von 3477 Treffern sortiert nach

  • Astronomischer Briefwechsel - Studienbibliothek Dillingen XV 247
  • Annales Altahenses : eine Quellenschrift zur Geschichte des XI. Jahrhunderts ; als Anhang eine Abhandlung über die Kirchenspaltung nach dem Tode Nicolaus II
     Textstellen 
    [...] vornehmlich Hildebrand der nun bald zum Archidiaconus der römiſchen Kirche befördert wurde leiteten die Verwaltung der Angelegenheiten und den Pabſt ſelbſt Es iſt kein Zweifel daß Hildebrand ſchon damals [...]
    [...] riethen die deutſchen Biſchöfe die Hildebrand kannten und ahnend wie Alexander in die Zukunft ſahen dringend dem König ſeine Zuſtimmung zu verſagen Aber wie Hildebrand zur Erhebung deſſen beitrug der [...]
    [...] nicht Hildebrand durch Gottfried zu er neutem Widerſtand aufgeregt worden wäre Vergebens ſucht jener die Normannen länger zurückzuhalten ſie verlaſſen die Stadt Alsbald aber rufen Gottfried und Hildebrand ein [...]
    [...] dem Tode Nicolaus II 119 Reformation der Kirche durch Heinrich III 125 Das Wahldekret Nicolaus II Hildebrand 140 Zwieſpältige Wahl e s es s ee ee a 156 Angriff des Cadalus auf Rom 162 [...]
    [...] wurde Auch iſt nicht zu verkennen daß ſie viel däzu beigetragen hat den Charakter des Hildebrand beſonders in ſeiner Sittenreinheit gerechter zu würdigen Wenn Voigt aber in den Plänen deſſel [...]
  • Allgemeine Encyklopädie der Wissenschaften und Künste : in alphabetischer Folge / 1,89. Section 1, A - G ; Theil 89, Green - Gregorius (IV. Heilige, Kirchenväter und Gelehrte)
     Textstellen 
    [...] aufbieten werde die Wahl eines Papſtes nach der Würde des heil Petrus durchzuſetzen Dieſes Bündniß an deſſen Abſchluß Hildebrand jedenfalls bedeutenden Antheil hatte war wieder ein großer Schritt zur [...]
    [...] n welcher es ſchien als berufe ſich der Verfaſſer auf mündliche Mittheilungen die er ſelbſt von einem dem Gregor ſehr befreun deten Diakonus Petrus über dieſen erhalten habe Die Benedictiner haben [...]
    [...] ſondern auch ſeinen Kaplan Hildebrand den er als deſſen Rathgeber und als einen gefährlichen Gegner ſeiner Pläne betrachtete mit ſich nach Teutſch land fortführte Hildebrand aber fand ſchon damals [...]
    [...] den Zwang Hildebrand s den päpſtlichen Stuhl beſtiegen hatte die Genoſſen deſſelben die Mönche gar nicht geliebt habe GREGOR WII GREGOR WII 145 eine Synode welcher auch Hildebrand beiwohnte wurde [...]
    [...] unſtreitig auch von Hildebrand veranlaßt und auf der Synode von Sutri welche Nicolaus alsbald einberief angenommen wurde war unſtreitig ek wichtiger Schritt zur Verwirklichung der von Hildebrand und ſeinen [...]
  • Münchner historisches Jahrbuch : für ... 1866
     Textstellen 
    [...] Verlangen schien Petrus Anfangs nicht so sehr auf einem wirklichen Interesse der Kirche als auf müssiger Neugierde zu beruhen Erst in die ser Zeit begriff er wohin Hildebrand zielte wie [...]
    [...] bevorstanden 8 Petrus Damiani deprivilegiis Romanae ecclesiae Opp III p 37 110 Jahrb der histor Classe der k Akad der Wissenschaften Es ist bekannt genug wie Hildebrand dem Papstthum [...]
    [...] dieses Dekret von Hildebrand abgefasst war der überhaupt auf die Beschlüsse der Synode den grössten Einfluss übte Um so grössere Be achtung verdient es als Hildebrand mit ihm zuerst [...]
    [...] heiligen Petrus war England von dem Normannenherzog gewonnen hatte Graf Roger in Sicilien den Islam besiegt die Eroberungen Beider waren in gewissem Sinne auch Eroberungen für den heiligen Petrus Zugleich [...]
    [...] grösseres Gewicht zu haben In dem bereits angeführten Schreiben des Petrus Damiani an Cadalus vom Jahre 1061 spricht Petrus allerdings unzweideu tig von einer Wahlordnung nach welcher die Bestätigung [...]
