Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] mehrern ähnlichen Befreyungcn findet sich eine für Eichstätt beym Herrn von Falkenstcin in Oocl ciiplom orclgsv p 17a wo der Kaiser Ludwig Eichstätt und dessen Leute aller Ansprache wegen von [...]
    [...] dem Herzoge von Baiern und dem Grafen von Hirschberg den Wald zur Stiftung des Mßthumö Eichstätt abschwazte hat Bonifaz der Feind aller heidnischen Ueberbleibsel doch kein Bedenken getragen dem neue [...]
    [...] das Kloster Kastell auch einst die Grafschaft Heppurg besessen habe welche nunmehr dem Kapitel zu Eichstätt gehöre Bruschius ft gurirte sich eine besondere Utopie worauf sich Heppurg befinden soll Ich will [...]
    [...] sie mit weis daß sich ihre Güter nahe gegen Kastell erstreckt haben Falkenstein Geschichte on Eichstätt II Ty x ZZ2 r Man stehet eck die Grundmauern des alten Schloßes Die Gründe sind [...]
    [...] aus einein VclNag5bncsc zu erichcn I m l om II p icS mit dem Bischöfe zu Eichstätt üb r zehen Güter zu Hausen geschlossen haben Die Stör von Stornstein oder Sternstein und [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] ähnlichen Befrevungen findet sich eine für Eichstätt beym Herrn von Falkenstein in l ocl 6iplom worägsv p 170 wo der Kaiser Ludwig Eichstätt und dessen Leute aller Ansprache wegen von [...]
    [...] dem Herzoge von Baiern und dem Grafen von Hirschberg den Wald zur Stiftung des Bißthums Eichstätt abschwazte hat Bonifaz der Feind aller heidnischen Ueberbleibsel doch kein Bedenken getragen dem neuen [...]
    [...] das Kloster Kastell auch einst die Grafschaft Heppurg besessen habe welche nunmehr dem Kapitel zu Eichstätt gehöre Bruschius figurirte sich eine besondere Utopie worauf sich Heppurg befinden soll Ich will daher [...]
    [...] aus einem Vettragöbricie ju ersehen Iclem 1mn II p ivs mit 55 mit dem Bischöfe zu Eichstätt üb r zehen Güter zu Hausen geschlossen haben Die Stör von Stornstein oder Sternstein und [...]
    [...] diefem Allvater herkommen soll der seine Zweige auch nach Abenberg welches dermahl ein dem Bißthnm Eichstätt gehöriges Schloß Städtchen und Unteramt ist verpflanzt hätte In diesem Amt befindet sich ein Ort [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] mehrern ähnlichen Befreyungen findet ſich eine für Eichſtätt beym Herrn von Falkenſtein in Coc diplom Nordgav p 17o wo der Kaiſer Ludwig Eichſtätt und deſſen Leute aller Anſprache wegen von [...]
    [...] zu jenem Nordgau gehört welches vormahls die beyden Fürſtenthümer Bayreut und Ans bach die Bißthümer Eichſtätt und Bamberg das Herzogthum Koburg die bey den großen Gauen Saalefeld und Ries ſammt der [...]
    [...] dem Herzoge von Baiern und dem Grafen von Hirſchberg den Wald zur Stiftung des Bißthums Eichſtätt abſchwazte hat Bonifaz der Feind aller heidniſchen Ueberbleibſel doch kein Bedenken getragen dem neuen [...]
    [...] das Kloſter Kaſtell auch einſt die Grafſchaft Heppurg beſeſſen habe welche nunmehr dem Kapitel zu Eichſtätt gehöre Bruſchius figurirte ſich eine beſondere Utopie worauf ſich Heppurg befinden ſoll Ich will daher [...]
    [...] ſie mit weis daß ſich ihre Güter nahe gegen Kaſtell erſtreckt haben Falkenſtein Geſchichte von Eichſtätt II Th p 332 r Man ſiehet noch die Grundmauern des alten Schloßes Die Gründe ſind [...]
  • [...] f Reichenhal vom Stift Salzburg um 40000 fl Stamheim vom Ä zu Eichſtätt um 4ooo ſ Allerſperg vom Stift Eichſtätt um 12ooo ſ Uten dorf von der Benigna Parſpergerin Parkſtein und Weyden [...]
    [...] Veit Beringer von Ä als auch der Erzbiſchof von Mainz und die Biſchöfe von Aug urg Eichſtätt und Kur dann die zahlreich verſammelten ſchwäbiſchen Bunds derwandten beeifert die ſtreitenden Theile zu [...]
    [...] könnten 8 82 r RSERSz 94 82 Der Herzog Albert marſchirte mit ſeinen Truppen ins Biſtum Eichſtätt ſchlug bey Marchsheim ſein Lager auf und tratt zu Donauwerb mit dem ſchwäbiſchen Bund in [...]
  • [...] f Reichenhal vom Stift Salzburg um 40000 fl Stafnheim vom Biſchof zu Eichſtätt um 4000 f Allerſperg vom Stift Eichſtätt um 12ooo fl Uten dorf von der Benigna Parſpergerin Parkſtein und Ä [...]
    [...] von Landſhut und Veit Beringer von Ä als auch der of Ä öfe vºn Aug urg Eichſtätt und Kur dann die zahlreich verſammelten ſchwäbiſchen Bunds verwandten heeifert die ſtreitenden Theile zu [...]
    [...] 2 s s ISEIS 9 82 Der Herzog Albert marſchirte mit ſeinen Truppen ins Biſtum Eichſtätt ſchlug bey Marchsheim ſein Lager auf und tratt zu Donauwerd mit dem ſchwäbiſchen Bund [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Das erneuerte Königthum
     Textstellen 
    [...] nur die weltlichen Stände ſondern auch die Biſchöfe zu Salzburg Freyſing Regensburg Paſſau Seben und Eichſtätt zu den Synoden und Landtagen und verfaßten die Geſetze Theodo II theilte ſeine Länder unter [...]
    [...] auf die letz tern Zeiten ihre Geſandtſchaften zu den Wahlen der Biſchöfe zu Salzburg Freyſing Eichſtätt Regensburg und Paſſau um die königlichen Rechte circa Sacra zu behaup ten Mehrere ähnliche Reſervate [...]
  • [...] eine gemeinſame Ä Man findet noch beſonders zwey Urkunden die ſie dem Bi ſchof zu Eichſtätt in dem Jahre 130 gemeinſchaftlich ausſtellten Nach Kai ſer Alberts Tod korreſpondirten Brandenburg und [...]