Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • [...] verheimlichet wo ſodann der Leichnam nach Landshut geführet und im Kloſter Selingen thal begraben wurde ID 3 2SEIS I2 Der Pfalzgraf Rupert nahm ſogleich Landshut und Burghauſen in Beſiz und ließ [...]
    [...] bewegen ſon dern wollte mit Landshut verbunden ſeyn oder ſelbſt in ſeinen Ringmauern die Landſchaft niedergeſezt wiſſen Er wendete ſich deßwegen an die Land ſchaft zu Landshut erhielt aber zur Antwort [...]
    [...] ſo muſte er mehrmal unverrichteter Sachen nach Landshut ſich zurückbegeben G 2 2 f se S 52 Der Kaiſer der die Einnahme der Stadt Landshut noch nicht ver geſſen konnte wollte nun [...]
    [...] Pferd von Landshut nach Neuburg an der Donau welcher unter Wegs Brandſteuern erhoben in Ebenhauſen einen Wagen mit Wein genommen und nach Neuburg geliefert hat Von Landshut aus wurde [...]
    [...] Geſchichte des Baieriſch Landshutiſchen Erbfolge Krieges nach dem Tode Herzog Georg des Reichen zu Baiern Landshut u n d B e weiß der widerrechtlichen Veräußerung der von der Reichs Stadt Nürnberg damals [...]
    [...] Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte des Baierisch-Landshutischen Erbfolge-Krieges nach dem Tode Herzog Georg des Reichen zu Baiern Landshut und… [...]
  • [...] verheimlichet wo ſodann der Leichnam nach Landshut geführet und im Kloſter Selingen thal begraben wurde ID S GZS5S S 12 Der Pfalzgraf Rupert nahm ſogleich Landshut und Burghauſen in Beſiz und ließ [...]
    [...] bewegen ſon dern wollte mit Landshut verbunden ſeyn oder ſelbſt in ſeinen Ringmauern die Landſchaft niedergeſezt wiſſen Er wendete ſich deßwegen an die Land ſchaft zu Landshut erhielt aber zur Antwort [...]
    [...] muſte er mehrmal unverrichteter Sachen nach Landshut ſich zurückbegeben G 2 2 2 2 sSHS S 52 Der Kaiſer der die Einnahme der Stadt Landshut noch nicht ver geſſen konnte wollte nun [...]
    [...] Mann Ä von Landshut nach Neuburg an der Donau welcher unter Wegs Brandſteuern erhoben in Ebenhauſen einen Wagen mit Wein genommen und nach Neuburg geliefert hat Von Landshut aus wurde [...]
    [...] Geſchichte des Baieriſch Landshutiſchen Erbfolge Krieges nach dem Tode Herzog Georg des Reichen zu Baiern Landshut U 17 d Bewe is der widerrechtlichen Veräußerung der von der Reichs Stadt Nürnberg damals okkupirten [...]
    [...] Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte des Baierisch-Landshutischen Erbfolge-Krieges nach dem Tode Herzog Georg des Reichen zu Baiern Landshut und… [...]
  • [...] nach er rufte bey feinem Regierungsantritt die Landfiände zuſammen und ſchloh mit ih nen zu Landshut eine Union fegte einen Landfrieden fefii und berathete fich mit ihnen uber die Wohlfahrt des [...]
    [...] deffen Tode und da das Land erledigt war kamen die Land Stände von Nieder Baiern in Landshut zufammen um ſich zu berathfchlagen wen fie bey dieſen Zeiten als Landes Fürfien er kennen [...]
    [...] Tod mit den Sohnen Herzogcn Erneſt und Wilhelm und auch mit dem Herzog Heinrich zu LandShut wegen den Gränzen die Strittigkeiten und ſogar Feindfeligleiten anfieng ſo wurde die Sache anfangs [...]
    [...] der Unruhen bef uldigt und ihm gleich anfangs da der Ruf wegen Einnahme der Stadt Landshut nach Aichach gekommen war alle Schuld beygemeffen Er felbil hat ihn del wegen mit Krieg [...]
    [...] Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte des Baierisch-Landshutischen Erbfolge-Krieges nach dem Tode Herzog Georg des Reichen zu Baiern Landshut und… [...]
  • [...] nach er rufte bey ſeinem Regierungsantritt die Landſtände zuſammen und ſchloß mit ih nen zu Landshut eine Union ſetzte einen Landfrieden feſt und berathete ſich mit ihnen über die Wohlfahrt des [...]
    [...] deſſen Tode und da das Land erledigt war kamen die Land Stände von Nieder Baiern in Landshut zuſammen um ſich zu berathſchlagen wen ſie bey dieſen Zeiten als Landes Fürſten er kennen [...]