  • Das Leben des Bischofes Altmann von Passau
     Textstellen 
    [...] einstimmige Wahl der Cardinäle Hildebrand unter dem Namen Gregor VII unstreitig und anerkannt der grösste Mann seiner Zeit einer der grössten aller Jahrhunderte Über das was Hildebrand wollte und über die [...]
    [...] das Wohlwollen Hildebrand s als er zur Fastensynode 1 073 nach Rom kam und um Con secration und Bestätigung bat Papst Alexander II gab endlich warnend dem Andringen Hildebrand s nach [...]
    [...] interpellationi satisfacere quamdiu apud illum S Petrus in legato suo sc Gerardo ostiensi ligatus teneretur So ist auch Berthold s Ausdruck ut quamdiu Petrus esset in vinculis bei Ussermann I c [...]
    [...] dem heil Petrus und seinem Stellvertreter dem Papste Gregor ergeben zu sein und alles zu thun was er befiehlt Der König muss geloben wegen des Patri moniums des heil Petrus sich zu [...]
    [...] und im äussersten Falle auch mit der Excommunication belegen darf und soll Das was nach Hildebrand s Vorstellung im Leben sein und erreicht werden sollte lässt sich in drei Sätze zusammenfassen [...]
  • Die geoeffneten Archive für die Geschichte des Koenigreichs Baiern : eine Zeitschrift in zwanglosen Heften herausgegeben von den königlich baierischen Archivsbeamten. 3,1/6. 1822/23 3,1/6
     Textstellen 
    [...] die Geſchichte nenne ſey Freiherr Hildebrand geweſen deſſen En kel Erkinger 1420 die Herrſchaft Schwarzen berg gekaufet habe Vorerſt muß ich erinnern daß Hildebrand noch kein Freiherr war ſondern [...]
    [...] der Ritter fried angegeben Der Sohn Hildebrand der Zweite iſt nicht beigefüget Es fehlen die Gattinnen Erk in gers und Gottfrieds alſo auch Hildebrand s Dem Erkinger von Seinsheim wird [...]
    [...] bis zum Erwerbe der Herrſchaft Schwarzenberg S i frid 1472 Hildebrand I vor 1258 Gemalin N Erkinger 1 Gemain Jutta Hildebrand II Gemalin Agnes Gottfried Gema Giſela von Hemmersheim Um [...]
    [...] wir ſogleich leſen werden Das Kloſter hatte dieſe Lehen welche vor Zeiten Brant oder Hildebrand von Seinsheim em pfangen hatte als verſchwiegen und verfallen eingezogen Konrad von Wanbach Pfleger [...]
    [...] die ganze Geſchlechtsabkunft mit Sicherheit hergeleitet werden kann kommt hier zum Vorſchein Er hies Hildebrand und war im J 1258 geſtorben Dieſes hat ſich vielleicht ſchon viel früher ereignet denn [...]
  • Die geoeffneten Archive für die Geschichte des Koenigreichs Baiern : eine Zeitschrift in zwanglosen Heften herausgegeben von den königlich baierischen Archivsbeamten. 3,1/6. 1823/24 3,1/6
     Textstellen 
    [...] die Geſchichte nenne ſey Freiherr Hildebrand geweſen deſſen En kel Erkinger 1420 die Herrſchaft Schwarzen berg gekaufet habe Vorerſt muß ich erinnern daß Hildebrand noch kein Freiherr war ſondern [...]
    [...] der Ritter fried angegeben Der Sohn Hildebrand der Zweite iſt nicht beigefüget Es fehlen die Gattinnen Erkin gers und Gottfrieds alſo auch Hildebrand s Dem Erkinger von Seinsheim wird [...]
    [...] Schwarzenberg T T S if r i d 1472 A Hildebrand I 99 1258 Genalin R Gottfried Erkinger I Gemalin Jutta Hildebrand II Gemalin Agnes Gemalin Giſela von Hemmersheim um 248 [...]
    [...] wir ſogleich leſen werden Das Kloſter hatte dieſe Lehen welche vor Zeiten Brant oder Hildebrand von Seinsheim ein pfangen hatte als verſchwiegen und verfallen eingezogen Konrad von Wandach Pfleger [...]
    [...] die ganze Geſchlechtsabkunft mit Sicherheit hergeleitet werden kann kommt hier zum Vorſchein Er hies Hildebrand und war im J 1258 geſtorben Dieſes hat ſich vielleicht ſchon viel früher ereignet denn [...]
