von 1021 Treffern sortiert nach

  • Beiträge zur neuern Geschichte der Patrimonialgerichtsbarkeit in Baiern
     Textstellen 
    [...] neuern Geſchichte Patrimonialgerichts barkeit s in Ba i er n f v V ou Karl Heller Reichsden von Hellersberg kurfürſtl General Landesdirectionsrathe Und der königlichen Sozietät der Wiſſenſchaften zu Göttingen Mitgliede [...]
    [...] f Johann Karl von Starzan ſen erlegte wegen der Halbhub zu Klosbach Ger Dinglfing und dem Ginzlhof zu Pinau Ger Eggenfelden 2oo fl Des Johann Kaſpar Freiherrn von Lerch en [...]
    [...] befreiet war und die Gerichtsbarkeit in ner der Dachtraufe ausgeübet wurde Johann Baptiſt Sebaſtian Mändi Freiherr von Deutenhofen zahlte wegen dem Hofe zu Hart hofen Gerichts Erding 150 f und im [...]
    [...] Aibling 5oo fl Fried 94 Friedrich Peter von Hegnenberg entrichtete wegen zwei Höfen und zwei Sölden zu Ilmers dorf Gerichts Vohburg 12o fl Sebaſtian Bernhard Barth zahlte für eine Hube [...]
    [...] den 28 April empfängt Kriſtoph Heinrich v Ratzenſtein Regimentsrath zu Landshut auf die von ſeinem Schwager Karl Kargls zu Furth ererbte und erkaufte einſchichtige Güter die Niedergerichtsbarkeit für ſich und [...]
  • Beiträge zur neuern Geschichte der Patrimonialgerichtsbarkeit in Baiern
     Textstellen 
    [...] Staatsbibliothek A h Beiträge zu r neuern Geſchichte Patrimonialgerichts in Bai er n 3 Karl Heller Reichsedeln von Hellersberg kurfürſtl General Landesdirectionsrathe und der königlichen Sozietät der Wiſſenſchaften zu Göttingen Mitgliede [...]
    [...] fl Johann Karl von S ta rzhauſen erlegte wegen der Halbhub zu Klosbach Ger Dinglfing und denn Ginzlhof zu Pinau Ger Eggenfelden 2OO fl Des Johann Kaſpar Freiherrn von Lerchenf eld [...]
    [...] befreiet war und die Gerichtsbarkeit in ner der Dachtraufe ausgeübet wurde Johann Baptiſt Sebaſtian Mändl Freiherr von Deutenhofen zahlte wegen dem Hofe zu Hart hofen Gerichts Erding 15o fl und [...]
    [...] Aibling 5oo fl Fried 94 Friedrich Peter von Hegnenberg entrichtete wegen zwei Höfen und zwei Sölden zu Ilmers dorf Gerichts Vohburg 12of Sebaſtian Bernhard Barth zahlte für eine Hube und [...]
    [...] den 28 April empfängt Kriſtoph Heinrich v Ratzenſtein Regimentsrath zu Landshut auf die von ſeinem Schwager Karl Kargls zu Furth ererbte und erkaufte einſchichtige Güter die Niedergerichtsbarkeit für ſich und [...]
  • Von dem Bojohemum der Alten : oder von den Bojern in dem heitigen Böhmen
     Textstellen 
    [...] e n o d e r von den Boiern in dem heutigen Böhmen Ei m Abstech er in das Alter thum v O n A Hîarl v o n Hellersberg Ne omnis moriar L a n [...]
    [...] einem eigenen Wanderungszuge aus Galliem oder auf einem Fluchtzuge aus Norikum gewandert seyn von wo her es geschlagem von den Markomannen nach Baiern zurückgekehrt wäre Der Name B o io h e m [...]
    [...] damit die Vermischung ungleicher Gegenstände ver mieden werde i Cy 1 Von dem p Bojoh e mu m der Alten oder von den Boiern in de m heutigen Böhmen 1 D B oier trifft [...]
    [...] der schon von den Dakern geschlagemen Boier ein und drängten die Trümmer derselben weiter zurück Die Markomannem zogen allmählich über die Donau in das Innere des herkynischen Waldes von da aus [...]
