Facebook

von 19 Treffern sortiert nach

  • [...] die 58 Salpeter Schwefel und Alaunquelle i I 1736 von Amalie Gemahlin des Churfürſten v Bayern Carl Albrecht ſpäterhin Kaiſer Karl VII ge braucht Hüttenamt Bergen 3 4 Marimilianshütte Agatharied alterthümliches [...]
    [...] das There ſien monument zur Erinnerung an die Stelle an welcher die Königin Thereſe von Bayern am 6 December 1832 von ihrem Sohne ſchied dem Könige Otto von Griechenland gegründet am [...]
    [...] verwendet wurden In der Nähe ein ſchönes Schloß Sr K H des Her zogs Mar in Bayern Aigen Schloß und Park 1 St v Salzburg am 59 Fuße des Gaisberges einer der ſchönſten [...]
    [...] von Konrad von Baierbrunn einem der vorzüg lichſten Hauptleute im Heere des Kaiſers Ludwig des Bayern Baumburg Ldg Troſtberg ehem Chorſtiftskirche mit Denkmalen Hier ruht Bruder Heinrich der Eingeſchloſſene der [...]
    [...] nen wurde Bogenhauſen Pfrd 1 2 St v München W Ein Schloß des Herzogs Mar in Bayern Sternwarte Gartenwirthſchaft Neuberghauſen Bad Brunnthal Brannenburg Schloß in der Nähe des Wendel ſteins das [...]
  • [...] 19 Bayer Staatsbibliothek Pryo s an d bu ch für die unmittelbaren und mittelbaren Staatsdiener in Bayern in Bezug auf ihre perſönlichen Verhältniſſe ſo wie für Alle welche ſich dem unmittelbaren oder mittelbaren [...]
    [...] Staa tes widmen wollen mit einem Vorwort e Ueber den Geiſt des ſtaatsdienerſchaftlichen Standes in Bayern V P It Friedrich Wilhelm Bruckbräu Sulzbach in des Kommerzienraths I E v Seidel Kunſt und [...]
    [...] K 7 F yerische St zt Skibliothek vs Chen Ueber den Geiſt des ſtaatsdienerſchaftlichen Standes in Bayern Den Staatsdienſt aus dem Geſichtspunkte des Rechts und der Nationalökonomie betrachtet hat der unſterbliche Gönner [...]
    [...] aus der vergänglichen Natur ihres Urſprunges als Ergebniſſe des Mißverſtandes und des Irrthumes ſich ankündigen Bayern hat durch das Edikt IX der Verfaſſungs Urkunde vom 26 May 1813 über die Verhältniſſe der [...]
    [...] Beſtimmung auf dieſer Welt gänzlich entfremdet werden So iſt demnach der Geiſt der Staatsdiener in Bayern ein Geiſt des Guten der Ehre der Treue der Ergebenheit der Vaterlandsliebe ein Geiſt des [...]
    [...] Bruckbräu, Friedrich Wilhelm: Handbuch für die unmittelbaren und mittelbaren Staatsdiener in Bayern [...]
  •  Textstellen 
    [...] und als Herzog Chriſtoph von Bayern forderte ich den Herzog Albrecht von Bayern zum Zweikampfe zwiſchen Erding und München an der Gränzſcheide des Oberlandes Bayern vom Unterlande Glaubt mir Fugger [...]
    [...] tige Feinde des Vaterlandes durfte ich mein Schwert ziehen ein Bürgerkrieg war s Bayern fochten gegen Bayern nur die heilige Pflicht kann mich hierüber beruhigen Die trotzigen Stände des Niederlandes [...]
    [...] den glück lichen Erfolg ihres ferneren Beiſtandes urplötzlich ge wichen ſey Armes Bayern ſeufzte Schmieher Ja wohl armes Bayern verſetzte Chriſtoph aber nicht durch meine Schuld Ihr könntet Euch um das [...]
    [...] Ludwig von Bayern Landshut als Vermittler Klar iſt s daß ich mein gu tes Recht nur mit meinem guten Schwerte holen kann 86 Soll denn mein ſchönes Vaterland Bayern nimmer Ruhe [...]
    [...] gegen Bayern und Regensburg führt ſchon die Banner des Reichsheeres und der Ritter von St Georgens Schild gegen Augsburg in unabſeh baren Zügen Ihr lächelt Ja wohl Die Bayern haben [...]
    [...] Bruckbräu, Friedrich Wilhelm: Christoph der Kämpfer, Herzog von Bayern, oder: Der Löwenbund [...]
  • [...] Staatsbibliothek æ º ae F H an d bu für die unmittelbaren und mittelbaren Staatsdiener in Bayern in Bezug auf ihre perſönlichen Verhältniſſe ſo wie für Alle welche ſich dem unmittelbaren oder mittelbaren [...]
