von 992 Treffern sortiert nach

  • Geschichte des Kollegiums der Jesuiten in Augsburg
     Textstellen 
    [...] Keuſchheit 1754 Von dem Gerichte und der Hölle 1754 Von Gott und den göttlichen Vollkommenheiten 1756 8 Betrachtun gen von dem heil Sakrament des Altars 1754 9 An dächtige Geiſtesübungen II [...]
    [...] Bey S a k ob Gi e l A z BIBLIOTIC F CIA ss V or rede Der Verfaſſer dieſer Geſchichte hat ſich vorgenom men die Geſchichte aller Stifter Klöſter und an derer religiöſen [...]
    [...] kränkte Ehre vertheidigen und ihre entſchiedenen Verdienſte herausheben Ao 1576 von Georg Mylius als die Verfaſſer Har moniae confessionis August dffentlich auf der Kanzel beſchuldiget S Geſch II Abſch I Ao 1585 [...]
    [...] 2da mane Neoburgum discessit P Franc Schmalz gruber Ebersbergam vero P Jag Marellcum A V Der Verfaſſer kein Jeſuit noch ein ehma liger Gäuſtling der Jeſuiten will zwar keine Schutz ſchrift für dieſes [...]
    [...] Kenntniſſe verbreiten Und ſollen die Leſer ſolche mit jener Unbefangenheit leſen mit welcher ſie der Verfaſſer ſchrieb ſo b Ein Jeſuit pflegte zu ſagen wo wir hinkommen treffen wir das nämliche [...]
  • Geschichte von der Bekehrung, Leiden und Erfindung der heiligen Märtyrinn Afra; dann von der Heiligkeit, Verherrlichung und den Schicksalen ihrer Grabstätte
     Textstellen 
    [...] der Heiligkeit Verherrlichung und den Schickſalen ihrer Grabſtätte Zu öffentlicher Erbauung herausgegeben PON P Placidus Braun Benediktiner in dem Stifte St ulrich und Afra DE m Zweyte Aufl age Mit Erlaubniſ der [...]
    [...] und Verehrung gegen die Ruhe ſtätte ſo vieler heiligen Märtyrer in ihm rege machen Der Verfaſſer Erſter Abſchnitt Von der Bekehrung der heiligen Märtyrinn Afra H I Abſtammung und Religion der [...]
    [...] falſchen S Marr Welſers Kommentar in acta con verſ S Afrae Carl Stengels Kirchenchronik die Verfaſſer der Act SS T II Auguſti und Andere Den Namen ihres Vaters hat uns die Ge [...]
    [...] Kirche verehrt den heiligen Dionys als Biſchof Nach der Geſchichte irrt ſie nicht denn der Verfaſſer derſelben ſagt Ordinavit eis pres byterum Dionyſium Das Wort Presbyter hat in den erſten Zeiten [...]
  • Geschichte der Bischöfe von Augsburg : chronologisch und diplomatisch verfaßt, und mit historischen Bemerkungen beleuchtet / 3
     Textstellen 
    [...] Uebrigens erwartet der Verfaſſer von dem geneigten Leſer er werde die hie und da vorkom menden etwas ſtärkeren Ausdrücke gütig nach ſehen und wohl bedenken daß der Verfaſſer als Apologet der [...]
    [...] wie anfänglich der Antrag war den letzten Band Um ein vollſtändiges Ganzes zu liefern muß der Verfaſſer wegen des Reichthums der nach und nach aufgeſammel ten Materialien nothwendig einen vierten Band nachfolgen [...]
    [...] für den geiſtlichen Stand zu Dillingen ein Seminarium dd und eine öffentliche Schul anſtalt dd DerVerfaſſer kann ſich nicht enthalten ſeinen heißen Wunſch zu äußern daß bey künftiger Organi ſation der [...]
    [...] hatten A Zur Bearbeitung dieſes Bandes lieferten die meiſten und zuverläßigſten Materialien die dem Verfaſſer gefälligſt eröffneten Königlichen Archive zu Dillingen und in der hieſigen Stadt dann die Wahl und [...]
    [...] die Geſchichte ihrer Zeit zu beſchreiben übernom men habe Augsburg den 20 July 1814 Der Verfaſſer Inhalt des dritten Bandes Vorrede 2 2 Geſchichte dºr Biſchöfe L Peter LII Johann II [...]
  • Lebensgeschichten aller Heiligen und Seligen, welche theils in der Stadt, theils in der Diözese Augsburg gebohren wurden, gelebt haben, oder gestorben sind
     Textstellen 
    [...] Caſimir König Domvikar und Sekretär V o r w or t Zu einem Vorworte will der Verfaſſer nur einige Ausſprüche des heil Ambroſius und des heiligen Maximus Biſchofs von Turin wählen weil [...]
    [...] vorzüglichen Einfluß auf unſer Betragen haben nnd unſern Lebenswandel regeln ſoll ſo fand ſich der Verfaſſer bewogen die Heiligen und Seli gen welche theils in der Stadt theils in der Diözeſe [...]