    [...] be schreibt auf der Karte betrachtet so dringt sich jedem die Ueberzeugung von selbst auf dafs Tacitus die von Cäsar angegebene Lage der Helveter mur verkehrte und diese aus ihren alten [...]
  • Betrachtungen über den sogenannten Aufruhr der Bürger von Landshut
     Textstellen 
    [...] ae ae eº Ü B et r a ch tu ng en Öowow 872 über den der Karl von Heller s berg z 0 Ut aliquid fecisse dicar D Landshut 1 81 8 Gedruckt bey Franz [...]
    [...] auch dieſe Verordnung wurde von ſeinen Söhnen nicht beobachtet Schon gab es ein merkwürdiges Ereigniß daß der Oheim dieſer Herzoge Otto von Brandenburg nachdem ihm Kaiſer Karl IV die nordiſchen Be ſitzungen [...]
    [...] Beſtättigung der Freiheiten Er ſtarb ſchon im Jahre 1379 ſeine beſondere Verlaſſenſchaft waren die von K Karl IV für Brandenburg erhaltenen Beſitzungen dieſe ſcheinen vor der Hand im gemeinſamen Beſitz ſeiner [...]
    [...] daß von einem Aufruhr aller Bürger von Landhut ganz und gar keine Rede war daß ſelbſt der Losbruch des Aufruhrs nicht nachgewieſen werden kann daß alſo die Worte Bürger aufruhr von Landshut [...]
    [...] haben Wurd das aber mit ichts überfaren von vnſer ainen oder mer es wären Frauen vder Man kainer ausgenommen oder von Jemand andern von unſern wegen wie ſich das fügt deß wir [...]
  • Das Baierische Culturgesetz
     Textstellen 
    [...] erfunden und K von Hellersberg A 3 3 Inhalts Anzeige A s F A Seite Einleitung II e Erſter Abſchnitt Von dem Zuſtande des beſtehenden Lands eigenthums Allgemeine Anſicht 13 Von der Dienſtbarkeit [...]
    [...] Das Baieriſche Kulturgeſetz m V or le ſun g e n welche ehedem gehalten hatte Karl Sebaſtian von Heltersberg Landshut bei Joſeph Thomann 1 8 1 8 omnium autem rerum ex quibus aliquià [...]
    [...] der Kultur zu begehren Von nun an iſt jeder Schatten einer Res uni versitatis verſchwunden und erſcheinen nur noch die Einzelnen mit ihren natürlichen Anſprüchen Hellersberg über Kulrurgeſetze ic Ö [...]
    [...] und auf obige Art verfahren wird Y s e l Hellersberg üher Kulturgeſetze c 8 114 Dr it t er Abſchnitt e Von dem obrigkeitlichen Verfahren in Kulturſachen 22 Allgemeine Anſichten [...]
    [...] handelt hier frei und unabhängig von allem Amtseinfluße und andern Menſchen b Die Sache kommt nur im Falle des Wi derſpruches vor das Kulturgericht Hellersberg über Kulturgeſetze 2c W 162 [...]
  • Kurzer Auszug aus den Jahrbüchern des baierischen Volkes
     Textstellen 
    [...] Kurzer Auszug den I a hr b ü ch e r n des baieriſchen Volkes Von Karl Sebaſtian Edlen von Hellersberg mm E w München 18 17 bei Ignas Joſeph Lentner und Leipzig in Commiſſion [...]
    [...] Pfandſchaften wieder ein 1 458 Georg König von Böhmen foderte von H Otto II diejenigen Lan destheile zurük welche an K Karl veräußert und von K Rupert dem K Wenzel abgenommen [...]
    [...] welchen auch H Karl von Zwepbrüken beitrat X I I O Beſondere Familienverhältniſſe In der zweyten Churlinie hatte Ch Karl Ludwig mit Karoline Tochter Wilhelms V von Heſſenkaſſel eine unglükliche [...]
    [...] und Karl gegen ihn zur Empörung zu bringen er mußte ſogar das Hum nenland und Karamtanien an Karlmann überlaſ ſen Nach dem Tode Kaiſer Ludwigs in Italien ſtrebten Karl von Frankreich [...]
    [...] zu Tribur erſchien er mit einem mächtigen Heere von Baiuariern und Slaven und wur de zum König von Teutſchland erklärt Der 887 ſchwache Karl ſtarb bald nachher und die Reiche fielen wieder [...]
