von 389 Treffern sortiert nach

  • Allgemeine Zeitung. 1852, 7 1852
     Textstellen 
    [...] verheh len daß der Ver KcmZeur gegen den der fromme Abb6 als ein anderer St Jürgen zn Felde zieht schon feit Jahren sehr bedenklich an dem besten Marke unsrer männliche [...]
    [...] der andere des Verkehrs mit öffentlichen Dirnen Dr Achilli habe dämm gewußt und durch die Finger gesehen ja einen der selben Saccarez bald darauf in einer wichtigen Mission nämlich zur Ver [...]
    [...] nicht einmal vothwendig daß diese Berührung wirklich voll zogen werde schon die bloße Annäherung Ihrer Finger bringt erhebliche Wirkungen hervor Die Ausströmung welche im dunkeln sichtlich Ihre Fin ger weit überragt [...]
    [...] herab bis ins Ellbogengelenke oder wenn Sie wollen den ganzen Arm hinab bis über die Finger hinaus Wie bisher bei den unbeweglichen Berührungen so hier bei der fortbewegten Berührung werden Sie [...]
    [...] Sie eS in der Fiufterniß thu so sehen die Sensitiven die feurigen Büschel der streichenden Finger oder Pole über sich herabstreifen sie sehen ferner da wo diese Flammen gerade hinströmen auf [...]
  • Der bayerische Volksfreund. 20. 1843 20
     Textstellen 
    [...] geſtützt vor der Zeit gealtert und gebückt Die Nachbarskinder fürchteten ſich vor dem tollen Jürgen ſeine Brüder ſelbſt wichen aus Er kannte keinen Menſchen Vater und Schweſter nicht einmal [...]
    [...] ſetzten hadert Einer mit dem Schickſal daß er ein Mann iſt und nicht ein Finger ein kleiner Finger Eines jener ſchlanker Dinger Von dem allverehrten Tonbezwinger D ie R a b [...]
    [...] Brillanten nicht zu unterſcheiden Colliers Rivière Medallions Schlöſſer eine Collection Kreutze aller Größen und Finger ringe Sollitaire und Rosette in R8 karätbi gem maßivem Golde Bracelets mit Piérre de Strasses [...]
    [...] Regensburg zu Moosburg einen bedauerlichen Unfall indem ihm beim Zuwerfen des Kutſchen ſchlages ein Finger der linken Hand auf die ſchmerzhafteſte Weiſe ſehr bedeutend verletzt wurde Aus der im [...]
    [...] nähere Details Fünf Perſonen fan d angenblicklich den Tod darunter ein Deutſcher Namens rº Finger deſſen Wohnort man nicht weiß eine ſechste ſtarb ei 2 ge Stunden ſpäter während ſie [...]
  • Allgemeine Zeitung. 1847, [4] = 10 - 12 1847
     Textstellen 
    [...] wird bald ersannen Jürgen Wnllenweber der letzte freie deutsche Bürger Historischer Roman aus der Mitte des 1 Jahrhunderts in drei Theilen von Ludwig Storch Jürgen Wullenweder der edle [...]
    [...] allen Buch bandlungen deSJn undAuSlandeS zu haben A l e 5 i s W Hau Jürgen und HanS Jochem Erste Abtheilung der Hosen deS Hrn v Bredow Vaterländischer Roman 2 [...]
    [...] schen Archipel eine Niederlassung zu gründen um von dort auS den Engländern besser auf die Finger sehen zu können Theodor Gri aS und der englische Schutz s Athen 19 Sept Die letzte [...]
    [...] einem der Ihri gen auch nicht von der Redactton der Allg Zeitung aber mein kleiner Finger hat eS mir verrathen der in solchen Dingen ein so guter Kundschafter ift wie irgendeiner [...]
    [...] der Schenkftube ie der Staatsmann im acten gefüllten Cabinet alles legt seit Wochen den Finger an den Mund und richtet an sich selbst die wichtige Frage i Krieg oder Frieden [...]
  • Allgemeine Zeitung. 1848, 1 - 3 1848
     Textstellen 
    [...] Briefe meiner Tochter Caroline an ihre Mutter Mein Beſuch bei dem Unberühm ten Truzkopfs Jürgen Wullenweber Vorbericht von Levit Socking Die trauernden Mehlſäcke Oelgelil älde PP1 Karſ von Möppi [...]
    [...] Plagiat und ein ſchriftſtelleriſches Gutachten Tebaldi die Geldangelegen heiten Oeſterreichs I II Gutzkows Jürgen Wullenweber Neue Romane Skizzen aus der Schweiz Die Verwundeten nach der Schlacht bei Leipzig [...]
