Facebook

von 24 Treffern sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] Macht vollkommenheit Gaugrafen und Markgrafen kurz übte alle ober landesherrlichen Rechte wie der König in ſeinem Reiche Von dem ihm durch den Vertrag mit Heinrich eingeräumten Juve ºſtitur oder eigentlich [...]
    [...] Sache ab und Heinrich ſtand plözlich wieder verlaſſen da Die Sachſen der Bajernherzog Welf die Schwaben und Kärntner viele Biſchöfe und Aebte hielten geheime Zuſammenkünfte kurz die alte Ver [...]
    [...] entweiht kurz das Elend von Tag zu Tag auf die fürchterlichſte Art geſteigert und dabei durchaus kein Ende des blutigſten Bürgerkrieges geſehen Endlich erſchien der ſiegreiche Kaiſer Heinrich IV [...]
    [...] Exiſtenz vernichtet haben würden Kurz die Erbitterung gegen den Pabſt war ſehr ernſter Natur Man entblödete ſich ſogar nicht ihn einen Kezer zu nennen Heinrich benüzte dieſe Stimmung aufs [...]
    [...] nicht zurück geben wolle Kurz Paſchal II wollte als ein Mann von recht lichem Charakter und redlichem Gewiſſen lieber abdanken als ſeinen Eid brechen Kaiſer Heinrich V wußte das Alles [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Knabenalter [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Das Haus Wittelsbach
     Textstellen 
    [...] Periode kurz geſchildert In Parallele mit Otto von Wittelsbach dem Kaiſer Friedrich gegenüber geſtellt hat aber Heinrich eine viel zu hohe politiſche Bedeutung als daß wir nur ganz kurz über [...]
    [...] Glockenthürme am Dom kurz zur Erhöhung des Kultuslei ſtete er mehr als Jeder ſeiner Vorgänger Daß er es aber mit dem vom Papſte Gregor VII verpönten Kaiſer Heinrich IV hielt und [...]
    [...] durch Kinderſegen ſchon zu feſt geſchloſſen als daß man jener Sage Glauben ſchenken darf Kurz Heinrich s Ruhe war nach getrennter Ehe wie die Geſchichte durch Thatſachen bewährt faſt ganz [...]
    [...] I 948 Heinrich I 955 Hein rich II 976 Otto I 982 Heinrich III 989 Heinrich IV als Kaiſer Heinrich II 1004 Heinrich V 1026 Heinrich VI F 1041 Heinrich VII 1047 [...]
    [...] regierte Heinrich II noch bis 995 Derſelbe iſt in Gandersheim in den Armen ſeiner Schwe ſter geſtorben 37 Die Herzoge Heinrich IV der Heilige Heinrich W von Luxemburg Heinrich VI Heinrich VII [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Das Haus Wittelsbach [...]
  • [...] Fahne bald wieder an den ehemals abgeſezten Herzog Heinrich II übergibt Nach ihm kommt Heinrich IV bekannt unter dem Namen Kaiſer Heinrich der Heilige Da naht das Ende des erſten Jahr [...]
    [...] auch Bayern an des 17 Kaiſers Bruder Heinrich den Zänker verliehen Unter ihm wird die große Hunnenſchlacht 955 auf dem Lechfelde geſchlagen Sein Sohn Heinrich II welcher ſich in eine Verſchwörung [...]
    [...] die Gedankenloſigkeit nicht zu finden iſt Nach Heinrich dem Heiligen empfängt die herzogliche Fahne der Bruder der heiligen Kunigunda der kaiſerlichen Gemahlin Heinrich V Von nun an wird die Unordnung im [...]
    [...] Geſchichte mehr entehren als ehren kann auf einen andern Boden leiten So ſchloß denn aber Heinrich der Löwe eine Periode die der redliche Vaterlandsfreund der Freund des Friedens und der Civiliſation [...]
    [...] zieht ruhig in ſeine Heimat Friedrich vergaß nie mehr ſeinen Retter Otto von Wittelsbach Als Heinrich der Löwe dem Kaiſer trozend nicht auf den drei mal angeſezten Reichstagen erſchien erklärt ihn [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Drei Könige aus dem Geschlechte Wittelsbach, Max I., Ludwig I., Otto I., der Bayern und Hellenen Stolz [...]
  • [...] mit Gregor VII die Demüthigung Heinrich IV vor Kanoſſa durch den Papſt der Kampf des Kaiſers mit ſeinem Sohne Heinrich V die Ab ſezung desſelben kurz alles Groſſe und Kleine welches [...]