  • Betrachtungen über den sogenannten Aufruhr der Bürger von Landshut
     Textstellen 
    [...] et r a cht ungen über den ſo genannten Aufruhr der e Bürger von Landshut zzo v Von Karl von Heller s berg Ut aliquid fecisse dicar mm sº eS ED Landshut 1 81 3 [...]
    [...] auch dieſe Verordnung wurde von ſeinen Söhnen nicht beobachtet Schon gab es ein merkwürdiges Ereigniß daß der Oheim dieſer Herzoge Otto von Brandenburg nachdem ihm Kaiſer Karl IV die nordiſchen Be [...]
    [...] Beſtättigung der Freiheiten Er ſtarb ſchon im Jahre 1379 ſeine beſondere Verlaſſenſchaft waren die von K Karl IV für Brandenburg erhaltenen Beſitzungen dieſe ſcheinen vor der Hand im gemeinſamen Beſitz ſeiner [...]
    [...] daß von einem Aufruhr aller Bürger von Landhut ganz und gar keine Rede war daß ſelbſt der Losbruch des Aufruhrs nicht nachgewieſen werden kann daß alſo die Worte Bürger aufruhr von Landshut [...]
    [...] haben Wurd das aber mit ichts überfaren von vnſer ainen oder mer es wären Frauen vder Man kainer ausgenommen oder von Jemand andern von unſern wegen wie ſich das fügt deß wir [...]
  • Karl Heller Reichsedler von Hellersperg, beider Rechte Doktor, außerordentlicher Professor der teutschen Reichsgeschichte und des bayerischen Staatsrechtes auf der hohen Schule zu Ingolstadt, auch Beysitzer des Spruchkollegiums bey der dortigen Juristen-Fakultät. Ueber den Regierungs-Verzicht des Bayernmünchnerischen Herzoges Sigismund : Mit XII. noch ungedruckten Urkunden begleitet
     Textstellen 
    [...] Staatsbibliothek e ee s A f W s Ä A k r X V a d 4 Karl Heller Reichsedler von Hellerſperg beider Rechte Doktor außerordentlicher Profeſſor der teutſchen Reichsgeſchichte und des bayeriſchen Staatsrechtes [...]
    [...] ſonderbare Urtheil daß der von Ettal auch der von Fürſtenfeld das Gericht Und g Urkundenbuch Lit C b Urkundenbuch Lit D I9 und Strafe auf des von Fürſtenfeld Hinderſäſſen im Gericht [...]
    [...] Geſchichtsforſcher ſucht mit vieler Mühe das was von den Al ten pro univerſis tam praeſentibus quam fu turis ſo ſorgfältig geſchrieben und von den Neuern ſo ängſtlich verborgen wird hie und [...]
    [...] aber wie uns die Geſchichtſchreiber verſichern von ſehr verſchiedenen Gemüthsarten geweſen ſeyn Johann III welcher ſich einige Zeit an dem Hofe des Königs Ladislaus von Böhmen aufge halten hatte bildete ſich [...]
    [...] ſich zum ernſthaften Man Mß IQ nen Sigismund hingegen wurde ein großer Liebhaber von der Muſik der Jagd von aus wärtigen wilden Thieren zugleich aber der Fröm migkeit ſehr ergeben Beede dieſe [...]
    [...] Karl Heller Reichsedler von Hellersperg, beider Rechte Doktor, außerordentlicher Professor der teutschen Reichsgeschichte und des bayerischen Staatsrechtes auf der hohen Schule zu Ingolstadt, auch Beysitzer des Spruchkollegiums bey der dortigen Juristen-Fakultät. Ueber den Regierungs-Verzicht des Bayernmünchnerischen Herzoges Sigismund : Mit XII. noch ungedruckten Urkunden begleitet [...]
  • Karl Heller Reichsedler von Hellersperg, beider Rechte Doktor, außerordentlicher Professor der teutschen Reichsgeschichte und des bayerischen Staatsrechtes auf der hohen Schule zu Ingolstadt, auch Beysitzer des Spruchkollegiums bey der dortigen Juristen-Fakultät. Ueber den Regierungs-Verzicht des Bayernmünchnerischen Herzoges Sigismund : Mit XII. noch ungedruckten Urkunden begleitet
     Textstellen 
    [...] 60 83 1 066 00 15 36 60 83 1 066 00 15 Bayer Staatsbibliothek A Karl Heller Reichsedler von Hellerſperg beider Rechte Doktor außerordentlicher Profeſſor der teutſchen Reichsgeſchichte und des bayeriſchen Staatsrechtes [...]
