Facebook

5 Treffer sortiert nach

  • Walther, Friedrich Wilhelm: Topische Geographie von Bayern
     Textstellen 
    [...] Berneck am weißen Main 1167 St Straßenpflaſter bei der Poſt 1209 B am oberen Eingang 1228 B anzendorf zunächſt am weißen Main 1018 B Seidenhof Brücke über den weißen Main 925 [...]
    [...] zum rothen Main obere Mühle Niveau der Steinach 1377 B zweiter Stock des Wirthshauſes am Markte 1456 B Weidenberg 1258 St Steinach katholiſch 1123 St Bayreuth am rothen Main die Stadt [...]
    [...] 10 Zell 58 122 169 170 221 223 240 Dorf und Stift 295 am Main 403 am Waldſtein 381 am Zellerberge 375 Zelle Ort 391 Zeller Alp 337 Berg Signal 375 Horn [...]
    [...] auf bayriſchem Gebiete in NNO Richtung ziemlich geradlinig auf Haßfurt am Main zu und noch einige Meilen über den Main hinweg nimmt das Land plötzlich dem Geſtein wie der Form [...]
    [...] Symmetrie der Oberflächenbildung weſtw u oſtw vom Oberrheinthale 275 zu beiden Miltenberg am Main Heidelberg am Neckar liegen an ſeinem Fuße Die Bedeutung Heidelbergs iſt längſt erkannt jene Miltenbergs [...]
  • Walther, Friedrich Wilhelm: Topische Geographie von Bayern
     Textstellen 
    [...] nach Gefrees 1435 B Berneck am weißen Main 1167 St Straßenpflaſter bei der Poſt 1209 B am oberen Eingang 1228 B Lanzendorf zunächſt am weißen Main 10 18 B Seidenhof Brücke [...]
    [...] zum rothen Main obere Mühle Niveau der Steinach 1377 B zweiter Stock des Wirthshauſes am Markte 1456 B Weidenberg 1258 St Steinach katholiſch 1123 St Bayreuth am rothen Main die Stadt [...]
    [...] 10 Zell 58 122 169 170 221 223 240 Dorf und Stift 295 am Main 403 am Waldſtein 381 am Zellerberge 375 Zelle Ort 391 Zeller Alp 337 Berg Signal 375 Horn [...]
    [...] Der Main Moenis Moenus althochd Moin Mohin Mogin ſpäter Mogus entſteht aus der Vereinigung des weißen und rothen Mains bey Katſchenreuth Meilen ſw unterhalb Kulmbach Der weiße Main entſteht am Oſthange [...]
    [...] auf bayriſchem Gebiete in NNO Richtung ziemlich geradlinig auf Haßfurt am Main zu und noch einige Meilen über den Main hinweg nimmt das Land plötzlich dem Geſtein wie der Form [...]
  • Walther, Friedrich Wilhelm: Topische Geographie von Bayern
     Textstellen 
    [...] Berneck am weißen Main 1167 St Straßenpflaſter bei der Poſt 1209 B am oberen Eingang 1228 B Lanzendorf zunächſt am weißen Main 1018 B Seidenhof Brücke über den weißen Main 925 [...]
    [...] zum rothen Main obere Mühle Niveau der Steinach 1377 B zweiter Stock des Wirthshauſes am Markte 1456 B Weidenberg 1258 St Steinach katholiſch 1123 St Bayreuth am rothen Main die Stadt [...]
    [...] 10 Zell 58 122 169 170 221 223 240 Dorf und Stiſt 295 am Main 403 am Waldſtein 381 am Zellerberge 375 Zelle Ort 391 Zeller Alp 337 Berg Signal 375 Horn [...]
    [...] Der Main Moenis Moenus althochd Moin Mohin Mogin ſpäter Mogus entſteht aus der Vereinigung des weißen und rothen Mains bey Katſchenreuth Meilen ſw unterhalb Kulmbach Der weiße Main entſteht am Oſthange [...]
    [...] auf bayriſchem Gebiete in NNO Richtung ziemlich geradlinig auf Haßfurt am Main zu und noch einige Meilen über den Main hinweg nimmt das Land plötzlich dem Geſtein wie der Form [...]
  •  Textstellen 
    [...] M Potasse nitratée H Nitrum vulgare In und auf Kalktuff im Würzburgiſchen bey Homburg am Main in der Burkhardushöhle in rinden und tropfſteinförmiger Geſtalt und ſehr bedeutender Menge Auch [...]
    [...] über die letzteren erheben vom Eſchach berg am linken Illerufer um 1860 vom Auerberg am linken Lechufer um 1850 vom Peißenberg an der Am mer bis gegen Straubing um 1800 und [...]
    [...] Turmaliu Am Hörlberge unweit Bodenmais im Granit b Gemeiner Schörl W Gemeiner Turmaliu Stangenſchörl Aphricit Im Speſſart bey Aſchaffenburg dann bev Bo denmais und Zwieſel am Rabenſtein am Hörl [...]
    [...] 30gau am Fichtelberg und bey Bodenmais ge gefunden b Amethyſt Stängeliger Edelquarz silex Amethy stus bey Bodenmais in der Grube Gieshübel und am Harlachberge im Granit auch am Lenauer [...]
    [...] c Roſenquarz Milchquarz W silex roseus bey Bodenmais am Harlachberge am Hörl berg in der Lam als Lager im Granit ebenſo am Rabenſtein bey Zwieſel d Gemeiner Quarz gemeiner Glasquarz [...]
  • [...] M Potasse nitratée H Nitrum vulgare In und auf Kalktuff im Würzburgiſchen bey Zomburg am Main in der Burkhardushöhle in rinden und tropfſteinförmiger Geſtalt und ſehr bedeutender Menge Auch [...]
    [...] über die letzteren erheben vom Eſchach berg am linken Jllerufer um 1860 vom Auerberg am linken Lechufer um 1850 vom Peißenberg an der Am mer bis gegen Straubing um 1800 und [...]
    [...] Turmalin Am Hörlberge unweit Bodenmais im Granit b Gemeiner Schörl W Gemeiner Turmalin Stangenſchörl Aphricit Im Speſſart bey Aſchaffenhnrg dann bev Bo denmais und Zwieſel am Rabenſtein am Hörl [...]
    [...] 30gau am Fichtelberg und bey Bodenmais ge gefunden b Amethyſt Stängeliger Edelquarz silex Amethy stus bey Bodenmais in der Grube Gieshübel und am Harlachberge im Granit auch am Lenauer [...]
    [...] c Roſenquarz Milchquarz W silex roseus bey Bodenmais am Harlachberge am Hörl berg in der Lam als Lager im Granit ebenſo am Rabenſtein bey Zwieſel d Gemeiner Quarz gemeiner Glasquarz [...]