Facebook

von 11 Treffern sortiert nach

  • [...] hart mitgenommenen Unterthanen ein weiteres Anlehen von Siebenmal hunderttauſend Gulden in dem Conventions 24 Gulden Fuße weiters auf das Oberamt Heidelberg aufzunehmen und haben Wir in gedachte Tit Schmaltz und Seeligmann [...]
    [...] der Churfürſtlichen höchſten N Schuldverſchreibung über Siebenmal hunderttauſend Gulden im Vier und zwanzig Gulden Fuße wovon ſchreibe Numero sº s vorſtehendes Copia iſt die Summe von Ein Tauſend Gul den cum [...]
    [...] Inhaber von einer jeden dieſer ſiebenhundert Nummern Ein Tauſend Gulden im Vier und zwanzig Gulden Fuße eum omni jure Oberamts Heidelberg welche nach Abzug aller darauf angewieſenen Aus gaben nach beyliegendem [...]
    [...] deren Partial Obligationen völligen Sicherheit die ſämmtlichen Einkünfte Unſeres Ober Bayerische Staatsbiblio H sk München jure participiret auch wird von mir der erſte Acquirent von einer jeden Nummer auf die Churfürſtliche [...]
    [...] Unterſchrift ausfertigen und Unſer Chur fürſtliches Secret Inſiegel beydrucken laſſen So geſchehen und gegeben München am 1ſten Juli 1795 Carl Theodor Churfürſ EXTRACTUS oN 9H MIT 96 I nO I U3 [...]
  • [...] getragen oder beym Fuſſe gehalten Art Art 2 So oft das Gewehr beym Fuſſe genom men wird ſoll die Fahne mit den letzten drey Tempos auch beym Fuſſe genommen und beym [...]
    [...] Schuheſpitzen recht ſo läßt man ihn die Füße wieder voneinander ſtellen und ſtehen nach ſeiner alten Gewohnheit dann ſagt man ihm er ſoll die Füße ſtellen wie es ihm gezeigt worden iſt [...]
    [...] die Knie krümmt die Füße nicht auswärts Und den Leib dorhängen läßt Allein dieſe Fehler ſind dem Vorwärtskommen nicht ſo nachtheilig als wenn abgerichtete Soldaten die Füße zu hoch aufheben mit [...]
    [...] Fall wo mit dem rechten Fuſſe angetreten werden muß Art IO Die Anweiſung geſchieht daß man zu erſt beyde Schuheſpitzeneinwärts reiben dann mit dem rechten Fuſſe hart an den Fuß des [...]
    [...] daß der Abrichter wenig verſteht oder ſchlech te Freude hat Ein geſchickter weiß bald die Füße bald die Aerme oder beyde zugleich ruhen zu machen und doch ſich mit dem Sol daten [...]
  • [...] oder beym Fuſſe gehalten Art 38 N Art 2 So oft das Gewehr beym Fuſſe genom men wird ſoll die Fahne mit den letzten drey Tempos auch beym Fuſſe genommen und [...]
    [...] Schuheſpitzen recht ſo läßt man ihn die Füße wieder voneinander ſtellen und ſtehen nach ſeiner alten Gewohnheit dann ſagt man ihm er ſoll die Füße ſtellen wie es ihm gezeigt worden iſt [...]
    [...] Knie krümmt die Füße nicht auswärts ſetzt und den Leib vorhängen läßt Allein dieſe Fehler ſind dem Vorwärtskommen nicht ſo nachtheilig als wenn abgerichtete Soldaten die Füße zu hoch aufheben [...]
    [...] wo mit dem rechten Fuſſe angetreten werden muß A Art Io Die Anweiſung geſchieht daß man zu erſt beyde Schuhefpitzeneinwärts reiben da mit dem rechten Fuſſe hart an den Fuß [...]
    [...] daß der Abrichter wenig verſteht oder ſchlech te Freude hat Ein geſchickter weiß bald die Füße bald die Aerme oder beyde zugleich ruhen zu machen und doch ſich mit dem Sol daten [...]
  • [...] oder beym Fuſſe º AP Art 88 Art 2 So oft das Gewehr beym Fuſſe genom en wird ſoll die Fahne mit den letzten drey Tempos auch beym Fuſſe genommen und [...]
    [...] Schuheſpitzen recht ſo läßt man ihn die Füße wieder voneinander ſtellen und ſtehen nach ſeiner alten Gewohnheit dann ſagt man ihm er ſoll die Füße ſtellen wie es ihm gezeigt worden iſt [...]
    [...] die Knie krümmt die Füße nicht auswärts und den Leib borhängen läßt Allein dieſe Fehler ſind dem Vorwärtskommen nicht ſo nachtheilig als Wenn abgerichtete Soldaten die Füße zu hoch aufheben mit [...]
