von 1167 Treffern sortiert nach

  • Kloster Altomünster im Besitze des Benedictiner-Ordens : zweite Lieferung ; Aus dem XXI. Bande des Oberbayerischen Archivs besonders abgedruckt
     Textstellen 
    [...] ist daz ist lechen von einer Aptasin 13 Item Ez ist auch zw wissen wer in die lechenschaft icht ze spreghen hat daz sey von Erbschafft wegen oder von chaeuff wegen die selben [...]
    [...] Mair von Pernhofen iii Ss dem It da selben ain huob dy geit alz vil sam ein ander huob süst mir xxx dem It der mulner da selben xxxvj den It von Haltenhoffen [...]
    [...] It von Lewielczhoffen l den It Waltershoffen xxx den It Sulczen mosen zway gut yedleichz geit xxiiii den It Nassenhawsen xxiiii den Smm vierfi meines hern vnd lxxx dem Richter von der [...]
    [...] der vogtey 2 Daz ist daz gelt daz ich von meinen gut ham von meinen hof zu Lochhawssen viiij seck rocken i sack waiczens viiij seck haberns vnd i sack gersten alz [...]
    [...] seiner wis underpachs geit iarleich ain i5 wachsz It der swarcz Üll von Wollenmosz i vier wachs It der Zösczl von Sielenpach geit aus ainer hofstat xxxii dem III 9 a êtrag yu [...]
  • Kloster Scheyern, seine ältesten Aufzeichnungen, seine Besitzungen : ein Beitrag zur Geschichte des Hauses Scheyern-Wittelsbach
     Textstellen 
    [...] Wittelsbach VOIl Friedrich Hector Grafen Hundt k Kämmerer und Ministerialrathe a o Mitgliede der k Akademie z Z erstem Vorstande des historischen Vereines von Oberbayern Ehrenmitgliede der historischen Vereine von Schwaben und [...]
    [...] Chonrads Chronik von Scheyern für die Feststellung der Genealogie des erlauchten Hauses Scheyern Wittelsbach bilde ist bereits von Joh Friedrich Böhmer hervorgehoben worden und vermag auch von Jaffé nicht ganz [...]
    [...] I Friedrich I Buchner IV 114 269 Husch berg S 230 vgl aber 263 ist unhaltbar Seine Beweisstellen Akad Abh 1791 III 67 und 68 sprechen alle von Pfalzgraf Friedrich dem [...]
    [...] an mehrfache Zu sätze von anderer Hand Die Cataloge sind demnach zwischen 1212 und 1220 geschrieben wo Friedrich II den Kaisertitel erhielt Auch die Annalen sind nur wenige Jahre später abgeschlossen [...]
    [...] übergegangen und durch Abstossen der Ecken von IIII auf II Non reduzirt worden sein Der Stifter Pfalzgraf Otto scheint nämlich wie sein Sohn Pfalz graf Friedrich gleichfalls ein grosser Wohlthäter des [...]
  • Alterthümer des Glongebietes / 2
     Textstellen 
    [...] A 1 t er thüm er des Glongebietes Von Friedrich Hector Grafen Hundt k b Miniſterialrathe im Staatsminiſterium des Innern Zweite Lieferung Mit 3 lithographirten Tafeln Aus dem Oberbayeriſchen Archive Bd XV [...]
    [...] Bayerns Gauen von Ritter von Lang S 187 von Sprunn er hiezu S 123 Schon 1432 war der Gerichtsſitz für die ganze Umgebung in Friedberg M B XXIl 450 2 Hundt Stammenbuch I [...]
    [...] Reichs Archive 3 Hundt s Bayr Stammenbuch I 195 245 Th III in Freiberg s Sammlung III 255 2 20 Alterthümer des Glongebietes 1466 von Jakob und Brigida von Kamer und deren [...]
    [...] Arnolds von Waldeck dritter Sohn theilt mit den Brüdern das väterlichen Erbe um 1311 1314 1 In Hundt s lII Theile bei Freyberg III 368 2 M B XIV p 122 3 Hundt Stammenbuch [...]
    [...] ebendort 4 Mon B XIV 123 und Donationsbuch von Indersdorf in der K Bibliothek Dieſem zufolge irrt Hundt der die Schenkung den Fuß von Fußberg zuſchreibt lII Th bei Freiberg III 322 [...]
  • Alterthümer des Glongebietes / 2
     Textstellen 
    [...] A l t e r t hü m e r des Glongebietes V A Von Friedrich Hector Grafen Hundt k b Miniſterialrathe im Staatsminiſterium des Innern Zweite Lieferung Mit 3 lithographirten Tafeln Aus [...]
    [...] Bayerns Gauen von Ritter von Lang S 187 von Sprunn er hiezu S 123 Schon 1432 war der Gerichtsſitz für die ganze Umgebung in Friedberg M B XXII 450 2 Hundt Stammenbuch I [...]
