Facebook

von 27 Treffern sortiert nach

  • [...] Muskelſackes dünne Faſern ab die ſich über den Anfang der Füße Arme werfen hier zum Theil eine quere Richtung nehmen die Füße äußerlich umgeben und ſich allmälig verdünnt in die zwiſchen [...]
    [...] vier Füße trägt Das Thier hat der letztern überhaupt nur ſechs Die einzige bekannte Art O rubra iſt roth auf dem Hinterleibe mit einigen lan gen Haaren die Füße haben [...]
    [...] unweſentliche Verſchiedenheiten abgerechnet gleicht wird zu München aufbewahrt Fr Ign von Ätreberbe je ſie in den Denkſchriften der kön AkdÄr Wiſſenſch zu München Die von uns verſuchte Aus legung des [...]
    [...] t 1 f 9 a d Schwarzgrün weich behaart die BWurzel der Fühler die Flügeldecken und Füße kegelfarbig hintere Schienen und Tarſen braun das Männchen hat die Flügeldecken außen ſchwarz gerandet [...]
    [...] zur Mitte vor liegen in der gro ßen Naſenhaut und ſind breite durchgehende Längsritzen Die Füße ſind ſchlank an der Ferſe dick mit kurzen unten breiten Zehen von denen die äußere und [...]
  • [...] hat nur ſechs Füße wenn man nämlich das eine Paar welches zum Rudern dient nicht mitrechnet ſon dern mit Latreille als Fühler betrachtet denn außerdem würden acht Füße vorhanden ſein [...]
    [...] deren weſtlichem Fuße der Terianzkaſee liegt liegen ſchauerlich tiefe von kahlen Felſenmaſſen eingeſchloſſene Gebirgskeſſel G F Schreiner OSZTURNA OSZTURNYA teutſch Oſthorn ein ſehr großes am nördlichen Fuße des Maguragebirges [...]
    [...] Dingen München 1766 4 Aufl mit Anm und Zuſ 1769 4 Antwort auf die Frage eines ungenannten Mitglieds der kurbaier Akademie der Wiſſenſchaften wegen der geiſtlichen Immunität Strasb München 1767 [...]
    [...] zurück Der Kaiſer beſtätigte Otto s Belehnung durch den zu München im I 1331 ausgeſtellten Lehenbrief beſtätigte auch zu München 1331 Otto n und ſeinem Bruder Al brecht alle Rechte [...]
    [...] welche früher einer nach dem andern zu dem Papſte hingetragen wurden Er wäſcht ihnen die Füße trocknet ſie mit Leinwand küßt ſie und beſchenkt jeden mit zwei Münzen duo solidi In [...]
  •  Textstellen 
    [...] cylindriſch Füße zum Waten Schenkel Schienbein halb nackt 1 Füße vierzehig Reiher Störche Kraniche zuſammen unter Ardea Waſſerhuhner Schnepfen Phoenicopterus Re curvirostra und Psophia 14 Gattungen 2 Füße dreizehig [...]
    [...] Gallinae Schnabel erhaben Füße zum Laufen Zchen unten rauh Alle hühnerartigen Vögel mit Strauß Kaſuar und Dronte 9 Gattungen VI Passeres Schnabel kegelförmig zugeſpitzt Füße zum Springen zart Zehen [...]
    [...] Baue der Füße die Gattungen oft Familien vom Baue des Schnabels die Zünfte meiſt Gattungen von der Beſchaffenheit des Kopfes her und bildete ſo das nachfºlgende Syſtem I Füße zweizehig [...]
    [...] zweizehig Struthio Füße dreizehig Casuarius Torda Otis Gavia Vanellus Himantopus Ostralegus Haematopus III Füße vierzehig zwei nach Vorn zwei nach Hinten Psittacus Picus Cuculus Ispida Alcedo Nasutus Rhamphastus IV [...]
    [...] Sterna Serrator Mergus Linn 3 Anomaloroster Recurvirostra VI Füße vierzehig alle durch Haut verbunden Plancus Onocrotalus Halieus etc VII Füße dreizehig alle durch Haut verbunden Plautus Alca Uria Aptenodytes [...]
  • [...] J Mich Sailer Vorleſungen aus der Paſtoralth München 1788 89 3 Bde 4 Aufl 1820 Deſſen neue Beitr zur Bild der Geiſtlichen München 1809 1811 2 Bde F A Schramm vollſt [...]
    [...] mittlere Paar alſo das vorletzte das kürzeſte Der ſtark zuſammengedrückte Hinterleib trägt die Floſſen füße von denen das erſte Paar des erſten Ringes blos aus einem Lappen beſteht aber alle folgenden [...]
