Facebook

8 Treffer sortiert nach

  • [...] 488 166 312 316 320 322 Seite Heinrich II v B Abraham zum Kaiſer gekrönt 60 Heinrich IV Kaiſer e e d 77 86 Heinrich der Löwe erbaut München e 98 ſeines [...]
    [...] nach Andern nach Corvey oder Trier ge flüchtet Heinrich ſoll nach Trier oder Böhmen geflohen ſein P Adam Widl ſchreibt vom Herzog Heinrich und Biſchof Abraham folgende bemerkenswerthe Begebenheit die [...]
    [...] Königsthron hatte wählen laſſen auf ihn folgen ſollte gelang es ſogar Heinrich ſich des jungen Königs zu bemächtigen Herzog Heinrich behaup tete nicht nur daß ihm als Brudersſohn des verſtorbenen Kö [...]
    [...] bayeriſche Herzog Heinrich der Zänker welcher jedoch nach ſeiner Wiedereinſetzung 985 friedlich auf ſeiner Burg Abbach gelebt hat und ebenſo im Frieden geſtorben iſt Er hinterließ einen Sohn Heinrich IV der [...]
    [...] glänzendere Krone erlangte die Krone der ewigen Seligkeit denn es iſt dieſer Heinrich IV kein anderer als Kaiſer Heinrich II der Heilige Im Jahre 995 hat Biſchof Gottſchalk dem Kaiſer Otto [...]
  • [...] Gütter in Oeſterreich welche Kayſer Conrad deß Kayſers Heinrich Ä wie auch er Heinrich ſelbſt dem Biſchoff Egilbert vermachet erlange Heinrich dererwöhlte Käyſer hat ihnehernach im Jahr 1041 auch [...]
    [...] HerzogensWelfºnis Heinrich der Stoltze genant ſelten ſich in Bayrnauffgehalten ſo ſolle man Zweiffel bekommen ob der Biſchoff Heinrich mit ſolchen Herzos gen vil zu thun gehabt Der Todt BiſchoffensHeinrich iſt [...]
    [...] Domb Herren geweſt Nicolaus Gumppenberger Probſt Heinrich Judmann Dechant Heinrich Fleckl Scholaſticus Dočtor Probſt zu St Andräe Johann Preyſinger zu Altenöring Heinrich von Schmiechen BaccalaureüsTheológie Probſt zu Wertſee [...]
    [...] meldet der Herzog Heinrich habe im Jahr Chriſti 976 außAntrib ſeiner rechten Bluts Verwandten und Schwägern Händl angefangen mit dem Biſchoff von Augſpurg mit Bertholdo Ä und Heinrich Marggrafen in Cärnthen [...]
    [...] doch von anderen teutſchen Fürſten beſchloſ den König Heinrich mit Waffen anzugreiffen und einen anderen Römiſchen König zuerwöhlen Aber Heinrich der König diſeserkennend iſt zum Creutzgekrochen hat ſich [...]
  • [...] meldet der Herzog Heinrich habe im Jahr Chriſti 976 außAntrib ſeiner rechten Bluts Verwandten und Schwägern Händl angefangen mit dem Biſchoff von Augſpurg mit Bertholdo Ä und Heinrich Marggrafen in Cärnthen [...]
    [...] zu Freyſing 97 und ſorgfältig unſer Ä den jungen König ſeinen in Heinrich underwieſen wie danckbarlich diſer Heinrich ein ſol es erkenne und wie verpflichtet ſich der Vatter und der [...]
    [...] Bekräfftigung jener Schanckung einiger Gütter in Oeſterreich welche Kayſer Conrad deß Kayſers Heinrich Ä wie auch er Heinrich ſelbſt dem Biſchoff Egilbert vermachet erlange IHeinrich dererwöhlte Käyſer hat ihne [...]
    [...] ware doch von anderen teutſchen Fürſten beſchloſ den König Heinrich mit Waffen anzugreiffen und einen anderen ömiſchen Ä erwöhlen Aber Heinrich der König diſes erkennend iſt zum Creutz gekrochen hat [...]
    [...] Allein als hernach König Heinrich mit einem ſtarcken Kriegs Heer ins Welſchland gekommen muſie ſich der Pabſt unſichtbar machen und geſchehen laſſen daß König Heinrich von dem Affter Pabſien [...]
  • [...] Gütter in Oeſterreich welche Kayſer Conrad deß Kayſers Heinrich Ä wie auch er Heinrich ſelbſt dem Biſchoff Egilbert vermachet erlangel Heinrich dererwöhlte Käyſer hat ihnehernach im Jahr 1o41 auch [...]
    [...] Domb Herren geweſt Nicolaus Gumppenberger Probſt Heinrich Judmann Dechant Heinrich Fleckl Scholaſticus Dočtor Probſt zu St Andräe Johann Ä zu Altenöting Heinrich von Schmiechen Baccalaureus Thcologiae Probſt zu [...]
    [...] daermeldet der Herzog Heinrich habe im Jahr 976 außAntrib ſeiner rechten Bluts Verwandten und Schwägern Händl angefangen mit dem Biſchoff von Ä Init Bertholdo Pfalz Grafen und Heinrich Marggrafen in Cärnthen [...]
    [...] Sreyſing 97 etreu und ſorgfältig unſer Biſchoff den jungen König ſeinen Sohn Heinrich underwieſen wie danckbarlich diſer Heinrich ein ſol ches erkenne und wie verpflichtet ſich der Vatter und der [...]
