Facebook

von 70 Treffern sortiert nach

  • [...] in Bamberg herausgegeben mit dem Anhange der Vereins Statuten zum Vortheile des Taubſtummenverei nes zu Bamberg und zwar unentgeldlich für die Vereinsmitglieder auſſerdem um den Preis von 24 krn Bamberg 1837 [...]
    [...] Dennefeld Jakob aus Bam berg 4 Förtſch Franz aus Bamberg 5 Hu mann Adam aus Bamberg 6 Oeſterrei cher Adolph aus Bamberg 7 Raab Georg aus Rattelsdorf 8 Reus Johann aus [...]
    [...] Miltenberg 4 Hübner Johann aus Scheßlitz 5 Loch Valentin aus Bamberg 6 Ott Bernhard aus Bamberg 7 Rothlauf Andreas aus Bamberg 8 Rothnäder Thomas aus Pom mersfelden 9 Scharold Georg aus [...]
    [...] Gabriel Drausnick aus Bamberg 3 Hrn Joſeph Gerber aus Miltenberg 4 Hrn Johann Hübner aus Scheßlitz 5 Hrn Valentin Loch aus Bamberg 6 Hrn Bernhard Ott aus Bamberg 7 Hrn Thomas [...]
    [...] Bayer aus Forch heim 2 Hrn Jakob Dennefeld aus Bamberg 3 Hrn Franz Xaver Förtſch aus Bamberg 4 Hrn Adam Humann aus Bamberg 5 Hrn Dr Georg Karl Mayer aus Aſchbach 6 [...]
  •  Textstellen 
    [...] dem was geſagt bewenden laſſen Biſhumb Bamberg von den Weymariſchen hart heimgeſucht INmittelſ als die Schwediſchen in Bäyernoberzehltermaſſen gehauſet iſt das Stifft Bamberg gleichfalls hart hergenommen vnd vom Feindvnter [...]
    [...] Weymariſche Völckerin gedachtem Bamberg ſtillgelegen von denen auch Liechtenfelß Staffelſtein vnd Weißmanmit Volck beſetzt worden maſſen dann ingleichem die Reutter das Cloſter zum H Grabvor Bamberg rein außgeplündert worinnen [...]
    [...] F Gn Hert Biſchoffzu Regenſpurgin Perſon 7 JF Gn Herz Abbt zu Kempten in Perſon Äg Bamberg J Hochw Hen Melchior Otto Voitvon Salzburg Dumprobg Wegen Würzburg 2 Her Johann Philipp von [...]
    [...] Armee begeben haben ſolten ſich mit ſtarcken Trouppen ſovom Marggraffthumb zurückgangen vor der Statt Bamberg ſehen laſſen iſt am folgenden Sonntag die ganze Armeebey vndvmbgedachten Ort gleichfalls ankommen Dicweil [...]
  •  Textstellen 
    [...] JFürſtl G Biſchoffs zu Bamberg vnd Würz burg jhrer G Herrn Weyhbiſchoffs Choraliſtenvnnd Muſicanten von z Mauleſeln in einer Senfften zubeyden Seiten brennenden Windliechtern auß Bamberg nach Würzburg getragen vnddaſelbſt [...]
    [...] eingenommen allda es dann viel Scharmützirens geben Interim hat der Manßfelder an ein EhrwürdigThumbCapitelzu Bamberg nachfolgend Be dräwungsSchreiben cumpoſtſcripro deſſen auch dem Capitel zu Würzburg zu aviſiren abgehen laſſen [...]
    [...] Als nun ſolcher von dannen vmbzur Erden zu beſtatten beneben ſeiner Verlaſſenſchafftvnd Pa gagy nach Bamberg mit einer Confoy geführt worden haben die Manßfeldt ſchen zu Waldſaxen vnterm Oberſten Flammersdörffer [...]
    [...] verkundt ſchafft die Confoy vergwältigt vndalles nach Waldſaxengeſührt Den Leiche nam haben ſie zwar nach Bamberg folgen laſſen aber die Pagagy1 Geltvnnd 33 Leibpferd für eroberte Beuth behalten Her Oberſt Jacob [...]
  •  Textstellen 
    [...] Jacob JFürſtl G Biſchoffs zu Bamberg vnd Würz burg jhrer G Hern Ä Choraliſtenvnnd Muſicanten von z Mauleſeln in einer Senfften zubeyden Seiten brennenden Windlechternauß Bamberg nach Würzburg getragen vnddaſelbſt [...]
    [...] eingenommen allda es dann viel Scharmützirens geben Interim hat der Manßfelder an ein Ehrwürdig ThumbCavittlzu Bamberg nachfolgend Be dräwungsSchreiben cumpoſtſcripto deſſen auch dem Capitel zu Würzburg zu aviſiren abgehen laſſen [...]
    [...] Als nun ſolcher von dannen vmbzur Erden zu beſtatten beneben ſeiner Verlaſſenſchafftvnd Paº gagy nach Bamberg mit einer Eonfoy geführt worden haben die Manßfeldt ſchen zu Waldſaxen vnterm Oberſten Flammersdörffer [...]
    [...] verkundt fchafft die Cenſoy vergwältigt vndalles nach Waldſaxengeführt Den Leiche nam haben ſie zwar nach Bamberg folgen laſſen aber die Pagagy Geltvnnd 33 Leibpferd für eroberte Beuthbehalten Her Oberſt Jacob Bawerzur [...]
