Facebook

9 Treffer sortiert nach

  • [...] Beſitzungen der beiden Fürſten ſeyn und das rechte ufer mit München dem Herzog Rudolf das linke aber init Ausſchluß von München dem Herzog Ludwig zuſtehen ſollte Bald aber i I 1313 [...]
    [...] mit den Herzogen zu München ſondern auch mit dem Herzoge zu Landshut und den Pfalzgrafen am Rhein in Streit Bei dieſen Wirren wurden auch die Gegenden zwiſchen München und Augsburg ſtark bedrängt [...]
    [...] Friedberg und Kransberg Ein Landge richt München gab es damals noch nicht Oeſtlich reichte daher das Dachauer Gericht bis an den Burgfrieden von München und die Iſar und umſchrieb einen Flächenraum [...]
    [...] eigenen Landgerichts München verkleinert wurde erlitt durch die allerhöchſte Anordnung vom 7 Auguſt 1831 wornach neue Landgerichte aus den Be ſtandtheilen der Landgerichte Dachau Miesbach und München ge bildet wurden [...]
    [...] Andrä den Sentlinger Bürger zu München um 53 Pfund Pfenninge Im Jahre 1580 belehnte Herzog Wilhelm V den Hanns Barth Bürger und des Innern Rath zu München für ſeine Mutter mit drei [...]
  • [...] verdächtig zu München gefangen nehmen ließ wie ſchon oben erwähnt wurde Durch Verwendung des chur fürſtlichen Hofes am römiſchen wurde zwar wahrſcheinlich vermittelt daß die engliſchen Fräulein in München nicht ſogleich [...]
    [...] Fräulein in Bayern s III Das Central Inſtitut zu München 1 Das erſte Inſtitut der engliſchen Fräulein in Bayern wurde zu München von der Stifterin gedachter Inſtitute der Maria Ward ſelbſt [...]
    [...] den Niederlanden zu München mit geringem Gefolge eintraf wurde ſie von ihm und der Frau Churfürſtin nicht nur freundlichſt empfangen ſondern auch ſogleich eingeladen auch in München eines ihrer Inſtitute [...]
    [...] Inſtitute ein Haus zu München einräumte und eine jährliche Geld ſumme zuſagte wie die Copie eines Decretiserenissimi vom 21 April 1627 ausweiſet wornach den zu München befindlichen Müt tern und [...]
    [...] Inſtitute in ſeine Lande Wie nun die Stifterin in München wirkte und welche große Verfolgungen ſie und ihr kaum geſtiftetes Inſtitut in München zu leiden hatte und wie ſie nach erſtandener Gefangenſchaft [...]
  • [...] und entgegen in München eine Brücke erbauen lassen um dem Salzzug von Reichen hall über München durch das westliche Bayern nach Schwaben zu leiten und zu München dem er Marktrecht [...]
    [...] Huschberg Geschichte der Grafen von Scheiern Wittelsbach G2 Sachsen wieder nach Bayern kam und von München wo er den Bürgern Stadt und Marktrecht gegeben und die früherhin zu Veh ringen an der [...]
    [...] die Vehringer Brücke sammt Zollstätte nieder reissen lassen und Salzniederlage Zoll und Münzstätte zu München errichtet das er mit Graben und Mauern umgab Er musste aber im Jahre 1158 auf kaiserlichem [...]
    [...] der Bischof Albrecht von Freising und klagte wie der Herzog um seine neu angelegte Stadt München empor zu brin gen Vöhringen eine bischöfliche Stadt mit Brückenzoll Salznieder lage und Münzstätte des [...]
    [...] Nachts überfallen Brücken und Häuser verbrannt die Salzvorräthe und alle Arbeiter an der Niederlage nach München geschleppt und den ganzen Salzhandel mit Gewalt dahin verlegt habe Auf diese Klage erfolgte nun [...]
  • [...] Lipowsky der geweſene reichsſtändige Archivar zu München und ehema lige Landesdirections Rath in ſeinen Grundlinien der Heraldik und Bemerkungen über das abyeriſche Wappen München 1816 führt zwei Urkunden des obgedachten [...]
    [...] oder Arnulf und Wernher den er 2 M ſ Aeltere Abhandlungen der Akademie der Wiſſenſchaften in München II und Ill Band 1764 und 1765 Die Abzeichnung kommt vor im 111 Band auf der Ku [...]
    [...] der Pfalzgrafen von Scheyern Wittelsbach in den älteſten Abhandlungen der Akademie der Wiſſenſchaften zu München X Band 1776 Er hält ob gedachtes Siegel mit dem Panther für das erſte dieſer Art [...]