    [...] daß der Abrichter wenig verſteht oder ſchlech te Freude hat Ein geſchickter weiß bald die Füße bald die Aerme oder beyde zugleich ruhen zu machen und doch ſich mit dem Sol daten [...]
    [...] an ſich ſelbſt und läßt auch den Rekruten wenn er es nach macht auf ſeine eigenen Füße herab ſehen Da im Abſatze kein Gefühl ſteckt wohl aber in den Ferſen ſo ſagt man [...]
  • Karl Theodor 〈Pfalz, Kurfürst〉: Neue Hofkammerordnung vom Jahre 1779
     Textstellen 
    [...] Amts ſtrittigkeiten eben die Sporteln paſſiren und aus Kammermitteln ad caſſam ſportularum ſolche nach dem Fuße vergüten laſſen wie ſolche andere Parteyen ordnungsmäßig zu bezah len haben ſondern Wir werden auch [...]
    [...] als welche Alles zu überſehen hat was die Oberpfalz angeht und dahin von der Hofkammer in München nach der Landesverfaßung abhängig iſt 10 Die Erjeſuiten Güterdeputation noch zur Zeit Weilen gleichwohl dieſe [...]
    [...] Lande über die Aem ter vom alten Weſen zu Traunſtein Roſenheim Tölz Hohenſchwangau dann Waſ ſerburg München Friedberg Landsberg und Buchhorn nebſt den Factorien Mindel heim Lindau Memmingen Diepoldshofen und Ravensburg mit [...]
    [...] Bräudeputation aber hat zu beſoraen 1 die ganze Admi niſtration des churfürſtlichen Bräuweſen ſowohl zu München als in allen drey Rentäm tern ſammt 2 allen dahin einſchlagenden Geſchäften bey dem Materialeinkaufe [...]
    [...] bearbeiten 1 Die Rechnungsaufnahm und was davon abhängt von allen theils Pfleg theils Kaſtenämtern Rentamts München und Landſchreiberey Rechnung 2 Die Aufnahm der Rentzahl amtsrechnungen dann Scarteclberichtsverbeſcheidungen von allen [...]
  • Karl Theodor 〈Pfalz, Kurfürst〉: Neue Hofkammerordnung vom Jahre 1779
     Textstellen 
    [...] Amtss ſtrittigkeiten eben die Sporteln paſſiren und aus Kammermitteln ad caſſam ſportularum ſolche nach dem Fuße vergüten laſſen wie ſolche andere Parteyen ordnungsmäßig zu bezah len haben ſondern Wir werden auch [...]
    [...] als welche Alles zu überſehen hat was die Oberpfalz angeht und dahin von der Hofkammer in München nach der Landesverfaßung abhängig iſt 10 Die Erjeſuiten Güterdeputation noch zur Zeit Weilen gleichwohl dieſe [...]
    [...] Lande über die Aem ter vom alten Weſen zu Traunſtein Roſenheim Tölz Hohenſchwangau dann Waſ ſerburg München Friedberg Landsberg und Buchhorn nebſt den Factorien Mindel heim Lindau Memmingen Diepoldshofen und Ravensburg mit [...]
    [...] Bräudeputation aber hat zu beſoraen 1 die ganze Admi niſtration des churfürſtlichen Bräuweſen ſowohl zu München als in allen drey Rentüm tern ſammt 2 allen dahin einſchlagenden Geſchäften bey dem Materialeinkaufe [...]
    [...] bearbeiten 1 Die Rechnungsaufnahm und was davon abhängt von allen theils Pfleg theils Kaſtenämtern Rentamts München und Landſchreiberey Rechnung 2 Die Aufnahm der Rentzahl amtsrechnungen dann Scarteclberichtsverbeſcheidungen von allen [...]
  • Karl Theodor 〈Pfalz, Kurfürst〉: Neue Hofkammerordnung vom Jahre 1779
     Textstellen 
    [...] Amts ſtrittigkeiten eben die Sporteln paſſiren und aus Kammermitteln ad cafſam ſportularum ſolche nach dem Fuße vergüten laſſen wie ſolche andere Parteyen ordnungsmäßig zu bezah len haben ſondern Wir werden auch [...]
    [...] als welche Alles zu überſehen hat was die Oberpfalz angeht und dahin von der Hofkammer in München nach der Landesverfaßung abhängig iſt 10 Die Erjeſuiten Güterdeputation noch zur Zeit Weilen gleichwohl dieſe [...]
    [...] über die Aem ter vom alten Weſen zu Traunſtein Roſenheim Tölz Hohenſchwangau dann Waſ ſerburg München Friedberg Landsberg und Buchhorn nebſt den Factorien Mindel heim Lindau Memmingen Diepoldshofen und Ravensburg [...]