  •  Textstellen 
    [...] aber nach verrichtetem hohen Ambt in der Dom Kirchen zu Bamberg gaben Ihre Hochfürſtl Gnaden verſchiedenen Fürſtl Geſandten zu Bamberg Audien und traäirte Char ſººº und Dero Dom Capitºlbev Hofſbrherrlich [...]
    [...] gehalten der Käyſerl älteſte Reichs Hof Rath Herr Graf Chriſtoph Henrich von Gahlen fen zu Bamberg und Würzburg Fürſtl Gnaden abermahls verfehen Nunmehro hatten Ihro Käyſerl Majeſt die Gegend Preßburg [...]
    [...] dann das war der Tag an welchem Ihro Hochfürſtl T Her Gnaden der Hr Biſchoff zu Bamberg und Reichs Vice Canter Graf von Schönborn Reichs mit einhelligen Stimmen zum Biſchofon zu Würzburg [...]
  •  Textstellen 
    [...] auff den Achſelnlauffalt Romaniſch 74 Pferd vntereinandervnterſchiedli chen zugehörig 4 LeibRoſſz dem Biſchoff von Bamberg zuſtän digjhre Liberey waren Volbraune Röckmit viele Atlaſſen Strichen 3o von Adclzu Roſz ſtattliche [...]
    [...] BambergvndApt zu Fuldaverſtorben G In Monatzuvor nemlich den 29 Dec ſindjhrFürſtl G der Biſchoffvon ürzburg Bamberg zu Regenſpurg wie auch der Apt zu Fulda todts verbliechen iſt zum Biſchoffen zu Würzburg [...]
    [...] Würzburg vnd Herzogen in Francken Het Philip Adolff von Ernberg damaln Thumbdechant zum Biſchoffen zu Bamberg Herz Johan Georg Fuchs von Dornheym damalnauch Thumb dechant zum Fürſtl Aptdeß Stiffts Fulda aber [...]
  •  Textstellen 
    [...] sie den Ort durch den vorit gen Commendanten Bamberg am 24 Jan 1635 bey nächtlicher EIZeile übersteigen und einnehmen lassen Weilnaber gedachter Obrist Bamberg fo das Commando darinn wieder überkommen nachmahls nicht [...]
    [...] Kriege fich in den Schuß der Cron Franckreich begeben und dahero Anno 1632 seinem Commendanten Nahmens Bamberg in gedachter Vefung befohlen den Platz an gemeldte Cron einzurau men hat derselbe solches zuthun verweigert [...]
  •  Textstellen 
    [...] Vice Cantzler 1795 den 15 Jun Coadjutor zu Bamberg den 13 Dee 17o8 Dond Probſt zu Würzburg den 18 Jun 1727 Biſchoff zu Bamberg tº den 13 Jan und zu Würzdurg den 18 [...]
    [...] der Hochwürdigſte des Heil Römiſchen Reichs Fürſt und Herr Herr Friedrich ürgd Ear Biſchof zu Bamberg und Würzburg Herzog zu Francken e nach einer kur ſtirbt zen Krauckheit mit gänzlicher Ergebung [...]
    [...] der Hochwürdigſte des Heil Römiſchen Reichs Fürſt und Herr Herr Friderich Earl Biſchoff zu Bamberg und Würzburg Herzogin Franckene indem 73ten Jahr dero Alters Den 6 Auguſt gienge aus der [...]
  • [...] 1846 Paris 1846 8 Von dem hiſtoriſchen Verein zu Bamberg in Oberfranken Neunter Bericht über das Beſtehen und Wirken desſel ben Bamberg 1846 8 Von dem hiſtoriſchen Verein von Oberfranken zu [...]
    [...] 1847 Paris 1847 8 Von den hiſtoriſchen Verein zu Bamberg in Oberfranken Zehnter Bericht über das Beſtehen und Wirken desſel ben Bamberg 1847 8 Von Hrn Dr Foel ir Advokat in [...]
  •  Textstellen 
    [...] Anrede an Ihro Kayſerl Majeſtät welche in Abweſenheit des Herff Reichs Vice Canzlers Biſchoffen zu Bamberg und Würzburg Hochfürſtl Gnaden durch des Reichs Hof Raths Vice Preſidenten Grafen von Metſch Excell [...]
    [...] der Hochwürdigſte Fürſt und Herr Friederich Carl des Heil Röm Reichs über die Fürſt Biſchoffju Bamberg und Würzbnrg auch Herzog in Francken und Fürſtenthi Reichs Vice Cantzler durch Dero Bevollmächtigten [...]
    [...] Stockeran die Refor und leſenſchg fallen unter Wegs y dem Hauß Schloß Ä Hochfürſ Gnaden von Bamberg und Würzburg c c abzuſteigen ſelbiges zu beſchen und rauf Selbs3 33hr Nachmittags zu Neuhauß [...]
    [...] 1729 nach denen angewieſenen Werb Plätzen Staats ins Reich ab deren Haupt Oerther Regenſpurg Nürnberg Bamberg Weydau Rath Würzburg Schweinfurth Rothenburg Dünckelſpiel Nördlingen Weiſſen urg Coburg Mühlhauſen Erfurth Nordhauſen [...]