    [...] aber er fodert wird daß das Pferd mit niedrig gebogenen Han ken geht und die hintern Füße um einen ſtarken Schuh über die vordern Fußtritte ſetzt geht es mit hohen und ſteifen [...]
    [...] Paß anzulehren der von dem gemeinen ſich nur darin unterſchied daß das Pferd die vordern Füße noch höher als bei dieſem aufheben und ſich noch mehr auf die Hanken ſetzen mußte jch [...]
    [...] auch jeden Sabbat vor dem Paſſah überhaupt Die Israeliten ſollen damals ihre Lämmer an die Füße der Bettlade ge bunden haben da haben die Agypter gefragt was macht ihr da Die Israeliten [...]
  • [...] zurückgeſtellten rechten Fuße ruhen welcher bei der Abſendung das Knie ein wenig bog während der linke vorwärts geſtellt wurde Indeſſen auch die um gekehrte Stellung der Füße denkbar ſowie nach [...]
    [...] der Füße und Arme herbei der Sprung ein facher Act der Füße der Wettwurf mit dem Diskos und Akontion einfacher Act der Arme der Wettlauf dauernde Thätigkeit der Füße der [...]
    [...] Den übrigen Echinodermen am nächſten ver wandt Stellung der Füße ſtrahlförmig 1 Minyas Cuv 2 Pentacta Körper cylindriſch oder länglich eiförmig Füße in fünf bis ſechs Längsreihen geordnet Ten takel gefiedert [...]
    [...] B variolosa S Beselii Jäg Celebes Hat vielleicht Füße und würde dann zu Oncino labes gehören Oncinolabes Br Zahlreiche ſehr entwickelte Füße in fünf parallelen gleich weit von einander entfernten [...]
    [...] in den folgenden Fa milien Füße ſtets vorhanden von gleicher Structur und Geſtalt in fünf Längsreihen oder am ganzen Körper zer reUt ſt Molpadia Cuv Ohne Füße Tentakeln einfach kurz cylindriſch [...]
  • Ersch, Johann Samuel, Gruber, Johann Gottfried, Meier, Moritz Hermann Eduard: Allgemeine Encyklopädie der Wissenschaften und Künste Section 1, A - G…
     Textstellen 
    [...] derſelben ganz wie eigentliche Füße gegliedert ſind und auch aus ebenſo viel Stücken beſtehen daß fers ner die Baſis derſelben ganz wie die der eigentlichen Füße als Anſatzpunkt für die [...]
    [...] Athmenwerkzeuge Die ei gentlichen Füße ſind immer größer feſter weniger veränderlich in ihren Formen als die übrigen beſon ders als die Kiemenfüße Die eigentlichen Füße haben immer ſechs Glieder [...]
    [...] Bau mehr oder weniger Antheil und Ä einer Gattung ſind ſogar alle Füße auf dieſe Weiſe gebildet Die Füße der Makrouren ſind im Allgemeinen dez nen der Brachyuren ähnlich nur viel [...]
    [...] Kiemen und der Articulation der Füße liegt und ſich als gewuns dener Kanal mit zarten Rändern ſinusartig aufgetrieben zeigt Von da aus waren auch die Füße die innern Bos gen des [...]
    [...] mit den neuern europäiſchen ſind Günſtig iſt dieſer Erklärung der Umſtand daß man die beiden Füße von Eiſen auf das morgen und abendländiſche Kaiſerthum beziehen kann Allein in welche unbeſtimmtheit und [...]
  • Ersch, Johann Samuel, Gruber, Johann Gottfried, Meier, Moritz Hermann Eduard: Allgemeine Encyklopädie der Wissenschaften und Künste Section 1, A - G…
     Textstellen 
    [...] ſeine mit den Ferſen an einander geſtellte Füße fällt 2 Mit den Wendungen rechts links und rückwärts rechts kehrt allezeit auf dem linken Fuße ſodaß der rechte etwas erhoben und neben [...]
    [...] der äußern Kiefer füße iſt ſchmal lang und läuft in eine Spitze aus Die Mundöffnung iſt dreieckig Die Scheren ſind klein und kurz gleich groß die andern Füße ſehr lang und [...]
    [...] ohne Füße ge flügelte Drachenſchlange serpens alatus 3 Kopf und Flügel hangen laſſend der bezwungene Drache draco victus abatu 4 mit ausgeſtreck ter Zunge linguatus 5 Schnabel und Füße bewaff [...]
    [...] ledernen Ringes in welchem er mit dem Fuße ſteht in gerader Richtung mit dem Leibe ſeines Pferdes bringt und ihr beim Zuſtoßen mit dem rechten Fuße den Nachdruck gibt Der Dolch ſteckt [...]