    [...] Dienſte des Staates widmen wollen mit einem Vorworte Ueber den Geiſt desſtaatsdienerſchaftlichen Standes Ä in Bayern V 07 Friedrich Wilhelm Bruckbräu k b Hauptzollamts Verwalter Zweite Auflage mit einem vollſtändigen Nachtrage [...]
    [...] 1 8 3 8 D E3 2 W v Y Ueber den Geiſt des ſtaatsdienerſchaftlichen Standes in Bayern Den Staatsdienſt aus dem Geſichtspunkte des Rechts und der Nationalökonomie betrachtet hat der unſterbliche Gönner [...]
    [...] vergänglichen Natur ihres Urſprunges als Ergebniſſe des Mißverſtandes und des Irrthumes ſich ankün digen Bayern hat durch das Edikt IX der Verfaſſungs Urkunde vom 26 Mai 1818 über die Verhältniſſe [...]
    [...] Beſtimmung auf dieſer Welt gänzlich entfremdet werden So iſt demnach der Geiſt der Staatsdiener in Bayern ein Geiſt des Guten der Ehre der Treue der Ergebenheit der Vaterlandsliebe ein Geiſt des [...]
    [...] Bruckbräu, Friedrich Wilhelm: Handbuch für die unmittelbaren und mittelbaren Staatsdiener in Bayern [...]
  • [...] A Tc Meine Bayern ſind ein treues und biederes Volk wie es keines wieder gibt Alles für meine Bayern denn ſie thun Alles für Mich Marimilian Joſeph I König von Bayern Vater Mlar Ein [...]
    [...] Heer der braven Bayern ſtand Die freudig in dem Siegesdonner ſtarben Für König Mar und für das Vaterland Was Du uns Bayern Vater Mar geweſen Wie Du Dein Bayern liebteſt wie Dein [...]
    [...] Höchſtſeligen Königs von Bayern Marimilian Joſeph I 27 Mai 1756 27 Mai 1856 Vor hundert Jahren wurde Max geboren Der Vater Max der Bayerns Retter war Denn ohne Ihn wär Bayern längſt verloren Wie [...]
    [...] Luſtſchloſſe Tegernſee den 9 September 1828 mit Marimilian Herzog in Bayern königliche Hoheit Aber auch Karl Theodor Kurfürſt von Bayern ge boren den 11 December 1724 auf dem Schloſſe Drogenbuſch unweit [...]
    [...] beweinte Marimi lian Joſeph III Kurfürſt von Bayern geſtorben den 30 De cember 1777 aus ſeiner Gruft auferſtanden und liebend unter ſeine lieben Bayern getreten wäre Der feſtliche Einzug geſchah erſt [...]
    [...] Bruckbräu, Friedrich Wilhelm: Charakterzüge und Anekdoten als Bilder der Güte und Wohlthätigkeit aus dem Leben Maximilian Joseph I., Königs von Bayern [...]
  • [...] bestimmt München 1S20 tt i M kw Konig Max an seine Bayern Geisterrnf Nach der Melodie von Bertrands Abschied Seyd mir gegrüßt v Bayern meine Kinder Aus meinem lichtuinstrahlten Heimathland Euch alle liebt [...]
    [...] fort Empor zum Licht hast Bayern Du getragen gur Freiheit aus des Wahnes tiefer Nacht Und die Geschichte mag S der Nachwelt sagen Wie glücklich Du Detn Bayern hast gemacht El Wink o [...]
    [...] wir Bayern Deinen Thron Und fanden or uns Deine Huld beschieden In ihr allein der Liebe schönsten Lohn Sie führte n s zum Siege und zu Narben Da das Heer der braven Bayern stand [...]
    [...] dem Siegesdvnner starben Für König Mar und für das Waterland Was Du uns Bayern Water Mar gewesen Wie Du Dein Bayern liebtest wie Dein Kind Du kannst es klar in allen Augen lesen Die [...]
    [...] Euch geliebt Und fand in guten wie in schlimmen Tagen Daß auf der Welt es nur Ein Bayern giebt Wie kühne Löwen habet Ihr gefochten Für Thron und Vaterland für Weib und Kind Noch [...]
    [...] Bruckbräu, Friedrich Wilhelm: Gefühle der Liebe und des Dankes zum Gedächtnisse Sr. Majestät des höchstseligen Königs Maximilian Joseph von Bayern… [...]
