Facebook

von 132 Treffern sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] das vorgeliehene Geld ließ man ihm an ſeiner Arbeit abgehen 29 Paul und Hanns Lautenſack Paul Lautenſack verehrte dem Rath im Jahre 1534 ein Gemälde und erhielt dafür 10 fl jedoch [...]
    [...] nicht umzugehen vnd nicht wider zu kommen ein Rath werde ihm nichts mehr geben Hanns Lautenſack Maler verehrte dem Rath im Jahre 1552 eine abconterfeyung Nürnbergs dafür erhielt er 50 f [...]
    [...] Neuſchl der Aeltere und der Jüngere Auguſtin Hirſchvogel Stadtglaſer und Glasmaler Paul und Hanns Lautenſack Wenzel Jamitzer Pancratz Labenwolf Verzeichniß alter Meiſter Beilagen I V 226 Buchbinderei Wawrzyniak Singer [...]
    [...] davon treffen allein auf das Jahr 1385 1017 Pfd Haller Als Pfintzing ſtarb führte Meiſter Heinrich der Palier oder Parlirer wie er gewöhnlich ge nannt wird den Bau im Jahre 1389 ganz [...]
    [...] an Ulman Stromer zur Fortſetzung des Baues 442 Pfd Haller Davon gab dieſer hinwieder Meiſter Heinrich dem Palier 54 Pfd ze liebung Verehrung von dem prunnen für ſein müw die er damit [...]
  •  Textstellen 
    [...] Familie Lautenſack aus deren Stammvater nur als Meiſter Paul 1478 zu Bamberg ge boren in den daſigen wie auswärtigen Rechnungen vielfach erwähnt iſt Sein 1522 daſelbſt geborner Sohn Heinrich Lautenſack Herausgeber [...]
    [...] Ratto 1206 13 Heinrich I 2 Jänner 1213 25 Heinrich II 23 Febr 1225 38 Heinrich III 3 Mai 1238 55 Heinrich IV 14 Juli 1255 58 Heinrich V 1259 72 Ludwig [...]
    [...] Zeichenbuches mit Holzſchnitten verweilte wegen der Glaubens Neuerung ebenſo wie ſein Bruder Hanns Sebald Lautenſack größten Theils zu Nürnberg und Frankfurt 5 Auch zeichnete ſich Peter Flötner oder Fletner 1508 [...]
    [...] den theuern Anſchaffungen des Fürſtb Franz Ludwig während der Erbauung des Saales vom Stiftsherrn Lautenſack bei Stephan vom Bergmeiſter Jhlig zu Johanngeorgenſtadt vom Goldarbeiter Hermann und vom Steinſchneider Wächter [...]
    [...] Froſch Rana Graw Nauſea Haindel Heinl Hainlin Hartmann Held Hoffmann Hüls Körber Kraus Carcheſius Lautenſack Lieb G Schenk v Limburg Lorber Martin Ernſt v Mengersdorf Motſchenbach W v Münſter Myconius [...]
    [...] Jäck, Joachim Heinrich: Denkschrift für das Jubelfest der Buchdruckerkunst zu Bamberg [...]
  • [...] Bruſtbild 4 Die erſten Abdrücke haben nur dieſe Umſchrift PAULUS LAUTENSACK Senior Pictor Norimbergae AEtat LXXIV 1552 R PAUL LAUTENsAck D elt Bildniß Lithogr 16to Befindet ſich auf dem Diplom [...]
    [...] Rechts gewendet Am Rande L N Ludw Neureuther Lithogr 8 In der Gengler ſchet Sammluttg Lautenſack Paul geb zu Bamberg 1478 war zu ſeiner Zeit ein ſehr beliebter Hiſtorien Maler Formſchneider [...]
    [...] MALER zv 1 NVRMBERG SEINES ALTERS IM LXXIII IAR Unten 15 HSL 52 Hans Sebald Lautenſack Bildniß 4 Sehr ſchönes und ſeltenes Blatt 655 O PAvL LAvrENsACK sENIoR Pict NoKli 39 [...]
    [...] 558 659 ETAT LXXIV 1552 Unten links N Häublein f Bruſtbild 12 Selten R PAULUS LAUTENSACK Senior Pictor Noribergae AEtat LXXIV 1552 Nat Bamberg A 1478 De nat Noriberg A 1565 [...]
    [...] 361 Gebſattel Otto Heinrich wurde am 18 April 1595 Domherr zu Bamberg am 26 Febr 1598 zu Würzburg 1602 zu Mainz und ſtarb zu Würz burg 1619 Otto Heinrich von Gebſattel ganze [...]
  • [...] Kl Kauer 2 Kl Engelhardt 2 Kl Fleiſchmann 4 Kl Neſer 2 Kl Vaſold 4 Kl Lautenſack 1 Kl Leibig 1 Kl Mit der Note ſehr gut Gerſtacker 2 Kl Trebes 4 Kl [...]
    [...] Kl Gundermann 4 Kl Fleiſch mann 4 Kl Meirner 2 Kl Mit der Note ſehr gut Lautenſack 1 Kl Trebes 4 Kl Graf 4 Kl Stummer 2 Kl Grieß 2 Kl Frühauf 2 Kl [...]
