Facebook

von 83 Treffern sortiert nach

  • 37. Eucharistischer Weltkongress 31. Juli - 7. August 1960 / Ankunft von Kardinal Gustavo Testa 31. Juli 1960
     Textstellen 
    [...] de Ehard, Hans [Politiker 1887-1980]; Testa, Gustavo [Kardinal 1886-1969]; Gruppenbild (am linken Bildrand; im Profil; auf e.Mann in Uniform deutend; dieser Testa d.Hand gebend undsich verbeugend; Testa in Rückansicht; im Ornat; Mann im Frack mitAmtskette; Diplomaten?; Soldat d.Bundeswehr; Schaulustige auf d.Balkon d.Flughafengebäudes); München ❬Riem❭; Flugplatz Die abgebildeten Personen werden von links nach rechts aufgeführt. [...]
  • 37. Eucharistischer Weltkongress 31. Juli - 7. August 1960 / Ankunft von Kardinal Gustavo Testa 31. Juli 1960
     Textstellen 
    [...] de Testa, Gustavo [Kardinal 1886-1969]; Wendel, Joseph [Kardinal 1901-1960]; Gruppenbild (links auf d.Rückbank e.PKW = Mercedes 300 Cabriolet sitzend; erhobene Hand; Wendel neben ihm sitzend; Standarte am Kotflügel; Soldaten = Ehrenformation d.Bundeswehr; Schaulustige auf d.Balkon d.Flughafengebäudes); München ❬Riem❭; Flugplatz Die abgebildeten Personen werden von links nach rechts aufgeführt. [...]
  • 37. Eucharistischer Weltkongress 31. Juli - 7. August 1960 / Ankunft von Kardinal Gustavo Testa 31. Juli 1960
     Textstellen 
    [...] de Gruppenbild (Menschenmenge; Polizisten in Rückansicht; Geistliche; Soldaten = Ehrenformation d.Bundeswehr; Schaulustige auf d.Balkon d.Flughafengebäudes) [...]
  • Aiwanger, Hubert ( * 26.01.1971 Ergoldsbach), Agraringenieur (FH), Landwirt
     Textstellen 
    [...] de 1977 - 1981 Grundschule; 1981 - 1990 Gymnasium; 1990 - 1991 Bundeswehr; 1991 - 1995 FH Weihenstephan -〉 Agraringenieur FH. FW-Mitglied seit 2001; FW-Bezirksvorsitzender Ndb. seit Nov. 2004; FW-Landesvorsitzender seit März 2006. Mitgliedschaften: BJV-Vors. Rottenburg/Laaber; Mitglied im Altstipendiatenclub der HSS (Hanns-Seidel-Stiftung).\r. de Weitere Angaben Konfession: römisch-katholisch. Wohnort: Rottenburg a.d. Laaber Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
  •  Textstellen 
    [...] Fälle daß eine doppelte oder dreifache Neberzahl von Rebellen vor eiuem klet ueo Piket Bundeswehr ausgerissen ift zählen zn Dutzenden Wur den doch am 24 Mai bei der Besetzuag [...]
  • Autorenporträt zu Andreas Schramek
     Textstellen 
    [...] de Beschreibung Andreas Schramek absolviert die Pestalozzi-Grundschule (die jedoch in die Albert-Schweitzer-Schule ausgelagert ist) in Weiden, dann von 1969-1979 das Benediktiner-Gymnasium in Kloster Ettal. Nach dem Abitur und dem Bundeswehr-Grundwehrdienst studiert er Jura in Regensburg. Seine juristische Ausbildung (Referendarzeit) absolviert er in Würzburg. Seit 1989 ist Andreas Schramek als Rechtsanwalt zugelassen; der Fachanwalt für Arbeitsrecht gründet seine eigene Kanzlei in Weimar. Seit 2011 ist Schramek auch Fachanwalt für Verkehrsrecht. Sein prominenter Nachbar in der Kulturstadt Weimar, wo er mit Frau und beiden Söhnen wohnt, ist der Lyriker Wulf Kirsten (fliehende ansicht, Gedichte [...]
  • Autorenporträt zu Clara Rothärmel
     Textstellen 
    [...] de Beschreibung Clara Rothärmel besucht das Mädchenlyzeum und wird zunächst Büroangestellte. Nach einer Weiterbildung am Abendseminar für Englisch ist sie dann als Fremdsprachenassistentin beim Sprachendienst der Deutschen Bundeswehr tätig. 117307025 Alfred Weitnauer Ein alle bisherigen Gedichte umfassendes Mundartbuch, Kaufbeurer Leckerle, erscheint 1975. Zwei weitere Werke Rothärmels kommen in den Folgejahren heraus: Bei eis dauhoi: ...z' Kaufbeura und drum rum (1986) und Alter schützt vor Clara nicht (2001). [...]
  • Autorenporträt zu Norbert Neugirg
     Textstellen 
    [...] Landkreis Tirschenreuth geboren und wächst im benachbarten Dorf Wurz auf. „Meinen zweiten Vornamen Albert, die Reimerei und das komödiantische Talent habe ich vom Großvater väterlicherseits“, verrät er. Nach der Mittleren Reife erlernt er den Beruf eines Bürokaufmanns in der heimischen Porzellanindustrie. Seiner fünfzehnmonatigen Dienstzeit bei der Bundeswehr widmet er folgenden Nachruf: 1985 gründet Neugirg die „Altneihauser Feierwehrkapell'n“ und erklärt sich selbst zum Kommandanten. Bei Auftritten im ZDF und im Bayerischen Fernsehen begeistert er ein Millionenpublikum. Durch die Kolumne „Was ich so denk“ in der Tageszeitung Der neue Tag (Weiden) kommt er zum Schreiben, seine Bücher Was ich so denk [...]
  • Autorenporträt zu Stephan Knösel
     Textstellen 
    [...] de Beschreibung Stephan Knösel arbeitet nach Abitur, Bundeswehr und kurzem Abstecher ins Studentenleben in einer Videothek, schreibt und dreht Kurzfilme, bis er schließlich ein Stipendium der Drehbuchwerkstatt an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film bekommt. 120315106 Friedrich Ani Mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt Stephan Knösel heute in München. Echte Cowboys (2011) ist sein erster Roman. Darin schildert Knösel den Lebensweg des jungen Helden Cosmo, einer Kämpfernatur aus zerrütteten Familienverhältnissen, die sich gegen alle Widrigkeiten durchsetzt, und seiner beiden jugendlichen Mitspieler Tom und Nathalie. Für sein Roman-Debüt wird der Autor u.a. mit dem Literaturstipendium [...]
  • Autorenporträt zu Thomas Bäumler
     Textstellen 
    [...] er auch aufwächst. Bäumler wird Ministrant, ist Mitglied in der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG). Er besucht in Altenstadt die Grundschule, in Weiden das Augustinus-Gymnasium und macht 1981 sein Abitur. Von 1979 bis 1981 ist er Bezirksvorsitzender der KJG in der Diözese Regensburg, 1981/82 leistet er einen verkürzten Grundwehrdienst bei der Bundeswehr als Funker. Es folgt ein Studium der Humanmedizin in Erlangen (1982-88), von wo aus Bäumler sich auch am Widerstand gegen die atomare Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf (bei Schwandorf) beteiligt. Danach ist er als Frauenarzt in der Schweiz und in Nordbayern tätig. Seit 1991 wieder wohnhaft in Altenstadt, führt er ab 1994 gemeinsam mit einem [...]