Facebook

8 Treffer sortiert nach

  • [...] am 1 Juni zu Rheinfelden die älteſte Primogeniturs Satzung Albrecht ſoll alle in Herr ſeyn bekräftigt von ſeinem weiſen En kel Albrecht dem Lahmen gebrochen von dem unweiſen Urenkel Leopold und [...]
    [...] und 199 wurde Euſpiniau auch in die reichhaltigſte Fundgrube nach Innsbruck geſendet wohin Kaiſer Friederich auf der Flucht vor Mathias Corvin die geliebte Tochter Kuni gunde und alle wichtigen Dokumente [...]
    [...] neugeſammelten und gegründeten Archives al lerdings die beiden Urſchriften der größerenfriederi cianiſchen Privilegien die Friederich IV ſammt allen ſogenannten Schatztruhen vor Mathias Corvin nach Inns bruck geflüchtet hatte Von einem [...]
    [...] Pernold Margaretha die Manltaſche Erzherzog Rudolf IV ih rer erwähnt wie Heinrich VII ſein Vater Friederich II Rudolf I Carl IV Friderich IV Carl V ganz oder theilweiſe ſie bekräftigt und eingeſchaltet [...]
    [...] dieſes unzertrennlichen Bundesfreundes Ottokars eine Abſchrift der Beſtätigung des privilegium minus von 1156 durch Friederich II 1245 eingeſchaltet iſt Cſo wie Ottokar ſie alle in brauchen konnte Dieſer hatte nämlich [...]
  • Hormayr, Joseph von: Die Bayern im Morgenlande
     Textstellen 
    [...] den täglichen Abendſegen ſpricht für den Kaiſer Friederich und Ä Söhne Heinrich VI und den auf der Kreuzfahrt der Peſt erlegenen Schwa benherzog Friederich dann für die ehrlichen Bürger von Lubeck [...]
    [...] deutſchen Herren in Regensburg und Nürnberg als noch Otto der Welfe mit dem apuliſchen Knäblein Friederich von Stauffen um die Krone ſtreitet Wer blättert in den Mautregiſtern des XII und XIII [...]
    [...] Namen ſetzte ſie zu den Sternen der alten Sagen kreiſe jenen des Barbaroſſa ſeines Sohnes Friederich und des Andechſers Berthold von Meran Vaters zweier Königinnen Agnes von Frankreich und Gertrud von [...]
    [...] St Jakobskirche und das von Otmand von Eſchenau aufgegebene Reichsleben Karlshofen 1216 überläßt ihnen Friederich II ſogar die Königska pelle auf der Burg nach dem Tode des Kaplans Cou rad und [...]
    [...] Bamberg Gebhard von Eichſtädt Alt mann von Trient von Layenfürſten der Regens burger Vogt Graf Friederich und Graf Hartwig von Bogen der Regensburger Burggraf Heinrich und ſein Brüder Berthold und Poppo [...]
  • [...] wundert man ſich daß ein Herr wie Friederich einen Diener haben konnte wie Aeneas Sylvius Piccolomini von Siena nachmals Papſt Pius II Albrecht begehrte nun an Böhmens Geſandten eine weitere [...]
    [...] ob Friederich auch das ganze Reich wider ihn in Harniſch bringe Der erſte der von ihm abfiel und der Heeresfürſt ſeiner Gegner wurde war der 135 Jugendgeſpiele Vetter Albrecht Achilles [...]
    [...] Sendung und ſagt darüber Albrecht bewies hier jene Mäßi gung und Seelengröße die ſeit es Könige giebt die allerſeltenſte ihrer Tugenden war Er erkannte König Albrecht habe einen Sohn hinterlaſſen [...]
    [...] wegen ſeiner Gemahlin trete Karl Albrecht auf ſondern als Abkömmling der älteſten Tochter des erſten Erwerbers Ferdinands I der Erzherzogin Anna 1546 vermählt an Albrecht V von Bayern Auch dieſe [...]
    [...] als Geißel an den Hof des erſten Hohenſtauffenkaiſers Conrad Dort wurde er des königlichen Neffen Friederich der den Beinamen trug vom rothen Bart und Haar Freund für s Leben Otto aber bewunderte [...]
  • [...] Ä Abendſegen ſpricht für den Kaiſer Friederich und ſeine Söhne Heinrich VI und den auf der Kreuzfahrt der Peſt erlegenen Schwa benherzog Friederich dann für die ehrlichen Bürger von [...]
    [...] Dienſtmannenge ſchlecht von Steyer eine dort ſeßhafte Buramannsfamilie ſo wie die vrm Albrecht I bis auf Albrecht V ſo berühmten Walſeer ſich von Enns von Gratz von Linz nannten Pheneck [...]
    [...] 1 Juni zu Rheinfelden die älteſte Primogeniturs Satzung Albrecht ſoll alle in Herr ſeyn bekräftigt von ſeinem weiſen En kel Albrecht dem Lahmen gebrochen von dem unweiſen Urenkel Leopold [...]
    [...] in den zahlreichen Urkunden Kaiſer Friedrichs II 1236 1237 egeben als er wider den geächteten Friederich den Streitbaren den letzten Babenberger nach Oeſterreich zog ſeinen Sohn Conrad zum römiſchen Könige [...]
    [...] abweichende Abſchriften die vielbeſprochenen Briefes von 1156 und ſeiner nach 90 Jahren durch den zweiten Friederich erfolgten Beſtä tigung In der mehr und mehr zweifelhaften Wendung ſeines Zwiſtes mit dem heiligen [...]
