Facebook

von 386 Treffern sortiert nach

  • Astronomischer Briefwechsel - Studienbibliothek Dillingen XV 247
     Textstellen 
    [...] Berichtet wird in diesem Briefwechsel aus Ingolstadt, Rom (z.B. Paulus Guldin SJ betreffend Galilei), München, Dillingen und anderen Orten über astronomische Fortschritte und Einzelfragen. [Die Briefe sind größtenteils verzeichnet bei: Zinner, Ernst: Entstehung und Ausbreitung der copernicanischen Lehre, Erlangen, 1943, hier S. 484ff. Jesuitenbriefe von 1600 bis 1660.] [...]
  •  Textstellen 
    [...] de Reinhard, Johann Paul; Schultes, Johann Adolph; Reinhard, Johann Paul; Schultes, Johann Adolph: Beyträge zu der Historie Frankenlandes und der angränzenden Gegenden Bayreuth 1762: Lübeck. de Inhalt innen Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] jerlich Jr yedem hundert eeiniſch Guldin geben fur ſeinen Dinſt vnnd fur allenn on geuerlichenn ſchaden ſtehen es ſollen aber ſolich drey hundert Guldin vnnd obdy dreyicht Schadens ne [...]
    [...] ne menn nicht auſgericht werdenn vonn den Zehentaw ſent Guldin dyvnſern Herrn von Wurczpurg zu ſteenn ſollen doch ſol Ine derſelbvnnſer Herr Coſt futter nagel vnndeyſenn gebenn vnnd derſelbenn dreier [...]
    [...] iſt hatten ſol Vnnd man ſol auch furpaß einem yecklichenn nachkomenden Biſchoue die zehenntawſennt Guldin alle Jaregebenn vnnd beweyſenn domit er dann ſich ſeinen Houe vnn ſer Frawenberg vnnd [...]
    [...] mit vrtheil dy ſolttenn Brieff nemenn vnndir yecklichs ſolt fur ſeinen Brief fe einen Guldin vnnd dreißig pfening gebenn vnnd nicht mer Was auch ſuſten Vrtheil in anndern ſa chen [...]
  • Oesterreicher, Paul: Denkwürdigkeiten der fränkischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] de Oesterreicher, Paul: Denkwürdigkeiten der fränkischen Geschichte. mit besonderer Rücksicht auf das Fürstbisthum, Bamberg Bamberg 1837: Selbstverl. des Verf.. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] pfar rern zue einer ablegung ſollen vnnd wollen geben Jerlich vnnd ewiglich vier Reiniſch guldin oder ſovil gewonlicher münz dy geng vnnd geb iſt yn dem lanth vnnd ſollen vnnd [...]
    [...] angeſla geü fur vier gulden Item ein wiſen gelegen am Hunds ſtewdig angeſlagen fur czwen guldin Item ein wiſen gelegen Im Swartzen winckel angeſlagen fur anderthalbn gulden Item ein wiſen [...]
    [...] Köln Mainz 1828 8 und die daſelbſt ange führten alten Canoniſten Der ſehr verehrte Herr Verfaſſer Deſſen Freund ſchaft ich mich rühmen kann und welcher vormals als königlicher Reichsarchivsdirektor mir [...]
    [...] aus Denſelben die Geſchichte des Rednitzgaues nicht am Deutlichſten entwickelt werden wie der Herr Verfaſſer glaubet Ich muß aber hier vorerſt bemerken daß die bemeld ten Verzeichniſſe in den Verhandlungen [...]
  • Roschmann, Cassian Anton von: Prüfung der Geschichte von Baiern für die Jugend und das Volk [et]c.
     Textstellen 
    [...] ſind wir nun mit dem Verfaſſer ſo viel es den Lech die Do nau und Enns betrift g einverſtanden allein da er Cf Siehe oben Not a Paul diac L lH c 31 [...]
    [...] vnnſerr lieben Gemahel die beſtymbten Vierczigk tawſent guldin Aut mit viertzigkh tawſent guldin zu widerlegen Auch Sy darzue mit zehen Tawſent guldin zu bemorgengaben vnd Jr ſöltch Heyratgellt widerleg [...]
    [...] aindlif guldin Rhl guter Landſwerung damit wir die be melten vmnſer Marggrafſchaft von dem vorgenannten Biſchof Fridrichen vnd ſeinem Stift Augſpurg geledigt auch einen tail derſelben guldin in andern [...]
    [...] vnd Stat Lanndſperg zway Tawſent guldin Mer auf der Herrſchaft Abennſperg Glos vnd Stat vnd den zuegehörigen zwayen Geſtoſſen Altmanſainvnd Ran deckh zwelfhundert guldin Vnd auf vnnſer Heerſchafft vnd [...]
  • [...] für Zerung gein polan rl guldin vngr A pl guldin Reinl Item Her Sigmund laymynger vnd Waldawer Zerung gein peHaim den kunig zu laden lrj guldin Reink Item thut des Kunigs [...]
    [...] gein Wit tenberg abgeritten Hatt InnHalt eins Regiſters iiie rrrv guldin Reinl Suña viiic lrrrr guldin vngrl viiii lviiii guldin Reinl rxviii lb vii Dn 2 Jtem Thut das Hofgewanndt [...]
    [...] Manowitt ain plaſſättpſerdt geſtete ºrrrii guldin Reinl Item mer Her Manowit vier wagenpferd angeſlagen auch rrrii guldin Reinl J tem Aber Her Manowitt ain guldin Heffttl vnd ain guldein krännßlein [...]
