Facebook

von 604 Treffern sortiert nach

  • [...] Hauses Scheyern Wittelsbach Von Friedrich Hektor Grafen Hundt k Kämmerer und Ministerialrath Mitglied der k b Akademie der Wissenschaften Ehrenmitglied der historischen Vereine von Schwaben und Neuburg von Oberfranken in Bayreuth [...]
    [...] Buchdruckerei von F Straub Aſ ſi Tº º ſ s Beiträge ZUll Feststellung der historischen Ortsnamen in Bayern und des ursprünglichen Besitzes des Hauses Scheyern Wittelsbach Von Friedrich Hektor Grafen Hundt Die [...]
    [...] Martha Dachauer an den Gemahl Hans Hundt von Dorfheim bei Salfelden im Pinzgau über und diess Geschlecht nennt sich von nun an die Hundt von Lauterbach 1 Die Stiftung ist auf [...]
    [...] Lues zugehören Die bayrischen Adelsbücher von W Hundt Frhr von Egker und Prey kennen kein Edelgeschlecht ähnlichen Namens 48 Luse 49 Alinpach Graf Otto II von Scheyern widmet vor Antritt seiner [...]
    [...] des Klosters Indersdorf unter welchen sich das von einem der drei Brüder des ersten Herzogs von Bayern aus Wittelsbachsch schen Stamme von Pfalzgraf Friedrich über seine gesammten Besitzungen bei Antritt seiner [...]
    [...] Hundt, Friedrich Hektor von: Beiträge zur Feststellung der historischen Ortsnamen in Bayern und des ursprünglichen Besitzes des Hauses… [...]
  • [...] des Wallum Hadriani von der Donau bis zur Wörnitz erſtattet in der Plenar Verſammlung des hiſtoriſchen Vereines von und für Oberbayern am 1 September 1856 durch Grafen Friedrich Hektor Hundt k Miniſterialrath [...]
    [...] Thale auf Felſen das ſchöne Schloß Sandersdorf des Freiherrn von Baſſus Von der Donau bis hieher bedarf man vier Stunden Der Wirth von Sandersdorf vermochte nicht über den Fortgang der Teufelsmauer [...]
    [...] die Felder von Dörſchbrunn wobei nur an ein zelnen Stellen Ranken auf kurze Zeit ihre Richtung nachweiſen Von Raitenbuch bis Dörſchbrunn bedarf man 6 Stunden Die Teufelsmauer zieht von hier am [...]
    [...] haben deren hintere 30 Schuh von der vorderen entfernt an oder auf einem Steinwalle von 4 bis 6 Schuh Höhe eingeramt war ſo daß die Vertheidigung von den auf dem Steinwalle befindlichen [...]
    [...] Höhe verſchafft ward Im Walde ſind bald auch die Rundungen von Thürmen oder wie Pfarrer Maier ſie nennt Zelten als Stationsplätze von Wachen auf der Mauer erkennbar Der dritte Thurm läßt nebeneinander [...]
    [...] Hundt, Friedrich Hektor von: Bericht über eine Begehung der Teufelsmauer, des Vallum Hadriani, von der Donau bis zur Wörnitz [...]
  • Hundt, Friedrich Hektor von: Alterthümer des Glongebietes
     Textstellen 
    [...] Glongebietes Von Friedrich Hector Grafen Hundt k b Miniſterialrathe im Staatsminiſterium des Innern Erſte Lieferung Aus dem Oberbayeriſchen Archive Bd XIV Heft 3 beſonders abgedruckt BSSH FSÄSat München 1854 Druck von Dr [...]
    [...] welche aus dem Landrichter von Dachau Franz Xaver von Steinheill dem Hofrathe A von Goldhagen und dem Hofkammerrathe und Fiscal Joſeph Euchar Obermayr beſtand und von einer Schaar Soldaten begleitet [...]
