Facebook

5 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] Joan es de Wemdingen Canonic cathedral Ey f Letzterer war im J 1396 Chorherr zu Eichſtätt 9 Seyfried 11 oder der Jüngere von Wemding v J 1392 1430 Dieſer Ritter war [...]
    [...] Frau Material zur oettig Geſch Th IV S 339 Falkenſtein s Art Nordg im Hochſt Eichſtätt Th II S 319 Eben dort Zinkernagel s Riesgau S 63 und 69 128 Agnesſin [...]
  •  Textstellen 
    [...] 1 s de Wemdingen Canonic cathedral Ey s Letzterer war im I 1396 Chorherr zu Eichſtätt 9 Seyfried II oder der Jüngere von Wemding v J 1392 1430 Dieſer Ritter war [...]
    [...] Frau Material zur oettig Geſch Th IV S 339 Falkenſtein s Ant Nordg im Hochſt Eichſtätt Th II S 319 Eben dort Zinkernagels Riesgau S 63 und 69 128 Agnesſin Wirtin [...]
  •  Textstellen 
    [...] Würtem berg verſtanden werden Deſſen Neuburger Taſchenbuch pro 1810 p 22 und 24 Von Falkenſteins Eichſtätt Hiſtorie I Thl p 29 ºh Schematismus des Bisthums Eichſtädt pro 1s3o p v et vI [...]
    [...] und Weiſe zu bauen und zu dotiren Das Man leſe die Verfügung des biſchöfl Vikariats Eichſtätt in Beilage Nro Iv Auf geſchehene Präſentation des Stadtmagiſtrats Wemding hatte der Verfaſſer die Ehre [...]
  •  Textstellen 
    [...] berg verſtanden werden Deſſen Neuburger Tafchenbuch pro 181o p 22 und 24 Von Falkenſtein s Eichſtätt Hiſtorie I Thl p 29 FSTSTÄmus des Bisthums Eichſtädt pro 133o p V et VI Nach [...]
    [...] und Weiſe zu bauen und zu dotiren Das Man leſe die Verfügung des biſchöfl Vikariats Eichſtätt in Beilage Nro 1V Auf geſchehene Präſentation des Stadtmagiſtrats Wemding hatte der Verfaſſer die Ehre [...]
  • [...] geſetzt Die oben angeführten Pfarrer waren bei dieſer kirch lichen Handlung zugegen die Muſici von Eichſtätt und Wemding Beſondern Eindruck auf die Anweſenden machte die Gegenwart Sr Durchlaucht des Pfalzgrafen [...]
    [...] denſelben nachrichtlich nicht bergen daß der hoch würdigſt unſer gnadigſter Fürſt und Herr von Eichſtätt aus tragender hohen biſchöflichen Gewalt conſentirt und verwilligt haben daß die anweſende P P [...]