  • [...] wundert man ſich daß ein Herr wie Friederich einen Diener haben konnte wie Aeneas Sylvius Piccolomini von Siena nachmals Papſt Pius II Albrecht begehrte nun an Böhmens Geſandten eine weitere [...]
    [...] ob Friederich auch das ganze Reich wider ihn in Harniſch bringe Der erſte der von ihm abfiel und der Heeresfürſt ſeiner Gegner wurde war den 135 Jugendgeſpiele Vetter Albrecht Achilles [...]
    [...] Sendung und ſagt darüber Albrecht bewies hier jene Mäßi gung und Seelengröße die ſeit es Könige giebt die allerſeltenſte ihrer Tugenden war Er erkannte König Albrecht habe einen Sohn hinterlaſſen [...]
    [...] ſeiner Gemahlin trete Karl Albrecht auf ſondern als Abkömmling der älteſten Tochter des erſten Erwerb er s Ferdinands I der Erzherzogin Anna 1546 vermählt an Albrecht V von Bayern Auch [...]
    [...] als Geißel an den Hof des erſten Hohenſtauffenkaiſers Conrad Dort wurde er des königlichen Neffen Friederich der den Beinamen trug vom rothen Bart und Haar Freund für s Leben Otto aber bewunderte [...]
  • [...] wundert man ſich daß ein Herr wie Friederich einen Diener haben konnte wie Aeneas Sylvius Piccolomini von Siena nachmals Papſt Pius II Albrecht begehrte nun an Böhmens Geſandten eine weitere [...]
    [...] ob Friederich auch das ganze Reich wider ihn in Harniſch bringe Der erſte der von ihm abfiel Und der Heeresfürſt ſeiner Gegner wurde war der 135 Jugendgeſpiele Vetter Albrecht Achilles [...]
    [...] Sendung und ſagt darüber Albrecht bewies hier jene Mäßi gung und Seelengröße die ſeit es Könige giebt die allerſeltenſte ihrer Tugenden war Er erkannte König Albrecht habe einen Sohn hinterlaſſen [...]
    [...] a hl in trete Karl Albrecht auf ſondern als Abkömmling der älteſten Tochter des erſten Erwerbers Ferdinands I der Erzherzogin Anna 1546 vermählt an Albrecht V von Bayern Auch dieſe [...]
    [...] als Geißel an den Hof des erſten Hohenſtauffenkaiſers Conrad Dort wurde er des königlichen Neffen Friederich der den Beinamen trug vom rothen Bart und Haar Freund für s Leben Otto aber bewunderte [...]
  • Hormayr, Joseph von: Herzog Luitpold
     Textstellen 
    [...] ein Dienſtmannenge ſchlecht von Steyer eine dort ſeßhafte Buramannsfamilie ſo wie die vom Albrecht I bis auf Albrecht V ſo berühmten Walſeer ſich von Enns ven Gratz von Linz nannten Hoheneck [...]
    [...] Mit Blute mußt er ihn bezahlen Die kühnen Waffengenoſſen der dritten großen Kreuzfahrt mit Kaiſer Friederich 1190 ſollen nicht wenig erſtaunt geweſen ſeyn im fernen Aſien dieſen der bayriſchen Mundart anverwandten [...]
    [...] carentaniſche Gebirg ent gangen als 970 den 7 März zu Pavia Otto dem Salzburger Erzbiſchof Friederich verſchiedene Güter ſchenkt an der Suſm und Lasnitz um Leibnitz in orientali plaga in comitatu [...]
    [...] Adalbert das Heer wider die Ungarn führte wurde weit reicherin Carentanien als der ältere Bruder Friederich Er wurde es auch durch eine Heurath mit der reichen Erbin Richardis deren Geſchlecht noch [...]
    [...] Altmars Bruder und Ulrichs Sohn Friedrich 1078 aber ein halbes Änjº nach der conradiniſchen Schenkung Friederich allein in Weibenſteohaner und Benediktbeurer ürfun den Des Biſchofs von Trient wird dabei nur als [...]
  • Hormayr, Joseph von: Herzog Luitpold
     Textstellen 
    [...] ein Dienſtmannenge ſchlecht von Steyer eine dort ſeßhafte Buramannsfamilie ſo wie die vom Albrecht I bis auf Albrecht V ſo berühmten Walſeer ſich von Enns von Gratz von Linz nannten Hoheneck [...]
    [...] Mit Blute mußt er ihn bezahlen Die kühnen Waffengenoſſen der dritten großen Kreuzfahrt mit Kaiſer Friederich 1190 ſollen nicht wenig erſtaunt geweſen ſeyn im fernen Aſien dieſen der bayriſchen Mundart anverwandten [...]
    [...] carentaniſche Gebirg ent gangen als 970 den 7 März zu Pavia Otto dem Salzburger Erzbiſchof Friederich verſchiedene Guter ſchenkt an der Sulz und Lasnitz um Leibnitz in orientali plaga in comitatu [...]
    [...] das Heer wider die Ungarn führte wurde weit reicher in Carentanien als der ältere Bruder Friederich Er wurde es auch durch eine Heurath mit der reichen Erbin Richardis deren Geſchlecht noch [...]
    [...] Bruder und Ulrichs Sohn Friedrich 1078 aber ein halbes Jahrhundert nach der conradiniſchen Schenkung Friederich allein in Weihenſtephaner und Benediktbeurer Urkun den Des Biſchofs von Trient wird dabei nur als [...]