Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • [...] in denſelben befindlichen Klöſter und Stifter nach einem Ueber einkommen der damahligen Landesfürſten und Landſtände dieſelbe Beſtimmung worüber der nähere hiſtoriſche Nachweis in des Ritters von Lang Geſchichte des [...]
  •  Textstellen 
    [...] landſtändiſche Verfaſ ſung Fürſt und Volk einträchtig das Gemeinbeſte berathen werden haben die dortigen Landſtände durch den Vortrag geliefert den ſie unterm 22 Fe bruar 1817 an ihren Landesfürſten in [...]
    [...] Weimar ſind durch die Drangſale der Zeit Erſparniſſe unerläß lich geworden worüber die getreuen Landſtände ſich an einem andern Orte verbreiten werden aber in keinem Haushalte dürfen die Erſparniſſe [...]
    [...] gehäuft werden welche hier eine ſehr ſchöne Beſtimmung fänden Da übrigens die ge treuen Landſtände der Meinung ſind daß ein Schul lehrer wenigſtens 1oo Rthlr Konvenzionsgeld mit Einſchluß des [...]
    [...] eine ſubſidiariſche Hülfskaſſe des ganzen Landes durchaus nothwendig Für dieſe Kaſſe bringen die getreuen Landſtände º 1 in Antrag daß bei freudigen häuslichen Ereigniſſen eine an ſich geringe aber in [...]
    [...] der Einſatz für jedes Loos um einen Groſchen in jeder Klaſſe erhöht würde Die getreuen Landſtände verſprechen ſich die höchſte Ge nehmigung dieſes Plans um ſo gewiſſer da Ihro königl [...]
  •  Textstellen 
    [...] vorigen Bändchen S 140 theiten wir bereits mit daß der dortige König bei Eröffnung der Landſtände in ſeiner Rede gerühmt habe Kün ſte und Wiſſenſchaften blühen bei uns und der Elementarunterricht [...]
    [...] ſo wichtige Stelle aus der Addreſs ſemittheilen welche die beiden Kammern der der tigen Landſtände die Generalſtaaten als Antwork auf die Eröffnungsrede des Königes einſtimmig an genommen und übergeben [...]
  •  Textstellen 
    [...] nicht blindlings mehr wollen leiten laſſen ſich über das Uebermaaß von Steuern be klagen deßwegen Landſtände allenthalben verlan gen und auf Abſchaffung aller vermeintlichen Miß bräuche dringen ſo ſchöpfte auch [...]
    [...] Budget Staatsbedarf die Ausga be für die öffentliche Erziehung eine Hauptſtelle eins 7o ein Wo Landſtände ſind welche an ſich ſelbſt den Werth höherer Geiſtesbildung zu ſchätzen wiſ ſen da iſt [...]
    [...] nothwendige Umwandlung der Schulen Al deutender erſcheinen da die in mehreren Staaten zu ſammenberufenen Landſtände ihr Augenmerk ohne Zwei fel auf dieſen ſo wichtigen Zweig des Staatshausha tes richten [...]
  •  Textstellen 
    [...] ganze Schrift auf jeder Seite bezeugt auch im Schulweſen Nach dem Wunſche der dorti gen Landſtände entwarf Er eine Dienſt Inſtruction für die Schullehrer Als dem großſinnigen Großherzoge von Weimar [...]
  • [...] ſelbſtſtändigen Gemeindeverwaltung und bekam durch ſeine alle 5 Jahre zu verſammelten Stells vertreter oder Landſtände Antheil an aller künfs tigen Geſetzgebung ſo wie an der Finanzverwal tung in ſo fern [...]
  • [...] eine gleiche Summe zur Bildung dieſes Familienſchatzes beizutragen Über Verwaltungs und Verwendungsweiſe wären die Landſtände FU ſeiner Zeit beratend zu vernehmen R 1 10 Es iſt gegen das Prinzip der Einheit [...]