden so nahm er gleichwohl bene Versprechen später wieder [...]
    [...] furcht cht in Pavia und dem Abzug der Deutschen hatte feierte Pfingsten in seinem lieben Bamberg Die drei sten Jahre waren wieder mit Kämpfen gegen Boleslav 5 Wahrend nämlich Heinrich [...]
    [...] eine Parrei sich gegen ie ihm die Krone streirig zu machen suchte Stiftung des Bisthums Bamberg hat Heinrich rns Zukunft eingegriffen da der Aussicht sich cr Seite hin zu vergrößern [...]
    [...] sei Freiheit eingebüßt Nachdem Bruno von Augsburg 1006 1027 den Gedanken aufgegeben die an Bamberg gemachten Vn geöungen aus dem Titel seines Erbrechts anzufechten er langte er das volle [...]
    [...] so wie auch die Domkirche neu aufgebaut hat Ohne Erfolg war sein Bemühen das an Bamberg Vergabte zurückzubringen ohne Erfolg auch der vom König eingeleitete Plan einer Ver legung des [...]
  • [...] ſich für ſeinen nahen Ver wandten aber den Prinzen von Oranien die Bisthümer Würzburg und Bamberg verſprochen wurden Auch der Kurfürſt Karl Theodor deſſen Lande von den feindlichen Trup pen überſchwemmt [...]
    [...] diktirte kraft welchen Bayern für die an Frankreich zu machenden Abtretungen die Fürſten thümer Würzburg Bamberg Paſſau und Salzburg erhalten ſollte Der Abſchluß des Friedens zu Lüneville und der plötzliche Tod [...]
    [...] alſo zu dem Verſuch angereizt die Lehens herrlichkeit welche von den Biſchöfen von Würzburg und Bamberg auf den Kur fürſten devolvirt worden den Prärogativen des Reichsadels gegenüber ſo ſtreng als möglich [...]
    [...] die Rheinpfalz abgetreten werden mußte Bayern durch drey neue Pro vinzen nämlich Schwaben Würzburg und Bamberg vergrößert Später kamen gegen Hingabe Würzburgs und Bergs Tyrol Paſſau Ansbach und ſofort einige Reichsſtädte [...]
    [...] bewilliget wurde Nach der Erwerbung der fränkiſchen und ſchwäbiſchen Provinzen ſind auch in Würzburg Bamberg und Ulm Landesdirectionen eingeſetzt worden Der im Jahre 1782 errichtete geiſtliche Rath wurde beybehalten [...]
  • [...] ſich für ſeinen nahen Ver wandten aber den Prinzen von Oranien die Bisthümer Würzburg und Bamberg verſprochen wurden Auch der Kurfürſt Karl Theodor deſſen Lande von den feindlichen Trup pen überſchwemmt [...]
    [...] diktirte kraft welchen Bayern für die an Frankreich zu machenden Abtretungen die Fürſten thümer Würzburg Bamberg Paſſau und Salzburg erhalten ſollte Der Abſchluß des Friedens zu Lüneville und der plötzliche Tod [...]
    [...] alſo zu dem Verſuch angereizt die Lebens herrlichkeit welche von den Biſchöfen von Würzburg und Bamberg auf den Kur fürſten devolvirt worden den Prärogativen des Reichsadels gegenüber ſo ſtreng als möglich [...]
    [...] die Rheinpfalz abgetreten werden mußte Bayern durch drey neue Pro vinzen nämlich Schwaben Würzburg und Bamberg vergrößert Später kamen gegen Hingabe Würzburgs und Bergs Tyrol Paſſau Ansbach und ſofort einige Reichsſtädte [...]
    [...] bewilliget wurde Nach der Erwerbung der fränkiſchen und ſchwäbiſchen Provinzen ſind auch in Würzburg Bamberg und Ulm Landesdirectionen eingeſetzt worden Der im Jahre Lä82 errichtete geiſtliche Rath wurde beybehalten [...]
  • Freyberg, Maximilian Prokop von: Sammlung historischer Schriften und Urkunden
     Textstellen 
    [...] Konrad Otto Der letztere war 1129 Vogt des Stiftes Bamberg Otto 1147 war Erzbiſchof zu Salzburg Wolfram gleich falls Vogt von Bamberg hatte eine Schweſter Diepolds von Vohburg zur Gemahlin [...]
    [...] in Biſchoues Herrmans von Bamberg brief zu Oſter houen Anno 1172 noch in Ain Andern brief Anno 1188 Albertus de Jachenstorff in Biſchoue Otto von Bamberg brief zu Oſterhouen Anno [...]
    [...] ibid in Biſchoue Hermans von Bamberg Briefen de Anno 1172 Vnnd Noch mehr diß geſchlechts werden in den Alten briefen daſelbs vnder Andern deſ ſtiffts Bamberg Lechen vnd Dienſt leüth befunden [...]
    [...] das ſie und ihres Vettern Weibpauten 1350 Hans v Adelszh in dem 19ten Turnier zu Bamberg 1362 Paldmaier Waldemarus v Adelzh uxor ej N Hans v Paylachers Tochter liegt zu Adelzh [...]
    [...] ſchaff Rockhen oder Habern Landtshuetter 1 Pf pfening Ao 1452 Hanns Alhartſpeckh Canonicus zu Bamberg Anno 1436 Ich vermain ſey Alhartſpeckh c Geörg vnnd Wolff Vettern Ao 1506 Wolffgang hett [...]
  •  Textstellen 
    [...] Pfalzgrafen am Rhein hatte er 10 000 Pfd dieser Münze geliehen Die Bischöfe von Würzburg Bamberg Fulda wählten ihn zu ihrem mächtigsten Vasallen ihm selbst waren 137 edle Geschlechter lehenweise verpflichtet [...]
    [...] ken es verschrieben sich ihm die Herren von Hohenlohe 3 unter diesen die Bischöfe von Bamberg und Würzburg so auch ihre Vet tern Graf Ludwig und Kraft um hoch verpfändete Summen [...]
    [...] über Deutschland verhängten Bann aufzuheben Der Pabst gab dem Erzbischof von Prag und Bischofe von Bamberg die Vollmacht hiezu Pelzl I 191 Urkunde v 7 Dezember 1347 aber die gesetzten Bedingnisse [...]
    [...] gewann die Grafen auf einer Zusammenkunft zu Schorndorf ganz für sich Und auch Würzburg und Bamberg wusste er an sich zu ziehen 8 Landshut Erchtag nach dem Prechentag 8 Jänner Oef II [...]
    [...] Oesterreich der den Söhnen Ludwig des Bayern immer freundlich geblieben war zum Vermittler 1 Mit Bamberg und Würzburg bestand wieder ein freundschaftliches Verhältniss Die Reichsstädte in der Wetterau waren für [...]