    [...] 948 4 Heinrich I 948 955 5 Heinrich II 955 976 und 985 995 6 Otto I 976 983 7 Heinrich III 983 985 8 Heinrich IV 995 1oo4 9 Heinrich V 1oo4 [...]
    [...] 1 12o 3 Heinrich IX 1 12o 1 126 4 Heinrich X 1 126 1 138 5 Leopold I 1 139 1 141 6 Heinrich XI 1 142 1156 7 Heinrich XII 1156 [...]
    [...] verſchlimmerten ſich ihre Menſchen Nachdem Herzog Heinrich IV als Heinrich II zum teutſchen Kaiſer er wählt worden war beſtieg den vaterländiſchen Herzogsſtuhl Heinrich V der Bruder der heiligen Kunigunda [...]
    [...] teutſche Kai ſerkrone Heinrich Jaſomirgott entſagte dem Herzogthume Ba jern zu Gunſten Heinrich des Löwen und der Kaiſer erhob von nun an auch Oeſterreich zum Herzogthume Heinrich XII mit dem [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Glanz und Bajerns Ruhm unter seinen ersten Königen [...]
  • [...] mit Gregor VII die Demüthigung Heinrich IV vor Kanossa durch den Papst der Kampf des Kaisers mit seinem Sohne Heinrich V die Ab sezung desselben kurz alles Grosse und Kleine welches [...]
    [...] 948 4 Heinrich I 948 955 5 Heinrich II 955 976 und 985 995 6 Otto I 976 983 7 Heinrich III 983 985 8 Heinrich IV 995 1oo4 9 Heinrich V 1oo4 [...]
    [...] 2o 3 Heinrich IX 1 12o 1 126 4 Heinrich X 1 126 1 138 5 Leopold I 1 139 1 141 6 Heinrich XI 1 142 1 156 7 Heinrich XII 1 [...]
    [...] verschlimmerten sich ihre Menschen Nachdem Herzog Heinrich IV als Heinrich II zum teutschen Kaiser er wählt worden war bestieg den vaterländischen Herzogsstuhl Heinrich V der Bruder der heiligen Kunigunda [...]
    [...] teutsche Kai serkrone Heinrich Jasomirgott entsagte dem Herzogthume Ba jern zu Gunsten Heinrich des Löwen und der Kaiser erhob von nun an auch Oesterreich zum Herzogthume Heinrich Xll mit dem [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Glanz und Bajerns Ruhm unter seinen ersten Königen [...]
  •  Textstellen 
    [...] Es versteht sich dass die vorgenannten Quellen und kurz bezeichnete Literatur nur für das einschlägige Thema benüzt wer den konnten Erſtes Kapitel Kurz gefaßte Ueberſicht des dritten Bandes Mag die Finſterniß [...]
    [...] des Vaterlandes ohne Unterſchied W 0 t den früheſten Zeiten bis zum Jahre 1832 Dr Joſeph Heinrich Wolf Das Gute reift langſam aber gewiß Sº C SF RESING Dritter Band München 1832 Bei [...]
    [...] und beſizt ein ſehr veſtes Schloß In Bamberg trifft man das Grabmal des heiligen Kaiſers Heinrich Vorchheim hat unter den fränkiſchen Städten einen Ruf durch ſein ſchneeweißes Brod erlangt Nürnberg [...]
    [...] von Brandenburg im Jahre 1518 den 24 September in Augsburg dann zum Zweitenmale mit Otto Heinrich Her zog von Neuburg 1529 Sie ſtarb am 12 März 1545 und liegt in der großen [...]
    [...] Ludwig ſche Linie einander höchſt feind lich gegenüber ſtehen Der Churfürſt von der Pfalz Otto Heinrich war Proteſtant die Herzoge von Bajern aber Katho liken Jene herrſchten in der Rheinpfalz und [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns mündig werdende Jugend [...]
  • [...] Fahne bald wieder an den ehemals abgeſezten Herzog Heinrich II übergibt Nach ihm kommt Heinrich IV bekannt unter dem Namen Kaiſer Heinrich der Heilige Da naht das Ende des erſten Jahr [...]
    [...] auch Bayern an des 17 Kaiſers Bruder Heinrich den Zänker verliehen Unter ihm wird die große Hunnenſchlacht 955 auf dem Lechfelde geſchlagen Sein Sohn Heinrich II welcher ſich in eine Verſchwörung [...]
    [...] die Gedankenloſigkeit nicht zu finden iſt Nach Heinrich dem Heiligen empfängt die herzogliche Fahne der Bruder der heiligen Kunigunda der kaiſerlichen Gemalin Heinrich V Von nun an wird die Unordnung im [...]