    [...] das ſonderbare Urtheil daß der von Ettal auch der von Fürſtenfeld das Gericht und g Urkundenbuch Lit C h Urkundenbuch Lit D und Strafe auf des von Fürſtenfeld Hinderſäſſen im Gericht zu [...]
    [...] wahre Geſchichtsforſcher ſucht mit vieler Mühe das was von den Al ten pro univerſis tam praeſentibus quam fu turis ſo ſorgfältig geſchrieben und von den Neuern ſo ängſtlich verborgen wird hie und da [...]
    [...] wie uns die Geſchichtſchreiber verſichern von ſehr verſchiedenen Gemüthsarten geweſen ſeyn k Johann III welcher ſich einige Zeit an den Hofe des Königs Ladislaus von Böhmen aufge halten hatte bildete [...]
    [...] ſich zum ernſthaften Man Me IO nea Sigismund hingegen wurde ein großer Liebhaber von der Muſik der Jagd von aus wärtigen wilden Thieren zugleich aber der Fröm migkeit ſehr ergeben Beede dieſe [...]
    [...] Karl Heller Reichsedler von Hellersperg, beider Rechte Doktor, außerordentlicher Professor der teutschen Reichsgeschichte und des bayerischen Staatsrechtes auf der hohen Schule zu Ingolstadt, auch Beysitzer des Spruchkollegiums bey der dortigen Juristen-Fakultät. Ueber den Regierungs-Verzicht des Bayernmünchnerischen Herzoges Sigismund : Mit XII. noch ungedruckten Urkunden begleitet [...]
  • Karl Heller Reichsedler von Hellersperg, beider Rechte Doktor, außerordentlicher Professor der teutschen Reichsgeschichte und des bayerischen Staatsrechtes auf der hohen Schule zu Ingolstadt, auch Beysitzer des Spruchkollegiums bey der dortigen Juristen-Fakultät. Ueber den Regierungs-Verzicht des Bayernmünchnerischen Herzoges Sigismund : Mit XII. noch ungedruckten Urkunden begleitet
     Textstellen 
    [...] 6076 4296 00 10 N 366 076 4296 00 1 0 Bayer Staatsbibliothek T FA W Karl Heller Reichsedler von Hellerſperg beider Rechte Doktor außerordentlicher Profeſſor der teutſchen Reichsgeſchichte und des bayeriſchen Staatsrechtes [...]
    [...] ſonderbare Urtheil 22daß der von Ettal auch der von Fürſtenfeld das Gericht Und g Urkundenbuch Lit C h Urkundenbuch Lit D m I 9 und Strafe auf des von Fürſtenfeld Hinderſäſſen im [...]
    [...] wahre Geſchichtsforſcher ſucht mit vieler Mühe das was von den Al ten pro univerſis tam praeſentibus quam fu turis ſo ſorgfältig geſchrieben und von den Neuern ſo ängſtlich verborgen wird hie unde [...]
    [...] aber wie uns die Geſchichtſchreiber verſichern von ſehr verſchiedenen Gemüthsarten geweſen ſeyn Johann III welcher ſich einige Zeit an dem Hofe des Königs Ladislaus von Böhmen aufge halten hatte bildete ſich [...]
    [...] zum ernſthaften Man Mß IO me a Sigismund hingegen wurde ein großer Liebhaber von der Muſik der Jagd von aus wärtigen wilden Thieren zugleich aber der Fröm migkeit ſehr ergeben Beede dieſe [...]
    [...] Karl Heller Reichsedler von Hellersperg, beider Rechte Doktor, außerordentlicher Professor der teutschen Reichsgeschichte und des bayerischen Staatsrechtes auf der hohen Schule zu Ingolstadt, auch Beysitzer des Spruchkollegiums bey der dortigen Juristen-Fakultät. Ueber den Regierungs-Verzicht des Bayernmünchnerischen Herzoges Sigismund : Mit XII. noch ungedruckten Urkunden begleitet [...]