    [...] metter Hunndert guldin Reinl des kunigs von Vnn gern Trummetter vndpfeyffer yedem iiii guldin Reinl des kunigs von Tennemarcktt vnd annder Curfürſten vnd fürſten yedem Trumetter ii guldin Reinl Ains [...]
  • [...] ge ſchencktt als er Hinein geritten iſt l guldin Reinl vnd als er wider komen iſt rrr guldin Reinl thut ic rrr guldin Reinl Item Doctor Fridrichen für Zerunng vnd auſ [...]
    [...] für Zerung gein polan rl guldin vngrl pl guldin Reinl Item Her Sigmund laymynger vnd Waldawer Zerung gein peHaim den kunig zu laden lrj guldin Reinl Item thut des Kunigs [...]
    [...] gein Wit tenberg abgeritten Hatt InnHalt eins Regiſters iiie rrrv guldin Reinl Suma viiielrrrr guldin vngrl viiiim lviiii guldin Reinl Item Thut das Hofgewanndt auf die Hochzeitt iſt die [...]
    [...] Mamowitt ain plaſſättpferdt geſtett rrrii guldin Reinl Item mer Her Manowit viet wagenpferd angeſlagen auch rrrii guldin Reinl J tem Aber Her Manowitt ain guldin Hefftel vnd ain guldein krännßlein [...]
  • Roschmann, Cassian Anton von: Prüfung der Geschichte von Baiern für die Jugend und das Volk [et]c.
     Textstellen 
    [...] ſind wir nun mit dem Verfaſſer ſo viel es den Lech die Do nau und Enns betrift g einverſtanden allein da e f Siehe oben Not a Paul diac L lII c 31 [...]
    [...] nu gepurt der gemellten vnnſere liebe Gemahel die béſymbten Wierczigk tawſent guldin Auch mit vierzigth tawſent guldin z widerlegen Auch Sy darge mit zehen Tawſent gudin zu bemorgengaben vºd [...]
    [...] vnd Stat Lanndſperg zway Tarſent guldin Mer auf der Herrſchaft Abennſperg Slos vnd Stat vnd den zuegehörigen zwayen Geſloſen Altmanſain vnd Ran deckh zweihundert guldin Vnd auf vnnſer Herrſchafft vnd [...]
    [...] hundert guldin Reiniſch als les Jerlicher gullt die auch di benennten herrſchefft Sloss vnd Stett wol ertragen mögen vnd macht allſo ſolich gullt von den vorgeſchriben Newnczigkh tawſent guldin ye [...]
  • [...] s 1000 Einem andern seinem Camerdiener genant Wolf Pacher hundert guldin rhn Vnd den Off tzieren zuo Aschafenburg hundert guldin rhn tuott 200 Vnd andern seinen Dienern vnd Offizieren in gemain [...]
    [...] er leer aus 29 monett lang auff yedes fünf Zechen hun dertt guldin Rhn vnd dann sich zuo rüsten Zwaytaussent guldin Rhn tuott Zusammen Vnd seinem Hoffmaister Reinhartten Newnegk für sein mie [...]
    [...] gen Nördlingen gelichen hatt zuo Zerung auf dem Wege neunzehen Guldin neunzechen kreutzer vnd Zerung vnd Vererung wider heimb funftzig guldin Rhn tuot zuosammen Auff Fuorlon von zwayen Wägen von Meintz [...]
    [...] taussend ainhundert vnd sechtzig guldin Rhn 29160f kr Ittem nach dem die Wechsel mit den Fuggern Welsern vnd Italianern gemacht worden sein sechtzig Kreutzer fur ain Guldin Rhn zuo bezallen vnd [...]
  • [...] rr Guldin Bethe vf Büler Lrrv Guldin Beth vf Eyßleiben vier vnd dreiſſigk guldin bethe vf Obersfelt rriiij Guldin Beth vf hunzpach ſechzigk Guldin beth vf Guntersleiben Lrrr Guldin beth [...]
    [...] Ine die obgemelten iiijc Guldin von der ge dachten Kauffſumm Nemlich vf Karſpach vierzigk Gul din Bethe vff Goſſolzheim dreiſſigk Guldin Bethe vf Wernfelt rr Guldin Bethe vff Aleßberg acht [...]
    [...] die obge dachten Achttawſent Guldin Kauffgelts an guten gezal ten guldin gnetlich außgericht vnd bezalt vnd domit auch alſo das gemelt Slos die Virhundert guldin Jerlicher Nutzung die zweyhundertguldin [...]
    [...] Nachkommen vnd Stifft der mer gedachten achttawſent guldin Kauff gelds auch gütlicher Bezalunge der Vierhundert Guldin Jarlicher Nutzung der Zweyhundert Guldin Dienſtgelts vnd anders das mir dorzu iſt verſchriben [...]
  • [...] den guldin vnd oppffertten Sy vnd waren in yeder kerczen rrv guldin da man das offertorium ſang da trueg man dem kunig die anndrn kerczen zue mit den Hunndertt guldin vnd [...]
    [...] tawſent guldin Darnach iſt dykunigin auch komen mit iren wäliſchen klaydern mit irem Hofgeſind Hinein in dy kirchen da ward aufgemacht neben dem altar ain pün die was met guldin tüechern [...]
    [...] geritten vind vil Herrn Hynn den vnd vorn mit groſſerkoſtlikaittin guldin Schaw ben in Samat innguldin geRätten vnd in guldin zämen Darnach iſt der kunig vnd kunigin zu tyſch ge [...]
    [...] ſeiten zu tyſch geſeſſenn vnd Sy zway haben allain aus guldin ſchüſſeln geeſſen Sünſt nyemandt die kunigin hat angehabtt ain guldin Rogk Auff Irem Haubtt Hatt Sy getragen ain perlein [...]