Facebook

2 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] uner1 Friedrich II theilte diese humane Meinung nicht Als der Pädagoge Sulzer ihm gesagt es gehe besser in den Schulen seit man auf Rousscans Grundsatz daß der Mensch von Natur aus [...]
    [...] zweite vom Minister Montgelas Max Joseph der jüngere Sohn des Pfalzgrafen Friedrich Michael des Favoriten der gescheidten Herzogin Clemens von Bayern war geboren im Anfangsjahre des siebenjährigen Krieges wo sein [...]
    [...] im Bewußtsein ihres Lehramtes von jeher dem Klreus die Errichtung von Schulen zur Pflicht gemacht den Gläubigen die Stiftung von solchen warm empfohlen unzählige Constitutionen von Concilien Synoden Päpsten und [...]
    [...] unvernünftige Bestien Denn von einem Extrem rennen wir immer ins andere von dem grossen Aberglauben in den grassen Unglauben von dem grassen Sklavensinn in den grassen Freiheitssinn von der grasI [...]
    [...] unternahm Der erste Angriff ging von dem halbbar barischen Sparta aus und blieb auf Lakonien lokalisirt zum zweitenmale wurden die Feindseligkeiten von den berüchtigten Principien von 1789 eröffnet welche noch heutzutage [...]
  •  Textstellen 
    [...] zweite vom Minister Montgelas Max Joseph der jüngere Sohn des Pfalzgrafen Friedrich Michael des Favoriten der gescheidten Herzogin Clemens von Bayern war geboren im Anfangsjahre des siebenjährigen Krie ges wo [...]
    [...] Bewußtsein ihres Lehr amtes von jeher dem Klerus die Errichtung von Schulen zur Pflicht gemacht den Gläubigen die Stiftung von solchen warm empfohlen unzählige Constitutionen von Concilien Synoden Päpsten und [...]
    [...] die un geheuere Mehrzahl der Menschen läßt sich gängeln heute von Brutus und morgen von Cäsar gestern von Savonarola und heute von Voltaire Die Jugend folgt dem Jmpulse den ihr die Lehrer [...]
    [...] daran eine Generation von Landleuten zu bekommen die nicht allein vom Klima ferner Welttheile von der längst und jüngstvergangenen Zeit von der Heimath des Kaffees und Jndigos von den Gesetzen der [...]
    [...] unveruünftige Bestien Denn von einem Extrem rennen wir immer ins andere von dem grassen Aberglauben in den grassen Unglauben von dem grassen Sklavensinn in den grassen Freiheitssinn von der grassen Unwissenheit [...]