    [...] Buchinger s Aus dem Oberbayeriſchen Archive für vaterländiſche Geſchichte Bd VIII Heft 3 beſonders abgedruckt München 1846 Gedruckt bei Georg Franz MONACENSIS BIBLIOTHFCA REGLA I Rückblick auf frühere Theorien Pie Heraldik [...]
  • [...] Weg über München nach den westlichen Gegenden Bayerns und nach Augsburg nah men als über Vöhringen so konnte Freising seinen Zwang bei der Unmöglichkeit ihnen den Weg nach München abzuschneiden nicht [...]
    [...] In des Frhrn von Hormayr zeitl königl Staatsraths akadem Abhandl über die Bayern im Morgenlande München 1832 sind inserirt 1 des Barbarossa Kreuzfahrt vom Passauer Domdechant Tageno und 2 Aus perts [...]
    [...] und selbst mehrere Klöster Mon boic VI 228 und Hundü Metropolis salisb T I 14 108 München geführt worden war Der Bischof Heinrich berief sich nun zwar auf den kaiserlichen Spruch bei [...]
  • [...] Heinrich des Löwen Achts erklärung in den neuen hist Abhandl der Akad d Wissenschaften zu München Band III 1791 Die drei Grafschaften welche Otto Fri singensis namentlich zu bezeichnen unterlassen hat [...]
    [...] auch Helmold Chron Slavorum Lib I cap 81 Chronicon Urspergens Die Abbildung im Hofgarten zu München unter den Arcaden ist in des Hrn Staats raths Frhr v Hormayers Schrift über die Fresco [...]
  • [...] Kunde III Band München 1833 und die Beiträge zur ältern Kultur Ge schichte des Landes an der Saale und Salzach in der Zeitschrift für Bayern und die angrenzenden Länder München 1817 II Jahrg [...]
    [...] scher Hofrath Aus den Abhandlungen der k bayr Akademie d W II Cl VI Bd II Abth München 1851 V er lag der k Akademie in Commission bei G Franz 32 3 BIBLIOTH C RFGLA [...]
  • [...] Schärding Braunau Vilshofen und endlich ſelbſt München und den 5 Auguſt 1743 nachdem die Oeſterreicher mit neuen Verſtärkungen zum zweytenmal nach München gekommen waren ſtellten ſie gar das ganze [...]
    [...] Rath von Feßmayer vertheidigt ihn beſonders gegen Johann v Müller in einer eigneu Druck ſchrift München bey Joſ Lindauer 1817 8 D 2 52 beobachtete er mit warnendem Blicke die Umtriebe der [...]
    [...] durch das Hochſtift Paſſau gegeben werden und i I jo machte ein päbſtlicher Kommiſſär von München aus ein Anſinnen an das Hochſtift um einen namhaften Bey trag zu einer veranſtalteten Kollekte [...]
    [...] T I p 273 und 274 abgedruckt Der Revers Alberts iſt aber auch in Reichsarchiv zu München in Vidimus vorhanden Herzog Albert nennt darin den Grafen Heinrich v Schaumberg ſeinen Oheim Hanſiz [...]
    [...] und zwar bis zum Jahre 1592 gemeinſchaftlich woranf Stephan Ingolſtadt Friedrich Landshut und Johann München mit verhältnißmäßigen Gebietstheilen für ſich behielten Her zog Stephan hinterließ Ludwig den Gebarteten [...]
  • Buchinger, Johann Nepomuk: Julius Echter von Mespelbrunn
     Textstellen 
    [...] Andreas Vatter Studienlehrer Mittelſtreu Herr J Bauer Schullehrer Mönchberg Herr Franz Karl Kümmeth Pfarrer München Die Bibliothek des kgl allgem Reichsarchivs Herr Dr Martin von Deutinger Dompropſt und Generalvikar [...]
    [...] der Wiſſenſchaften Das königl Erziehungs Inſtitut für Studirende Herr J S W Kirſchbaum kgl Staatsrath München Das königliche Miniſterium des Innern Herr G v Oettl geiſtl Rath Domdechant Ritter c Carl [...]
    [...] Quellen zu gewinnen und nachdem dieſe Vorar beiten geſchloſſen waren vollendete ich das Werk zu München wohin der Ruf zu meiner neuen Stellung am allgemeinen Reichs Archiv mich zurückgeführt hatte Die [...]
    [...] Verfaſſer Der Verfaſſer ſchrieb früher Die Geſchichte des Fürſtenthums Paſſau aus archivaliſchen Quellen bearbeitet München 2 Bde 1816 und 1824 ferner eine Abhandlung über das kaiſ Land gericht und die Centgerichte [...]
    [...] als Friedrich nahm ſich nunmehr Biſchof Julius des Bundes an Er beſchickte den Bundestag zu München im Jahre 1574 auf welchem die Ratifikation der früheren Bundesrechnungen die Beiträge zum ſogenannten [...]