Facebook

2 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] wurde von Ritter Seyfried von II Periode 1380 55 Wemdingen gefertigt und iſt im Privilegienbuch der Stadt enthalten Der Sitz Erlach war von der Stadt vier Jahre früher nach Hundt aus [...]
    [...] Strommer von 51 Frhr v Gudenus v Reiſach Grafen Stadion von 52 Frhr v Stinglheim Grafen Fugger Göttersdorf v Ezdorf v Frauenberg von 53 Klement Auguſt Grafen v Hundt Frhr [...]
    [...] Kaiſer Ludwig von Rom von ſeinen Brüdern dem Markgrafen Ludwig von Bran denburg und von den Herzogen Stephan Friedrich und Johann erhalten haben wie derſelben ihre Freiheit Recht und gute Gewohnheit [...]
    [...] Waſſerburg 1361 von Niklas von Prukberg Landrichter zu Hirsberg gegeben auf der Landſchranne zu Pfinz 1351 von demſelben Richter auf der Schranne zu Dolling 1357 von Stephan Friedrich und Johann Pfalzgrafen [...]
    [...] den Grafen von Hirſch berg gehörig 118 im Beſitze des Gg Ellenbrunner 1600 der Edeln v Grumbach mit Hepberg 160 der Edeln v Hundt wurde 1770 verkauft von Frhrn v Müller [...]
  •  Textstellen 
    [...] wurde von Ritter Seyfried von II Periode 1380 55 Wemdingen gefertigt und iſt im Privilegienbuch der Stadt enthalten Der Sitz Erlach war von der Stadt vier Jahre früher nach Hundt aus [...]
    [...] Strommer von 51 Frhr v Gudenus v Reiſach Grafen Stadion von 52 Frhr v Stinglheim Grafen Fugger Göttersdorf v Ezdorf v Frauenberg von 53 Klement Auguſt Grafen v Hundt Frhr [...]
    [...] Kaiſer Ludwig von Rom von ſeinen Brüdern dem Markgrafen Ludwig von Bran denburg und von den Herzogen Stephan Friedrich und Johann erhalten haben wie derſelben ihre Freiheit Recht und gute Gewohnheit [...]
    [...] Waſſerburg 1361 von Niklas von Prukberg Landrichter zu Hirsberg gegeben auf der Landſchranne zu Pfinz 1351 von demſelben Richter auf der Schranne zu Dolling 1357 von Stephan Friedrich und Johann Pfalzgrafen [...]
    [...] den Grafen von Hirſch berg gehörig 118 im Beſitze des Gg Ellenbrunner 1600 der Edeln v Grumbach mit Hepberg 160 der Edeln v Hundt wurde 1770 verkauft von Frhrn v Müller [...]