Facebook

von 44 Treffern sortiert nach

  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] So that Michael Pop pel der arme Mann der mit fürſtlich hohem Gemüth ein fürſtlich hohes Werk vollführte 128 Als nachmals den barmherzigen Brüdern von der Regel des heil Johannes [...]
    [...] eigentliche zweibrückenſche Geſchlechtszweig war ſchon im Jahr 1681 mit Herzog Friedrich darauf auch der landsbergiſche im J 1681 mit Herzog Friedrich Ludwig abgegangen und nachdem das Haus Kleeburg gefolgt Jener pfalzlands [...]
    [...] übelgeſinnt faſt alle Gemein ſchaft aufgehoben König Friedrich von Preuſſen verachtet ihn als einen ſeiner Stellung nicht ge wachſenen Mann Denn Friedrich verzieh nie daß er in Böheim ohne Unterſtützung [...]
    [...] Zeit ſeiner Erwählung zum Bisthum Paderborn geſtorben Ein zweiter Bru der Ferdinand Maria Innocenz Joſeph Michael geb Brüſſel den 5 Aug 1699 ſtarb als kaiſer licher Feldzeugmeiſter am 9 Chriſtmonat 1738 Ein [...]
    [...] Schliers S 58 38 Auf dem Reichstag zu Augsburg 1559 unter Ob mannſchaft des Erzbiſchofs Michael von Salzburg 28 niſchen Mannsſtammes deſſen Hofmarken und Gü ter nebſt landesherrlicher Hoheit an die [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] So that Michael Pop pel der arme Mann der mit fürſtlich hohem Gemüth ein fürſtlich hohes Werk vollführte 128 Als nachmals den barmherzigen Brüdern von der Regel des heil Johannes [...]
    [...] eigentliche zweibrückenſche Geſchlechtszweig war ſchon im Jahr 1681 mit Herzog Friedrich darauf auch der landsbergiſche im J 1681 mit Herzog Friedrich Ludwig abgegangen und nachdem das Haus Kleeburg gefolgt Jener pfalzlands [...]
    [...] übelgeſinnt faſt alle Gemein ſchaft aufgehoben König Friedrich vou Preuſſen verachtet ihn als einen ſeiner Stellung nicht ge wachſenen Mann Denn Friedrich verzieh nie daß er in Böheim ohne Unterſtützung [...]
    [...] Zeit ſeiner Erwählung zum Bisthum Paderborn geſtorben Ein zweiter Bru der Ferdinand Maria Innocenz Joſeph Michael geb Brüſſel den 5 Aug 1699 ſtarb als kaiſer licher Feldzeugmeiſter am 9 Chriſtmonat 1738 Ein [...]
    [...] Schliers S 58 38 Auf dem Reichstag zu Augsburg 1559 unter Ob mannſchaft des Erzbiſchofs Michael von Salzburg 28 niſchen Mannsſtammes deſſen Hofmarken und Gü ter nebſt landesherrlicher Hoheit an die [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] in ſeinem Fürſten Maximilian Joſeph 377 Dieſer ein Sohn des weiſen und guten Pfalzgrafen Friedrich Michael von Birkenfeld war es auf deſſen Haupt das ewige Verhängniß alle Kronen von Pfalz [...]
    [...] So that Michael Poppel der arme Mann der mit fürſtlich hohem Gemüth ein fürſtlich hohes Werk vollführte 12 Als nachmals den barmherzigen Brüdern von der Regel des heil Johannes de [...]
    [...] eigentliche zweibrückenſche Geſchlechtszweig war ſchon im I 1681 mit Herzog Friedrich darauf auch der landsbergiſche im I 1681 mit Herzog Friedrich Ludwig abgegangen und nachdem das Haus Kleeburg gefolgt Jener pfalzlandsbergiſche [...]
    [...] brandenburgiſchen Kur 64 fürſten Friedrich Wilhelm in Krieg und Friede beglückt und klug nahm durch Vertrag zuletzt Preuſſen als ſelbherrliches Herzogthum an ſich und ſein Sohn Friedrich I über daſſelbe Namen [...]
    [...] übel geſinnt faſt alle Gemeinſchaft aufgehoben König Friedrich von Preuſſen verachtet ihn als einen ſeiner Stellung nicht gewachſenen Mann Denn Friedrich verzieh nie daß er in Böheim ohne Unterſtützung [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] in ſeinem Fürſten Maximilian Joſeph 77 Dieſer ein Sohn des weiſen und guten Pfalzgrafen Friedrich Michael von Birkenfeld war es auf deſſen Haupt das ewige Verhängniß alle Kronen von Pfalz [...]