    [...] geht der Dichter Er führt aus ihren Gräbern die alten Helden ſeiner Vaterſtadt Lübeck empor Jürgen Wullenweber und Marr Meier die einſt ob auch vergeblich gekämpft die Flotte der Hanſa von [...]
    [...] mächtigſten Ein druck nicht verfehlen konnte Die Araber ſahen in den Erfolgen des Emirs den Finger Gottes und gedachten der Prophezeihung des Der wiſches von Mekka Wohl mochte er aber auch [...]
    [...] kaiſerlichen Armee kein Regimentsarzt dieſes Namens befin det Wohl aber wurde der Regimentsarzt Dr Finger zum Leibarzt Sr kaiſ Hoh ernannt Handels und Börſennachrichten London 10 Jan Conſols 86 [...]
  • Allgemeine Zeitung. 1875, 11 1875
     Textstellen 
    [...] er sich als Epiker hervorgethan Wir erinnern nur an seine erzählenden Dichtungen Nur Jehan Jürgen Wullenweber und Dinonthy Ueber den zn Landau in der Pfalz am 13 Octobcr verstorbenen kgl [...]
    [...] damit des liebe Grtt sie keiner Fälschung zeihen könne wieder andere aber weigern durchaus ihren Finger auf das böse Buch m le e von dem alles Unheil über dir Welt ausgegangen und [...]
    [...] Bd 8 Geh 6 M Inhalt des 2 Bandes Wintermärcheri Vogel flieg aus Astorga Der schlimme Finger 11991 WML i17S Itlit Liol itunxsell von l o rl OoeäSlrro 0 Ii 4 oloxüiilon Nk [...]
    [...] braunen Aeffchen ähnlich tragen eben falls Schüsseln in dis sie bin und wieder den braunen Finger tauchen wahr scheinlich m zu sehen ob das was sie für die Mutter besorgt auch [...]
    [...] zu den Schoßkindern des früheren Handelsministers llr BanhanS gehörte und ihr manches durch die Finger gesehen wurde was bei an deren Eisenbahnen nicht so leicht genommen worden Der Generaldircctor [...]
  • Neueste Nachrichten aus dem Gebiete der Politik. 1872 = Jg. 25, 10 - 12 1872
     Textstellen 
    [...] r Himbſelhaus Eingang len zu verkaufen Dultplatz 3 Stigen Ä Annonce jÄja e oººooooseeeeeeeee jürgen Än Exped d B zu hinterlegen Bühnen Movität º Äg Baarzahlung an den Meiſt Un [...]
    [...] Paſſau AIranz Glaſer jun in Schweinfurt bei G Stroh menger in Auberg bei Wolfgang Wimpeſ finger in Nürnberg in der Paradies Apo theke in Hof bei Chr Oelſchlägel in Re gensburg beL [...]
    [...] der Subſkription 20 000 f zu ſºmengeſchoſſen um dieſelben dem Magiſtrate zur Erweiterung der Finger gºe zur Verfügung zu ſtellen Indem wir wünſchen daß auch jene gut ſturten Hausbeſitzer [...]
    [...] Oſtbahngeſellſchaft conzeſſionirt werden Woche eine Sitzung halten und in derſelben die Erweiterung des Finger gäßchens und den Durchbruch bei der Stadtkommandantſchaft zur Sprache bringen Möge der Verein in [...]
    [...] des Färbergrabens und der Brunn gaſſe durchgeſetzt wurde Freilich werden ſich die Anwohner des Finger gäßchens noch größere Opfer auferlegen müſſen als bis jetzt wenn ſie die ihr eigenes Intereſſe [...]
  • Bayerische Zeitung. 1865 = Jg. 60, [3] = Morgenblatt 1865. Mittag-Ausgabe
     Textstellen 
    [...] in höchſt befriedigender Weiſe entſprechen wäh rend die Aufſätze über Die Temperamente von Jürgen Bona Meyer über den Ulmer Dom von J Venedey und Don Juan d Auſtria von [...]
    [...] wandelt Die halbverwiſchte Inſchrift lautet ganz einfach Asmus Jacob Karstens geboren zu St Jurgen bei Schleswig den 10 Mai 1754 gestorben zu Rom den 25 Mai 1798 Auf ten [...]
    [...] Jemand einen farbigen Knaben verſtümmelte ihm Ohren und Naſe abſchnitt oder einen Eingebornen den kleinen Finger abhackte um letzteren als Pfeifenſtopfer zu gebrauchen Und zu des Nachfolgers Collins Gouverneur Davey [...]
    [...] Luſtigem Sprüchlein ſchier verlegen O Du Heid und Publicanus Winkt verweiſend der Decanus Mit dem Finger droh nd gelinde Seinem kühnen Ordenskinde Helf mir Gott Ich kann nicht anders Gibt Martinus [...]