    [...] Commiſſion übergeben und den Beſitz von 7 weiteren Stücken in den Händen des Landrichters der Hofmarksrichter von Hohenrain und von Odelzhauſen des Pater Kellerer von Kloſter Tara u ſ w nachgewieſen [...]
    [...] Namhaftes iſt denn auch hierin von dem Vereine bereits geſchehen Schon das erſte Heft ſeines Archives enthält auf Seite 119 128 von dem hochverdienten Vorſtande Herrn Staatsrathe von Stichaner der gerade in dieſem [...]
    [...] Glongebietes 5 ein Verzeichniß von 125 Orten Oberbayerns wo Grabhügel der Vorzeit aufgefunden wurden auf Seite 129 142 von dem dama ligen zweiten Secretäre Herrn Ferchel ein Verzeichniß von 88 Fund orten römiſcher [...]
    [...] Hundt, Friedrich Hektor von: Alterthümer des Glongebietes [...]
  • Hundt, Friedrich Hektor von: Alterthümer des Glongebietes
     Textstellen 
    [...] Glongebietes Von Friedrich Hector Grafen Hundt k b Miniſterialrathe im Staatsminiſterium des Innern Erſte Lieferung Aus dem Oberbayeriſchen Archive Bd XIV Heft 3 beſonders abgedruckt BGSLEIFS Gese München 1854 Druck von Dr [...]
    [...] welche aus dem Landrichter von Dachau Franz Xaver von Steinheill dem Hofrathe A von Goldhagen und dem Hofkammerrathe und Fiscal Joſeph Euchar Obermayr beſtand und von einer Schaar Soldaten begleitet [...]
    [...] Commiſſion übergeben und den Beſitz von 7 weiteren Stücken in den Händen des Landrichters der Hofmarksrichter von Hohenrain und von Odelzhauſen des Pater Kellerer von Kloſter Tara u ſ w nachgewieſen [...]
    [...] Namhaftes iſt denn auch hierin von dem Vereine bereits geſchehen Schon das erſte Heft ſeines Archives enthält auf Seite 119 128 von dem hochverdienten Vorſtande Herrn Staatsrathe von Stichaner der gerade in dieſem [...]
    [...] Glongebketes 5 ein Verzeichniß von 125 Orten Oberbayerns wo Grabhügel der Vorzeit aufgefunden wurden auf Seite 129 142 von dem dama ligen zweiten Secretäre Herrn Ferchel ein Verzeichniß von 88 Fund orten römiſcher [...]
    [...] Hundt, Friedrich Hektor von: Alterthümer des Glongebietes [...]
  • [...] Benedikt Jn Auszügen mitgetheilt PON Friedrich Hektor Grafen Hundt k Miniſterialrathe Beſonderer Abdruck aus dem Oberbayeriſchen Archive Band XX Heft 1 A München 1858 Druck von Dr E Wolf Sohn n 1 [...]
    [...] Altomünſter unter einer Oberin fort Die Geſchichte von Altomünſter wurde mehrfach bearbeitet Die Legende vom hl Alto im eilften Jahrhunderte geſchrieben findet ſich bei Hundt und Gewold 1 Metrop salisburg T II [...]
    [...] vnd weiſen Hanns Schluder von Weil bach Frantz Pötſchner von Pelhaym Hanns Sigel Pfle ger zu Eiſolzried Wilhalm Lanckmair von Ä F Lanckmair von Lawtterbach Vlr Tewfel von Pi el Hanns Hohenſtainer [...]
    [...] den pawleuten geben hinwider von yeglichem wym mer zwo patzeiden wein vnd von moſttrager Nachhuttern vnd torgcklern von yeglichen drey patzeyden Alles lautern vnd dicks vnd von gemainen vngetailten wein Auch [...]
    [...] zehent von Praitenau in der pfarr Altomünſter da man das guot am erſten auſgereut vnd peulichen gemacht hab dem w Gotzhauß gehört hab vnd von gnaden vnd von betz wegen von der [...]