    [...] ſeyn und die Gemüther zu unterrichten anzuregen und zu bekehren gleich viel beytragen möge Der Verfaſſer DOG Verbeſſerungen Seite Zeile ſtatt ließ 28 1 Wichgert Wichperk 46 6 Hardo Hatto 1 [...]
    [...] die Chronologie der Biſchöfe von Augsburg näher Beſtimmendes findet Dieſe wichtigen Gründe bewogen den Verfaſſer den erſten Theil der Lebensgeſchichte des heil Mangs bey Goldaſt als eine unterſchobene Waare [...]
    [...] Mechtild der Schwe ſter der heiligen Gertrud einer Benediktiner Nonne zu Rodalsdorf von dem Verfaſſer oder den Ueber ſetzern hat verwechſelt werden können da doch Engel hard von dieſer nicht [...]
  • Historisch-topographische Beschreibung der Diöcese Augsburg in drey Perioden / 2. 2. u. 3. Periode. - VIII, 408 S.
     Textstellen 
    [...] Ellerbach vIII Emmersacker Zu dieſer Pfarrei ſtiftete Georg Ried Pfarrer von Oſterbuch im J 1756 eine Frühmeſſe 3 IX Frauenſtetten X Gottmannshofen XI Hegnenbach XII Holzheim XIII Laugna Das [...]
    [...] II K 9 S 459 2 V V 126 Kapitel Rain meinde dasſelbe wieder empor und 1756 den 13 Febr dotirte es Joh Georg Bayr von Thier haupten mit 2000 Fl auf [...]
    [...] II K 9 S 459 2 V V 126 Kapitel Rain meinde dasſelbe wieder empor und 1756 den 13 Febr dotirte es Joh Georg Bayr von Thier haupten mit 2000 Fl auf [...]
    [...] 16 b Die Stiftung des Benefiziums des heil Johann von Nepomuck begann den 20 Jän 1756 durch eine 15 Hr Zdrs Notiz 16 Tief Kapitel Stiefenhofen 319 Gräfin von Königseck welche [...]
    [...] zweyte Regiſter bey Aufſuchung einer Pfarrei oder eines Benefi ziums zu Rath gezogen werden möge Der Verfaſſer glaubt nun ſein ſich ſelbſt gewähltes Tagwerk vollendet und nicht nur dem Bisthume Augsburg ſondern [...]
  • Geschichte der Bischöfe von Augsburg : chronologisch und diplomatisch verfaßt, und mit historischen Bemerkungen beleuchtet / 1
     Textstellen 
    [...] wahr ſeyn ohne daß man den Verfaſſer kennt Er muß quellenmäßig ſeyn oder zur Quelle hinweiſen Dieſe Regel hat ſeine Richtigkeit aber daß der Verfaſſer der benannten Akten nicht quellenmäßig ſey [...]
    [...] worden Der Verfaſſer ob wohl er ſeinen Namen der Nachwelt aus Be ſcheidenheit und Demuth verborgen hat kann alſo wahrhaft quellenmäßig oder gleichzeitig ge weſen ſeyn 85 87 Der Verfaſſer geſteht [...]
    [...] ſcheiterte voll kommen 7 Nach ſolch traurigen Unfällen und vereitel tem Unternehmen entſchloß ſich der Verfaſſer obwohl er ſich zu einer ſo wichtigen Arbeit zu ſchwach und gering fand und ſah von [...]
    [...] laſſen und bey dem Verleger für die Abnahme ſich melden wird Uebrigens verſpricht ſich der Verfaſſer von einem gelehrten Publikum eine günſtige Aufnah me ſeines Werks eine gütige Nachſicht der ſich [...]
    [...] wärmeſten Gefühle des gebührenden Danks wird aufgenommen werden Augsburg den 30 Octob 1812 A Der Verfaſſer Inhalt Inhalt des erſten Bandes r Vorrede Einleitung I Von den Spuren des Chriſtenthums in [...]
  • Geschichte der Bischöfe von Augsburg : chronologisch und diplomatisch verfaßt, und mit historischen Bemerkungen beleuchtet / 3
     Textstellen 
    [...] Uebrigens erwartet der Verfaſſer von dem geneigten Leſer er werde die hie und da vorkom menden etwas ſtärkeren Ausdrücke gütig nach ſehen und wohl bedenken daß der Verfaſſer als Apologet der [...]
    [...] wie anfänglich der Antrag war den letzten Band Um ein vollſtändiges Ganzes zu liefern muß der Verfaſſer wegen des Reichthums der nach und nach aufgeſammel ten Materialien nothwendig einen vierten Band nachfolgen [...]
    [...] für den geiſtlichen Stand zu Dillingen ein Seminarium dd und eine öffentliche Schul anſtalt dd DerVerfaſſer kann ſich nicht enthalten ſeinen heißen Wunſch zu äußern daß bey künftiger Organi ſation der [...]