    [...] Bräudeputation aber hat zu beſorgen 1 die ganze Admi niſtration des churfürſtlichen Bräuweſen ſowohl zu München als in allen drey Rentüm tern ſammt 2 allen dahin einſchlagenden Geſchäften bey dem Materialeinkaufe [...]
    [...] bearbeiten 1 Die Rechnungsaufnahm und was davon abhängt von allen theils Pfleg theils Kaſtenämtern Rentamts München und Landſchreiberey Rechnung 2 Die Aufnahm der Rentzahl amtsrechnungen dann Scarteclberichtsverbeſcheidungen von allen [...]
  • [...] Artikel können aber nicht nach dem für die einquartierte einzelne Kaiſerl Königl Mannſchaft beſtehenden Conventions Fuſſe berechnet werden ſondern bey beyden ſowohl Kaiſerl Königl als Prinz Condéiſchen Armeen ſind dieſelbe ohne [...]
    [...] äußern 3 Rent ämtern an die bey jeder äußern Regierung eigens nieder geſezte Commiſſion im Rentamte München aber zu Un ſerer in Kriegsſachen allhier niedergeſezten Cu ImulatiV Deputation eingeſendet werden Was unſere [...]
    [...] und Pfleggerichs tern an die bey den äußern Regierungen niedergeſezte Com miſſion hingegen im Rentamte München an Unſere in Kriegss ſachen allhier niedergeſezte Cumulativ Deputation einzu ſenden Welch gleiches ſich [...]
    [...] bleiben oder je noch irgendwo Exceſſe ausgeübt werden würden Gegeben in Unſerer Haupt und Reſidenzſtadt München den 13 October 1796 A Ex CommiſſioneSereniſſimi Dni Dni Ducis Electoris ſpeciali Churpfalzbaieriſche Obere [...]
    [...] Condéiſchen Truppen gemachten Requiſi tionen und Beſchädigungen betreffend Sekretär Eiſenrieth Bayers Cha Staatsbibioek München [...]
  • [...] fl 36 kr für die feine köllniſche Mark Gold aber 338 fl nach dem 24 f Fuſſe in guter Konventionsmünze bezahlen laſſen Doch behalten Wir Uns dabey vor hierinne eine billige und [...]
    [...] zu Jedermanns Wiſſenſchaft aus gnädigſter Wohlmeymung hiemit verkünden Gegeben in Unſerer Haupt und Reſidenzſtadt München den 6ten Tag des Mayen im Jahre 1784 9 e arl Theodor Kurfür K V VL [...]
    [...] Zehendämtern geliefert und von da aus nach der empfangenen An weiſung in Unſere Münzſtädte nach München oder Amberg eingeſandt werden ſoll Indem D 2 Wir 16 Privilegien und Freyheiten Wir die [...]
    [...] Unſerm geheimen Inſiegel beſiegeln und bekräftigen laſſen So geſchehen in Unſerer Haupt und Reſidenzſtadt München den 6ten Tag des Mayen im Jahre 1784 Karl Theodor Kurfürſt Baron von Kreitmayr Ad Inandatum [...]
    [...] entſchieden werden wonach ſich denn jeder zu richtet weiß Gegeben in Unſerer Haupt und Reſidenzſtadt München den 6ten Tag des Mayed im Jahre 1784 Karl Theodor Kurfürſt Baron von Kreittmayr Ad [...]
  • [...] fl 36 kr für die feine kölniſche Mark Gold aber 338 fl nach dem 24 fl Fuſſe in guter Konventionsmünze bezahlen laſſen Doch behalten Wir Uns dabey vor hierinne eine billige und [...]
    [...] zu Jedermanns Wiſſenſchaft aus gnädigſter Wohlmeynung hiemit verkünden Gegeben in Unſerer Haupt und Reſidenzſtadt München den tºn Tag des Mayen im Jahre 1784 W N A Ad mandatum Sereniſſimi Domini Elečtoris [...]
    [...] Zehendämtern geliefert und von da aus nach der empfangenen An weiſung in Unſere Münzſtädte nach München oder Amberg eingeſandt werden ſoll Indem D 2 ſWir 16 Privilegien und Freyheiten Wir die [...]
    [...] Unſerm geheimen Juſiegel beſiegeln und bekräftigen laſſen So geſchehen in Unſerer Haupt und Reſidenzſtadt München den 6ten Tag des Mayen im Jahre 1784 Karl Theodor Kurfürſt FS S v U N [...]
    [...] entſchieden werden wonach ſich denn jeder zu richten weiß Gegeben in unſerer Haupt und Reſidenzſtadt München den 6ten Tag des Mayen im Jahre 1784 Karl Theodor Kurfürſt V A t Baron von [...]