    [...] unbewegt blieb kicherte der Alte ſeelenvergnügt in ſich hinein ſo oft er die dünnen hageren Finger ausſtreckte um die gewonnenen Gold ſlücke einzuziehen Es ſchlug Mitternacht Der Hauptmann erhob ſich [...]
  • Der freie Landesbote : unabhängiges Organ für die Vertretung freiheitlicher Bestrebungen. 1871,7/12 = Jg. 2 1871,7/12
     Textstellen 
    [...] räul Weiß Bugslaff ihr Sohn 4 rr Rhode Ewald von Maſſow ihr Hofmarſchall Herr Poſſart Jürgen von Krokow Herr Chriſten Hans von Putkammer Edelleute Leigh Joſt von Dewitz Herr Lang [...]
    [...] nächſt dem Reſidenzplatz im Pöhlmannhauſe Erfolg iſt immer ein Beweis von Leiſtungsfähigkeit und Güte Die Finger Kanufacturing Co in New York größte Nähmaſchinen Fabrik der Welt fabrizirte und verkaufte laut amtlich [...]
    [...] ein Mann vertrat ihr den Weg und faßte ihre Hand Sie wollte ſich losmachen aber ſeine Finger klammerten ſich eiſenfeſt um die ihren Sie kommen nicht fort flüſterte er mit heiſerem Ton [...]
    [...] Verzweiflung gab Henrika Geiſtes gegenwart und Rieſenkräfte Ihre Hände umklam merten ſeinen Hals ihre Finger bohrten ſich in ſeine Kehle und als der alſo halb Erwürgte nun nicht mehr fähig war [...]
    [...] zogſt ein gutes Loos der Rath hatte Recht Und wenn deine langen blaſſen durchſichtigen Finger das Klavier berührten wenn wie Blumenglockenklang und tieftönig das Geläut der verſunkenen Kapelle das [...]
  • Baierische National-Zeitung. 1815 = Jg. 9 1815
     Textstellen 
    [...] die o Pitch o Steinmez o Bork Rollei o Loſſnn die 3 Neiterbrigaben die o Jürgen 1 War burg o Holz Die übrigen Truppen dieffeits des Rheins kom men mit ihlen [...]
    [...] St Dittert deang ſelhft behielt aber noch immer einen fchbnen imvofanten Anblick bei Alle Juergen um 2 u wurde aufgebrochen die Oieihe der Wagen und Pferde freng an ſxch zu [...]
    [...] Winterballeu Ali befou dere Kennzeichen dienen ein ſogenannter Narren Nagel am hiing finger nemlich am 2ten Finger nach dem kleinen in der rechten Hand und eine Narbe am Schienbeine des [...]
    [...] Senatore heißt es unter andern Auch Napolens Siegelring ward erbeutet und firablt nun an dem Finger des General Gneifeuan Wir haben fein ganzes Gepäck feine Diamanten fogar Die Füfiliere verkauften [...]
    [...] welche einen Zoll und lg Zoll breit ubrigens ſchon größtentheils ver heilet war An kleinen Finger der rechtenJîiand waren Spuren eines getragenen breiten Ringes Attum den 3 Juli 1815 sdniglich [...]
  • Bayerische Zeitung. 1865, [13] = Jg. 60. Morgenblatt 1865,13. Mittag-Ausgabe
     Textstellen 
    [...] in höchſt befriedigender Weiſe entſprechen wäh rend die Aufſätze über Die Temperamente von Jürgen Bona Meyer über den Ulmer Dom von J Venedey und Don Juan d Auſtria von [...]
    [...] wandelt Die halbverwiſchte Inſchrift lautet ganz einfach Asmus Jacob Karstens geboren zu S Jurgen bei Schleswig den 10 Mai 1754 gestorben F om en 5 Wa 1 798 Auf [...]
    [...] Jemand einen farbigen Knaben verſtümmelte ihm Ohren und Naſe abſchnitt oder einen Eingebornen den kleinen Finger abhackte um letzteren als Pfeifenſtopfer zu gebrauchen Und zu des Nachfolgers Collins Gouverneur Davey [...]
    [...] Luſtigem Sprüchlein ſchier verlegen O Du Heid und Publicanus Winkt verweiſend der Decanus Mit dem Finger droh nd gelinde Seinem kühnen Ordenskinde Helf mir Gott Ich kann nicht anders Gibt Martinus [...]
    [...] unbewegt blieb kicherte der Alte ſeelenvergnügt in ſich hinein ſo oft er die dünnen hageren Finger ausſtreckte um die gewonnenen Gold Wºde einzuziehen heut º ſchlug Mitternacht Der Hauptmann erhob [...]