von 7360 Treffern sortiert nach

  • Der St.-Kilians-Dom zu Würzburg : ein Wegweiser für Einheimische und Fremde zum Verständniß der Monumente und Merkwürdigkeiten des Würzburger Doms
     Textstellen 
    [...] rich v Eberſtein Domherr Otto v Milz Dompropſt Er hard Schott Domherr Werner v Han Domherr Ritter Jörg v Bebenburg Fürſtbiſchof Gottfried v Lympurg Conrad v Kere Domherr 1453 Arnold v [...]
    [...] nach Spanien mit wurde dann Domherr Domcantor Domſcholaſter Propſt im Neumünſter Domherr zu Bamberg 1608 Das Epitaphium enthält auch die Gedenktafel für Paul von Schwarzenberg Domherr zu Würz burg und Paſſau [...]
    [...] gen auch Domherr zu Bamberg Propſt zu Wächterswinkel und zu St Gangolph in Bamberg 1736 und Friedrich Johann Georg von Sickingen Domherr und Regierungspräſident zu Würzburg auch Domherr und Statthalter [...]
    [...] Bamberg 1649 87 Georg von Künsberg Domherr Archidiacon 1463 8 Johann Hartmann von Roſenbach Domherr Land richter des Herzogthums Franken 1713 Wilhelm von Bubenhofen Domherr zu Würzburg und Eichſtädt 1631 Sigfried [...]
    [...] Bechtelsheim Domherr zu Würzburg und Trier ſtarb 27 Jahre alt 1750 Johann Graf von Rieneck Domherr zu Würzburg Köln und Straßburg Propſt zu Hauch 1532 17 Ernfried von Selteneck Domherr und [...]
  • Deutsches Fürsten- und Ritter-Album der Marianischen Ritterkapelle in Haßfurt
     Textstellen 
    [...] war Domherr zu Mainz von 1478 1518 Marquard desgl von 1509 1522 Balthaſar Domherr zu Worms und Speyer von 1572 1581 Eberhard daſſelbe zu Speyer um 1587 Hugo Reinhard Domherr zu [...]
    [...] Mitſtifter des Kloſters Kapellendorf Seifried 1300 Domherr im genannten Hoch ſtifte Rudger 1314 Theodor 1323 Ulrich 1333 desgl Heinrich IV war um 1407 Domherr der Stifte Zeitz und Naumburg zugleich Rector [...]
    [...] Heinrich war gefürſteter Abt zu Kempten Karl Philipp Domprobſt zu Conſtanz und Domherr zu Salzburg Gall um 1670 Domherr zu Eichſtädt Karl Ferdinand um 1738 daſſelbe zu Eichſtädt und Augsburg Joh [...]
    [...] noch Ulrich um 1512 Hauptmann im St Georgenbunde Joh Ludwig um 1540 Domherr zu Eichſtädt und Augsburg Friedrich Domherr zu Baſel u A Georg von 1557 1571 Abt zu Kempten tritt bereits [...]
    [...] 1357 als Stiftsherr zu Wimpfen Dietrich 1422 als Domherr zu Würzburg Ludwig 1444 wiederum als Stiftsherr zu Wimpfen Niko laus 1483 als Domherr zu Speyer und Würzburg Johann war von 1458 [...]
  • Archiv des Historischen Vereines von Unterfranken und Aschaffenburg. 21. 1871 21
     Textstellen 
    [...] 1287 Engelhard Pincerna de Erbach Domherr A 1299 Theodoricus Pincerna de Erbach Domherr A 1336 Joannes de Erbach Erzprieſter A 1370 Rudolphus de Erbach Domherr A 1416 Theodoricus Pin cerna [...]
    [...] A 1657 ſchwört der Domherr Hector Hieronymus von Rotenhan mit Sibylla von Crailsheim als deſſen Großmutter m S im Domſtifte auf A 1657 ſchwört der Domherr Veit Chriſtoph Fuchs von [...]