    [...] Geſchichte mehr entehren als ehren kann auf einen andern Boden leiten So ſchloß denn aber Heinrich der Löwe eine Periode die der redliche Vaterlandsfreund der Freund des Friedens und der Civiliſation [...]
    [...] zieht ruhig in ſeine Heimat Friedrich vergaß nie mehr ſeinen Retter Otto von Wittelsbach Als Heinrich der Löwe dem Kaiſer trozend nicht auf den drei mal angeſezten Reichstagen erſchien erklärt ihn [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Drei Könige aus dem Geschlechte Wittelsbach, Max I., Ludwig I., Otto I., der Bayern und Hellenen Stolz [...]
  • [...] München ſind auch weſent lich verſchieden Da aber ferner München im zwölften Jahrhundert dem Herzog Heinrich dem Löwen gehörte alſo eine herzogliche Stadt war und da eben zu jener Zeit auch das [...]
    [...] die ſer Art widerlegt 16 H 5 Erhebung Münchens zu einer Balzniederlage und Münzſtätte unter Heinrich dem Löwen Aus kleinem Kern entſtieg die hohe Eiche Nur in kurzer Entfernung von München [...]
    [...] weiter hin auf gegen die Gebirge zu lag München ebenfalls 17 wie Fering an der Iſar Heinrich der Löwe über zeugt daß auf ſeinem Grund und Boden der Salzhan deleben ſo gut gedeihen [...]
    [...] Markt ie Herzoge Otto III Ludwig der Kehlheimer und Otto der Erlauchte welche zunächſt auf Heinrich den Löwen gefolgt ſind haben in München nicht oder zufällig reſi dirt daher auch bis [...]
    [...] Konrad zu Freiſingen der Beſtä tiger Papſt Gregor Der damalige Pfarrer von St Peter hieß Heinrich der von U L Frau Ulerich Das Franziska ner Minoritenkloſter wurde 1284 in der Nähe [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Ortsgeschichte und Statistik der Königlichen Haupt- und Residenzstadt München [...]
  •  Textstellen 
    [...] Macht vollkommenheit Gaugrafen und Markgrafen kurz übte alle ober landesherrlichen Rechte wie der König in seinem Reiche Von dem ihm durch den Vertrag mir Heinrich eingeräumten Jnve stitur oder eigentlich [...]
    [...] Sache ab und Heinrich stand plözlich wieder verlassen da Die Sachsen der Bajernherzog Welf die Schwaben und Kärntner viele Bischöfe und Aebte hielten geheime Zusammenkünfte kurz die alte Ver [...]
    [...] Existenz vernichtet haben würden Kurz die Erbitterung gegen den Pabst war sehr ernster Natur Man entblödete sich sogar nicht ihn einen Kezer zu nennen Heinrich benüzte diese Stimmung aufs [...]
    [...] nicht zurüek geben wolle Kurz Paschal II wollte als ein Mann von recht lichem Charakter und redlichem Gewissen lieber abdanken als seinen Eid brechen Kaiser Heinrich V wußte das Alles [...]
    [...] hatte ihn auch die Uebergabe Nürn bergs an König Lothar kurz der gegenseitige Kampf wurde von Tag zu Tag ernster Heinrich aus Rache getrieben we gen der Verheerung seiner Burgen fiel [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Knabenalter [...]
  •  Textstellen 
    [...] Stände des Vaterlandes ohne Unterſchied P On den früheſten Zeiten bis zum Jahre 1832 Dr Joſeph Heinrich Wolf Das Gute reift langſam aber gewiß Dr it t er B an d München 1832 Bei [...]
    [...] und beſizt ein ſehr veſtes Schloß In Bamberg trifft man das Grabmal des heiligen Kaiſers Heinrich Vorchheim hat unter den fränkiſchen Städten einen Ruf durch ſein ſchneeweißes Brod erlangt Nürnberg [...]
    [...] von Brandenburg im Jahre 1518 den 24 September in Augsburg dann zum Zweitenmale mit Otto Heinrich Her zog von Neuburg 1529 Sie ſtarb am 12 März 1545 und liegt in der großen [...]
    [...] und Ludwigſche Linie einander höchſt feind lich gegenüber ſtehen Der Churfürſt von der Pfalz Otto Heinrich war Proteſtant die Herzoge von Bajern aber Katho liken Jene herrſchten in der Rheinpfalz und [...]
    [...] Ludwigiſchen Linien ſich wechſelſeitig im Falle des Aus BO ſterbens in ihren Beſizungen folgen Otto Heinrich war aber ein ſtrenger Reformirter Wilhelm V dagegen ein eben ſo ſtren ger Katholik Dieſe [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns mündig werdende Jugend [...]