Facebook

von 10869 Treffern sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] de Muffat, Karl August; Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉; LudwigBayern, Herzog, X.〉; Ludwig X. Bayern-Landshut, Herzog; Wilhelm IV. Bayern, Herzog; Muffat, Karl August: Correspondenzen und Aktenstücke zur Geschichte der politischen Verhältnisse der Herzoge Wilhelm und Ludwig von Bayern zu König Johan von Ungern München 1857: Franz. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] die Herzoge von Bayern Kaspar Winzerer an den Herzog Ludwig von Bayern Nikolaus von Minckwitz an die Herzoge von Bayern Christoph von Schydlowicz Kastellan und General Capitän von Krakau und Gross [...]
    [...] Alexander von der Thann Hieronymus v Lasko an den Herz Ludwig von Bayern Derselbe an denselben s Derselbe an den Kanzler Eck Herzog Ludwig v Bayern an Hieronymus von Lasko Herzog Wilhelm [...]
    [...] an den Herzog Ludwig Nikolaus von Minkwitz an die Herzoge von Bayern Die Herzoge von Bayern an den K Johan Landgraf Philipp an den Kanzler Eck Kanzler Eck an den Herzog Wilhelm [...]
    [...] hab etc 28 1527 10 Herzog Ludwig von Bayern an seinen Bruder Herzog Wilhelm Heinrich von Schwihau ist mit Herrn Jan von Kolowrat König Johans von Ungern geheimen Rath in Landshut angekommen [...]
  • Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉, Ludwig 〈Bayern-Landshut, Herzog, X.〉: die ordnung der Landtsteur im[m] Fünfftzehenhundertist[e]n und Neüntzehenden jar…
     Textstellen 
    [...] de Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉; LudwigBayern-Landshut, Herzog, X.〉; Ludwig X. Bayern-Landshut, Herzog; Wilhelm IV. Bayern, Herzog; Bayern, Landschaft: die ordnung der Landtsteur im[m] Fünfftzehenhundertist[e]n und Neüntzehenden jar zu Lanndßhuet bewilligt ([München] 1519: [Schobser, Hans]). de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] r von a gen an iLgkem wismadern Sder holymarchn vnd ob er das erkauffc oder Ererbt hab vnd in welhem gellt er solhs so er Vas verkauffen schäyen wolt Item was er von hettn [...]
    [...] ck u III ve ckerKeit i II K cklul H III vemxulerkeite r II d 6 ll 5 X III ve erkeite 5 II rd iu 16 III v 6erkeit 1 I ScIi Ie III S [...]
    [...] bewllllgt Der ÄmbMt vnv Vierer arv5pgicbc werdt schwäm Zöm Arsten das Ir am warha t warumb r von den Scenrern gefragt erdt sägen vnd dar nn nichts verschweigen wölt Zöm Andern das ewt eder [...]
    [...] sagen vnnd darinnen gefärlicher weiß nichts verhallten öll Zöm Dzitten Was ewl seder Ambtman oder Vierer von ikrb vndaigenausftrhalS vnnlircr genäVigen herm gesäss hau ffelbgecreuKche anzesagen vnnd wie sich gebürt zäuersteurn [...]
  • Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉, Ludwig 〈Bayern-Landshut, Herzog, X.〉: (D)ie durchleüchtigen Hochgebornnen Fürsten herr Wilhelm unnd herr Ludwig…
     Textstellen 
    [...] de Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉; LudwigBayern-Landshut, Herzog, X.〉; Ludwig X. Bayern-Landshut, Herzog; Wilhelm IV. Bayern, Herzog: (D)ie durchleüchtigen Hochgebornnen Fürsten herr Wilhelm unnd herr Ludwig gebrüeder Pfallntzgraven bey Rein Hertzogen in Obern und Nydern Bayrn[n] [et]c. ... Thun aller menigklich zuwissen. Dieweyl die leüff ... sorgklich ... ist irer Fürstlichen genaden ... bevelch, ... das all ...so kriegsleüt sind, ... sich von nyemanndt auß dem Lannde ... füeren lassen ... ([München] 1530: [Schobser, Hans]). de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] e durchleuchtigen Hochgebomnen Fürsten hen Wilhelm vnnd hen Ludwig geb üeder Pfallnygrauen bey Rem eryogen in Vbern vnd Nydern öayrn c Vnnser genadig herm Thün aller mmigklichzö wissen Oieweyl die leüff allennthalben [...]
    [...] nachzeziehen vochaben was stannds die seyen stch auger vo genann ter vnnserer genedigen henn Fürstenthömb von nyemanndt auffdem L annde on sonnder vo wissen vnnd willen jrer Fürstlichen genaden besiellen ausspunngen [...]
  • Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉, Ludwig 〈Bayern-Landshut, Herzog, X.〉: (D)ie durchleüchtigen Hochgebornnen Fürsten, Herr Wilhelm unnd Herr Ludwig…
     Textstellen 
    [...] de Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉; LudwigBayern-Landshut, Herzog, X.〉; Ludwig X. Bayern-Landshut, Herzog; Wilhelm IV. Bayern, Herzog: (D)ie durchleüchtigen Hochgebornnen Fürsten, Herr Wilhelm unnd Herr Ludwig gebrüeder Pfalnntzgraven bey Rein Hertzogen in Obern und Nydern Bayrn[n] [et]c. ... lassen ... gewarnen. Und ... gepieten, damit ... Chürer un[d] Galler patz[e]n in irer ... Lannd nit mer gebracht noch ... für werung ... außgeben werden ... ([München] 1529: [Schobser, Hans]). de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Obern vn Nydern bayrn Gerichtsuerwalltug haben nchtn folich verpot für sich felbs vesstigklich hallten vnd von Obrigkait wegen Handthaben Auch die vber farer wieuorsteet darumb siraffen des wöllen sich fr fürstlich [...]
  • Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉, Ludwig 〈Bayern-Landshut, Herzog, X.〉: Von gottes genaden Wilhelm unnd Ludwig gebrüeder Pfalntzgraven bey Rhein…
     Textstellen 
    [...] de Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉; LudwigBayern-Landshut, Herzog, X.〉; Ludwig X. Bayern-Landshut, Herzog; Wilhelm IV. Bayern, Herzog: Von gottes genaden Wilhelm unnd Ludwig gebrüeder Pfalntzgraven bey Rhein Hertzogen in Obern unnd Nidern Bayrn[n] [et]c. (E)mbieten allen ... Unnsern grus ... ist unnser ... bevelh, ... das ain yede gerichts obrigkait ... aufsehen haben, ... damit khainem in unnserm Fürstenthumb ... gestat werde, ... daraus zeziehen. Er hab dan[n] ... erlaubnus ... ([S.l.] 1533: unbekannt. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] z 6 Von gottes grauen bey m bietet allen vndyeden vninfern an seinen II Stennde Pelaten Adls Ste rhanen vnd jmwonern Geistlich günftlichen grüsvnnd gnadzüu fichtigen Erfamen weifen lieber gesehen wirdet Das [...]
    [...] Das will gemain vnnd in Besonder die Pautflei Jns Jfern sterherschafften derselben giet lich von fchulden wegen vnnda wodarjnn mit zeitliche wenn du wege merckhlicher vnd verder Benelh vndmaimung dasainy Mauttner [...]
    [...] Mauttner pnnd Zollner vnda vnind darob fein wöllen damit dem Lannde helfenlich angeff des von vnns oder vnnserer Re vergönnen vnderlaubnus Wind Wofich aberyemandt hierüben oder erfren werden die folain vninfern Maut [...]
  • Ludwig ❬Bayern, Herzog, X.❭ [1495-1545]
  • Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉, Ludwig 〈Bayern-Landshut, Herzog, X.〉: Von gottes genaden Wilhelm unnd Ludwig gebrüeder Pfallntzgraven bey Rhein…
     Textstellen 
    [...] de Wilhelm 〈Bayern, Herzog, IV.〉; LudwigBayern-Landshut, Herzog, X.〉; Ludwig X. Bayern-Landshut, Herzog; Wilhelm IV. Bayern, Herzog: Von gottes genaden Wilhelm unnd Ludwig gebrüeder Pfallntzgraven bey Rhein Hertzogen in Obern unnd Nydern Bayrn[n] [et]c. (E)mbieten allen ... Unnsern ... grus ... Wiewol ... Lanndpot außgangen ... unnd ... warnung ... wir ... gedrungen ... das wir all ..., die mit der widertauff ... betreten sind, ... kains wegs mer begnaden ... wöllen ... ([München] 1530: [Schobser, Hans]). de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
  • Die Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. von Bayern ordnen die Verkündung des Religionsmandats an
     Textstellen 
    [...] de Beschreibung Herzog Ludwig X. von Bayern (1514-1545) verschickte das dritte bayerische Religionsmandat vom 19. Mai 1531 zusammen mit einem gedruckten Ausschreiben. Dieses ließ er beim Landshuter Drucker Johann Weißenburger (gest. 1535/36) anfertigen. Das Schreiben richtete sich an die Beamten, Hofmarksherren, Äbte und Bürgermeister und wurde in seinem Namen und dem seines Bruders, Herzog Wilhelm IV. (1508-1550), ausgestellt. Mit dem Schreiben wurde dazu aufgefordert, die Beschlüsse des Augsburger Reichsabschieds und des mitgeschickten Religionsmandates zu befolgen. Dazu sollte der Text von den Kirchenkanzeln und vor den Kirchen öffentlich verlesen werden. CC0 [...]
  • Ludwig X. (1495-1545), Herzog von Bayern-Landshut
  • Ludwig X. (1495-1545), Herzog von Bayern-Landshut