Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • Schreiber, Friedrich Anton Wilhelm: Max Emanuel, Kurfürst von Bayern
     Textstellen 
    [...] ſich die Bauern und Knappen bei Innsbruck unter Anführung des Jakob Bartl zu Schwatz erhoben bereits die Feſtung Rat tenberg erſtürmt haben und Hall und Innsbruck bedrohen Der Kurfürſt ſah ſich [...]
    [...] die Vertheidigung des Landes gewiſſenlos ver 73 nachläſſigt hatten und vor dem anrückenden Feinde aus Innsbruck wichen Max Emanuel eroberte wie im Sturmſchritt Wörgel Rattenberg Schwatz Hall und zog am 2 [...]
    [...] bin ich wieder todt So daß auch Fama mir nur lauter Unglück droht Als Emanuel in Innsbruck angekommen war zwang er die Bürger von Hall die Bauern zu entlaſſen und die gefangenen [...]
    [...] vereinter Gewalt die verſchanzten Bayern an General Bordet erhielt vom Kurfürſten den Befehl ſich nach Innsbruck zurückzu ziehen Als dieſer mit großem Verluſte bei dem Hauptquartier angekommen war brach Emanuel wel [...]
    [...] Mann in Tyrol verloren hatte Anſtatt die Bayern zu verfolgen überließen ſich die Kaiſerlichen in Innsbruck einem endloſen Jubel über den Abzug derſelben erſt nach einigen Tagen rückten einzelne Abtheilungen [...]
  •  Textstellen 
    [...] mit den burgundiſchen Großen Streit mit dem Bi ſchofe von Briren wegen Lehen Landtag zu Innsbruck Ottos Verhältniß zum deutſchen Kaiſer Zahlreiche Donationen an Klöſter Verheirathung ſeiner Tochter Otto II [...]
    [...] Innthale beſeſſen hätten zu übergeben Dage gen verſprach der Herzog dem Stifte Briren den Markt Innsbruck und das Dorf Ambras zu geben oder zweihundert fünfzig Mark Silber zu zahlen Die Vogtei [...]
    [...] wurde Nachdem dieſer Lehensſtreit beendigt war hielt Herzog Otto von Meran einen groſſen Landtag zu Innsbruck bei welchem auch die Bi ſchöfe von Trient und Briren erſchienen Bei ſeiner Anweſenheit er [...]
    [...] Er legte ſelbſt den Grundſtein zu einer Burg um auf derſelben während ſeines Aufenthaltes in Innsbruck zu wohnen ſie wurde zum Andenken an den Erbauer die Ottburg genannt Ebenſo thätig finden [...]
    [...] Domänen zu überzeugen und perſönlich das Recht zu üben Er kam jedoch auch einmal nach Innsbruck wo er dieſer Stadt groſſe Privilegien einräumte und eine Gerichtsordnung verfaßte worin die Rechtspflege [...]
  •  Textstellen 
    [...] mit den burgundiſchen Großen Streit mit dem Bi ſchofe von Briren wegen Lehen Landtag zu Innsbruck Ottos Verhältniß zum deutſchen Kaiſer Zahlreiche Donationen an Klöſter Verheirathung ſeiner Tochter Otto II [...]
    [...] Innthale beſeſſen hätten zu übergeben Dage gen verſprach der Herzog dem Stifte Briren den Markt Innsbruck un O das Dorf Ambras zu geben oder zweihundert fünfzig Mark Silber zu zahlen Die Vogtei [...]
    [...] wurde Nachdem dieſer Lehensſtreit beendigt war hielt Herzog Otto von Meran einen groſſen Landtag zu Innsbruck bei welchem auch die Bi ſchöfe von Trient und Briren erſchienen Bei ſeiner Anweſenheit er [...]
    [...] Er legte ſelbſt den Grundſtein zu einer Burg um auf derſelben während ſeines Aufenthaltes in Innsbruck zu wohnen ſie wurde zum Andenken an den Erbauer die Ottburg genannt Ebenſo thätig finden [...]
    [...] Domänen zu überzeugen und perſönlich das Recht zu n Er kam jedoch auch einmal nach Innsbruck wo er dieſer adt groſſe Privilegien einräumte und eine Gerichtsordnung verfaßte rin die Rechtspflege [...]
  •  Textstellen 
    [...] Reſidenzſtadt München ein zuerſt kam der Erzherzog Ferdinand von Oeſterreich aus ſeiner treuen Stadt Innsbruck mit mehr als ſiebenhundert Pferden welche mit ſchwarzen und carmeſinfarbigen Sammt reich mit Gold und [...]
    [...] als er hoffte wie er dieß in einem Briefe an ſeinen Onkel den Erzherzog Ferdinand in Innsbruck ausſpricht Die Stände ſchreibt er haben ihm nach altem Herkommen gehuldigt und ſich in Religionsangelegenheiten [...]
