Facebook

von 12 Treffern sortiert nach

  • Cancrin, Franz Ludwig von: Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde
     Textstellen 
    [...] Und Salzwerkskunde D r i t t er Teil s welcher die oberirdiſche Erdbeſchreibung enthält Frankfurt am Main in der Andreäiſchen Buchhandlung I 773 X A a A W sºW t S Y º f [...]
    [...] r g Salzwerkskunde D r it t er Teil welcher die oberirdiſche Erdbeſchreibung enthält Frankfurt am Main in der Andre äiſchen Buchhandlung I 773 vº s 2 º e A Eayerische Staatsbibliothek [...]
    [...] Und Salzwerkskunde V i er t er Teil welcher die unterirdiſche Erdbeſchreibung enthält Frankfurt am Main in der Andre äiſchen Buchhandlung 1 773 z nen der weſentlichſten Teile der Bergwerks [...]
    [...] Kennzeichen der Bergwerke in einem un verrizten Feld kan man vornemlich rechnen Erz adern die am Tage liegen ausgehende Erd arten von den Erz und Mineraladern zers ſtreuete Erze einzele taube [...]
    [...] Fus lang Die zweigabelichen Ruthen ſind die gewöhn lichſten die einfachen gebraucht man gar ſelten am allerwenigſten aber die welche wie eine gemeine Ruthe beſchaffen ſind 37 In Anſehung der Materie [...]
  • Cancrin, Franz Ludwig von: Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde
     Textstellen 
    [...] Teil Dritte Abteilung welche verſchiedene neu eingerichtete Bergmaſchinen enthält 4 2 5 GR Assº Frankfurt am Main in der Andreäiſchen Buchhandlung 7 v Bayerische as ibliothek F V V Mürchen W A [...]
    [...] machen müſſe wie wir am Ende des vo rigen gezeigt haben Wegen der gleichen Anzahl der Zähne und der Schrift in dem halbgezahnten Rad erinnern wir noch was am Ende des vorigen bemerkt [...]
    [...] einmal herum komt Die Kraft verhält ſich alſo bei dem Gleichgewicht zur Laſt wenn das Seil am Ende des Spiralkorbs iſt wie 1 zu 6 und wenn das Seil auf die Mitte des [...]
    [...] verhält ſich aber im erſten Fall beim Gleichgewicht die Kraft zur Laſt wenn das Seil am Ende des Spiralkorbs iſt wie I zu 5 r und wenn es auf der Mitte des Korbs [...]
  • Cancrin, Franz Ludwig von: Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde
     Textstellen 
    [...] Berg Und Salzwerkskunde V i e r t er Teil welcher die unterirdiſche Erdbeſchreibung enthält Frankfurt am Main in der Andreäiſchen Buchhandlung I 77 3 s Ä bung die ſich mit dem in nern [...]
    [...] klüftige und darum macht man ſich überhaupt von einem klüftigen Gebirge das ſeine Klüfte öfters am Tage zeigt mehr Hofnung auf austrägliche Bergwerke als wie von einem ganzen Geſtein 15 und [...]
    [...] auch das Gegenteil Statt und zu Zeiten ſind ſie an dem Ausgehenden und in dem Tiefſten am ärmſten Nicht ſelten ſind auſer dem die hohen Flözze gehaltiger und mächtiger als wie die [...]
    [...] Eiſen und andere Erze Bei den groben Geſchikken bemerkt man oft daß ſie an den Orten am unedelſten und meiſt ganz ungehaltig oder taub ſind wo ſie eine gar zu groſe Mächtigkeit [...]
    [...] aus ſeiner Stunde verrükken läſt So ſagt man er ſei feig Die Gänge welche einander bald am Tage bald in der mittlern und bald in einer gröſern Teufe durchfallen und daher zufallende [...]
  • Cancrin, Franz Ludwig von: Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde
     Textstellen 
    [...] An der er Teil welcher die Gradierkunſt enthält 4 2 o R rº 6 in der Frankfurt am Main Andreäiſchen Buchhandlung 1789 z W v s A v Der allerdurchlauchtigſten und grosmächtigſten Kaiſer [...]
    [...] Hölzern be dienen das ſolche am meiſten hergeben kan 327 Man teilt dieſe WTadelhölzer ſo lange ſie noch in unbearbeiteten Stämmen beſtehen an dem Rhein und Main in Reis in Fünfter in [...]
