von 752 Treffern sortiert nach

  • Freisinger Rechtsbuch
     Textstellen 
    [...] Freisinger Rechtsbuch [...]
  • Ruprecht von Freising: * ca; juristischer Schriftsteller
     Textstellen 
    [...] Ruprecht von Freising: * ca; juristischer Schriftsteller [...]
  • Einleitung zum baierischen Privatrecht
     Textstellen 
    [...] natürliche Erbfolge u ſ w vor Dieſes Rechtsbuch wurde in den Gerichten häufig ge braucht Weſten rie der das baieriſche Rechtsbuch des Ruprecht von Freiſingen München 1812 23 5 Die baieriſchen Städte [...]
    [...] ſehr einfach erklären läßt wenn man annimmt daß das baieriſche Rechtsbuch von den Weſtgothen benutzt wurde Uebrigens ſtimmt das baieriſche Rechtsbuch faſt ganz mit dem allemanniſchen überein vorzüglich in den Stel [...]
    [...] 12 behauptet zwar daß der Schwas benſpiegel nie als ſolcher ein Rechtsbuch in Baiern gewes ſen ſey denn nur dasjenige Rechtsbuch konnte nach dem Geiſte damaliger Zeit gültig geheißen haben wornach [...]
    [...] blos einheimiſcher Rechte bald liegt bei denſelben ein Rechtsbuch zum Grunde Spuren von fremden Rechten findet man ſelten in den ſelben Das Rechtsbuch welches Ruprecht von Freiſin gen der Sprecher Gerichts [...]
    [...] auf ſeinen und ſei 56 ſeiner Söhne Befehl erſchien das Rechtsbuch im I 1346 welches das Kaiſerbuch genannt wird Das Rechtsbuch hat die Aufſchrift Daz iſt daz verſiegelt Puch Der hoch [...]
  • Die älteste Rechtsverfassung der Baiwaren : als factischer Beweis für die Abstammung des baierischen Volksstammes
     Textstellen 
    [...] die Landfrieden des XIII Jahrhunderts das Rechtsbuch Kaiser Ludwigs und das Vorsprechen Ruprechts von Freising aus dem XIV Jahrhun dert das man besser den Freisinger Spiegel nennen dürfte sowie noch spätere [...]
    [...] pro manu articulum pro articulo statuimus amputandum Dieser Grund satz der Talion ist im Freisinger Rechtsbuch noch viel schärfer durch geführt sleht ein man dem andern einen vinger ab oder [...]
    [...] will Dass der Brauch aber in Baiern heimisch gewesen sein muss beweiset das Rechtsbuch Rup rechts von Freising des morgens an dem pet oder wann er mit jr zu tisch geet [...]
    [...] mit dreyn Aiden daz es ze der zeit sein wer So schreibt noch das Rechtsbuch Ruprechts von Freising unt wirt der rauber für dazgericht pracht so sol der pauman den raup [...]
    [...] und 343 Die Trockenstange über dem Ofen oder der Balken für den Herdkessel Rechtsbuch des Ruprecht v Freising Westenrieder Beitr VII p 63 172 II 2 Sachenrecht Später änderte sich diess [...]
  • Die älteste Rechtsverfassung der Baiwaren : als factischer Beweis für die Abstammung des baierischen Volksstammes
     Textstellen 
    [...] die Landfrieden des XIII Jahrhunderts das Rechtsbuch Kaiser Ludwigs und das Vorsprechen Ruprechts von Freising aus dem XIV Jahrhun dert das man besser den Freisinger Spiegel nennen dürfte sowie noch spätere [...]
    [...] pro manu articulum pro articulo statuimus amputandum Dieser Grund satz der Talion ist im Freisinger Rechtsbuch noch viel schärfer durch geführt sleht ein man dem andern einen vinger ab oder [...]
    [...] will Dass der Brauch aber in Baiern heimisch gewesen sein muss beweiset das Rechtsbuch Rup rechts von Freising des morgens an dem pet oder wann er mit jr zu tisch geet [...]