    [...] A 1581 ſchwört der Domherr Martin Lorenz von Mörlau genannt Böhm Gutta von Döringen berg als ſeine Mutter auf und im Jahre 1636 ſchwört der Domherr Wolfgang Lorenz von Mörlau [...]
    [...] als Domherr auf Außerdem brachte die Familie noch in den Jahren 1691 1697 1720 1755 1758 1779 und 1780 Domherrn in das Capitel des Hochſtiftes Der 1758 als Domherr aufgeſchworene [...]
    [...] und zwar ſchwört der Domherr Daniel Schott von Schottenſtein Anna von Gebſattel Gemahlin des Daniel Voit von Rineck als ſeine Großmutter m S auf Der erſte Domherr aus dieſer Familie [...]
  • Hochfürstlich-Freysingischer Hof- und Kirchenkalender : auf das Jahr nach der gnadenreichen Geburt Jesu Christi ... mit beygefügtem Schematismo 1779
     Textstellen 
    [...] Adels Domherr und Domprobſt Anno 1390 Eglolphus von und zu Hornbach baieri ſchen Adels Domherr und Domprobſt Anno 1392 UVilhelmus Schilwaz vonSchilwazhauſen baieriſchen Adels der Decretalen Doctor Domherr und Domprobſt [...]
    [...] des ſtammen von Schlanderberg Ty roliſchen Adels Domherr und Erzdiacon wurde Domprobſt im Jahr 1231 Fridericus von dem Berg Albano ſonſt Montalban Domherr zu Freyſing und Probſt zu Andakher in Oeſterreich [...]
    [...] von Amenenburg bairiſchen Adels Domherr zuFreyſing wurde Dom probſt Anno 1356 verſchaft dem Domka pitel denZaglhof zuGerlſpach im Jahr 1359 Ultcolaus von Ebenhauſen baieriſchen Adels Domherr und Domprobſt zu Frey [...]
    [...] Adels Domherr zu Freyſing und Augsburg wurde Domprobſt im Jahr 1429 Reſig nirte die Domprobſtey Anno 1440 IÄ Grienwalder der geiſtl Rechten octor Johann Herzogs von München natürlicher Sohn Domherr zu [...]
    [...] einzuſehen Udalricus von Nußdorf bayeriſchen Adels Domherr und Domprobſt Anno 1445 wurde Biſchof zu Paſſau 1451 Udalricus Niederer von Baar ein Bayer Domherr zu Freyſing und Augsburg Kai ſers Friederichs [...]
  • Hochfürstlich-Freysingischer Hof- und Kirchenkalender : auf das Jahr nach der gnadenreichen Geburt Jesu Christi ... mit beygefügtem Schematismo 1783
     Textstellen 
    [...] des Stammen von Schlanderberg tyroliſchen Adels Domherr und Erzdiacon wurde Dom probſt im Jahr 123 I Fridericus von dem Berg Albano ſonſt Montal ban Domherr zu Freyſing und Probſt zu AndakherinOeſterreich [...]
    [...] 1288 Otto von Thorr baieriſchen Adels Domherr ZU E omprobſt worden 1316 Albrecht Domprobſt um das Jahr 1322 Conradus von Thore ein edler Baier Domherr zu Freyſing wurde Domprobſtim Jahr 1328 [...]
    [...] Amenburg baieriſchen Adels Domherr zu Freyſing wurde Domprobſt 1356 verſchaft dem Domkapitel den Zagl hof zu Gerlſpach im Jahr 1359 Nicolaus von Ebenhauſen baieriſchen Adels Domherr und Domprobſt zu Freyſing [...]
    [...] hatte Anno 1389 Jakobus Prumer von Pellhauſen baieriſchen Adels Domherr und Domprobſt An 139o Eglolphus von und zu Hornbach baieriſchen Adels Domherr und Domprobſt An 1392 Wilhelmus Schilwatz vonSchilwatzhauſen baie [...]
