Facebook

2 Treffer sortiert nach

  • Blaul, Friedrich: Träume und Schäume vom Rhein
     Textstellen 
    [...] fand war einige Jahre unbewohnt Zu jener Zeit war der unſtäte ſtreitſüch tige Dr Karl Friedrich Bahrdt von der philan tropiſchen Anſtalt zu Marſchlins in Graubündten an der er nur ein [...]
    [...] ſchlagen in deren jeder dem Orte übel mitgeſpielt ward Die erſte gewann der treffliche Friedrich der Siegreiche von der Pfalz gegen den Erzbiſchof von Mainz C1460 in der andern machten [...]
    [...] ſeiner nahen Burg berühmt in der pfälziſchen Geſchichte In der harten Fehde zwiſchen Kurfürſt Friedrich dem Siegreichen und dem Herzoge Ludwig dem Schwarzen von Veldenz Zweibrücken dem Wachenheim in [...]
    [...] Blaul, Friedrich: Träume und Schäume vom Rhein [...]
  • Blaul, Friedrich: Träume und Schäume vom Rhein
     Textstellen 
    [...] das einſame Wirthshaus zum Bremer Eck von Heinrich Bartholomä in dem Garten welchen einſt Kurfürſt Friedrich ſeiner geliebten Klara Detten zum Geſchenke gemacht und den man von dem Stückgarten des Schloſſes [...]
    [...] dieſer Burg habe ich Einiges erfahren namentlich daß die Pfalz grafen ſie öfters bewohnt und Friedrich der Siegreiche von der Pfalz hier ſogar das Licht der Welt erblickt habe Um die Spuren [...]
    [...] von dem alten Palaſte zu finden den einſt Barbaroſſa erbaut und wie ſpäter ſein Enkel Friedrich II ſehr häufig bewohnt hatte Die Franzoſen haben überhaupt meiſterhaft in dieſem Lande an [...]
    [...] Waidwerks in dieſen großen Wäldern der Fiſcherei in dieſen Teichen zu pflegen So erzählt man Friedrich II habe mit eige ner Hand in den großen Teich bei ſeiner Pfalz einen Hecht [...]
    [...] Hauſes liege Der Mann der mir s erzählte ſagte ganz ernſt und gläubig Der Kaiſer Friedrich der Rothbart genannt war grad in Lautern als ihm eine Schlacht verloren ging Ein Huſar [...]
    [...] Blaul, Friedrich: Träume und Schäume vom Rhein [...]