    [...] mit dreyn Aiden daz es ze der zeit sein wer So schreibt noch das Rechtsbuch Ruprechts von Freising unt wirt der rauber für daz gericht pracht so sol der pauman den [...]
    [...] und 343 Die Trockenstange über dem Ofen oder der Balken für den Herdkessel Rechtsbuch des Ruprecht v Freising Westenrieder Beitr VII p 63 172 II 2 Sachenrecht Später änderte sich diess [...]
  • Das Stadt- und Landrechtbuch Ruprechts v. Freysing nach fünf Münchner Handschriften
     Textstellen 
    [...] Albrecht von gotes genaden Bischoff zw freiſing vnd von hochwergk genad haben an geſechen den gepreſten den wir gehabt haben in der stat zu freiſingen an dem rechten vnd da von ſein [...]
    [...] nicht genommen wer den weil Ruprecht schon über hundert Jahre früher 1528 dasselbe Rechtsbuch das Stadt rechtsbuch wenigstens verfaſst hatte damals aber nach seiner eigenen Angabe schon 56 Jahre lang [...]
    [...] Bayrischen Städten sondern auch LxxIII auf das Rechtsbuch Kaiser Ludwigs selbst er halten hat Ueber den Einfluſs Unseres Rechtsbuches auf das genannte Rechtsbuch von Ludwig dem Bayer vergleiche man z [...]
    [...] und viele andere Stellen mehr Den Einfluſs welchen Unser Rechtsbuch auf andere Bayrische Städte sey es direct oder indirect durch das Rechtsbuch Ludwigs des Bayern ausgeübt hat weiter zu verfolgen ist [...]
    [...] rieders um die vaterländische Geschichte und Literatur gehört es unstreitig auch ein bis dahin unbekanntes Rechtsbuch Ruprecht von Freysing wenn auch nicht aufgefunden doch wenigstens aus dem Staube der Archive hervorgezogen [...]
  • [...] qui dixerunt scimus Miſſatiſches Gericht in offner Schranne zu Freiſing den 4 Auguſt 802 Vorſtände des Ge richts 1 Der Freiſingiſche Kirchen Vogt Land fried klaget gegen Reginbert den Sohn [...]
    [...] nomine tra Anno 849 Oeffentliches Ge richt des Biſchofs Erchanbald von Freiſing zu Dan nern im Hauſengau Der Freiſingiſche Kirchenvogt Pili grim klagt gegen Waldgar Sachwal ter des Prieſters Erchanfried [...]
    [...] und gewonnen worden Aus den Freiſingiſchen und Alemanniſchen Urkunden erſehe ich daß Akte freiwilliger Gerichtsbarkeit z B Donationen Käufe nicht ſelten in der Kirche zu Freiſing zu Regensburg zu St Gallen [...]
    [...] geführt worden zu ſeyn s Zu gleicher Zeit mit Kaiſer Ludwigs Rechtsbuch mag auch ein gewißer Ruprecht von Freiſing das Buch der ren Verfaſſer habe ſondern von einem Gloſſator des [...]
    [...] der Regierung des Kaiſers Ludwig IV kann das Baieriſche Land rechtsbuch welches auch den Titel hat Kaiſer Ludwigs Rechtsbuch und in Urkunden gewöhnlich nur das Herrnbuch genannt wird zu [...]
  • [...] qui dixerunt scimus Miſſatiſches Gericht in offner Schranne zu Freiſing den 4 Auguſt 802 Vorſtände des Ge richts 1 Der Freiſingiſche Kirchen Vogt Land fried klaget gegen Reginbert den Sohn [...]
    [...] eo Anno 849 Oeffentliches Ge richt des Biſchofs Erchanbald von Freiſing zu Dan nern im Hauſengau 1 Klage Der Freiſingiſche Kirchenvogt Pili grim klagt gegen Waldgar Sachwal ter des Prieſters [...]