    [...] Bäckermeiſter III Hr Baptiſt Schmitt 20 Forchheim Chirurg IV Hr Heinrich Frhr v Stengel 20 Kl Ebrach K Forſtmeiſter IV Hr Heinrich Tremel 21 End Müllermeiſter 6 Hr Wilhelm Pleſſinger S 19 Würzburg [...]
    [...] Hr Michael Bäumel 23 Stadtſteinach Unteraufſchläger 6 Hr Daniel Seubert 24 Weilersbach Schullehrer 7 Hr Heinrich Leicht 24 Memmelsdorf Gaſtwirth 8 Hr Thomas Kotſchenreuther 25 Nankendorf Schullehrer 9 Hr Andreas Krapp [...]
    [...] Schilling Georg Fleiſchmann Johann Schilling Andreas FraaS Baptiſt Schmitt Johann Fuchs Johann Schülein Carl Heuniſch Heinrich v Stengel Johann Horn Balthaſar Ullmann Mar Limbacher Franz Werner Der vom Berichterſtatter im Studienjahre [...]
  • [...] w Pfarr Obermichelbach 1627 1627 Joh Dietelmair ward Pred bey St Jacob 1832 63o Paul Lautenſack ſtarb I 634 1632 Mich Weber w Schaf 16 1632 Juſt Rösner ſtarb 1653 r632 Matth [...]
    [...] 1624 1622 Joh Saubert Antiſt Marian I 622 1623 Joh Ferber Diac Seb 1625 1624 Paul Lautenſack Diac Seb 1632 1 625 Joh Ungert Pfarrer in Wöhrd 163 I 1627 Joh Leonh Ströbel [...]
    [...] Ge Müller idem 1621 J J Rüd idem 1624 M Joh Ferber idem 1629 Paul Lautenſack idem 1633 Mich Korn id 1637 Georg Streng id 1649 Matth Küther id 1652 Heinr [...]
    [...] Univerſität in die 22 Jahre Profeſſor Muſices 161o M Gotthart Erythräus 1623 M Paul Lautenſack wurde 1624 Diak zu S Aegidien in Nürnberg 1 624 M Arnold Hausmann Hamelenſis ob [...]
    [...] Joachim Haller I 532 1 338 Hermann Keßler 1346 1532 Hier Paumgärtner ſen 1565 1346 Heinrich Vorchtel 1351 1565 Joachim Haller 157o 1351 Peter Stromair 1371 157o Hier Paumgärtneriun 1586 1371 [...]
  • Heller, Joseph: Taschenbuch von Bamberg
     Textstellen 
    [...] Erben erkauft worden iſt Auch ließ Franz Lud wig die naturhiſtoriſche Bibliothek des Kanonikus Lautenſack erwerben So ſehnlicher wünſchte dieſe Bibliothek in gehöriger Ordnung und im öffentlichen Gebrauche zu [...]
    [...] beliefen ſich nahe an 10 000 Fl Er ließ die Naturalien Sammlungen des Kano nikus Lautenſack eines Bergmeiſters von Jo hanngeorgenſtadt des Bergmeiſters Jhlig zu Kupferberg des Prof Beringer zu [...]
    [...] bis 1520 wohnte in der Nähe die ſes Brunnens der berühmte Maler und Schwärmer Paul Lautenſack welcher in den Rechnungen nur unter Meiſter Paul am ſteinernen Brunnen vorkommt Der Brunnen [...]
    [...] Heinrichs und Kuni gundens geſtiftet 1677 vom Dechant Gg Heinrich v Künsberg mit einem im dunklen Colorit gehaltenen Altarblatt von Heinrich Schönfeld 15 Den fünften Pfeiler umgeben das Grabmal für [...]
    [...] Stifters Kaiſer Heinrichs II 16 Auch einige gute Gemälde zieren die Altäre Der kunſtliebende Kaiſer Heinrich I der Fromme ließ 1004 den Grund zu dieſer Kirche legen ſchon 1007 ward ſie größtentheils [...]
  • Würfel, Andreas, Hirsch, Karl Christian, Roth, Christoph Melchior: Lebensbeschreibungen aller Herren Geistlichen, welche in der Reichs-Stadt…
     Textstellen 
    [...] LXVll M Nicolaus Molitor I628 1623 LXVlll M Johann Ferber I62 1624 LXIX M Paulus Lautenſack 4 I632 1625 LXX M Johann Ungertus I 63 I 1627 LXXl M Johann Leonhard Ströbel [...]
    [...] A A affer bey SÄ Äv 23 biß 1625 Siehe die Herren ess LXIX M Paul Lautenſack tund hier von A 1624 biß 1632 Siehe die Herren Diac e Sº sºººººº Sººº e [...]
    [...] ſtatt Herrn Lautenſacks ordinirt in Altdorf A 1633 Dom I Epiph den 12 Jan Eben dieſem Lautenſack iſt er auch bey St Sebald ſuccedirt Die Norma Würnbergiſche Herren Diaconi bey St Egydien [...]