    [...] Grafen von Seibers dorf Dr Tanmüller Baumgartner Viehhauſer und mehrerem Gefolge den Weg nach Innsbruck über Starnberg wo ihm der Prälat von Bernried mit einer köſtlichen Tafel aus freiem Antrieb [...]
    [...] an das angenehme Zuſammentreffen in Neu haus Den andern Tag brachen die Bayern nach Innsbruck auf wo ihnen derſelbe Empfang wieder zu Theil wurde als bei der Hinreiſe nach Italien [...]
    [...] über das Erwerbsrecht die Teſtamente Verjährungen Verträge c Dr Gailkir cher welcher Regirungsadvokat in Innsbruck war wurde 1575 von Her zog Albrecht V nach Ingolſtadt berufen um über die Inſtitutionen [...]
  •  Textstellen 
    [...] Reſidenzſtadt München ein zuerſt kam der Erzherzog Ferdinand von Oeſterreich aus ſeiner treuen Stadt Innsbruck mit mehr als ſiebenhundert Pferden welche mit ſchwarzen und carmeſinfarbigen Sammt reich mit Gold und [...]
    [...] als er hoffte wie er dieß in einem Briefe an ſeinen Oke den Erzherzog Ferdinand in Innsbruck ausſpricht Die Stände ſchreibt er haben ihm nach altem Herkommen gehuldigt und ſich in Religionsangelegenheiten [...]
    [...] Grafen von Seibers dorf Dr Tanmüller Baumgartner Viehhauſer und mehrerem Gefolge den Weg nach Innsbruck über Starnberg wo ihm der Prälat von Bernried mit einer köſtlichen Tafel aus freiem Antrieb [...]
    [...] an das angenehme Zuſammentreffen in Neu haus Den andern Tag brachen die Bayern nach Innsbruck auf wo ihnen derſelbe Empfang wieder zu Theil wurde als bei der Hinreiſe nach Italien [...]
    [...] über das Erwerbsrecht die Teſtamente Verjährungen Verträge c Dr Gailkir cher welcher Regirungsadvokat in Innsbruck war wurde 1575 von Her zog Albrecht V nach Ingolſtadt berufen um über die Inſtitutionen [...]
  • [...] Geſandten erweckte Zurückgekehrt nach München trat er 1575 die Reiſe über die Alpen an Zu Innsbruck überraſchte ihn ein römiſcher Geſandter welcher ihm im Namen des Papſtes Clemens VIII Hut und [...]
    [...] Capelle zu Loretto Zu Rimini trennten ſie ſich Ferdinand und Philipp kehrten über Venedig und Innsbruck nach Bayern zurück da ein längerer Aufenthalt zu Rom bei einem Gefolge von hundert und [...]
    [...] Kenntniſſe das Referat über die aus wärtigen Angelegenheiten übertrug Gailkircher war Regierungs advocat zu Innsbruck und wurde als Profeſſor der Inſtitutionen und des bayeriſchen Landrechts nach Ingolſtadt berufen Jocher [...]
    [...] von dem augsburger Receß im allgemeinen in Kenntniß Den beiden Directoren zu Mainz und Innsbruck zeigte er an daß er ſie in einem Kriegsfalle mit Truppen unterſtützen wolle jedoch nur [...]
    [...] Baireuth und Ansbach den 1 7 Mai Nürnberg den 10 Mai Dresden den 27 April Innsbruck den 1 April Ulm den 30 Mai 1630 Eröffnung des Kurfürſtencongreſſes zu Regensburg im Juli [...]
  • [...] Geſandten erweckte Zurückgekehrt nach München trat er 1575 die Reiſe über die Alpen an Zu Innsbruck überraſchte ihn ein römiſcher Geſandter welcher ihm im Namen des Papſtes Clemens VIII Hut und [...]
    [...] zu Loretto Zu Rimini trennten ſie ſich Ferdinand und Philipp 2 kehrten über Venedig und Innsbruck nach Bayern zurück da ein längerer Aufenthalt zu Rom bei einem Gefolge von hundert und [...]
    [...] Kenntniſſe das Referat über die aus wärtigen Angelegenheiten übertrug Gailkircher war Regierungs advocat zu Innsbruck und wurde als Profeſſor der Inſtitutionen und des bayeriſchen Landrechts nach Ingolſtadt berufen Jocher [...]
    [...] von dem augsburger Receß im allgemeinen in Kenntniß Den beiden Directoren zu Mainz und Innsbruck zeigte er an daß er ſie in einem Kriegsfalle mit Truppen unterſtützen wolle jedoch nur [...]
    [...] Baireuth und Ansbach den 1 7 Mai Nürnberg den 10 Mai Dresden den 27 April Innsbruck den 1 April Ulm den 30 Mai 1630 Eröffnung des Kurfürſtencongreſſes zu Regensburg im Juli [...]