    [...] und gewonnen worden Aus den Freiſingiſchen und Alemanniſchen Urkunden erſehe ich daß Akte freiwilliger Gerichtsbarkeit z B Donationen Käufe nicht ſelten in der Kirche zu Freiſing zu Regensburg zu St Gallen [...]
    [...] geführt worden zu ſeyn g Zu gleicher Zeit mit Kaiſer Ludwigs Rechtsbuch mag auch ein gewißer Ruprecht von Freiſing das Buch der ren Verfaſſer habe ſondern von einem Gloſſator des [...]
    [...] den 15 Sept 819 Vorſtände Der Biſchof Hitto von Freiſing Luitpald Graf im Hauſengau 1 Klage Wichart Kirchen vogt des Freiſinger Biſchofs klagt gegen Waldker daß er mit Gewalt in [...]
  • Jahrbücher für die bayerische Gesetzgebung, Rechtswissenschaft und Staatsverwaltung : mit besonderer Hinsicht auf das in den deutschen Bundesstaaten geltende Recht. 1. 1838
     Textstellen 
    [...] Documente als das Rechtsbuch dann das Rechtsbuch Ludwigs das Buch des gemeinen Land rechts v 1516 das bayr Landrecht v 1616 auch das Rechts buch Ruprecht v Freiſingen v 1322 Bayriſche [...]
    [...] Quelle v Savigny a a O S 90 IV Allgemeine Bemerkungen über das Rechtsbuch 6 Das bayeriſche Rechtsbuch iſt 1 nicht durch die Willkühr Einzelner entſtanden es ging aus dem Geſammtwillen [...]
    [...] iſt das Rechtsbuch in X heißt es de eo quisquis mu lierem mobilem acceperit in conjugem et mon praescivit ita constituit ut librum esse Eine in dem Rechtsbuch nicht ent [...]
    [...] Theilen des bayeriſchen Rechts I Abhandlungen hiſtoriſchen Inhalts Das bayeriſche unter Dagobert abgefaßte Rechtsbuch hi ſtoriſch dogmatiſch erläutert 1 Einleitung 77 2 1 Alter des Rechtsbuchs 78 3 4 [...]
    [...] Theilen des bayeriſchen Rechts I Abhandlung hiſtoriſchen Inhalts Das bayeriſche unter Dagobert abgefaßte Rechtsbuch hiſtoriſch dogmatiſch erläutert 1 Die alten germaniſchen Volksrechte verdienen in mehr als einer Hinſicht [...]
  • Die Nachwährschaft für Hausthiere nach bayerischen Recht
     Textstellen 
    [...] Urſprungs iſt und der ſogenannten Freisinger Recension in welcher Geſtalt unſer Geſetzbuch in der fürſtbiſchöflichen Stadt Frei ſing recipirt wurde beizufügen Kaiſer Ludwigs Rechtsbuch v J 1346 Tit 18 cap [...]
    [...] 28 gehabt haben Zur Begründung dieſer Behauptung berufen wir uns auf das Rechtsbuch des Fürſprech Rupprecht von Freising vom Jahre 1328 welches auch in den bayri ſchen Gerichten ſo großes Anſehen [...]
    [...] Pauſe während welcher ſich das Recht nur durch die lebendige Tradition im Volke fortpflanzte das Rechtsbuch Kaiſer Ludwig des Bayern vom Jahre 1346 Als die dritte Epoche in der Geſchichte der bayeriſchen [...]
    [...] des 11 Jahrhunderts außer Gebrauch gekommen iſt Allein die in der lex Bajuvariorum be Dieſes Rechtsbuch iſt die repetita praelectio eines uns leider verloren gegangenen ältern vermuthlich v J 1300 Vergl [...]
    [...] Abänderung oder Aufhebung aus den geſchriebe nen Quellen nachweiſen läßt Nun aber enthält Kaiſer Ludwigs Rechtsbuch durchaus nichts denſelben Widerſpre chendes Es läßt ſich in demſelben kein neues Principer kennen es [...]