    [...] So that Michael Poppel der arme Mann der mit fürſtlich hohem Gemüth ein fürſtlich hohes Werk vollführte 1 Als nachmals den barmherzigen Brüdern von der Regel des heil Johannes de [...]
    [...] eigentliche zweibrückenſche Geſchlechtszweig war ſchon im I 16 mit Herzog Friedrich darauf auch der landsbergiſche im I 1681 mit Herzog Friedrich Ludwig abgegangen und nachdem das Haus Kleeburg gefolgt Jener pfalzlandsbergiſche [...]
    [...] brandenburgiſchen Kur 64 fürſten Friedrich Wilhelm in Krieg und Frieden beglückt und klug nahm durch Vertrag zuletzt Preuſſen als ſelbherrliches Herzogthum an ſich und ſein Sohn Friedrich I über daſſelbe Namen [...]
    [...] übel geſinnt faſt alle Gemeinſchaft aufgehoben König Friedrich von Preuſſen verachtet ihn als einen ſeiner Stellung nicht gewachſenen Mann Denn Friedrich verzieh nie daß er in Böheim ohne Unterſtützung [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] noch in ſeinem Fürſten Maximilian Joſeph Dieſer ein Sohn des weiſen und guten Pfalzgrafen Friedrich Michael von Birken feld war es auf deſſen Haupt das ewige Verhängniß alle Kronen von [...]
    [...] Tag So that Michael Poppel der arme Mann der mit fürſtlich hohem Gemüth ein fürſlich hohes Werk vollführte Als nachmals den barmherzigen Brüdern von der Regel des heil Johannes de [...]
    [...] brandenburgiſchen Kur fürſten Friedrich Wilhelm in Krieg und Frieden beglückt und klug nahm durch Vertrag zuletzt Preuſſen als ſelbherrliches Fürſtenthum an ſich und ſein Sohn Friedrich I über daſſelbe Namen [...]
    [...] übel geſinnt faſt alle Gemeinſchaft aufgehoben König Friedrich von Preuſſen verachtet ihn als einen ſeiner Stellung nicht gewachſenen Mann Denn Friedrich verzieh nie daß er in Böheim ohne Unterſtützung [...]
    [...] München ein Mann voll Ver trauens auf Gott und muthigen Erbarmens Seinen Namen Johannes Michael Poppel verdient die Nachwelt zu hören Er ſah mit Schmerz die Verlaſſen heit armer Waiſen [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] Procop Lipowsky war von da dem Pfalzgrafen Friedrich im Jahr 1619 ins Elend gefolgt 232 ur nützigen Oberrichter der Stadt München Michael Adam von Bergmann welcher die älteſten Schick [...]
    [...] noch in ſeinem Fürſten Maximilian Joſeph Dieſer ein Sohn des weiſen und guten Pfalzgrafen Friedrich Michael von Birken feld war es auf deſſen Haupt das ewige Verhängniß alle Kronen von [...]
    [...] Tag So that Michael Poppel der arme Mann der mit fürſtlich hohem Gemüth ein fürſtlich hohes Werk vollführte Als nachmals den barmherzigen Brüdern von der Regel des heil Johannes de [...]
    [...] eigentliche zweibrückenſche Geſchlechtszweig war ſchon im Jahr 1681 mit Herzog Friedrich darauf auch der landsbergiſche im J 1681 mit Herzog Friedrich Ludwig abgegangen und nachdem das Haus Kleeburg gefolgt Jener pfalzlandsbergiſche [...]
    [...] brandenburgiſchen Kur fürſten Friedrich Wilhelm in Krieg und Frieden beglückt und klug nahm durch Vertrag zuletzt Preuſſen als ſelbherrliches Fürſtenthum an ſich und ſein Sohn Friedrich I über daſſelbe Namen [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] als ein Friedrich Eidam Kaiſer Heinrichs des Vierten und Herzog zu Schwaben geworden Nach deſſen Tode hatten ſeine Söhne den Ruhm ihres Namens erweitert Der ein äugige Friedrich war mit [...]
    [...] Kaiſer Konrad ſtarb und Friedrich von Schwaben Herzog welchem der rothe Bart einen Zunamen gegeben beſtieg den Thron des Reichs Es war im Jahr 1152 Friedrich hielt im Herzen den [...]
