Facebook

von 11 Treffern sortiert nach

  • Gemeiner, Carl Theodor: Die Regensburgische Chronik
     Textstellen 
    [...] Urkunde Herzog Stephans d Landshut 1364 Montag nach Invocavit Chriechel ſcheint griechiſche Weine zu bedeuten Faſtmuß halte ich für Fa ſtenwaaren Urkunde Herzog Stephansd 1364 Landshut Montag vor Georgi Urkunde [...]
    [...] Erforderung Herzog Stephans des ältern zu Landshut zuſammen von der Läufe wegen der Urkunde Herzog Stephans wegen freyer Durchführung der Weine 1365 Landshut Pfinztag vor Lichtmeß Urkunde Herzog Albrechts [...]
    [...] ſey I337 Von dieſen Minoriten und vorzüglich von den Dominicanern in Re gensburg und in Landshut iſt in den Chroniken Arenpeks und Aventins aufge zeichnet daß ſie damals erſt in der [...]
    [...] Juden Dieſe nahm der Herzog in Anſpruch Herzog Heinrichs Urkunden für die Münzerhausgenoſſenſchaft d Landshut Montag nach Oſtern I 339 Urkunde M B XlIl 253 Das vierzehende Jahrhundert 17 lichen [...]
    [...] ergriffen und auch auſerdem eine neue Verſchwörung entdeckt Eine in Stadtgeſchäften zu Kaiſer Ludwig nach Landshut abgegangene Rathsbotſchaft hatte beſagten Ortlieb Gainchover in Ver handlungen am Hoflager angetroffen Es war [...]
  • Gemeiner, Carl Theodor: Reichsstadt Regensburgische Chronik
     Textstellen 
    [...] im Jahr 1283 gelegen war f Bey Landshut ſammelten ſich die Heere der Herzoge von Oberbayern zum Beyſtand der Städte Straubingen und Landshut und zum Angriff der Oeſtreicher in den [...]
    [...] Lande zu Reſidenzen umzuſchaffen und denſelben eine bequemere Einrichtung zu geben Die Schlößer zu Landshut Dingolfing und Abach wurden hells an gelegt und erbaut theils reparirt Der Zeitraum im [...]
    [...] ſchnell wegen der Sicherheit die ſie mit dem Burgrecht ge währten zu Städten München Landshut Vilshoven letzteres in dem Gebiet und auf Koſten der Grafen von Ortenburg Straubing wurde [...]
    [...] auch Kreißtage nach Straubingen ſpäterhin nach München im Jahr 1240 ein dritter Kreißtag nach Landshut ausgeſchrieben In der erſten Kreißverſamm lung ſcheint der Legat die Gemüther nur haben vorbereiten [...]
    [...] und mit Sperrung der Kirchen der Herzog mit Einziehung der Gefälle Die Tagſatzung zu Landshut war die letzte Friſtenerlängerung Nach dieſer ſollte jeder Biſchof entweder das Bannur theil wider [...]
  • Gemeiner, Carl Theodor: Die Regensburgische Chronik
     Textstellen 
    [...] Geſchichtsforſchung der Königl Baier Hof rath und Bibliothekar Hr Dr und Prof Sieben kees in Landshut in dem ich nicht nur einen gleichmäßigen mehr als vierzigjährigen treuen belehrenden Freund und Correſpondenten [...]
    [...] auch ſo gar bezweifelt werden ob der Heerzog ſeine Landſaßen z B einen Bürger von Landshut auſerhalb des ordentlichen Richters ſtrafen könne und es wollte die Schluß folge daraus gezogen werden [...]
    [...] Raths zu thun aber ſetzten ſie dazu ihr ſeyd ſonſt in andern Sachen ſo ſchnell zu Landshut warum thut ihr dieß nicht auch ießt Es wußten aber die Juden gar wohl daß auch [...]
    [...] Leute nicht wem ſie ihre Noth klagen ſollten Sie wandten ſich an die Regierung nach Landshut bey welcher ſie noch am bereitwilligſten Gehör obwohl ſelten Hilfe gefunden hat ten Da [...]