  • Bruckbräu, Friedrich Wilhelm: Königsblumen
     Textstellen 
    [...] Heer der braven Bayern ſtand Die freudig in dem Siegesdonner ſtarben Für König Mar und für das Vaterland Was Du uns Bayern Vater Mar geweſen Wie Du Dein Bayern liebteſt wie Dein [...]
    [...] zur Verherrlichung der Allerhöchſten Königl Familie von Bayern Zum Beſten der Kleinkinderbewahranſtalten unter dem beſondern Schutze Ihrer Majeſtät der Königin Thereſe von Bayern B o n Feedrei wem er uebräu Mit dem [...]
    [...] zur Verherrlichung der Allerhöchſten Königl Familie von Bayern Zum Beſten der Kleinkinderbewahranſtalten unter dem beſondern Schutze Ihrer Majeſtät der Königin Thereſe von Bayern Von Friedrich Wilhelm Bruckbräu Mit dem wohlgetroffenen [...]
    [...] der Schöpfer Dich zur Wonne ſeinen Glücklichen Bayern Selbſt der Mutter zärtlicher Buſen athmet Nie wohl herzlicher dem geliebten Kinde Als ſich der Bayern Biederſinn ob Deinem Daſeyn entzückt fühlt Bayer [...]
    [...] Jubellieder Für Den wir Alle dankerglühend ſterben Zum Segen gab der Himmel Jhn den Bayern Und Er den Bayern einen Himmel wieder Dem König Heil Heil Seines Thrones Erben München 33 Zum [...]
  • Bruckbräu, Friedrich Wilhelm: Eichenkronen
     Textstellen 
    [...] von Bayern geboren den 28 November 1811 2 Mathilde Caroline Wilhelmine Charlotte Königl Prinzeſſin von Bayern geb den 30 Auguſt 1815 5 Otto Friedrich Ludwig Königl Prinz von Bayern geboren [...]
    [...] Prinzeſſin von Bayern geb den 19 März 1825 7 Hildegard Louiſe Charlotte Thereſe Friederike Königl Prinzeſſin von Bayern geb den 10 Juni 1825 8 Alexandra Königl Prinzeſſin von Bayern geb den [...]
    [...] 1805 Maria Anna Leopoldine Bayern Ludovike Wilhelmine Königl Prinzeſſin von Bayern geboren den 30 Auguſt 1808 vermählt am 9 Sept 1828 mit Marimilian Herzog in Bayern Marimiliane Joſephine Caroline [...]
    [...] der Bayern gegen Gebhard Truchſeß von Waldburg Erzbiſchof und Churfürſt zu Cölln auf dem Reichstage in Augsburg im Jahre 1582 beſchloſſen Herzog Wilhelm übertrug den Befehl über die Bayern ſeinem [...]
    [...] GENEALOGIE des Königlichen Hauſes Bayern Ludwi g Carl Auguſt König geboren den 25 Au guſt 1786 ſuccedirte Seinem Herrn Vater Marimilian Joſeph König von Bayern den 15 Oktober 1825 Gemahl [...]
  • [...] die ºh Grundbeſtimmungen für das Gewerbs Weſen itt den ſieben ältern Kreiſen des K ö nigreiches Bayern von Friedrich Bruckbräu Nebſt einem Regiſter Sulzbach 1826 in des Commerzienrath J E v Seidel Kunſt [...]
    [...] Zunftbrief er theilt wurde und zwar in der Stadt Hamburg von Heinrich dem Löwen Herzoge von Bayern an die Schneider und Krämer daſelbſt iſt die urſprünglich treffliche Zunfteinrichtung in Mißbräu che [...]
    [...] Kaiſer Friedrich II folgte Das Bedürfniß einer Umgeſtaltung des Zunftweſens wurde überall fühlbar und Bayern das ſeit der Thronbeſteigung des Allerhöchſtſeligen Königes Marimilian Joſeph auch hierin die VII von [...]
    [...] Möge denn unſer geliebter König Ludwig der Erbe aller Tugenden Heinrich des Löwen Herzogs von Bayern tapfer wie dieſer großmü thig fromm unermüdlichen Strebens Handel In duſtrie Bürgerglück und Wohlhabenheit [...]
    [...] Gewerbe 4 Fr Was für ein Geſetz in Bezug auf das Gewerbs weſen iſt gegenwärtig in Bayern gültig Antw Das Geſetz die Grundbeſtimmun gen für das Gewerbsweſen betreffend gegeben zu Tegernſee den [...]
  • Bruckbräu, Friedrich Wilhelm: Eichenkronen
     Textstellen 
    [...] Swetter Jahrgang mit 3 Kupfern W U Bayerische Staatsbibliothek fV Un Chen Eichenkronen Ein Almanach aus Bayern Bayerische Staatsbibliothek München S e in er g e liebt e n G at t in [...]