    [...] Reichs Archive 3 Hundt s Bayr Stammenbuch I 195 245 Th III in Freiberg s Sammlung III 255 2 20 Alterthümer des Glongebietes 1466 von Jakob und Brigida von Kamer und deren [...]
    [...] Arnolds von Waldeck dritter Sohn theilt mit den Brüdern das väterlichen Erbe um 1311 1314 1 In Hundt s III Theile bei Freyberg III 368 2 M B XIV p 122 3 Hundt Stammenbuch [...]
    [...] ebendort 4 Mon B XIV 123 und Donationsbuch von Indersdorf in der K Bibliothek Dieſem zufolge irrt Hundt der die Schenkung den Fuß von Fußberg zuſchreibt II Th bei Freiberg III 322 [...]
  • Die Benedictionskosten der Indersdorfer Pröbste, insbesondere die Prälaten-Benediction zu Attl am 9. September 1635 : ein Vortrag nach Akten des allgeinen Reichsarchives gehalten in der Versammlung des Historischen Vereins von Oberbayern am 1. August 1863
     Textstellen 
    [...] des historischen Vereins vonOberbayern am I August 1863 von Friedrich Hettor Grafen Hundt Aus dem XXVII Bande des Oberbayerischen Archivs besonder abgedruckt München 1867 Kgl Hofbuchdruckerei von Dr E Wolf Sohn [...]
    [...] für die 4 Prälaten von Scheyern von Scheftlarn von Jnderstorf und von Attl gleichzeitig zu AM vollzogen und für alle zugleich als Assistenten die Prälaten von Rott und von Seeon beigezogen wurden So [...]
    [...] die assistirenden Prälaten die selten wie in unsrem Falle von dem Prälaten von Neustift abgelehnt wurden Hienach würden die Kosten von Probst Benedicts Benedicirung zu den mäßigeren gehören Nach den [...]
    [...] und interessantesten sein von einem solchen Vorgange nähere Kenntniß zu nehmen Nach der Resignation des Prcbstes Wolfgang Karl ward am 19 März l63l Benedict Mayr zum Prälaten von Jndersdorf gewählt Man war [...]
    [...] unterstellt und entging nur wie durch ein Wunder dem Niederbrennen Obwohl aber der Fürstbischof von Freising Veit Adam von Ge pöck noch am 17 September 1634 dem Probfte durch eigenes Schrei ben sein [...]
  • Alterthümer des Glongebietes / 1
     Textstellen 
    [...] Glongebietes Von Friedrich Hector Grafen Hundt k b Miniſterialrathe im Staatsminiſterium des Innern Erſte Lieferung Aus dem Oberbayeriſchen Archive Bd XIV Heft 3 beſonders abgedruckt BGSLEIFS Gese München 1854 Druck von Dr [...]
    [...] welche aus dem Landrichter von Dachau Franz Xaver von Steinheill dem Hofrathe A von Goldhagen und dem Hofkammerrathe und Fiscal Joſeph Euchar Obermayr beſtand und von einer Schaar Soldaten begleitet [...]
    [...] Commiſſion übergeben und den Beſitz von 7 weiteren Stücken in den Händen des Landrichters der Hofmarksrichter von Hohenrain und von Odelzhauſen des Pater Kellerer von Kloſter Tara u ſ w nachgewieſen [...]
    [...] Namhaftes iſt denn auch hierin von dem Vereine bereits geſchehen Schon das erſte Heft ſeines Archives enthält auf Seite 119 128 von dem hochverdienten Vorſtande Herrn Staatsrathe von Stichaner der gerade in dieſem [...]
    [...] Glongebketes 5 ein Verzeichniß von 125 Orten Oberbayerns wo Grabhügel der Vorzeit aufgefunden wurden auf Seite 129 142 von dem dama ligen zweiten Secretäre Herrn Ferchel ein Verzeichniß von 88 Fund orten römiſcher [...]
  • Alterthümer des Glongebietes / 1
     Textstellen 
    [...] Glongebietes Von Friedrich Hector Grafen Hundt k b Miniſterialrathe im Staatsminiſterium des Innern Erſte Lieferung Aus dem Oberbayeriſchen Archive Bd XIV Heft 3 beſonders abgedruckt BSSH FSÄSat München 1854 Druck von Dr [...]
    [...] welche aus dem Landrichter von Dachau Franz Xaver von Steinheill dem Hofrathe A von Goldhagen und dem Hofkammerrathe und Fiscal Joſeph Euchar Obermayr beſtand und von einer Schaar Soldaten begleitet [...]
    [...] Commiſſion übergeben und den Beſitz von 7 weiteren Stücken in den Händen des Landrichters der Hofmarksrichter von Hohenrain und von Odelzhauſen des Pater Kellerer von Kloſter Tara u ſ w nachgewieſen [...]
    [...] Namhaftes iſt denn auch hierin von dem Vereine bereits geſchehen Schon das erſte Heft ſeines Archives enthält auf Seite 119 128 von dem hochverdienten Vorſtande Herrn Staatsrathe von Stichaner der gerade in dieſem [...]