    [...] Hundt, Friedrich Hektor von: Urkunden des Klosters Altomünster in Oberbayern aus der Zeit des Besitzes des Ordens vom heiligen Benedikt [...]
  • [...] heiligen Benedikt In Auszügen mitgetheilt von Friedrich Hektor Grafen Hundt k Miniſterialrathe Beſonderer Abdruck aus dem Oberbayeriſchen Archive Band XX Heft 1 München s5s Druck von Dr C Wolf Sohn 4 4 [...]
    [...] Altomünſter unter einer Oberin fort Die Geſchichte von Altomünſter wurde mehrfach bearbeitet Die Legende vom hl Alto im eilften Jahrhunderte geſchrieben findet ſich bei Hundt und Gewold 1 Metrop Salisburg T II [...]
    [...] den pawleuten geben Hinwider von yeglichem wym mer zwo patzeiden wein vnd von moſttrager Nachhuttern vnd torgcklern von yeglichen drey patzeyden Alles lautern vnd dicks vnd von gemainen vngetailten wein Auch [...]
    [...] zehent von Praitenau in der pfarr Altomünſter da man das guot am erſten auſgereut vnd peulichen gemacht hab dem w Gotzhauß gehört hab vnd von gnaden vnd von betz wegen von der [...]
    [...] II um 1378 in 13 Stelle dann verſetzte er Brigida von der 11 auf die 14 Stelle Aber gerade die von ihm interpolirte Reihe von Otti lie bis Agnes ſtimmt gut zu den Urkunden nur [...]
    [...] Hundt, Friedrich Hektor von: Urkunden des Klosters Altomünster in Oberbayern aus der Zeit des Besitzes des Ordens vom heiligen Benedikt [...]
  • [...] des historischen Vereins vonOberbayern am I August 1863 von Friedrich Hettor Grafen Hundt Aus dem XXVII Bande des Oberbayerischen Archivs besonder abgedruckt München 1867 Kgl Hofbuchdruckerei von Dr E Wolf Sohn [...]
    [...] für die 4 Prälaten von Scheyern von Scheftlarn von Jnderstorf und von Attl gleichzeitig zu AM vollzogen und für alle zugleich als Assistenten die Prälaten von Rott und von Seeon beigezogen wurden So [...]
    [...] die assistirenden Prälaten die selten wie in unsrem Falle von dem Prälaten von Neustift abgelehnt wurden Hienach würden die Kosten von Probst Benedicts Benedicirung zu den mäßigeren gehören Nach den [...]
    [...] und interessantesten sein von einem solchen Vorgange nähere Kenntniß zu nehmen Nach der Resignation des Prcbstes Wolfgang Karl ward am 19 März l63l Benedict Mayr zum Prälaten von Jndersdorf gewählt Man war [...]
    [...] unterstellt und entging nur wie durch ein Wunder dem Niederbrennen Obwohl aber der Fürstbischof von Freising Veit Adam von Ge pöck noch am 17 September 1634 dem Probfte durch eigenes Schrei ben sein [...]
    [...] Hundt, Friedrich Hektor von: Die Benedictionskosten der Indersdorfer Pröbste, insbesondere die Prälaten-Benediction zu Attl am 9. September 1635 [...]
  • Hundt, Friedrich Hektor von: Die Urkunden des Klosters Indersdorf
     Textstellen 
    [...] des Weichſers Hilprands des Wagenrieders Arnolds von Mäffenhaufen Eberharts von Weiſchenvelt Ulrichs von Weiſchenvelt Hainrichs von Ottingen des Friedrich Husners Hilprands von Aereſing des Dietrich Marchpeck des Chunrad [...]
    [...] Söhne die Pfalzgrafen Friedrich und 0tto Wl der jüngere des letztern Gemahlin Benedicta von Dillingen und Sohn 0tto VII von Wittelsbach der letzte Pfalzgraf nach Ermordung Kaiser Philipps von Hohenstaufen 1209 bei [...]