    [...] ware doch von anderen teutſchen Fürſten beſchloſ den König Heinrich mit Waffen anzugreiffen und einen anderen Römiſchen Ä erwöhlen Aber Heinrich der König diſeserkennend iſt zum Creutz gekrochen hat ſich [...]
  • Meichelbeck, Carl: Chronicon Benedictoburanum Chronici Benedictoburani Pars II. Instrumentaria
     Textstellen 
    [...] Hujus delegationis teftes funt Egilolf de M ichtolfin gen Gcbolf de Askeringen Chounrad frater ejus Heinrich de Brun nen Eberhard de Huferen frater ejus Geruhc Bcrnhart de Leinegre ben Etich de [...]
    [...] Chuonr Tcgan Uolíchalcus Vogelære Heinr de Steinpach Vlricus Wifenære Otto præco Pilgrimus Heinr Wilare Heinrich herſchaft Engelbertus Rameſouare alii quam plures A ta funt hec anno Domini M CC L [...]
    [...] ut D Otto vir fidelis in cxtrcmis fuis monftravit Da gehoeret in Svvaz der ſchbunzare Heinrich puvvet unn der anger ze ulaluitte under vveges unn diu Wife in Nauiffe ze tohlenie [...]
    [...] Ludwigen und Otten Vogeleren und Ortolfen Tegan und Chunrat Tegan und Chunrat dem Schergen und Heinrich Wolf ram und Hainrich und Alber von Ramſawe und Vlſchalche von Hauſerne und Chunrat Ramſer [...]
    [...] der her perchtold der Heuſerer der her hainrich der päſinger der Stainpacher Jordan von Antorff heinrich ſein pruder Ott Gebelſpeck Chunrat der Probſt Sei frid von Antorff perchtold der Sper Vlrich [...]
  • Meichelbeck, Carl: Chronicon Benedictoburanum Chronici Benedictoburani Pars II. Instrumentaria
     Textstellen 
    [...] Hujus delegationis teftes funt Egilolf de Machtolfin gen Gebolf de Askeringen Chounrad frater ejus Heinrich de Brun ncn Eberhard dc Huféren frater ejus Gerunc Bcrnhart de Leinegrc bcn Etich de [...]
    [...] Aske ringen pro Commemoratione fui omnium fidelium defun torum Te ftantur hæc Chounracht frater ejus Heinrich de Brunnen Berehart frater ejus Eberhart Bcrnhart filius ejus Waltman Engilbertus de Puhile aliique [...]
    [...] Chuonr Tcgan Uolſchalcus Vogelære Heinr de Steinpach Vlricus Wifenære Otto præco Pilgrimus Heinr Wilaere Heinrich herſchaft Engelbertus Rameſouare alii quam plures A a funt hcc anno Domini M CC L fexto [...]
    [...] ut D Otto vir fidelis in extremis fuis monftravit Da gehoeret in Svvaz der ſchounzare Heinrich puvvet unn der anger ze Ulaluitte under vveges unn diu Wife in Nauiffe ze tohlenie [...]
    [...] Ludwigen und Otten Vogeleren und Ortolfen Tegan und Chunrat Tegan und Chunrat dem Schergen und Heinrich Wolf ram und Hainrich und Alber von Ramſawe und Vlſchalche von Hauſerne und Chunrat Ramſer [...]
  • Meichelbeck, Carl: Chronicon Benedictoburanum
     Textstellen 
    [...] Mariquart Drechsh Chunrat Freimanner Heinrich Freimanner Chunrat Gagtgenay Sig bart Sentlinger Ainwick Sluder Perchtold Sthrenck Hainrich San der Marquart Schiet Dietl Guldin Heinrich Cuchil Hainrich Altman ºi 12 [...]
    [...] Bernriedenfem Hi præmiffà totius negotii diligenti difquifitione Præpofiti munus in humeros Decani Martini Kurz tranftulerunt Inftrumentum fcripfit Abbas nofter in hæc verba Ad laudem gloriam fim fiffimae Individuæ [...]
    [...] Collegis meis conceffà tradita ac de expreffò com fen ù umamimi voluntate Fratrem Martimum Kurz Dectmum pro fèffum im facerdotio conftitutum virum maturum aetatis fufficientis in fpiritualibus temporalibus [...]
  • Meichelbeck, Carl: Chronicon Benedictoburanum Historica
     Textstellen 
    [...] fequentes Mariquart Drechsl Chunrat Freimanner Heinrich Freimanner Chunrat 9 Sig bart Sentlinger Ainwick Sluder Perchtold Schrenck ainrich San der Marquart Schiet Dietl Guldin Heinrich Cuchil Hainrich Altmaz º Anno [...]
    [...] Bernriedenfem T Hi præmiffà totius negotii diligenti difquifitione Præpofiti munus in humeros Ðecani Martini Kurz tranftulerunt Inftrumentum fcripfit Abbas nofter in hæc verba Ad laudem gloriam fan iffimae fndividuæ [...]
    [...] mihi Collegis meis conceffà tradita ac de expreffò com fenfu unanimi volumtate Fratrem Martimum Kurz Decanum pro Ifèffum im facerdotio comftitutum virum maturum aetatis fùffìcieâtis in fpiritualibus temporalibus [...]