    [...] Glongebietes 5 ein Verzeichniß von 125 Orten Oberbayerns wo Grabhügel der Vorzeit aufgefunden wurden auf Seite 129 142 von dem dama ligen zweiten Secretäre Herrn Ferchel ein Verzeichniß von 88 Fund orten römiſcher [...]
  • Der Fund von Reihengräbern bei Gauting in seiner Beziehung zu Tit. XIX c. 8 der Leges Bajuwariorum
     Textstellen 
    [...] Bajuwariorum Von Friedrich Hector Grafen Hundt k b Kämmerer und Ministerialrathe Mitgliede der k b Akademie der Wissenschaften und des historischen Vereines von Oberbayern Ehrenmitgliede der historischen Vereine von Schwaben [...]
    [...] 6000 16 Bayer Staatsbibliothek und Von Reihengräbern bei Gauting in seiner Beziehung zu Tit XIX c 8 er egºes Eau war or na Von Friedrich Hector Grafen Hundt mer n err aeme der wissenschaften [...]
    [...] dem hier von einem Feldwege 2 Graf Hundt Reihengräber bei Gauting begleiteten Thalrande östlich herab zum Dorfe an dessen Eingange sie sich vereinen Durch die allmähliche Vertie fung der drei Wege [...]
    [...] als C 1 und später von anderer Hand überschriebene Varianten als E 9 5 Mon G h XV 355 6 M G h l c 442 6 Graf Hundt Reihengräber bei Gauting Zeit im [...]
    [...] Im Textus primus Merkels In Pertz Mon Germ hist XV p 329 4 Graf Hundt Reihengräber bei Gauting tischen Mängeln gleichmässig die erstere Lesung wonach das Brett auf den Todten gelegt [...]
  • Kloster Scheyern, seine ältesten Aufzeichnungen, seine Besitzungen : Ein Beitr. zur Geschichte d. Hauses Scheyern-Wittelsbach
     Textstellen 
    [...] ältesten Aufzeichnungen seine Besitzungen Ein Beitrag zur Geschichte des Hauses Scheyern Wittelsbach Von l Grafen Friedrich Heclor von Hundt I O Die handschriftlichen Schätze des Klosters aus dem XIII Jahrhunderte Das Benediktiner [...]
    [...] Wittelsbach von Friedrich lleclor Grafen um k Kämmerer und Minislerialrathe a 0 Mitgliede der k Akademie z Z erstem Vorstande des historischen Vereines von Oberbayern Ehrenmitgliede der historischen Veneine von Schwaben [...]
    [...] Chonrads Chronik von Scheyern für die Feststellung der Genealogie des erlauchten Hauses Schcyern Wittelsbach bilde ist bereits von Joh Friedrich Böhmer hervorgehoben worden und vermag auch von Jaffe nicht ganz [...]
    [...] an mehrfache Zu sätze von anderer Hand Die Cataloge sind demnach zwischen 1212 und 1220 geschrieben wo Friedrich II den Kaisertitel erhielt Auch die Annalen sind nur wenige Jahre später abgeschlossen [...]
    [...] übergegangen und durch Abstossen der Ecken von IIIIl auf II Non reduzirt worden sein Der Stifter Pfalzgraf Otto scheint nämlich wie sein Sohn Pfalz graf Friedrich gleichfalls ein grosser Wohlthiiter des [...]
  • Die Urkunden des Bisthums Freising aus der Zeit der Karolinger : Nachträge, Erörterungen, Berichtigungen ; die Bischöfe und kirchlichen Würdenträger des karolingischen Zeitraums in den Urkunden des Bisthums Freising
     Textstellen 
    [...] Bisthums Freising Von Friedrich Hektor Grafen Hundt k Kämmerer und Ministerialrath Mitglied der k b Akademie der Wissenschaften und des hist Vereins von Oberbayern Ehrenmitglied der hist Vereine von Schwaben und [...]
    [...] jenen schrecklichen Zeitläuften näher stand erzählt denn zwar von Dracholf 13 Meich I 161 W Hundt Metr Sal I 131 Im Necrolog von Schwarzach ist Tragulphus abbas monasterii nostri zum II [...]
    [...] im Dome zu Freising aus dem Hause der Grafen von Sempt Meich I 156 Deutinger Beitr I 16 64 Dagegen nicht in W Hundt Metr S dem Catalogus bei Deutinger V 151 bei [...]
    [...] ad fol 320 4 Kleimaierns Nachrichten von Juvavia Dipl Anh p 14 Dümler südöstliche Marken Archiv f k österr G Quellen X 21 5 Gewold bei Hundt Metr S pridie K Jul I [...]
    [...] irgend eine Jahrzahl eingetragen sind Abt Adalpercht von Oberaltaich ist demnach für die Jahre 822 829 urkundlich nachgewiesen zu erachten 2 Vgl W Hundt Metr Sal III 486 P Coel Leutner Hist [...]