    [...] eine niedere Wand am niedrigſten Orte des Stokkes von einem Gradierhauſe noch 20 am höchſten aber 24 und eine hohe Wand am niedrigſten Orte 24 bis 26 am höchſten aber 28 [...]
    [...] will da wo der Bau am niedrigſten iſt noch wenigſtens 2o eine Dornwand von 28 bis 30 Fus am höch ſten Orte genommen aber da wo der Bau am niedrigſten iſt noch 24 [...]
    [...] die angegebene Höhe der Dornwände gerade da haben wo er am höchſten iſt und muß eine Dorn wand von 24 Fus am höchſten Orte genommen B 2 wenn 20 Erſte Gründe wenn [...]
  • Cancrin, Franz Ludwig von: Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde
     Textstellen 
    [...] t u n g S che i de Aufbereitungskunſt der Mineralien 4 21 Kr sº é Frankfurt am Main in der Andreäiſchen Buchhandlung 1782 Franz Ludwig Cancrinus Hºchfºrſtlich Heſſen Hanauiſchen Obercammerraths und [...]
    [...] i l welcher die Scheide oder Aufbereitungskunſt der Mineralien enthält 4 2 1 Ky rss Frankfurt am Main in der Andreäiſchen Buchhandlung 17 2 v A r sºr 5 Bayersche t b v fz [...]
    [...] Der Beſen Tab XIIII fg 71 iſt 15 Zoll lang und am Stiele 15 Zoll dik aus birkenen Reiſern zuſammengebunden am Anfang des Stieles aber iſt ſolcher wie die Figur zeigt [...]
    [...] den Schiefern brechen 397 der Mineral darum aber ſchmilzt man auch dieſe ungeſchieden und lieſt am Tage nur die ungehal tigen davon aus 21 Scheiderze mit der Hand auszuſcheiden Auflöſung 1 [...]
    [...] mehr oder weniger von der Bergart rein ausgeſchieden werden können und alſo reicher oder ärmer am Gehalt ſind 4 der Probierk oder auch an ſich aus rei cherem oder ärmerem Erz beſtehen [...]
  • Cancrin, Franz Ludwig von: Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde
     Textstellen 
    [...] Dritter Teil welcher die Siedekunſt und die Anlage neuer Salzwerke enthält 4 12 Rietrº T Frankfurt am Main in der Andreäiſchen Buchhandlung 1789 s 1 e 5 X d Y s V z 2 4 [...]
    [...] Gewisheit bekomme und be merke dann bei welcher Einrichtung des Heerdes man am wenigſten Brand ge braucht und am meiſten Salz ausge bracht hat 591 Zif Io a So und auf [...]
    [...] ſein Ein ſolches Wachthaus ſtehet am beſten bei dem Eingang oder in der Mitte des Werks Das achte Kapitel von dem Orte wo ein Salzwerk am be quemſten angelegt werden kan [...]
    [...] Salzes geſchiehet am beſten nach dem Gewichte weil das Gemäſe ſehr unrich tig iſt und dabei der Verkäufer bald zu viel und bald zu wenig Salz bekommen kan Am häufigſten wird [...]
    [...] aber welche man bei den Salzwerken zur Salzſiedung gebraucht ſind die ſo in einer Gegend am häufigſten und wolfeilſten ſind und bei ſtehen in Wellen Scheitholz Steinkohlen und Torf 162 163 [...]
  • Cancrin, Franz Ludwig von: Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde
     Textstellen 
    [...] zu Gieſſen erſte Gründe Salzwerkskunde ÄH R Er ſt er Teil welcher die Mineralogie enthält Frankfurt am Main in der Andreäiſchen Buchhandlung 1773 a A ſ f Bayerische 8 Staatsbibliothek knünchen S i [...]
    [...] ienen Wiſſenſchaften vorausgehen laſ ſen teils aber ſolche zu Vermeidung al ler unnötigen Weitläuftigkeit am gehöri gen Ort mit einmiſchen Dieſes war das was ich überhaupt bei den erſten Gründen [...]
    [...] oder die Bearbeitung der Mineralien in der Tiefe der Erde und ihre Abſonderung ohne Feuer am Tag wovon im I 1 gehandelt wird Sie die Bergwerksfunde iſt alſo wenn man dieſelbe kurz [...]
