Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • [...] I 1 regierte in Bayern aber wider Er warten erloſch i I 1777 ſein Stamm Churfürſt Karl Theodor von der Pfalz war ſein Regierungs Nach folger in Bayern Er vermählte ſich in [...]
    [...] von 25 Jahren blickt Bayern jetzt freudig nach jenem Tage zurück II Bei lag e Dem fürſtlichen Häuſe Zweibrücken das uns den glu tigen Regenten ſchenkte verdankt Bayern ſchon aus früherer Zeit [...]
    [...] Lande die alten Herzogthümer Bayern von drei Sei ten begränzen ſuchte im Jahr 1777 als Churfürſt Mari milian geſtorben war durch Waffengewalt wie durch Un terhandlungen Bayern mit ſeinem Staate zu [...]
    [...] vv A A A Religion s Rede Regierungs Jubiläum Seiner Majeſtät de Königs Marimilian Joſeph von Bayern mit einigen beigefügten geſchichtlichen Erläuterungen VOI K a r l F u ch s der Theologie [...]
    [...] 27 t Mit dem 16 Februar 1824 waren 25 Jahre vollendet ſeit König Maximilian Joſeph von Bayern die T Regierung antrat d Nach der Anordnung der Königl Staatsbehörden und nach den übereinſtimmenden [...]
    [...] Fuchs, Karl: Religionsrede am Regierungsjubiläum Sr. Majestät des Königs Maximilian Joseph von Bayern [...]
  • [...] zur Feier der Vermählung Ihrer Königlichen Hoheiten i es Kronprinzen Maximilian von Bayern mit der Marie von Preußen gehalten m der evangelischen Stadtpfarrkirche zuMünchen am 16 Oktober 1842 von Karl Fuchs [...]
    [...] Bei E A Fleischmann Vorwort urch die Vermahlung des damaligen Kronprinzen jetzigen Königs Ludwig von Bayern im Jahre 1310 wurde für München eine Festesfeiep begründet die seit jener Zeit in jedem Oktober [...]
    [...] Fuchs, Karl: Predigt zur Feier der Vermählung Ihrer Königlichen Hoheiten des Kronprinzen Maximilian von Bayern mit der Prinzessin Marie von Preußen [...]
  • [...] Baar 2 l Predigt Z l zur TKirchlichen Gedächtniſsfeier Ihrer Majeſtät der Königin Karoline von Bayern Bei dem Trauergottesdienſt am 19 November 1841 in der evangeliſchen Stadtpfarrkirche zu München gehalten Von [...]
    [...] München 1841 Bei E A Fleiſchmann vº s z sº Die Königin Friederike Wilhelmine Karoline von Bayern iſt am 13ten November 1841 um 10 Uhr des Abends geſtorben Sie war die Tochter des Erbprinzen [...]
    [...] ſtörten gleich im Beginnen die Entfaltung ſeiner für des Volkes Glück entworfenen Plane doch rettete Er Bayern vor dem drohenden Untergang und nahm im Jahre 1806 die Königswürde an Der Beſitz einer mit [...]
    [...] die Aerzte daß die Auflöſung nicht mehr ferne zu ſeyn ſcheine Die ganze Königliche Familie von Bayern mit dem Könige und der Königin von Preußen waren im feſtlichen Schmucke ver ſammelt Der Kabinetsprediger [...]
    [...] alſo geſtern unter Gebet und Segen die leibli chen Reſte der verwittweten Königin Karoline von Bayern der ſtillen Königsgruft Ihre verklärte Seele aber den Liebesarmen unſeres treuen Gottes übergeben Durch [...]
    [...] Fuchs, Karl: Predigt zur kirchlichen Gedächtnißfeier Ihrer Majestät der Königin Karoline von Bayern [...]
  • [...] gegen harte Bedrückungen und gegen den Glaubenszwang Im Nachbarlande Bayern war der Proteſtantis mus fremd Was ſich von ihm früherhin in Bayern verbreitet hatte war durch die Wachſamkeit der Ie ſuiten [...]