    [...] Am Fuße der Abtei welche die Collatur mehrer Pfarreien beſitzt befindet ſich die von einer ſtarken Waſſerquelle geſpeiſte Kloſtermühle Nicht weit davon 12 Flüe oder Flühen am Fuße des [...]
  • Ersch, Johann Samuel, Gruber, Johann Gottfried, Meier, Moritz Hermann Eduard: Allgemeine Encyklopädie der Wissenschaften und Künste Section 3, O - Z…
     Textstellen 
    [...] Vögel der zwei Paar Füße wegen gar nicht zu denken Ferner deutet 1 das Schnüren der Fährten d h die Stellung der rechten und der linken Füße in eine gerade Linie [...]
    [...] ſeinem Verſuch einer Jugendkunde München 1800 die Natur der Anlage überhaupt und die einzelnen Eigenheiten derſelben zu erforſchen und in ſeinem Verſuch einer Erziehungskunde München 1802 den Menſchen bis [...]
    [...] ſchwarz der Rüſſel rothgelb die Fühler beim Männchen bräunlich beim Weibchen rothgelb der Griffel weißlich Füße blaß gelb Schenkel ſchwarz die vordern mit gelben Spitzen Die vordere Flügelhälfte ſchwärzlich die hintere [...]
    [...] Dornen erweitert Die Beine wie gewöhn lich die hintern größer mit ſtark verdickten Schenkeln Die Füße mit bürſtenartiger Sohle Die Arten ſcheinen nur im ſüdlichen Amerika einheimiſch Als Typus führen wir [...]
    [...] Griffel kurz Das Geſchlechts organ des Männchens iſt in zwei große Klappen einge ſchloſſen Die Füße ſind von gleicher Länge die hintern Schenkel dick Zwei Unterrandzellen in den Flügeln von denen [...]
  • Ersch, Johann Samuel, Gruber, Johann Gottfried, Meier, Moritz Hermann Eduard: Allgemeine Encyklopädie der Wissenschaften und Künste Section 1, A - G…
     Textstellen 
    [...] und Oper im I 1778 nach München verſetzt wurde der Regierungs veränderung wegen kam auch Franz als Violoncelliſt mit DANZI DANZIG 107 nach München und wurde von dem neuen Stande [...]
    [...] Metrik II 153 in welchen die jambiſche Bewegung vorherrſcht aber die Einmiſchung zum Theil ungleichartiger Füße der Ana päſten Trochäen Daktylen Päonen den Versbau häufig ſtört Solche Knittelverſe trifft man vielfach [...]
    [...] et was röthlich Degeer Ins IV t 9 f 8 Var 8 braun Fühler Flügeldecken Füße und After blaßrothgelb Vielleicht Weibchen Etwa drei Linien lang ohne die Fühler Im Frühjahre [...]
    [...] fünfte ſechste und ſiebente faſt gleich die übrigen von abnehmender Länge Schwanz verlängert abgeſtuft Füße ſtark von mittelmäßiger Länge Hinterzehe ſtark mit langem Nagel Ferſen hinten mit kleinen Schildern [...]
    [...] in der Mitte weiß Schwung und Ruderfedern roſtbraun untere Deckfedern mehr gelblich Schnabel und Füße bloß Länge 11 Zoll Boie DATOLITH Ein Mineral das aus borarſaurem gewäſſertem Kalkſilikat beſteht [...]
  •  Textstellen 
    [...] übrigens mit Haaren und kurzen untermiſchten Stacheln ie Füße ſind deutlich geſondert kurz fünf zehig die Zehen umhüllt die der vordern Füße ziemlich gleich an den hintern iſt der in [...]
    [...] doch zu Fuße gehen muß recht veranſchaulicht werden daß er ein Rieſe iſt In der Thidreks Saga iſt er kein Rieſe mehr die ſes aber daß er zu Fuße auszog ſollte [...]
    [...] raſtloſen Fleiß In München und Ingolſtadt ſtudirte er Jurisprudenz trat 1774 in die Gerichtspraris ein und ward zwei Jahre ſpäter kur fürſtlich frequentirender Hofrath in München Die Stelle eines [...]
    [...] ge macht Der ſchlechtverkleidete König wird wie der Nach Dichter weiter beſingt vor die Füße des Kaiſers gebracht Dieſer ruft den kaiſerl Rath zuſammen und hält an den König eine [...]
    [...] Höhlung und Markkanal ah nen läßt Die den Rüſſel überziehende äußere Körperhaut geht über die Füße der Haken hinweg an jedem Haken aber noch eine kurze Strecke hinauf und umfaßt ihn [...]