Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • Heller, Joseph: Taschenbuch von Bamberg
     Textstellen 
    [...] Erben erkauft worden iſt Auch ließ Franz Lud wig die naturhiſtoriſche Bibliothek des Kanonikus Lautenſack erwerben So ſehnlicher wünſchte dieſe Bibliothek in gehöriger Ordnung und im öffentlichen Gebrauche zu [...]
    [...] beliefen ſich nahe an 10 000 Fl Er ließ die Naturalien Sammlungen des Kano nikus Lautenſack eines Bergmeiſters von Jo hanngeorgenſtadt des Bergmeiſters Jhlig zu Kupferberg des Prof Beringer zu [...]
    [...] bis 1520 wohnte in der Nähe die ſes Brunnens der berühmte Maler und Schwärmer Paul Lautenſack welcher in den Rechnungen nur unter Meiſter Paul am ſteinernen Brunnen vorkommt Der Brunnen [...]
    [...] Heinrichs und Kuni gundens geſtiftet 1677 vom Dechant Gg Heinrich v Künsberg mit einem im dunklen Colorit gehaltenen Altarblatt von Heinrich Schönfeld 15 Den fünften Pfeiler umgeben das Grabmal für [...]
    [...] Stifters Kaiſer Heinrichs II 16 Auch einige gute Gemälde zieren die Altäre Der kunſtliebende Kaiſer Heinrich I der Fromme ließ 1004 den Grund zu dieſer Kirche legen ſchon 1007 ward ſie größtentheils [...]
  •  Textstellen 
    [...] beibrachte Auſſerden genannten Perſonen wirkten noch in der Reſi denzſtadt der Maler und Schwärmer Paul Lautenſack der an der obern Pfarrkirche Organiſt und Pfleger war in näherer Bekanntſchaft ſtand er mit [...]
    [...] nach dem Bauernkries Eamberg verließen muß noch erwähnt werden der ſehr geſchickte Künſtler Paul Lautenſack welcher im Aus lande durch ſeine Arbeiten eben ſo geſchätzt wurde als in ſeiner Vaterſtadt [...]
    [...] von Schwanhäuſer verfaßte Dedi kation der Schrift vom Abendmahl beweiſt Nach dem Bauernkriege mußte Lautenſack ſeine Vaterſtadt ver laſſen er zog mit ſeiner Familie nach Nürnberg wo er aber nach [...]
    [...] Märkgraf Caſimir von Brandenburg die Herzöge von Braunſchweig Erich zu Kahlenberg und Heinrich der Jüngere Wölfenbüttel Herzog Heinrich v Mecklenbürg andgraf Johann v Leuchtenberg u Herrmann Ä Graf v Henneberg [...]
    [...] Bologna Profeſſor der Rechte zu Padua wurde 1515 von Leo X Cardinal und iſt 1528 an Heinrich VIII nach England geſchickt worden um die Eheſcheidung zu verhindern kehrte ohne Erfolg zurück und [...]
  •  Textstellen 
    [...] 11 ſl Es wurde während der Lebzeit des Biſchofs mit einem ſchwarzen Tuche worauf Paul Lautenſack mit Oelfarben die Barmherzigkeit gemalt hatte verdeckt Leider mußte es aber bald wieder weggenommen [...]
    [...] ſchenkte Kaiſer Otto II dem Herzoge Heinrich von Bayern das Schloß Babenberg mit Oberaurach und andern Gütern Nach deſſen Tode er hielt es ſein Sohn Heinrich welcher 1002 zum Kö nig erwählt wurde [...]
    [...] einem Gemälde von Lukas Ferrari Wolf Balthaſar von Seckendorf den Wolfgang Altar und Heinrich von Künsberg den Heinrich u Kunigunden Altar die letztern 3 mit Gemälden von Schönfeld neu fertigen Da [...]
    [...] mit künſtlichen Säu len und Statüen verziert Der Pabſt Benedikt VIII beſuchte den from men Kaiſer Heinrich am 14 April 1020 und feierte mit 12 Biſchöfen am hl Oſtertage das Ä in der Domkirche [...]
    [...] Kaiſers beſchloß am 13 Aug 1041 ſeine irdiſche Laufbahn und erhielt ſeine Grabſtätte neben Kaiſer Heinrich Ihm folgte am 27 Dez 1041 Suidger Graf von Maresleben und Horn burg welcher unter dem [...]
  • Heller, Joseph: Die Altenburg bei Bamberg
     Textstellen 
    [...] ein neuer Altarſtein geſetzt und im darauf folgenden Jahre von dem geſchickten Künſtler Paul Lautenſack ausgemalt Sobald dieſe Arbeit be endigt war verordnete Limburg daß auch die Burg mauer [...]
    [...] und 1052 mit Papſt Leo IX und Kaiſer Heinrich III 1081 hielt ſich der Gegenkaiſer Herzog Herrmann von Luxemburg 1089 Kaiſer Heinrich IV und 1114 Kaiſer Hein rich V daſelbſt [...]