    [...] hatten 4 Zur Bearbeitung dieſes Bandes lieferten die meiſten und zuverläßigſten Materialien die dem Verfaſſer gefälligſt eröffneten Königlichen Archive zu Dillingen und in der hieſigen Stadt dann die Wahl und [...]
    [...] die Geſchichte ihrer Zeit zu beſchreiben übernom men habe Augsburg den 20 July 1814 Der Verfaſſer Inhalt Inhalt des dritten Bandes Vorrede D Z Seite II Geſchichte der Biſchöfe LI Peter [...]
  • Geschichte der Bischöfe von Augsburg : chronologisch und diplomatisch verfaßt, und mit historischen Bemerkungen beleuchtet / 3
     Textstellen 
    [...] Uebrigens erwartet der Verfaſſer von dem geneigten Leſer er werde die hie und da vorkom menden etwas ſtärkeren Ausdrücke gütig nach ſehen und wohl bedenken daß der Verfaſſer als Apologet der [...]
    [...] wie anfänglich der Antrag war den letzten Band Um ein vollſtändiges Ganzes zu liefern muß der Verfaſſer wegen des Reichthums der nach und nach aufgeſammel ten Materialien nothwendig einen vierten Band nachfolgen [...]
    [...] den geiſtlichen Stand zu Dillingen ein Seminarium dd und eine öffentliche Schul anſtalt dd Der Verfaſſer kann ſich nicht enthalten ſeinen heißen Wunſch zu äußern daß bey künftiger Organi ſation der [...]
    [...] gezeichnet hatten Zur Bearbeitung dieſes Bandes lieferten die meiſten und zuverläßigſten Materialien die dem Verfaſſer gefälligſt eröffneten Königlichen Archive zu Dillingen und in der hieſigen Stadt dann die Wahl und [...]
    [...] die Geſchichte ihrer Zeit zu beſchreiben übernom men habe Augsburg den 20 July 1814 Der Verfaſſer Inhalt z o O 0 Inhalt des dritten Bandes Vorrede 2 2 Seite III Geſchichte der [...]
  • Geschichte der Bischöfe von Augsburg : chronologisch und diplomatisch verfaßt, und mit historischen Bemerkungen beleuchtet / 1
     Textstellen 
    [...] wahr ſeyn ohne daß man den Verfaſſer kennt Er muß quellenmäßig ſeyn oder zur Quelle hinweiſen Dieſe Regel hat ſeine Richtigkeit aber daß der Verfaſſer der benannten Akten nicht quellenmäßig ſey [...]
    [...] worden Der Verfaſſer ob wohl er ſeinen Namen der Nachwelt aus Be ſcheidenheit und Demuth verborgen hat kann alſo wahrhaft quellenmäßig oder gleichzeitig ge weſen ſeyn 85 87 Der Verfaſſer geſteht [...]
    [...] ſcheiterte voll kommen Nach ſolch traurigen Unfällen und vereitel tem Unternehmen entſchloß ſich der Verfaſſer obwohl er ſich zu einer ſo wichtigen Arbeit zu ſchwach und gering fand und ſah von [...]
    [...] laſſen und bey dem Verleger für die Abnahme ſich melden wird Uebrigens verſpricht ſich der Verfaſſer von einem gelehrten Publikum eine günſtige Aufnah me ſeines Werks eine gütige Nachſicht der ſich [...]
    [...] dem wärmeſten Gefühle des gebührenden Danks wird aufgenommen werden Augsburg den 30 Octob 1812 Der Verfaſſer Inhalt Inhalt des erſten Bandes Vorrede Einleitung I Von den Spuren des Chriſtenthums in Augsburg [...]
  • Geschichte der Bischöfe von Augsburg : chronologisch und diplomatisch verfaßt, und mit historischen Bemerkungen beleuchtet / 2
     Textstellen 
    [...] von Agents erſcheint ſpäter und um faßt eine geringere Anzahl derſelben als ver ſprechen war Dem Verfaſſer geng es wie ſo vielen andern Schriftſtellern dem ſchnellern Fortrücken ſeiner Arbeit traten Hinderniſſe in [...]
    [...] Periode ihres In 2 halts 1 W V D r rede halts Auf allerhöchſte Bewilligung waren dem Verfaſſer einige Archive gefälligſt geöffnet wor den in denen er die zu ſeinem Zwecke dienenden Urkunden nur [...]
    [...] irrigen Chronologie der Biſchöfe Be dacht genommen und aller möge Fleiß ver wendet Indem der Verfaſſer noch allen jenen ge lehrten Freunden die ihn zur Fortſetzung ſeiner Arbeit ſo gütig unterſtützt [...]
    [...] möchten Beides wird er jederzeit zu wür digen wiſſen Augsburg den 3 Jäner 1814 Der Verfaſſer CSSrd º ſº H V er beſſer u n g Im erſten Bande wurde Seite 375 irrig [...]
    [...] die ſes Dunkel zu bringen und der Wahrheit näher zu kommen ob dies aber auch dem Verfaſſer ge lungen ſey darüber mag der unpartheyiſche und einſichtsvolle Leſer am Ende urtheilen Auſſer allem [...]