    [...] Tod mit den Söhnen Herzogen Erneſt und Wilhelm und auch mit dem Herzog Heinrich zu Landshut wegen den Gränzen die Strittigkeiten und ſogar Feindſeligkeiten anfieng ſo wurde die Sache anfangs [...]
    [...] Stifter der Unruhen beſchuldigt und j gleich anfangs da der Ruf wegen Einnahme der Stadt Landshut nach Aichach gekommen war alle Schuld beygemeſſen Er ſelbſt hat ihn deß wegen mit Krieg [...]
    [...] Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte des Baierisch-Landshutischen Erbfolge-Krieges nach dem Tode Herzog Georg des Reichen zu Baiern Landshut und… [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] und ihren Jahrweis beſtrittenen Unterhalt zu vergelten Konradin wurde meiſtens bey ſeinen Oheimen in Landshut erzogen Als ſein Vater im Jahre 1254 in Italien aus der Welt geſchaft wurde empfahl [...]
    [...] geſezt 247 wißhandelt wurden In Donauwördbrann das Kriegsfeuer weil man dem Herzoge Ludwig von Landshut dieſe aus dem konradiniſchen Vermögen gekaufte Stadt entreiſſen wollte Dadurch ward die Kommunikation auf [...]
    [...] daſelbſt paradirt haben e Der Herzog Johannes von Baiern als er Sulzbach beherrſchte gab zu Landshut am Freytage vor Reminiſcere im Jahre 1394 der Stadt Sulzbach ein ſo ausſchließendes Privilegium [...]
    [...] 1474 feyerte Philipp ſeine Vermählung mit der bairiſchen Herzoginn Margareth Ludwigs des Reichen von Landshut Tochter im Schloße zu Amberg mit einer wahrhaft fürſtlichen Pracht a Philipp ward ſchon [...]
    [...] Nachricht flog der Herzog von Baiern Wilhelm Pfalzgraf von Pirkenfeld von ſeinem Hoflager zu Landshut nach München der wie Baierns Genius über den gelähmten Kur fürſten und über das ganze [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] und ihren JahrweiS bestrittenen Unterhalt zu vergelten Konradin wurde meistens bey ftinen Oheimen in Landshut erzogen Als sein Vater im Jahre 1254 in Italien aus der Welt geschaft wurde empfahl [...]
    [...] 4 mißhandelt wurden In Donauwörd brann das Kriegsfeuer weil man dem Herzoge Ludwig von Landshut diese aus dem konradinischen Vermögen gekaufte Stadt entreissen wollte Dadurch ward die Kommunikation auf [...]
    [...] daselbst paradirt haben c Der Herzog Johannes von Baiern als er Sukzbach beherrschte gab zu Landshut am Freytage vor Reminiscere im Jahre 1394 der Stadt Sulzbach ein so ausschließendes Privilegium [...]
    [...] 1474 feyerte Philipp feine Vermählung mit der bairischen Herzoginn Margareth Ludwigs des Reichen von Landshut Tochter im Schloße zu Amberg mit einer wahrhaft fürstlichen Pracht Philipp ward schon zwey [...]
    [...] Nachricht flog der Herzog von Baiern Wilhelm Pfalzgraf von Pirkenfeld von seinem Hoflager zu Landshut nach München der wie BaiernS Genius über den gelähmten Kur fürsten und über das ganze [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] und ihren Jahrweis bestrittenen Unterhalt zu vergelten Konradin wurde meistens bey seinen Oheimen in Landshut erzogen Als sein Vater im Jahre 1254 in Italien aus der Welt geschaft wurde empfahl [...]
    [...] 47 wißhandelt wurden In Donauwörd brann das Kriegsfeuer weil man dem Herzoge Ludwig von Landshut diese aus dem ckonradinischen Vermögen gekaufte Stadt entreissen wollte Dadurch ward die Kommunikation [...]
    [...] daselbst paradirt haben c Der Herzog Johannes von Baiern als er Sulzbach beherrschte gab zu Landshut am Freytage vor Reminiscere im Jahre 1394 der Stadt Sulzbach ein so ausschließendes Privilegium [...]
    [...] 1474 feyerte Philipp feine Vermählung mit der bairifchen Herzoginn Margareth Ludwigs des Reichen von Landshut Tochter im Schloße zu Amberg mit einer wahrhaft fürstlichen Pracht Philipp ward schon zwev [...]
    [...] von den beyden Armeen umzingelt zu werden Die Abreise war demnach beschlossen und nach Landshut Staubing Kam und Neuburg vorm Walde fortgesezt Im leztern Orte kamen Höchstdieselben am ztenZuly [...]