    [...] Rothenhan Thom Decanus Friedrich von Aufſeß Thom Herr M Heinrich Woldenben Dočtor Theol M Hein rich Harrlach Propſt zu Neunkirchen Meiſter Heinrich Prior bey denen Carthäuſern in Nürnberg Meiſter Albrecht Pfarrer [...]
    [...] Parreuter 167 1562 XXll Johann Bey 1594 163 XXlll M Heinrich Schmiedel 1 64 1564 XXIV M Johann Ernſt I 68 156 XXV Heinrich Virn E I 71 166 XXV Chriſtoph Köppel I 74 [...]
  •  Textstellen 
    [...] v Eyck 21 Bilder v Dürer 76 München National Museum Bild v Pähl 10 Bilder v Lautensack 82 Pinakothek Verrath des Judas 3 Note Rogier d Aelt 43 Schongauer 63 Schaffner 64 [...]
    [...] 86 Kriechbaumer Nik 68 Kulmbach Hans 82 Kunz zu Prag IN Vll Landshuter Schule 69 Lautensack Paul 82 Liesborner Meister 60 Lochner Stephan zu Köln II Lukas von Lenden SO M Mabuse [...]
    [...] ist er in den zwei Tafeln welche die kgl Pinakothek besitzt Von dem Bamberger Panl Lautensack s1478 1558 hat das kgl National Museum dahier einige Bilder die ihn als Nachahmer Dürer [...]
    [...] Aelt 84 Cranach Lueas d I 85 Cromburger Lueas 68 D Dierick Stuerbout 28 ff Dünwege Heinrich 60 Dünwege Bietor 60 Dürer Albrecht 6 71 ff 80 83 85 E Euck Hubert van [...]
    [...] Westphälische Schule 59 Wilhelm v Köln 6 9 42 Wohlgemuth Michael 69 Wurmser Nikol 10 Wnurich Heinrich 6 Zeitblom Barthol 63 GmleiittH evor noch die Völker Deutschlands das schwere Joch der Fremdherrschaft [...]
  • [...] 62 Kupferſtiche und 3 Holz ſchnitte ohne die noch zweifelhaften Nagler K Ler W11 343 Lautenſack Heinrich Pauls Sohn geboren dahier 1522 vom Gold Arbeiter Melch Bayer zu Nürnberg 1532 37 unterrichtet [...]
    [...] aus Liebe mit Barbara Sack De fractura colli hameri mit 2 Abbildungen Bamberg 36 8 Lautenſack Paul Maler Muſiker Goldſchmied und Kupferſte cher geboren zu Bamberg 1478 zu Nürnberg 561 wurde [...]
    [...] wurde von Fürſtb Georg von Limburg 1506 22 beſchäftigt Nagler K Ler W11 342 Lautenſack Hans Se bald des Vorigen Sohn Maler Form ſchneider Kupferſtecher und Aezer geboren dahier gegen 1508 [...]
    [...] s Geſch 8 Sondinger Joh Heinrich David Lic d Rechte dahier ließ 8 Juli 1756 ſ Sohn unter gleichem Namen taufen 1 Panth 1078 Sondinger Heinrich geb z Kronach 15 Sept [...]
    [...] Bayer Staatsbibliothek Zweites Jantheon Literaten und Künſtler Bambergs VOm XI Jahrhunderte bis 1843 verfaßt VOn Heinrich Joachim Jack königl bayer Bibliothekar Bamberg us4a gedruckt auf Koſten des Verfaſſers und zu haben [...]
    [...] Jäck, Joachim Heinrich: Zweites Pantheon der Literaten und Künstler Bambergs vom XI. Jahrhunderte bis 1843 [...]
  •  Textstellen 
    [...] für den Churfürſten von Sachſen Künſtliche Fürſten Schenken Die Medea des Bildhauers Mathes Paulus Lautenſack Maler Hanns Behaim macht ein Modell der Stadt Nürnberg Der Maler Georg Penz Der Maler [...]
    [...] Medea ganz in dem Silbergehalt zu machen wie in der Goldſchmiedordnung vorgeſchrieben ſei 11 Paulus Lautenſack Im Jahre 1534 ließ der Rath einige Figuren dieſes Künſtlers zu Handen nehmen und ihm [...]
    [...] 1499 Heinrich Schad 1500 Niclas Bair 1503 Hanns Hartlieb 1510 Jörg 5 Renwolt 1517 Hanns Keſer 1519 Peter Flattner und Mathes Gebel 1523 Hanns Schlunt 1525 Jobſt Stumpf 1530 Heinrich Heckhorn [...]
    [...] mit Meiſter Heinrich Kugler auch wegen Erbauung des andern Thurms Moritzen Kapellen gegenüber zu unterhandeln Die Bedingungen waren dieſelben wie beim erſten Thurm ſie wurden von Meiſter Heinrich auch ebenſo [...]
    [...] Bei dieſer Gelegenheit wurde auch eine Irrung zwiſchen Meiſter Heinrich und ſeinem Balierer Ulrich Speidel beigelegt und ausgeſprochen daß Meiſter Heinrich Gewalt haben ſoll die Steinmetzgeſellen aufzunehmen und zu entlaſſen [...]