Facebook

1 matches sorted by

  • Martin Luther als Augustinermönch
     Textstellen 
    [...] de Beschreibung Der Kupferstich aus dem Jahr 1520 ist das früheste Porträt Martin Luthers (1483-1546), das der Künstler Lukas Cranach der Ältere (1472-1553) anfertigte und gleichzeitig das erste authentische Bildnis Luthers. Es zeigt den 36 Jahre alten Reformator als Augustinermönch mit Ordensgewand und Tonsur. Das Bild ist mit sehr wenigen Details ausgestattet, im Vordergrund steht die persönliche Ausstrahlung der dargestellten Person. Die Bildunterschrift lautet übersetzt: „Das unvergängliche Abbild seines Geistes drückt Luther selbst aus, Lukas dagegen zeichnet die sterbliche Gestalt“. Unter der Jahreszahl 1520 ist das Zeichen von Lukas Cranach dem Älteren angebracht. Die geflügelte Schlange [...]
    [...] das Wappen des Künstlers. Cranach stand seit 1505 im Dienst des sächsischen Kurfürsten Friedrich III. des "Weisen" (1463-1525). Cranach und seine Werkstatt fertigten diverse weitere Luther-Bilder an und schufen einen Bildnistyp, der Vorbild für viele Lutherdarstellungen wurde. Martin Luther war drei Jahre nach der Formulierung der 95 Thesen 1517 eine bekannte Persönlichkeit geworden, auch durch die enorme Menge an Publikationen, die er bereits bis Ende 1519 im Umlauf gebracht hatte. Mit diesem Porträt entsprach Cranach dem Bedürfnis der Menschen, Luther auch von Angesicht kennenzulernen. Diese erste Darstellung erschien allerdings nur in einer kleinen Auflage, Cranach ersetzte sie noch im gleichen [...]