    [...] nun fortbeſteht Der alte Landes Name Bayern iſt geblieben aber das ſonſt wenig ausgedehnte Mutterland hat eine achtunggebietende Ge ſtalt genommen Mit den Bayern haben ſich Fran ken und Schwaben [...]
    [...] b er ſich t de 3 3 u ſt an d es d er proteſtantiſchen Kirche in Bayern bei der dritten Säkularfeier F d er Augsburgiſchen Confeſſions uebergabe im Jahr 1830 V on [...]
    [...] dieſer Veranlaſſung aufmerkſam nach dem Zu ſtande in welchem dieſes Feſt die evangeliſche Kirche in Bayern fand Sie iſt umgeben von vie IV len Verhältniſſen Einrichtungen und Anordnungen die theils günſtig [...]
    [...] li Urviz Wie findet die dritte Säkularfeier der Augs burgiſchen Confeſſion die evangeliſche Kirche in Bayern Es iſt gewiß eine löbliche Sitte daß man ſolchen Er eigniſſen die eine Reihe beglückender [...]
    [...] Fuchs, Karl: Allgemeine Uebersicht des Zustandes der protestantischen Kirche in Bayern bei der dritten Säkularfeier der Augsburgischen… [...]
  • [...] Bayer Staatsbibliothek Am Vorabend der silbernen Hochzeitsfeyer Ihrer Majeſtäten des Königs und der Königin von Bayern W z E ine Predigt über Pſalm XX V 7 und 8 VON K Fuchs der Theologie [...]
    [...] Sprößlinge des Königshau ſes dem Ziele jener frohen Hoffnungen entgegen die das biedere Volk der Bayern von ihnen nährt Dank erfüllt blicken die königlichen Eltern nach verhängniß vollen Tagen zurück in [...]
    [...] Fuchs, Karl: Am Vorabend der silbernen Hochzeitsfeyer Ihrer Majestäten des Königs und der Königin von Bayern [...]
  • Fuchs, Karl: Ueber das Wesen der Kirche
     Textstellen 
    [...] Weſen der Kirche als Einladung zu der auf das hohe Namensfeſt Ihrer Majeſtät der Königin von Bayern feſtgeſetzten Eröffnung des proteſtantiſchen Gottesdienſtes in Bamberg K HHn Dr Karl Fuchs königl bayerſchen Landesdirektions [...]
  • [...] Kirchengemeinden und ihrer Geſellſchafts Rechte im beſonderer Rückſicht auf die proteſtantiſche Kirche im Königreich Bayern º on Karl Fuchs der Theologie Doctor Conſiſtorialrath und Haupt prediger in Ansbach Rürnberg bei Riegel [...]
    [...] Kirchengemeinden und ihrer Geſellſchafts Rechte mit beſonderer Rückſicht auf die proteſtantiſche Kirche im Königreich Bayern A Von der Theologie Doctor Conſiſtorialrath und Haupt prediger in Ansbach Nürnberg 1822 Bei Riegel [...]
    [...] Bayersche 222 stidiothek wü CTS0 De beabſichtigte Einführung der Kirchen Vorſtände oder Presbyterien im Königreich Bayern waren Einige bemüht in dem un günſtigſten Lichte zu zeigen und überdieß die Geiſtlichen öffentlich [...]
    [...] und Einrich tungen wodurch man in den letzten Jahren den Zuſtand des proteſtantiſchen Kirchenweſens in Bayern zu verbeſſern und dem kirchlichen Ver ein wieder eine höhere Wirkſamkeit für Auf rechthaltung von [...]
    [...] die feindlichen Ausfälle welche ſich ſo gar einige Gegner der Presbyterien auf die Geiſtlichkeit in Bayern erlaubten als hätten dieſe ihre Gemeinden um ihre heiligen Glau bens und Kirchenrechte bringen und [...]