    [...] mit der Ausübung verknüpfen und genau bemerken wie und auf was Art man die Mineralien am vorteil hafteſten zum gemeinen Gebrauch geſchikt machet 4 Anmerz in die Bergwerkskunde 2s Anmerkung Beiden [...]
    [...] daß ſich der Studirende dieſer Wiſſenſchaft an gute Schriften gewöhnet und daß er dieſe alsdann am ſtärkeſten lieſt wann er ſich das bereits bekant gemacht hat was 24 25 26 und 27 [...]
  • Cancrin, Franz Ludwig von: Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde
     Textstellen 
    [...] Salzprobierkunſt die Erdbeſchreibung der Salzgebirge und die Brunnenbaukunſt enthält 4 2 o Rix ra é Frankfurt am Main in der Andreäiſchen Buchhandlung I788 l s f ſ A a 1 sº Y 4 A A [...]
    [...] Salzprobierkunſt die Erdbeſchreibung der Salzgebirge und die Brunnenbaukunſt enthält 4 2 o Rºrºs a Frankfurt am Main in der Andreäiſchen Buchhandlung W v X sº 2 k w fº 2 v 4 l [...]
    [...] ſchwächer Und wenn das Salz ſehr ſtark und gut iſt So ſchmekt ſolches hinten nach oder am Ende des Geſchmakkes etwas bitterlich 15 Das Küchenſalz iſt dem äuſern Ausſehen nach ſ 11 [...]
    [...] Steinen das Eiſen ZKupfer Zinn und Blei den Zink Wismuth ZKobolt Arſenik und das CXueckſilber am liebſten aber die weiſen Metalle auf 76 und 92 meiner Probierkunſt Sie hat nicht ſo viele [...]
    [...] es in den Seen befindlich iſt und Salzbrunnen oder Salz quellen der Salzwerkskunde 29 quellenwaſſer am häufigſten aber Salzſole oder nur ſchlechtweg Sole auch Sur oder Sulz wenn es in CYuellen [...]
  • Cancrin, Franz Ludwig von: Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde
     Textstellen 
    [...] T e i l Andere Abteilung welche die eigentliche Markſcheidekunſt enthält 4 33 Rix rº Frankfurt am Main A Bayerische Staatsbibliothek München Der allerdurchlauchtigſten und grosmächtigſten Kaiſerin und Fra U F r [...]
    [...] Punkt 971 der durch den Lochſtein am Tage winkelrecht auf dem Hauptſtreichen des Ganges ſte het oder bei den Flözzen mit dem Lochſtein am Tage in einer ſeigern Linie iſt [...]
    [...] ſeiger auf 3 An einem der kürzeſten oder längſten Tage im Jahr und am 21ten December oder am 21ten Junii gebe man des Vormittags von 9 bis 11 Uhr Achtung wenn [...]
    [...] der Grube oder am Tage abnehmen könte ſo Man ziehe nemlich die zu eben der Zeit und dem Ort wo man die Stunde in der Grube oder am Tage angeben will [...]
    [...] 941 sºººº 963 am Tage angeben S Io3 e 969 in der Grube angeben S Ic3 969 auf eine ſölige Fläche zu fällen S I 19 993 aus einem am Tage gege benen [...]
  • Cancrin, Franz Ludwig von: Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde
     Textstellen 
    [...] Teil Alm der e A bt eilung welche den Bau der Bergmaſchinen enthält 65 Roºsa Frankfurt am Main in der Andre äiſchen Buchhandlung 77 W z r he Bayerische k Staatsbibliothek kürchen A [...]
    [...] Anbeſſerungsſtange S i43 S 345 Angel am Leitarmen S 55 337 Ängewäge S 55 337 Anwelle S 55 337 Arm am Korbelzapfen S 55 337 am Leitarmen S 55 337 erſter S [...]
    [...] i Tab XXVIII fig 124 und Tab XXVIII fig 132 die am Kopf a 2 Zoll lang und 2 Zolldik am Schwanz aber nur 2 Zoll breit und dik und in der [...]
    [...] dieſes geſchehen iſt So laſſe man dieſen den Kunſtwärter am obern Keſſel durch einen Hammer an einem Drathe dem Kunſt wärter am untern Keſſel ein Zeichen geben So öf net dieſer [...]
    [...] finde ich wenn ich nicht irre daß es uns darin NEN V or red e nen noch am meiſten an den nötigen Vor ſchriften fehlet Ich habe mich bei dem Graben Teich und Wehrbau [...]