    [...] Johann von Göttingen 1324 Heinrich von Sternberg 1328 Werntho ein Schenk von Reicheneck Haas Geſchichte des Slavenlandes Th II S 350 88 er von Graf Heinrich von Truhendingen 600 Pfund [...]
    [...] 1474 Unten links iſt das Bamberger Lan deswappen mit dem Löwen rechts dasjenige des Biſchofs Heinrich III v Groß hier getrennt in der Wirklichkeit aber beide neben einander wie bei den [...]
    [...] Wand hängt eine alte halb er habene Holz Schnitzarbeit vorſtellend wie der Bamber ger Biſchof Heinrich II von Sternberg welcher Do minikaner und Doctor beider Rechte war in ſeinem Ordenskleide vor [...]
  •  Textstellen 
    [...] welches noch beſteht Die Ruinen der Kirche wurden in neuerer Zeit abgetragen das von Paul Lautenſack gemalte Altar bild war ſehr wunderlich dargeſtellt Grob ſchwart dieſer Berg im Weiſſenburger Wald [...]
    [...] gab in Holzſchnitt ein Panorama von Nürnberg heraus Schön ſind die Proſpekte von H S Lautenſack 1552 L Strauch 1599 L Schnitzer 1664 G Ch Eimart iſt vor trefflich von Adam [...]
    [...] Gütern wurde von Kaiſer Otto im J 973 dem Herzog Heinrich dem Zänker von Baiern geſchenkt von ihm bekam ſie ſein Sohn Heinrich II nachmaliger König und Kaiſer welcher aus die ſen [...]
    [...] Kriege gegen Kaiſer Heinrich II ſelbſt anzündete Die Pfarrey ſoll eine der älteſten im Nordwalde und ſchon 1024 bekannt gewe ſen ſeyn 1121 ſchenkte Kaiſer Heinrich IV Kronach vormals [...]
    [...] g zu legen 1070 1073 und 1074 hielt ſich Kaiſer Heinrich IV da ſelbſt auf 1105 belagerte die Stadt Kaiſer Heinrich V und nahm ſie ein 1127 verſuchte Kaiſer Lothar vergebens [...]
  • [...] manche ſehr nett geätzt bei dem Baumſchlage nahm er ſich beſonders den Künſtler H S Lautenſack zum Vorbilde nur ſchade iſt daß viele davon ſehr mittelmäßig abgedruckt ſind Die zweite [...]
    [...] U Heinrich II 1024 rechts oben 1 1333 U Heinrich II 1024 rechts oben 2 Dieſe beiden Blätter ſind geſtochen nach Miniatur Gemälden aus einem Miſſale welches Kaiſer Heinrich II [...]
    [...] Kaiſer Heinrich und Kunigunde halten den Dom derſelbe iſt ziemlich unrichtig gezeichnet Holzſchnitt in 8 in Hartmann Sche dels Chronik deutſche und latein Ausgabe 1493 Blatt CLXXXVI Kaiſer Heinrich und [...]
    [...] 1507 Fol 228 Kaiſer Heinrich und Kunigunde den Dom haltend unten ihre Wapenſchilder Seltener Holzſchnitt in 8 in dem bamb Heilig thumsbuch von 1509 229 Kaiſer Heinrich und Kunigunde tragen den [...]
    [...] Abbildung des gegoſſenen Grabmals von Peter Viſcher für den Biſchof Heinrich III Groß v Trockau im Georgen Chore unten HEINRICH III oben Seite 27 Kupferſtich in Umriſſen 8 In J Hellers [...]
  • [...] manche ſehr nett geätzt bei dem Baumſchlage nahm er ſich deſonders den Künſtler H S Lautenſack zum Vorbilde nur ſchade iſt daß viele davon ſehr mittelmäßig abgedruckt ſind Die zweite [...]
    [...] U Heinrich II 1024 rechts oben 1 1333 U Heinrich II 1024 rechts oben 2 Dieſe beiden Blätter ſind geſtochen nach Miniatur Gemälden aus einem Miſſale welches Kaiſer Heinrich ll [...]
    [...] Kaiſer Heinrich und Kunigunde halten den Dom derſelbe iſt ziemlich unrichtig gezeichnet Holzſchnitt in 8 in Hartmann Sche dels Chronik deutſche und latein Ausgabe 1493 Blatt CLXXXVI Kaiſer Heinrich und [...]
    [...] 1507 Fol 228 Kaiſer Heinrich und Kunigunde den Dom haltend unten ihre Wapenſchilder Seltener Holzſchnitt in 8 in dem bamb Heilig thumsbuch von 1509 229 Kaiſer Heinrich und Kunigunde tragen den [...]
    [...] Abbildung des gegoſſenen Grabmals von Peter Viſcher für den Biſchof Heinrich III Groß v Trockau im Georgen Chore unten HEINRICH III oben Seite 27 Kupferſtich in Umriſſen 8 In J Hellers [...]