  • Die geoeffneten Archive für die Geschichte des Koenigreichs Baiern : eine Zeitschrift in zwanglosen Heften herausgegeben von den königlich baierischen Archivsbeamten. 3. 1823/24, Heft 1 - 6
     Textstellen 
    [...] die Geſchichte nenne ſey Freiherr Hildebrand geweſen deſſen En kel Erkinge r 1420 die Herrſchaft Schwarzen berg gekaufet habe Vorerſt muß ich erinnern daß Hildebrand noch kein Freiherr war ſondern [...]
    [...] wir ſogleich leſen werden Das Kloſter hatte dieſe Lehen welche vor Zeiten Brant oder Hildebrand von Seinsheim em pfangen hatte als verſchwiegen und verfallen eingezogen Konrad von Wanbach Pfleger [...]
    [...] die ganze Geſchlechtsabkunft mit Sicherheit hergeleitet werden kann kommt hier zum Vorſchein Er hies Hildebrand und war im J 4258 geſtorben Dieſes hat ſich vielleicht ſchon viel früher ereignet denn [...]
    [...] Beilage III von Seinsheim Stammväter der jetzigen c 155 Als Hildebrands Sohn iſt zwar nur Hildebrand ausgeſprochen welcher im J 1258 mit Genehmigung ſeiner Herrn von Brauneck und ſeiner Gemalin [...]
    [...] geehlicht ſeyn mußte wie es oben bemerkt wurde Hier giebt es neue Erſcheinungen Den erſten Hildebrand kannte man nicht Statt Seiner wird ein Friderich als Vater von Erkinger und Gott Beilage [...]
  • Archiv des Historischen Vereines von Unterfranken und Aschaffenburg. 15. 1860/61 15
     Textstellen 
    [...] Conrad II heirathet Heilkint heirathet Hildebrand I 1245 in 2 Ehe v Sawnsheim 1230 1258 mm Hildebrand II 1269 h Agnes v Oberchein Hildebrand III u Gotfried 1298 deren Urgroßvater [...]
    [...] Wäre dieſer Hildebrand der Großvater ſo müßte er eine zweite Gemahlin gehabt haben Es wird alſo wahrſchein licher der Vater ſein jener zwei Brüder Sohn eines älteren Hildebrand deſſen Gemahlin [...]
    [...] dipl Beweis I 396 kommt ſchon 1230 ein Hildebrand v S neben Heinrich v H und Mooyer kennt in ſeinen Erläuterungen einen Hildebrand I von Seinsheim der jedenfalls 1258 vielleicht [...]
    [...] Daraxensis Raphael Archadiensis Aegidius Fava riensis Joannes Armirotensis Petrus Siaciensis Au gustinus Salubriensis Franciscus Vreherensis Avantius Xaneriensis Petrus Caliensis Joannes Aitonensis Paulus Girapetensis Thomas Sibensis Joannes [...]
    [...] Beſchluß der Abſetzung Gregor s und erließen noch einen großen Abſagebrief an den Mönch Hildebrand dem auch der König ein Schreiben beifügte Roland ein Domherr aus Parma übernahm es mit [...]
  • Allgemeine Encyklopädie der Wissenschaften und Künste : in alphabetischer Folge / 1,25. Section 1, A - G ; Theil 25, Die - Dipyr
     Textstellen 
    [...] gar eine Verwechslung ſeiner mit jenem Petrus ſtatt gefunden dem man auch vormals das Werk de necessitate reform ecclesiast zugeſchrieben hatte deſſen Verfaſſer Dietrich von Niem war Auf dem [...]
    [...] veranlaßt aus welchem ſich nur Hildebrand aber verwundet rettet Dietrich war in der Stadt in einem andern Hauſe und wußte nichts von der Sache bis Hildebrand vor ihn kommt Nun läuft [...]
    [...] ſie fort Nun ritt der Berner und Hildebrand hinweg Darnach ward ein Streit beredet der geſchah vor Bern da ward der alte Hildebrand erſchlagen vom König Gunther der war Frau [...]
    [...] alt als Hildebrand ihn neben ſich ſetzte und ſeiner pflegte bis daß er funfzehn Winter war und Häuptling über die Ritter am Hofe wurde Dietrich und ſein Pfleger Hildebrand liebten [...]
    [...] der Etzels burg mit allen andern Helden außer Dietrich und Hildebrand umgekommen und hierdurch hatte ohne Zwei fel Hildebrand ſeines Freundes Schwert bekommen Nach dem Nibelungenliede führt Sigfrids Mörder [...]