    [...] ſchaften 9 machte er ihnen zum Heil Seinem Kirchſprengel gab er mancherlei weiſe Einrichtungen Auſſer beiden Frauenmünſtern hatte Regensburg noch kein Kloſter als das zum heil Heimeran dies noch keinen eigenen [...]
    [...] 56 Ebenfalls Angabe der Weber Chronik 35 dem Streit 57 desgleichen von Regensburg der Biſchof Michael Dieſer war ſchon unter den Todten gelegen neben ihm ein blutender Ungar der ſich noch [...]
    [...] ſchon über die künftige Hinter laſſenſchaft Hader trieben ſetzte er nächſt Gott den Erzengel Michael zum Erben ſeines Gutes und überließ ſein Schloß den Chorherren aus der ſtrengen Zucht [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] als ein Friedrich Eidam Kaiſer Heinrichs des Vierten und Herzog zu Schwaben geworden Nach deſſen Tode hatten ſeine Söhne den Ruhm ihres Namens erweitert Der ein äugige Friedrich war mit [...]
    [...] Kaiſer Konrad ſtarb und Friedrich von Schwaben Herzog welchem der rothe Bart einen Zunamen gegeben beſieg den Thron des Reichs Es war im Jahr 1152 Friedrich hielt im Herzen den [...]
    [...] ſchaften 9 machte er ihnen zum Heil Seinem Kirchſprengel gab er mancherlei weiſe Einrichtungen Auſſer beiden Frauenmünſtern hatte Regensburg noch kein Kloſter als das zum heil Heimeran dies noch keinen eigenen [...]
    [...] 56 Ebenfalls Angabe der Weber Chronik 35 dem Streit 57 desgleichen von Regensburg der Biſchof Michael Dieſer war ſchon unter den Todten gelegen neben ihm ein blutender tſgar der ſich noch [...]
    [...] ſchon über die künftige Hinter laſſenſchaft Hader trieben ſetzte er nächſt Gott den Erzengel Michael zum Erben ſeines Gutes und überließ ſein Schloß den Chorherren aus der ſtrengen Zucht [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] Biſchof Michael Dieſer war ſchon unter den Todten gelegen neben ihm ein blutender Ungar der ſich noch im Sterben am Biſchof des Plünderns freuen wollte Dadurch genas Herr Michael von [...]
    [...] Kaiſer Konrad ſtarb und Friedrich von Schwäben Herzog welchem der rothe Bart einen Zunamen gegeben beſtieg den Thron des Reichs Es war im Jahr 1152 Friedrich hielt im Herzen den [...]
    [...] in Oeſterreich von Friedrich ver haftet worden wären ſcheint Irrthum Aventins zu ſein Hanſitz 2 336 02 Wo er auch im J 1242 ſtarb 459 Auch über Friedrich zu Oſterreich da [...]
    [...] Verdacht der Theil nahme an König Philipps Ermordung geächtet von Friedrich II aber wieder begnadigt kam 124S ums Leben Friedrich II gab darauf deſſen Gebiete in einer zu Parma 1248 [...]
    [...] machte er ihnen zum Heil Seinem Kirchſprengel gab er mancherlei weiſe Ein richtungen Außer beiden Frauenmünſtern hatte Regens burg noch kein Kloſter als das zum heil Heimeran dies noch keinen [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] Biſchof Michael Dieſer war ſchon unter den Todten gelegen neben ihm ein blutender Ungar der ſich noch im Sterben am Biſchof des Plünderns freuen wollte Dadurch genas Herr Michael von [...]
    [...] Kaiſer Konrad ſtarb und Friedrich von Schwaben Herzog welchem der rothe Bart einen Zunamen gegeben beſtieg den Thron des Reichs Es war im Jahr 1152 Friedrich hielt im Herzen den [...]
    [...] in Oeſterreich von Friedrich ver haftet worden wären ſcheint Irrthum Aventins zu ſein Hanſitz 2 336 102 Wo er auch im J 1242 ſtarb 459 Auch über Friedrich zu Oſterreich da [...]
    [...] Verdacht der Theil nahme an König Philipps Ermordung geächtet von Friedrich II aber wieder begnadigt kam 1248 ums Leben Friedrich II gab darauf deſſen Gebiete in einer zu Parma 1248 [...]
    [...] machte er ihnen zum Heil Seinem Kirchſprengel gab er mancherlei weiſe Ein richtungen Außer beiden Frauenmünſtern hatte Regens burg noch kein Kloſter als das zum heil Heimeran dies noch keinen [...]