    [...] gibt den brief von Chriſte gepurd 1275an ſand Gilgen tag Zeugen sind her Sifrid her Marquard her Chunr Lawel hr Friedrich prie ster her vi von Schiltperg her v von Chamerberg her [...]
    [...] sie vom Erzbiſchof Friedrich von Salzburg und ſeinen Untertanen Herrn Nicla Biſchof von Regensburg Herrn Albert B v Paſſau Herrn Ulrich B zu Chiemſee und dem Kapitel von Freyſing wo kein [...]
    [...] als in Wiguleus Hundt s Metropolis Salisburgensis und eben in beiden Urkunden Serien des X und XIV Bandes der M B Endlich hat sich Einiges in der Form von Auszügen durch den [...]
    [...] Hundt, Friedrich Hektor von: Die Urkunden des Klosters Indersdorf [...]
  • [...] Bajuwariorum Von Friedrich Hector Grafen Hundt k b Kämmerer und Ministerialrathe Mitgliede der k b Akademie der Wissenschaften und des historischen Vereines von Oberbayern Ehrenmitgliede der historischen Vereine von Schwaben [...]
    [...] 6000 16 Bayer Staatsbibliothek und Von Reihengräbern bei Gauting in seiner Beziehung zu Tit XIX c 8 er egºes Eau war or na Von Friedrich Hector Grafen Hundt mer n err aeme der wissenschaften [...]
    [...] dem hier von einem Feldwege 2 Graf Hundt Reihengräber bei Gauting begleiteten Thalrande östlich herab zum Dorfe an dessen Eingange sie sich vereinen Durch die allmähliche Vertie fung der drei Wege [...]
    [...] als C 1 und später von anderer Hand überschriebene Varianten als E 9 5 Mon G h XV 355 6 M G h l c 442 6 Graf Hundt Reihengräber bei Gauting Zeit im [...]
    [...] Schwaben und Neuburg von Oberfranken von Niederbayern der Oberpfalz und von Regensburg von Unterfranken und Aschaffenburg sowie des Vereines für Geschichte und Alterthumskunde Westfalens der k belgischen archäologischen Akademie zu Antwerpen [...]
    [...] Hundt, Friedrich Hektor von: Der Fund von Reihengräbern bei Gauting in seiner Beziehung zu Tit. XIX c. 8 der Leges Bajuwariorum [...]
  •  Textstellen 
    [...] Mon 1620 2 63 Fdr Hektor Graf v Alterthümer des Glongebietes Lief 1 2 Oberb Arch Bd 14 291 15 227 Hundt Huſcher 181 Hundt Fdr Hektor Gf v Kloſter Altomünſter [...]
    [...] 2 erſtattet von Fhrn v Zu rhein 3 14 von Stich an er 15 16 von Deutinger 17 27 erſtattet von Grf Hundt Mch 1839 65 des hiſt Ver von Oberfranken zu [...]
    [...] den Markgrafen Georg den ältern von Brandenburg Jägerndorf Fürſten Chriſtian von Anhalt u Grafen Georg Friedrich von Hohenlohe Wien 22 Jan 1621 Vidimirt von dem pfalzneuburgiſchen Notar Johannes Melonius [...]
    [...] Oktoberfeſtes 1835 Mch 101 21 05 2105 a Friedrich von Hohenlohe Biſch von Bamberg Rechtsbuch 1348 Zum er ſten Male herausgegeb von C Höfler Bb 1852 ſ Quellenſamm lung f [...]
    [...] Gemeiner Karl Th Bemerkung einer von den Geſchichtforſchern bisher überſehenen Stelle in Conrad des Abts von Melck Chronik von Oeſtreichs Gränzen zu K Friedrich l Zeiten 2c Nb 1789 4 [...]
    [...] Föringer, Heinrich Konrad, Däumling, Martin, Hundt, Friedrich Hektor von: Die Sammlungen des historischen Vereins von und für Oberbayern [...]