    [...] Donnerſperg Domherr ge langte zum Beſiß als Domprobſt im Jahr I73o nahm ſich zu einem Coadjutor den Freyherrn Ludwig Joſeph von sº h UD º Ludwig Joſeph Reichsfreyherr von Welden Domherr und [...]
  • Gesammelte Schriften / 14
     Textstellen 
    [...] Johann Marquart von Bernhausen Domherr zu Augsburg 1696 Benigna von Schärzl Profeß in Seligenthal 1731 26 Soror Maria Widmanin zu Seligenthal 1663 Johann Franz von Haidenheim Domherr zu Augsburg 1730 Magdalena [...]
    [...] zu Kloster Holzen 1747 Sigmund Graf von Schrattenbach Domherr zu Augsburg 1772 Karl Laberger Proftß zu Rotenhaslach 1781 10 Bernhard Wilhelm von Leydel Domherr zu Augsburg 1694 Bernhard Oweser Proftß in Niederaltaich [...]
    [...] Kirch heim 1781 Georg Krammer 1786 28 Theodorich Hauser von Gleichenstorf Domherr zu Augsburg 1705 Johann von Bettendorf Domherr zu Augsburg 1766 Sibylla Waltherin 1775 29 Ursula Pfersfelderin die 23 [...]
    [...] Heigel 1712 Karolina von Murch 1768 18 Joseph v Hohenlohe Domherr zu Augsburg 1764 Maria Anna Lofferin 1756 Joseph v Hohenlohe Domherr zu Augsburg 1769 19 8oror Susana Wagnerekhin 1641 8orc r [...]
    [...] Marquart von Diemantstein Domherr zu Augsburg 1713 Christoph von Seybollstorf 1777 12 Monica Söllin Profeß in Chiemsee Ambros Rieger Pro feß in Niederaltach 1768 Leopold von Kefenhüller Domherr zu Augsburg 1775 [...]
  • Meichelbeck's Geschichte der Stadt Freising und ihrer Bischöfe
     Textstellen 
    [...] Baruth Domherr 1461 Chorrichter und Official 1467 Generalvikar 1476 unter Johann IV und Sixtus ſtarb 1485 und iſt bei St Andrä begraben 18 Caspar Schmidhauſer Domherr 1465 Domherr in [...]
    [...] Can et Juris Domherr 1480 Generalvikar 1480 unter Biſchof Sir tus Domherr in Augsburg 1485 ſtarb 1499 9 Juni begraben im Kreuzgang Johann Schrenk von Notzing Domherr 1491 General vikar [...]
    [...] Petersberg Johann Sigmund von Neuhaus zu Grei fenfeld und Ehrnhaus Domherr von Freiſing Andreas Pucher von Walkerseich und Thann Domherr von Briren 209 Georg Friedrich von Stauding zu Affing Köpflsburg [...]
    [...] in der Collegiatkirche St Johann bei ſeinem Vetter begraben Ulrich Haller Domherr 1400 Generalvikar Werner Pachmayr Domherr von Freiſing und Regens burg 1 Sept 1400 Generalvikar und Bisthums Ad [...]
    [...] Degenhard von Weichs begraben 9 Johann Grünwalder Domherr 1411 Generalvikar 1421 unter Biſchof Hermann 10 Johann Tyrndl von Schaldorf Doktor Domherr 1413 Propſt bei St Andrä 1426 zu Schlierſee [...]
  • Die Sammlungen des historischen Vereins für Unterfranken und Aschaffenburg zu Würzburg / 2. Gemälde, Sculpturen, Gypsabgüsse, Waffen, Gläser, Krüge u. dgl., Geräthe, Mobilien, Kleidungsstücke, Siegel, Ausgrabungen
     Textstellen 
    [...] Vorhergehenden Bruder Domherr zu Augsburg Beide Bilder gleich gross 2 10 hoch 2 3 breit 76 Johann Philipp von Greiffenklau geboren den 20 Mai 1718 Bruder der beiden Vorhergehenden Domherr zu Würzburg [...]