    [...] gehen ſollen Raths protokoll fol 127 b 37 der Regierung Heerzog Georgs Schreiben dat Landshut Montag vor Lucie I499 36 Regensburgiſche Chronik 1 99 die Juden durch ſolch und ander [...]
  • Gemeiner, Carl Theodor: Reichsstadt Regensburgische Chronik
     Textstellen 
    [...] Brand im Jahr 1283 gelegen war Bey Landshut ſammelten ſich die Heere der Herzoge von Oberbayern zum Beyſtand der Städte Straubingen und Landshut und zum Angriff der Oeſtreicher in den [...]
    [...] Lande zu Reſidenzen umzuſchaffen und denſelben eine bequemere Einrichtung zu geben Die Schlößer zu Landshut Dingolfing und Abach wurden theils an gelegt und erbaut theils reparirt Der Zeitraum im [...]
    [...] ſchnell wegen der Sicherheit die ſie mit dem Burgrecht ge währten zu Städten München Landshut Vilshoven letzteres in dem Gebiet und auf Koſten der Grafen von Ortenburg Straubing wurde [...]
    [...] auch Kreißtage ach Straubingen ſpäterhin nach München im Jahr 1240 ein dritter Kreißtag nach Landshut ausgeſchrieben In der erſten Kreißverſamm lung ſcheint der Legat die Gemüther nur haben vorbereiten [...]
    [...] und mit Sperrung der Kirchen der Herzog mit Einziehung der Gefälle Die Tagſatzung zu Landshut war die letzte Friſtenerlängerung Nach dieſer ſollte jeder Biſchof entweder das Bannur theil wider [...]
  • Gemeiner, Carl Theodor: Geschichte der Kirchenreformation in Regensburg
     Textstellen 
    [...] und Vincenz Herr Bernhard von Schellenberg Straubingiſcher Vicedom und Thomas Ru dolf Kanzler zu Landshut kamen den 27 No vember auf das Rathhaus und verlangten man ſolle ſie hören im [...]
    [...] worden Hiemitzog Carl der Fünfte aus Regensburg und ordnete ſein Kriegsvolk das ſich unfern Landshut und Straubingen gelagert hatte Da in Regensburg 195 Da faßte der Clerus in Regensburg [...]
  • [...] 26 Verbot der Heerzoge in N Baiern von Passan Salz die Donau hinauf zu führen d Landshut 1529 an Margarethen Tag und Kaiser Ludwigs glaichlautendes Verbot d München 1552 an S Margarethen [...]
  • Gemeiner, Carl Theodor: Geschichte der Kirchenreformation in Regensburg
     Textstellen 
    [...] und Vincenz Herr Bernhard von Schellenberg Straubingiſcher Vicedom und Thomas Ru doff Kanzler zu Landshut kamen den 27 No vember auf das Rathhaus und verlangten man ſolle ſie hören im [...]
    [...] worden Hiemitzog Carl der Fünfte aus Regensburg und ordnete ſein Kriegsvolk das ſich unfern Landshut und Straubingen gelagert hatte Da in Regensburg 195 Da faßte der Clerus in Regensburg [...]
  • [...] 26 Verbot der Heerzoge in N Baiern von Passan Salz die Donau hinauf zu führen d Landshut 1529 an Margarethen Tag und Kaiser Ludwigs glaichlautendes Verbot d München 1352 an S Margarethen [...]
  • [...] welche der Magiſtrat von Reger ss burg um das Jahr 1462 Heerzog Ludwig dem Reichen von Landshut in Betreff einer zu Oeting geforderten Maut hatte übergeben und dazu einiger Kaufleute Ausſagen ſammeln [...]
  • Gemeiner, Carl Theodor: Geschichte des Heerzogthums Bayern unter Kaiser Friedrich des Ersten Regierung
     Textstellen 
    [...] als zu Nürnberg der Kaiſer ſeinen Hof hatte wohnte der Heerzog auf dem Schloß zu Landshut beſchäftigt mit ſeinem Volk und mit der Verwaltung der von ihm Schutz habenden Klöſter [...]