    [...] Altäre errichtet 1661 V 7 hoch 1 8 breit 6 Jobst Bernard von Aufsess von Mengersdorf Domherr zu Bamberg und Würzburg Probst des Kollegiatstiftes zu St Stephan in Bamberg Würzburgischer geheimer Rath [...]
    [...] Fürstenthümern Bamberg und Würzburg Brustbild mit einer Hand 3 hoch 1 6 breit 7 N v Aufsess Domherr zu Bamberg Brustbild 3 hoch 2 5 breit 8 Jacob von der Auwera aus Mecheln gebürtig ein [...]
    [...] hoch 1 3 breit 24 Carl Theodor Anton MariavonDalberg geboren am 8 Februar 1744 zu Hernsheim Domherr zu Mainz Würzburg und Worms dann Domprobst zu Würzburg Erzbischof und Kurfürst von Mainz Bischof zu [...]
    [...] hoch 2 7 breit 48 Friedlich Carl Joseph v Erthal der spätere Kurfürst von Mainz als Domherr zu Würzburg im Jagdkleide zu Pferde gemalt von Ridinger Er war geboren 3 Januar 1719 [...]
  • Archiv des Historischen Vereines von Unterfranken und Aschaffenburg. 15. 1860/61 15
     Textstellen 
    [...] 1446 Pleban zu Haßfurt Gangolph Dienſtmann Domherr zu Würzburg 1484 Georg Fuchs von Wonfurt unter der Regierung des Fürſtbiſchofes Gottfried IV von Limburg Domherr zu Würzburg auch Capitular zu Bamberg [...]
    [...] Dinſtman Domherr zu Würzburg und Propſt zu Wechterswinkel verpachtet den halben Hof zu Wichtungen auf weitere 15 Jahre an Jakob Fügelin G an ſant Katherin Tag Gangolph Dinſtman Domherr zu [...]
    [...] 1632 Er war nebſtdem Propſt im Neumünſter und Domherr zu Bamberg und Würzburg Johannes Philippus von Schönborn erw 30 Oet 1635 auch Domherr zu Würzburg und Mainz wurde i J 1642 [...]
    [...] war auch Domherr zu Würzburg ſowie Capitular und Cuſtos zu Comburg Johannes Franciscus Wolfgangus Damianus Graf von Oſtein erw 16 Oct 1727 geſt 5 Jan 1778 war überdieß Domherr zu Würzburg [...]
    [...] Alexander Schott von Memmelsdorf Domherr zu Würzburg und Canonicus zu Komburg erw 8 Febr 1583 geſt 12 April 22 October 1593 Sebſtianus von Reinſtein Domherr zu Würzburg und Cuſtos zu [...]
  • Geschichte der Fürstbischöfe von Regensburg
     Textstellen 
    [...] den 28ſten Febr Johann Georg Graf PO I74 E von Herberſtein hieſiger Domherr und kaiſerlicher Kaplan auch Domherr und Senior zu Paſſau in ſeiner Abwe ſenheit und 71ſten Jahr ſeines [...]
    [...] 29jährigen Regierung bey St Emmeram be graben 16 Im Jahr 1023 wurde Gebhar dus II ein Domherr von Augsburg hier Biſchof Er ſtarb nach einer 13jährigen Regierung von der man nichts Merkwürdiges [...]
    [...] 18 In eben dieſem Jahr wurde von Henrico IV allhier zum Biſchof ein geſezt Otto ein Domherr von Bam berg Dieſer reißte mit vielen andern Biſchöfen und Fürſten nach Jeruſalem in das [...]
    [...] Em meram non eſſe infeodandas 9 23 Im Jahr 1155 kam Hartwicus II ein Salzburgiſcher Domherr zur biſchöf lichen Würde aber auch bald in die kai ſerliche Ungnade weil er vor empfange [...]
    [...] III Mººg S 24 Nach dem Tod Hartwici wurde im Jahr 1165 Eberhardus ein Augs burgiſcher Domherr zum hieſigen Bi ſchof erwählt welcher aber nach einer 2jährigen Regierung mit vielen andern Biſchöfen [...]